weitere Rubriken
PhilosophieTräumeOrteEsoterikLiteraturAstronomieHelpdeskGruppenSpieleGamingFilmeMusikClashVerbesserungenAllmysteryWillkommenEnglishGelöscht
Diskussions-Übersichten
BesuchtTeilgenommenAlleNeueGeschlossenLesenswertSchlüsselwörter
Schiebe oft benutzte Tabs in die Navigationsleiste (zurücksetzen).

Die Macht der Werbung

54 Beiträge, Schlüsselwörter: Geld, Sinn, Werbung, Produkt

Die Macht der Werbung

21.11.2008 um 23:30
@martialis:
martialis schrieb:Mich würde mal interessieren, ob der zum Teil enorme Preis für die Ausstrahlung eines Werbespotts im Fernsehen sinnvoll ist.
Ob Fernsehwerbung nun in die sinnvolle oder sinnlose Hälft aus Chesus Witz fällt sei mal dahingestellt (schon weil das bei einem Produkt sinnvoll sein kann udn bei einem andern nicht), aber Werbeagenturen berachten jedes Werbemedium nur als Teil einer Gesamtkampanie - oder kennst du EIN Produkt das NUR im Fernsehn oder NUR in Zeitungen oder NUR auf Litfasssäulen oder NUR im Radio oder NUR... beworben wurde?

CU m.o.m.n.


melden
Anzeige

Die Macht der Werbung

22.11.2008 um 00:04
Was man sieht damit wird man vertraut. So einfach funktioniert das.

Steht man vor einem Regal mit z.B. 15 Shampoos und man entdeckt eine vertraute Verpackung signalisiert das eben daß dieses Produkt das richtige sein muss. Denn die anderen kennt man ja nicht und das verunsichert während die bereits bekannte Verpackung vertrauen verspricht.

Das geschieht zumeist sogar ziemlich unterbewusst, weswegen einem die Werbung so mächtig vorkommt. Man weiß im nachhinein garnicht wirklich warum man sich für dieses Produkt entschlossen hat. Eigentlich hat man es nur schonmal gesehn ^^


melden

Die Macht der Werbung

22.11.2008 um 01:11
also heutzutage finde ich werbung schon als kunst...

da wird sich manchmal sehr mühe gegeben...
mit soundeffekten...licht, witz...also bei manchen werbungen lockt es mich schon
doch es scheitert meist an dem preis XD


melden

Die Macht der Werbung

22.11.2008 um 04:11
Die Preise sind so hoch wegen überteuerter Werbung.
kleiner Scherz^^

also die Werbung beeinflusst 100% das Unterbewusstsein.
Aber auch das normale Bewusstsein bestes Beispiel ist die Mc Donalds oder Burger King Werbung.
Wenn ich die sehe wird nicht mein Unterbewusstsein beeinflusst sondern mein waches Bewusstsein das sich sofort so einen Burger wünscht.
Leider sehen die Burger nie so aus wie im Fernsehn schon komisch.^^
Also beeinflusst die Werbung unser komplettes Bewusstsein von unten bis oben.


melden

Die Macht der Werbung

22.11.2008 um 08:40
Genosis schrieb:also die Werbung beeinflusst 100% das Unterbewusstsein.
Habe sogar mal gehört, dass, wenn man einen Werbespot ca. 50x gesehen hat, dieses Produkt früher oder später mal von dem Zuschauer gekauft wird wird.

Ob da nun was wahres dran ist, kann ich leider nicht bestätigen. Weiss hier jemand was darüber?


melden
die_strafe
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Die Macht der Werbung

22.11.2008 um 08:42
Wenn die Werbung von mäckes ist reicht mir uU einmal..mein Glück ist, dass die fastfooder alle soweit weg sind.


melden

Die Macht der Werbung

22.11.2008 um 08:53
ich kann von mir behaupten, dass die werbung keine macht über mich hat, ich passe eh nicht ins erwünschte konsumentenverhalten. was aber mehr daran liegt, dass mich die werbung nicht anspricht. würde man etwas mehr humoristisch an die sache gehen, würde ich evtl. auch in die werbefalle tappen.


melden

Die Macht der Werbung

22.11.2008 um 08:57
obwohl...nochmal tiefer nachgedacht hat....die lustige axe werbung, mit dem typen und der extremen schweissproduktion..., hat mich zwar zum lachen gebracht, jedoch nicht zum kaufen des produktes angereizt...vielleicht bin ich wirklich immun...hmm....


melden
die_strafe
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Die Macht der Werbung

22.11.2008 um 09:00
Naja, halte mich auch für cool und resistent gegen Konsum-Manipulation, aber wenn ich Flachbildschirme in zB Mediamarktwerbung sehe, denke ich auch, dass meiner ein bischen gröser sein könnte..obwohl der neu und für mich gut ist, den ich hab.


melden

Die Macht der Werbung

22.11.2008 um 09:23
die "geiz ist geil" und "wir hassen teuer", hat dazu geführt, dass ich saturn von meiner liste der läden gestrichen habe. also hat sie doch irgendwie macht auf mich:) wenn auch nicht im sinne des erfinders.


melden

Die Macht der Werbung

22.11.2008 um 09:25
@mae_thoranee

Ich nicht, schließlich verkauft der Laden Dinge, die ich brauche (Games,Musik etc.) ;)


melden

Die Macht der Werbung

22.11.2008 um 09:33
das ist ja auch gut so, von irgendwas muss saturn ja leben:)...

falls ich in die situation komme, wo ich die gegenstände benötige, welche saturn verkauft, werde ich mit sicherheit, eine der zahlreichen alternativen aufsuchen.


melden

Die Macht der Werbung

22.11.2008 um 09:59
- oder kennst du EIN Produkt das NUR im Fernsehn oder NUR in Zeitungen oder NUR auf Litfasssäulen oder NUR im Radio oder NUR... beworben wurde?

Ja kenne ich , Zigaretten!


melden

Die Macht der Werbung

22.11.2008 um 10:03
die "geiz ist geil" und "wir hassen teuer", hat dazu geführt, dass ich saturn von meiner liste der läden gestrichen habe.

Weiss zufällig jemand, warum sie den Spruch "geiz ist geil" nicht mehr verwenden. Gab es da nicht irgendwie mal Probleme mit der Aussage?

Ansonsten muss ich noch sagen, das Fernsehwerbung im Gegensatz zur Radiowerbung ein Genuss ist.


melden
Fabiano
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Die Macht der Werbung

22.11.2008 um 10:48
Das Werbung beeinflusst, dürfte wohl hoffentlich klar sein. Auch wenn manche meinen, dagegen Imun zu sein. Das es gute und schlechte Werbung gibt, ist auch nichts neues...

Aber: Was mich sehr sehr stört, ist, dass Werbung lügen darf. Man kann den Verbrauchern das blaue vom Himmel suggerieren, aber der Verbraucher kann das was ihm durch die Werbung sozusagen versprochen wird, nicht einklagen. Mich stört es, dass in der Werbung fast alles erlaubt ist. Es ist ja nur Werbung... Damit hebt sich die Werbung aber aus dem Gefüge heraus, was es ist und sein soll. Werbung an sich ist nichts weiter als das Anpreisen seiner Produkte, das ist alles legitim. Auch die Wahl der Mittel ist letztlich nicht vorgeschrieben. Nur, man sollte diejenigen, die mit ihrer Werbung den Produkten Eigenschaften andichten, die sie nicht haben, auch daran festnageln können. Wenn etwas in der Werbung behauptet wird - egal wie und was, dann sollte das zumindest wenigstens stimmen. Auch wenn es nur Werbung ist.

Im weiteren stört es mich, dass die Werbung oft mehr Platz auf den Produkten einnimmt als das, was das Produkt an sich ist. Man kennt sich in den Regalen der Märkte nur deshalb aus, weil man die Produkte ja schon kennt. Woher würde man aber sonst wissen können, dass sich hinter einem bestimmten Markennamen etwa eine Schokoladencreme oder ein Duschgel oder ein Klebstoff befindet? Das steht da schon nur noch ganz klein gedruckt drauf. Und bei der Vielzahl von immer neuen Produkten ist es mir zumindest gelegentlich schon mal vorgekommen, dass ich davor stand und erst mal etwas nachdenken musste, was das da eigentlich ist? Zahnpasta? Vanillecreme? Für die Haut? Zum Essen? Keine Ahnung...

Die Hauptsache ist nicht Werbung, sondern das Produkt an sich. Das muss erst mal im Vordergrund stehen, damit man weiß was es ist. Werbung ist dann ein von mir aus buntes drum herum. Aber es darf nicht das Produkt als solches so vereinnahmen, dass man zwar den Markennamen kennt, aber erst einmal gar nicht weiß was es sein soll. Produktinformation steht für mich an erster Stelle. Ich will wissen, was ist das, wofür kann man es benutzen, woraus ist es zusammen gesetzt, wer hat es hergestellt, wie lange ist es haltbar, woher kommt es und als letztes interessiert mich dann der Eigenname. In der Werbung wird das Prinzip aber quasi umgedreht, als erstes erscheint unübersehbar der Name des Produktes und dann kommen erst die Verbraucherinformationen, was das ist, wofür man es benützen kann, woraus es zusammen gesetzt ist usw... natürlich als kleingedrucktes.


melden

Die Macht der Werbung

22.11.2008 um 10:52
früher in meiner kindheit, da gabs noch briefkastenwerbung mit pröbchen dazu, dass würd mich eher ansprechen. oder einfach mehr direkte stände , in supermärkten, wo man probieren kann etc..., denn letztendlich überzeugt mich nicht die werbung, sondern die qualität des produktes.


melden

Die Macht der Werbung

24.11.2008 um 15:10
mg47749,1227535825,astra-mutti-ist-die-beste
martialis schrieb:oder kennst du EIN Produkt das NUR im Fernsehn oder NUR in Zeitungen oder NUR auf Litfasssäulen oder NUR im Radio oder NUR... beworben wurde?
Die Marke Astra wird hauptsächlich mit Werbeplakaten beworben, die fast ausschließlich an Bushaltestellen platziert werden. Auch die große ´´Herrenhandtasche´´ (Achterträger) wurde seit Juli 2007 nur mit Werbeplakaten beworben.


melden

Die Macht der Werbung

24.11.2008 um 15:10
@MyMyselfAndI


melden
passi-hh
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Die Macht der Werbung

24.11.2008 um 15:14
Also ich finde die idee mit den Euro scheinen gut...
Was meinst du wie viel geld der staat damit machen kann.
Und zur werbung, die coca cola werbung ist für mich keine Werbung ich guck sie mir gerne an!


melden
Anzeige

Die Macht der Werbung

24.11.2008 um 15:19
Also bewusst beeinflusst Werbung mich nicht sonderlich. Es kommt schon sehr sehr selten vor, dass ich im Fernsehen Werbung sehe und mir dann denke, das will ich haben. ^^

Wieviel da jetzt im Unterbewusstsein abläuft, wenn ich so nen Werbespot sehe, ist halt die Frage. :D

Mich sprechen Produkte eher direkt im Laden an, wo ich sie direkt vor der Nase habe.


melden
131 Mitglieder anwesend
Konto erstellen
Allmystery Newsletter
Alle zwei Wochen
die beliebtesten
Diskussionen per E-Mail.

Themenverwandt
Anzeigen ausblenden