Menschen Wissenschaft Politik Mystery Kriminalfälle Spiritualität Verschwörungen Technologie Ufologie Natur Umfragen Unterhaltung

Privatsphäre!?

50 Beiträge, Schlüsselwörter: Privat

Privatsphäre!?

26.03.2009 um 14:09
Wann beginnt und endet eurer meinung nach Privatsphäre?

Ist unsere Privatsphäre durch den Staat gesichert?

Gibt ihr im internet mittlerweile eure Daten ohne zu zögern ein?

Veröffentlicht ihr eure Persönlichten Daten auf verscheidnenen Internetseiten ohne zu zögern? (myspace, Studivz usw.)


melden
Anzeige

Privatsphäre!?

26.03.2009 um 15:18
Privatsspähre beginnt da wo meine Haustür zugeht.

Bin nur bei Myspace angemeldet.. ansonsten..auf unbekannten seiten geb ich generell fake namen ein + extra fake email adresse.


melden

Privatsphäre!?

26.03.2009 um 15:49
@emarosa

Du meinst also jetzt die Privatsphäre im Internet oder auch allgemein im realen Leben?

Z.B. wenn du draußen bist in einer Umkleidekabine von H&M?


melden
eppstein
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Privatsphäre!?

26.03.2009 um 17:53
Privatsphäre beginnt, indem ich etwas von mir nicht preis geben möchte!

Mir stellt sich nur die Frage, ob sowas beachtet wird, sogar hier auf dieser Seite, werden Daten gespeichert, die belegen, auf welcher Seite ich mich zuvor befunden habe!

Also wo fängt es an, wo hört es auf?!


melden

Privatsphäre!?

26.03.2009 um 18:19
Privatsphäre?
Dann musst du schon in die Taiga gehen und alles hinter dir lassen.
In Deutschland sind deine Daten in der Regel doch sowieso mehrfach bekannt, Einwohnermeldeamt, Bankkonto, Krankenkasse usw.


melden
datrueffel
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Privatsphäre!?

26.03.2009 um 20:42
emarosa schrieb:Gibt ihr im internet mittlerweile eure Daten ohne zu zögern ein?
zumindest keine wichtigen und keine bestimmten verbindungen.
sachen wie adresse und bankverbindung werde ich mit sicherheit nirgendwo angeben

*blubb*


melden

Privatsphäre!?

26.03.2009 um 20:46
@Tobspeed

Privatsphäre allgemein.


melden

Privatsphäre!?

26.03.2009 um 20:48
@emarosa

Gut dann werd ich bald meinen senf dazugeben, wenn mir die passenden worte einfallen ;-)


melden

Privatsphäre!?

26.03.2009 um 20:49
@Tobspeed

Lass dir Zeit ;)


melden

Privatsphäre!?

26.03.2009 um 21:46
Ist unsere Privatsphäre durch den Staat gesichert?

Das bezweifle ich stark. Die sind doch eher daran interessiert, so viel wie moeglich ueber uns heraus zu finden.

Gibt ihr im internet mittlerweile eure Daten ohne zu zögern ein?

Auf gar keinen Fall! Ich bin total paranoid und wuerde nicht mal meinen Vornamen im Internet veroeffentlichen.

Veröffentlicht ihr eure Persönlichten Daten auf verscheidnenen Internetseiten ohne zu zögern? (myspace, Studivz usw.)

Nie und nimmer! Ich habe fuer viel Geld alle meine Daten aus dem Internet verschwinden lassen - die gebe ich mit Sicherheit nirgendwo mehr ein.


melden
treykincaid
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Privatsphäre!?

26.03.2009 um 22:00
emarosa schrieb:Wann beginnt und endet eurer meinung nach Privatsphäre?
Ungestört auf dem Klo sitzen zukönnen... :D


melden

Privatsphäre!?

26.03.2009 um 23:17
@treykincaid

WORD!! dem stimme ich auf jeden fall zu :D

_____

Ich finde das sehr viele Menschen zu locker mit ihren Persönlichen daten umgehen. Habe ich oft bei meinen Freunden beobachtet. Iwo im Internet anmelden und seine Daten angeben.


melden

Privatsphäre!?

27.03.2009 um 07:39
Also ich finde, wenn man seine Daten im Internet preisgibt, dann sollte man das wirklich nur auf Seiten seines vertrauens tun.

Wenn man z.B. auf Seiten wie Online-Banking ist oder z.b. etwas in einem Versandhandel bestellt, dann kann man sich sichergehen, dass die Daten nicht weitergegeben werden, denn auf solchen Seiten, gilt das Datenschutzgesetz und die Seiten geben auch ihr Versprechen es nicht weiterzugeben.

Wobei man manchmal doch Anrufe bekommt von irgendwelchen Leuten oder Sachen wo man Angebote bekommt oder Irgendetwas kaufen soll. Das hat aber meiner Meinung nach andere Gründe. Wenn man zu leichtsinnig mit den Daten im Internet umgeht kann auch fatale Sachen geschehen.

Ich bin mittlerweile auch sehr vorsichtig geworden.

Und es ist sicherlich richtig, dass bei jedem Menschen an einem anderen Punkt die Privatsphäre beginnt. Manche haben Probleme irgendwas von sich preiszugeben und leben im Prinzip nur für sich während andere Leute gleich die WOhnungstüre offen stehen lassen und freien Eintritt gewähren.
Also ist das wieder eine Frage der Individualität.

Ich bin eigentlich ein ziemlicher offener Mensch und lasse andere Menschen auch gerne daran teilhaben. Nur bin ich mir fremden gegenüber unsicher und behalte dann erstmal alles für mich, bis ich die Person besser kenne oder sich eine Freundschaft oder Beziehung daraus schließt.



-----------------------------------------------------------------------------------------------------
Jigsaw was here!!!


melden

Privatsphäre!?

27.03.2009 um 07:50
Ich pflege im Netz nur das über mich zu veröffentlichen, was ich auch in belebten Grossstadt-Strassen plakatieren würde.

Absolute Tabus sind:

Aktuelle Fotos von mir oder Familienangehörigen

Fotos von Wohnhaus und Fahrzeugen

Genaue Angaben zu Arbeitgeber(n), Schule(n), Vereinszugehörigkeit

Adresse(n) und Kommunikationsdaten

Bankverbindungen, Steuernummern, Versicherungen und andere sicherheits-sensible Daten.

Sind diese Verbindungen und Identifikationskriterien nicht gegeben, kann ich munter wirre politische Ansichten und perverse Sexualpraktiken kommunizieren, ohne dass mich jeder im Bäckerladen darauf anspricht.

Darüber hinaus gibt es das eine odere andere Verschleierungsprogramm, das sicheres Surfen ermöglicht, in dem es beispielsweise IPs verschlüsselt etc. Ask you local dealer.

Ein weiterer wichtiger Sicherheitsgrundsatz: Trenne stets das reale Leben vom virtuellen. Nicht alle Menschen, die virtuell nett sind, sind es auch real.

Wer sich mit virtuellen Bekanntschaften trifft, sollte dies nach Möglichkeit nicht allein und nur an "sicheren", also stark frequentierten Orten tun, und nach Möglichkeit eine dritte Person darüber informieren und mit dieser Abmachungen über Rückmeldung etc. treffen.


melden

Privatsphäre!?

27.03.2009 um 13:08
Aber wie kann es sein das Rechnungen von iwelche Pornoseiten mit der Post ankommen wo man selbst nie seine Daten angegeben hat?

Kann es sein das es iwie eine riesige Sicherheitslücke gibt?

Oder kann es sein das der Staat nicht ausrechend unsere Pirvatspähre sichert?


melden

Privatsphäre!?

27.03.2009 um 13:23
@emarosa

Wenn irgendwelche Rechnungen kommen, dann musst nicht zwingend du selbst Schuld sein. Es kann durchaus passieren, dass du auf irgendwelchen Seiten surfst und sich im Hintergrund so genannte Pop Ups öffnen und dann nebenbei mitlaufen, solange du auf der Seite bist. Und wenn sowas öfter passiert, dann summiert sich das und irgendwann kommt dann ne gewaltige Rechnung. Das geht dann nicht über Daten, die du im Internet irgendwo eingegeben hast sondern schlicht und ergreifend über deinen Provider (Internetanbieter). Von dem bekommst du ja am Monatsende oder -anfang eine Rechnung der Telefongebühr usw.

Der Staat ist sowieso heimtückisch. Aber was da genau vor sich geht, weiß niemand.



-----------------------------------------------------------------------------------------------------
Jigsaw was here!!!


melden

Privatsphäre!?

27.03.2009 um 17:10
bin da sehr eigen...
und hab so meine probleme mit der privatsphäre..
zumindest so wie sie unser staat betreibt...

zb. ist es mir viel wichtiger das ich auf einer öffentlichen toilette nich fremden leuten beim kacken zuhören muss als zb. diese dumm-dämlichen "distanzzonen" ihr wisst was ich meine...was bitte soll die person hinter mir am bahnschalter damit anfangen das sie nun weiss das ich nach berlin-ost fahre?...bei der bank is das logisch und nachvollziehbar muss nich jeder wissen....
aber bei der bahn???

die machen das im ganz grossen stil...
vor den informationen...vor den kartenschaltern(die gibts auch bald nich mehr, alles bloss noch automaten...das nenn ich mal distanz)...die besten sind die am bahnsteig/gleis..
welcher nicht- suizid-gefährdete der logisch denken kann rennt denn bitte auf die gleise?
und andersherum genauso...das hält die lebensmüden sicher nich davon ab vor den zug zu rennen....völlig sinnlos sowas....aber irgendwelche quacksalber dürfen bei mir zuhause klingeln und anstatt wenigstens hallo zu sagen brüllen die einem sinnlose fragen ins ohr ob ich glaube das die welt überlebt?!

möchte ich vielleicht sonntag nachmittags in meinem zuhause mt saublöden fragen belästigt werden?
nein....wo bitte ist da die distanz?

möchte ich gerne auf klo hören und riechen was drei kabinen weiter passiert?
nein....

privatsphäre is mir wichtig...aber bitte mit erkennbarem sinn..


melden

Privatsphäre!?

27.03.2009 um 17:11
fakename im inet muss manchmal schon sein...


melden

Privatsphäre!?

27.03.2009 um 17:15
@emarosa


Ich fürchte, Rechnungen von "Pornoseiten" bekomst Du nur, wenn Du drauf warst.
Ählich verhält es sich mit Leuten, die sich wundern, dass sie plötzlich Geld abgebucht bekommen. Abgesehen davon, dass man sich das Geld via Bank zurück holen kann, kann aus dem Internet im Regelfalle nur der Dir Rechnungen schicken oder gar Beträge abbuchen, der diese Daten zuvor von Dir bekommen hat.

Von Internet-Seiten-Betreibern allerdings weiss ich, dass gerade hierzulande alle Felder in Anmeldungen ausgefüllt werden, die da stehen, obwohl die "unverzichtbaren" gekennzeichnet und alle anderen Angaben freiwillig sind. Jemand beschrieb es mir mal so: "Würde ich auf der Site abfragen, wie hoch ihr Einkommen ist, und wie lang ihr Schwanz, dann würden sie das auch ausfüllen." Das Ausfüllen eines Formulars ist für viele Deutsche ein Selbstzweck, und ein Lieferant wird als eine Art Halbgott angesehen, dem man keine Auskunft zu verweigern hat.


melden

Privatsphäre!?

27.03.2009 um 17:20
Doors schrieb:Ich fürchte, Rechnungen von "Pornoseiten" bekomst Du nur, wenn Du drauf warst.
Muss ich wiedersprechen. Ein bekannter von mir bekam eine Rechnung obwohl er nie seine Daten nirgends angegeben hat.

Aber es kann jah auch möglic sein das es ein anderer tat.


melden
Anzeige

Privatsphäre!?

27.03.2009 um 17:21
emarosa schrieb:Muss ich wiedersprechen. Ein bekannter von mir bekam eine Rechnung obwohl er nie seine Daten nirgends angegeben hat.

Aber es kann jah auch möglic sein das es ein anderer tat.
sowas passiert dauernd, und nicht nur bei pornoseiten...
die firmen bekommen die daten und schreiben zahlungsaufforderunge, in der hoffnung dass wirklich wer zahlt


melden
319 Mitglieder anwesend
Konto erstellen
Allmystery Newsletter
Alle zwei Wochen
die beliebtesten
Diskussionen per E-Mail.

Themenverwandt