Menschen Wissenschaft Politik Mystery Kriminalfälle Spiritualität Verschwörungen Technologie Ufologie Natur Umfragen Unterhaltung

Selbstvertrauen

44 Beiträge, Schlüsselwörter: Selbstvertrauen
kafu
Diskussionsleiter
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Selbstvertrauen

04.06.2004 um 15:35
Ich habe eine wichtige Frage:

wie gewinnt man Selbstvertrauen, wenn man es einfach verloren hat, zurück? Wie kann man es zurückgewinnen und die Ängste des Versagens abbauen?

Ich bin für Tipps dankbar.


melden
Anzeige
wonko
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Selbstvertrauen

04.06.2004 um 15:41
kleine ziele stecken und für erfolge sorgen, dann kommts von ganz allein wieder

jeder mensch macht fehler.
die kunst besteht darin, sie dann zu machen, wenn keiner zuschaut.


melden

Selbstvertrauen

04.06.2004 um 15:48
Grüss dich Kafu!

Übe dich im Yoga und du wirst dieses Wort aus deinem Wortschatz streichen
können, bzw. wirst du dieses Wort und dessen beide Pole nicht mehr
gebrauchen.

ergo: lerne dich zu entspannen!

...leben heisst lieben!


melden
kafu
Diskussionsleiter
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Selbstvertrauen

04.06.2004 um 16:10
@rebornspecies
das ist ein guter Tipp, aber leider kann ich mich im Moment wirklich nicht entspannen. Sobald ich nur ganz kurze Zeit etwas "Unnützliches" mache (wie jetzt), dann zerplatze ich fast vor Anspannung. Selbst wenn ich mich auf meine Arbeiten konzentriere, geht es eine halbe Stunde gut und ich finde es auch gut. Dann im nächsten Moment möchte ich es wieder niederreissen, und kann mich nicht mehr konzentrieren. Dann habe ich wieder neue Ideen, dann läuft es wieder gut, dann ist wieder alles "Mist" usw......... Es macht mich wahnsinnig. Das Schlimme ist, dass ich eigentlich weiß, dass meine Sachen gut sind.... aber es könnte ja irgend jemand besser als ich sein. Oh Gott, das macht mich echt fertig. Mein Umfeld tut mir gerade sehr leid, dass sie mich ertragen müssen.

@wonko
ich kann leider keine kleinen Ziele stecken, weil ich gerade an einem großen "Ziel" arbeite. Die kleinen Ziele habe ich schon hinter mir.

Gibt es irgendein Schnellverfahren? Wie gesagt, ich fühle mich als ob ich explodieren würde.


melden
wonko
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Selbstvertrauen

04.06.2004 um 16:11
geh joggen, mach sport, power dich richtig aus
das hilft ganz sicher

jeder mensch macht fehler.
die kunst besteht darin, sie dann zu machen, wenn keiner zuschaut.


melden
derhamburger
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Selbstvertrauen

04.06.2004 um 16:21
Hallo Leute!

Lieber Kafu, wenn du dein Selbstvertrauen aus irgendwelchen Gründen verloren hast, gebe ich dir einen guten Tipp:

Du + der Rest deiner Familie müsst ein Freundschaftsspiel gegen Malta oder die Schweiz klar machen (macht nix ob ihr weniger als 11 Leute seid, die schlägst du auch allein). Da du/ihr dieses Spiel mind. 7:0 gewinnen werdet, wirst du dich danach wieder so superklasse fühlen, das du meinen wirst die bald beginnende EM zu gewinnen...!

ABER VORSICHT: Kann auch zu Realitätsverlust führen (siehe Deutsche Nationalmannschaft) !

Wenn dir der Tipp nicht ausreicht kommt hier noch einer:

Rede mit deiner Mutti! (ERNST GEMEINT ! ! ! ) Meine Mutter hat mir nach Rückschlägen immer wieder auf die Beine geholfen und mir jedes Mal wieder Mut gemacht Mütter sind einfach ideal für solche Sachen!!!

LG, DerHamburger

Hamburg ist die schönste Stadt der Welt!


melden
kafu
Diskussionsleiter
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Selbstvertrauen

04.06.2004 um 17:32
@wonko
ich werde versuchen, heute noch irgendwie Sport zu machen, aber ich komme einfach nicht von meinen Sachen weg. Immer nur ca. 10 Min. Dann zieht es mich wieder hin. Ich bin nervlich gerade überlastet. Ich hoffe, dass sich das wieder gibt. Ich wundere mich nur wo mein Selbstvertrauen hin ist. Das kann ich mir nicht erklären.

Meine Freundin hat mir heute Mittag Johanneskraut unter mein Essen gemischt !!!!! Auf Rat meiner Mutter !!!! Sie hat es mir vorhin erzählt. Jetzt fühle ich mich noch merkwürdiger und ausserdem ist es auch ein Vertrauensbruch. Ich habe ja schon genug Stress und jetzt auch noch das!
Das ist ja irgendwie witzig, aber irgendwie ist es auch beängstigend. Ich bin doch kein Haustier, dem man Sachen ins Essen mischt, wenn es Medikamente nehmen soll. Es ist zwar pflanzlich, aber trotzdem....... Ich gebe ja zu, dass ich zur Zeit sehr nerve, aber das macht man trotzdem nicht!

@Der Hamburger :-)))))
super Tipp! Das muss ich mal ausprobieren


melden

Selbstvertrauen

04.06.2004 um 17:40
ich glaube es gibt einen namen für dieses "syndrom" irgendsowas wie powered out syndrom oder so, wenn man einfach nicht mehr kann, obwohl man will und nur gestresst ist von der arbeit und allem. keine ahnung was man dagegen machen kann, aber ich glaube du bist nicht der einzige, dem es gerade so geht...kannst ja mal zum psychater gehen.
..gute besserung

...life is live...


melden
gnosis
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Selbstvertrauen

04.06.2004 um 19:09
Stephen King schrieb einmal, wenn er seine Frau nicht gehabt hätte wäre er nicht so weit gekommen.

Zweifel gehören dazu. Ein kluger weitsichtiger Mensch an der Seite helfen enorm! Erst das gibt Energie und genug Kraft für den Antrieb.

Jeder Sportler braucht einen guten Coach. Alleine ist man (meistens) zu träge um die richtigen Gedankengänge konsequent zu verfolgen.

Was wenn dieser Coach fehlt? Sei dir selbst dein Coach! Verbiete dir negative Gedanken! Streiche sie aus deinem Gedächtnis! Erteile deinem inneren hämischen Kritiker Sprechverbot! Jedesmal wenn sich Zweifel einschleichen wollen ersetzt du sie mit anderen konstruktiven Worten. Das passiert am Tag sicher hundertmal denn der Zweifel ist hartnäckig. Fege ihn hinweg! Visualisiere dein Ziel! Wieder und wieder! Sei dabei geschmeidig und flexibel genug daß dieses Ziel zwar sehr wichtig ist aber nicht das Leben selbst ist! Dadurch unterstützt du automatisch deine innere Ruhe und hast so umso mehr Energie für den Coach.





Viva la Baum
http://www.r-j.de/pflanze.htm



melden
dragonmike
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Selbstvertrauen

04.06.2004 um 19:54
Geh zu jemanden und rede über deine Probleme, Ängste, Sorgen und Nöte. Dazu musst du aber erst eine Vertrauensperson finden. Das Selbstvertrauen erlangst du dann zurück wenn du dich ausgesprochen hast und jemand trotzdem zu dir hält. Du brauchst einfach eine Person die zu dir hält, wenn du es schon nicht mehr tust. Aber im Grunde sollte dir nur klar werden, das du nicht alleine bist, Wert besitzt und diesen sollte man auch zeigen. Vertrauen in sich selbst, ist Basis jeglicher Lebensfreude.


Adiós.


- Wir lernen nicht für die Gegenwart, sondern für die Zukunft.
- Mord ist keine Lösung, nur eine Alternative.
- 26050920.091920.07051204.01121915.091920.080511200911.0118132120..


melden
dragonmike
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Selbstvertrauen

04.06.2004 um 20:01
@wonko
<>geh joggen, mach sport, power dich richtig aus
das hilft ganz sicher <>

Und was soll das helfen? Das hilft höchstens Agressionen abzubauen, aber lindert nicht seelisch negative Sichten.



@kafu
<>Das ist ja irgendwie witzig, aber irgendwie ist es auch beängstigend. Ich bin doch kein Haustier, dem man Sachen ins Essen mischt, wenn es Medikamente nehmen soll. Es ist zwar pflanzlich, aber trotzdem....... Ich gebe ja zu, dass ich zur Zeit sehr nerve, aber das macht man trotzdem nicht! <>

Bring das zur SPrache. Du ahst es hier bei uns gesagt, du sagtest was du denkst. Und genau das solltest du auch deiner Freundin sagen. Ist ein Grund warum du derzeit wenig mit dir anzufangen weißt. Der weitere wird ttiefer sitzen. Was ist derzeit bei dir los? Große berufliche Anforderungen? Beziehungsprobleme? Jemand gestorben? Einen Freund verloren?


Wie wäre es mal mit einem anderen Versuch: Nimm dir Frei und fahr in ein Ferienhaus weit weg von Stress und Hektik.


@occuIt
Burn out Syndrom wird es genannt. Wie gesagt ist es ein ausbrennen, der eigenen Fähigkeiten. Das zeigt ganz einfach das einem alles zu viel wird. Da hilft nur eines: Weit weit weg von Stress udn Hektik und Zwangsentspannung.



Adiós.


- Wir lernen nicht für die Gegenwart, sondern für die Zukunft.
- Mord ist keine Lösung, nur eine Alternative.
- 26050920.091920.07051204.01121915.091920.080511200911.0118132120..


melden
buddel
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Selbstvertrauen

04.06.2004 um 20:06
moin

ich will hier nich quertreiben aber n joint wäre eine echte massname, druck zu reduzieren.....

keine ursache

buddel

kein alkohol ist auch keine lösung
_____________________________
unter vorbehalt neutral


melden
dragonmike
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Selbstvertrauen

04.06.2004 um 21:13
@buddel
Aber auch nur für den, der vor seinen Problemen weglaufen will.




Adiós.


- Wir lernen nicht für die Gegenwart, sondern für die Zukunft.
- Mord ist keine Lösung, nur eine Alternative.
- 26050920.091920.07051204.01121915.091920.080511200911.0118132120..


melden
kafu
Diskussionsleiter
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Selbstvertrauen

04.06.2004 um 21:35
@dragonmike
Es ist beruflicher Leistungsdruck.
Leider kann ich mir zur Zeit nicht frei nehmen. Das ist nicht möglich. Es ist einfach zu wichtig und ich muss da einfach durch.
Das was meine Freundin gemacht hat, hat mich verletzt weil ich ihr immer vertraut habe. Denn auf meine Familie konnte ich noch nie richtig zählen. Sie hat mich immer sehr unterstützt, aber nicht auf diese hinterhältige Art. Jetzt fange ich an zu zweifeln, aber ich möchte keinen Streit beginnen, weil ich im Moment einfach zu viel Stress habe.
Ich muss da jetzt wohl einfach durch, irgendwann ist der Stress auch wieder vorbei oder weniger. Ich hatte das schon öfter. Das sind immer wiederkehrende Phasen, die ähnlich sind. Letztes Jahr musste ich eine 3-wöchige Auszeit nehmen, weil ich zusammengebrochen bin und einfach auch nicht mehr konnte, selbst wenn ich gewollt hätte. Aber so weit lasse ich es nicht mehr kommen. Ich brauche einfach Selbstvertrauen.


melden
dragonmike
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Selbstvertrauen

04.06.2004 um 22:09
@kafu
Du brauchst kein Selbstvertrauen, du brauchst Ruhe! Du hast nur kein Slebstvertrauen in dich, WEGEN diesem beruflichen Leistungsdrucks. Du kannst nicht mehr abschalten und genau deshalb verliert sich dein Selbstvertrauen. Das wichtigste ist jetzt, das abschalten erneut zu lernen. Wenn du nach hause kommst, nimm deine Freundin an der Hand und geht spazieren. Dabei könnt ihr ein bisschen miteinander reden. Geht Essen oder sonst etwas, nur lenk dich vom bruflichen Stress mit schönen Dingen ab. Du wirst sehen, wie schnell du wieder auf der Höhe bist. Du musst nur lernen, zuhause abschalten zu können. Dazu gibt es eine Interessante übung die mir spontan einfällt: Setz dich sturr vor eine Uhr udn bleib sitzen. Du wirst schnell sehen, wie extrem schwer das ist. Und sollange du nicht vor dieser Uhr sitzen bleiben kannst (das mehrere Stunden) wirst du auch nicht zur Ruhe kommen (das ist ein Vergleich, keine Aufforderung das du es machen sollst).

Und es ist wichtig dich mit deiner PArtnerin auszusprechen. Tust du das nicht, wird es dich belasst wie alles andere auch. Rede mit ihr, das du in deinem Vertrauen erschüttert bist und dir der berufliche Stress zu viel wird. Wenn sie nur ein halb wegs gute Partnerin ist, wird sie das verstehen udn dich vermutlich sogar unterstützen. Das ist Balsam für die Seele :.) Natürlich ahst dus chon erkannt, vorsicht ist geboten. Nicht Ärger und Stress an deiner Partnerin auslassen, das fördert nur mehr das heruntergemachte Selbstwertgefühl. Versuch einfach mal dich zu entspannen. Versuch es. Wenns nicht hilft, was hast du verloren? Nichts.


Was ist den der Auslöser für deinen plötzlichen Berufsstress?

Achja, kleine Tipp meinerseits:
Wenn du deiner Freundin sagen willst das sie dich verletzt hat aber du keinen Streit dadurch beginnen willst, zeig ihr diese Thread. Wenn sie diese Thread sieht, kann sie deine Gefühle nachlesen und du läufst nicht Gefahr deine Beherrschung zu verlieren.



Adiós.


- Wir lernen nicht für die Gegenwart, sondern für die Zukunft.
- Mord ist keine Lösung, nur eine Alternative.
- 26050920.091920.07051204.01121915.091920.080511200911.0118132120..


melden

Selbstvertrauen

04.06.2004 um 23:03
Wie kann man sein Selbstvertrauen verlieren?

Eine bessere Realität ist nur einen Gedanken entfernt!


melden
gnosis
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Selbstvertrauen

04.06.2004 um 23:42
@drachenmeister, entweder bist du ein Meister der Lebenskunst oder ein Meister der Ironie :-)

@kafu, ich schließe mich @DragonMikes Worten an. Es ist das Beste was du tun kannst. Abschalten (lernen). Trainiere es. Vielleicht versuchst du es auch mit Gedankenleere. Nimm dir die paar Minuten am Tag. So kannst du dich ZENtrieren. Welch ein Glück daß dir deine Freundin zur Seite steht!! So könnt ihr GEMEINSAM abschalten, spazieren gehen und/oder euch besprechen. Macht euch eine schöne Zeit. Nimm das mit dem Johanniskraut nicht böse; bei Petersilie wärst du nicht beleidigt, ist aber genau so gesund :-)) Erkenne den guten Willen. Sie wollte dir helfen. Wenn sie den Thread liest bzw. wenn ihr darüber sprecht so könnt ihr doch gemeinsam an die Sache rangehen. Wenn du sie liebst, beziehe sie mit ein in deine Gedanken und Überlegungen. Reden ist auch Stärke. Und macht stark.

"dass ich eigentlich weiß, dass meine Sachen gut sind."

Sehr gut! Das ist die zentrale Aussage. Bleib dran. Im Job. Nicht zuhause.







Viva la Baum
http://www.r-j.de/pflanze.htm



melden

Selbstvertrauen

04.06.2004 um 23:48
@gnosis
Durch Ironie wierd man zum meister der Lebensart.;-)

Eine bessere Realität ist nur einen Gedanken entfernt!


melden
yo
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Selbstvertrauen

04.06.2004 um 23:52
lachen, auch über dich selbst, tut gut. und einen freiraum zu haben, der nur dir gehört, z. b. einen regelmäßigen termin, an dem du für niemanden zu erreichen bist, auf den du dich freuen kannst und an dem du nur machst, was dir gefällt...


melden

Selbstvertrauen

05.06.2004 um 12:46
Ja, @kafu, da hast Du schon gute Anregungen zu Deiner Frage erhalten. Auch ich schließe mich @dragonmike, @gnosis und anderen an. Weiß aber auch, daß es verdammt schwer sein kann, in einer Gesellschaft die nur die "Siegertypen" achtet, sein Selbstvertrauen zu stärken. @yo´s Beitrag kann da hilfreich sein und das was jüngeren Menschen oft so schwer fällt: lerne Dich selbst anzunehmen, zu mögen, so, wie Du bist. Mit allen "Schwächen" und Fehlern. Und, wie viele schon sagten: Überfordere Dich nicht!


melden
Anzeige
katy
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Selbstvertrauen

05.06.2004 um 12:57
@kafu
darf ich fragen was du beruflich machst?
und was du für stress in dem zusammenhang hast?

Die ganzen tipps sind zwar alle schön und gut, aber ich finde, man kann keine "echten" tipps geben, wenn man die ursache des problems nicht kennt.

weißt du wer du bist?


melden
420 Mitglieder anwesend
Konto erstellen
Allmystery Newsletter
Alle zwei Wochen
die beliebtesten
Diskussionen per E-Mail.

Themenverwandt