Menschen Wissenschaft Politik Mystery Kriminalfälle Spiritualität Verschwörungen Technologie Ufologie Natur Umfragen Unterhaltung
weitere Rubriken
PhilosophieTräumeOrteEsoterikLiteraturHelpdeskAstronomieGruppenSpieleGamingFilmeMusikClashVerbesserungenAllmysteryWillkommenEnglishGelöscht
Diskussions-Übersichten
BesuchtTeilgenommenAlleNeueGeschlossenLesenswertSchlüsselwörter
Schiebe oft benutzte Tabs in die Navigationsleiste (zurücksetzen).

Werbung - Die tägliche Gehirnwäsche

324 Beiträge, Schlüsselwörter: Fernsehen, Medien, Werbung, Gedankenkontrolle, Gehirnwäsche

Werbung - Die tägliche Gehirnwäsche

17.06.2009 um 22:21
@james1983
im prinzip einem wesen vor dem es kein entkommen gibt :-)
wenn man mal genau drüber nachdenkt ist es schon ne frechheit wie man da unbewusst beinflusst wird um einem das geld aus der zur zeiten der w.kriese eh schon schmalen tasche zu ziehen.
und man hat nur eine möglichkeit sich zu wehren. taub und blind sein. aber wer will das bitte? keiner.


melden
Anzeige

Werbung - Die tägliche Gehirnwäsche

17.06.2009 um 22:27
@Feingeist
du darfst die macht der werbung aber auch nicht ünerschätzen.
wir wachsen in dieser medienlandschaft auf und müssen ganz automatisch auch filter entwicklen um nicht von jeder information infiziert zu werden.

das risiko von etwas infiziert zu werden was dich nicht interessiert ist sehr sher gering. deswegen müssen sie ihre informationen oft und present platzieren.

das ist halt das blöde an plumper lauter werbung. sieh ist erfolgreich. genauso sehen wir das in fast allen medien.


melden

Werbung - Die tägliche Gehirnwäsche

17.06.2009 um 22:36
@Feingeist

Ich hab' kein TV, also bin ich gut vom größten Teil der Werbung abgeschottet.

Wer würde schon ein Duschgel kaufen welches einen nur sauber macht, oder ein Getränk was einfach nur gut schmeckt? Sowas will doch keiner. Das muss krachen und wenn man das Produkt nimmt muss alles möglich sein, man muss sich göttlich fühlen wenn man morgens das Deo ansetzt und das Weiß der Zähne muss andere blenden wie Xenonscheinwerfer bei Nacht.

Am besten fand ich immer die Waschmittelwerbung die ein "normales Waschmittel" mit dem neuen Persil (oder was auch immer) vergleicht.
Persil ist strahlend weiß, das normale Waschmittel tiefgrau.
Ein wenig später kommt ein neues Persil raus und man vergleicht es mit dem Alten. Jetzt ist das alte Persil grau und das neue Waschmittel blendend weiß.
Und es kommt wieder ein neues Produkt raus und das wird wieder mit dem Persi, jetzt mit dem der 2. Generation welches strahlend weiß geleuchtet hat, verglichen und auf einmal ist das Hemd was früher weiß war wie Schnee im Vergleich zum neuen Persil grau wie Oma's Haare.


melden
souljah
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Werbung - Die tägliche Gehirnwäsche

17.06.2009 um 22:42
auch hier muß ich die frage stellen.. warum hat werbung angeblich, einen größeren einfluss als zum bsp filme!? @Feingeist

bzw in filmem sieht man häufig sportler, soldaten (wie sie sich beim training quälen), gut gebaute frauen und männer die nicht nur junk-food essen, im allgemeinen seehr intelligente menschen.. warum hat das keine pos wirkung!?


melden

Werbung - Die tägliche Gehirnwäsche

17.06.2009 um 22:42
@Bukowski
wenn man das so liest sollte man denken das es leicht zu durschauen sei.
ist es allerding nur wenn man bewusst daran denkt. klar eine übertriebene darstellung ist in den medien gang und gebe.
selbst wenn ich genau weiß das mir von red bull keine flügel wachsen filtert mein gehirn die information herraus das red bull=leistung sein muss. und mal ehrlich wer wollte es noch nicht testen ob das zeug wirklich leistung ausdauer und konzentration steigern kann.
das kann es ja auch. aber nicht wegen dem tollen taurin sondern wegen riesen mengen zucker die für kurze zeit für einen kleinen schub sorgen aber auch schnell aufgebraucht sind und dich dann in ein riesen loch fallen lassen. :-)


melden

Werbung - Die tägliche Gehirnwäsche

17.06.2009 um 22:44
@Feingeist
Full_of_Rage schrieb:selbst wenn ich genau weiß das mir von red bull keine flügel wachsen filtert mein gehirn die information herraus das red bull=leistung sein muss.
Ganz genau, und das geschiet völlig unbewusst, da kann man im Grunde nichts gegen machen. Sobald es einmal drin ist, kriegt man es schlecht wieder raus.


melden

Werbung - Die tägliche Gehirnwäsche

17.06.2009 um 22:45
@souljah
1. weil werbung zum kauf verleiten soll und mit unterschwelligen botschaften arbeitet
2. weil kein mensch in einem film permanent nur überdimensionale menschen erwartet oder gar sehen will.
is jetz ma nur meine meinung denke aber das trifts ganz gut.


melden

Werbung - Die tägliche Gehirnwäsche

17.06.2009 um 22:47
@souljah
souljah schrieb:in filmem sieht man häufig sportler, soldaten (wie sie sich beim training quälen), gut gebaute frauen und männer die nicht nur junk-food essen, im allgemeinen seehr intelligente menschen.. warum hat das keine pos wirkung!?
Wenn man in den Filmen sehen würde wie man schnell und einfach auch so werden kann würden das auch viele Menschen nachahmen.

Wie Feingeist schon sagte, Filme dienen eigentlich nicht dazu einem was zu verkaufen, außer dem Film an sich. Die Werbung will nicht die Werbung verkaufen sondern das Produkt was sie bewirbt.


melden

Werbung - Die tägliche Gehirnwäsche

17.06.2009 um 22:48
@Bukowski
außer du gewöhns dir genau unsere denkweise beim täglichen medienkonsum an und achtest auf jeden fitzel werbung und zertrümmerst ihm mit dem wissen das die werbemacher nur dein bestes wollen. und zwar dein geld.
aber da vielen zu sowas die zeit fehlt oder es ihnen zu doof ist alles zu analysieren zieht ja unter anderem diese masche.


melden

Werbung - Die tägliche Gehirnwäsche

17.06.2009 um 22:54
Ja das stimmt, aber Werbung bzw. Fernsehen schaut man ja eher wie in Trance, da ist nicht viel mit kritischer Hinterfragung.

Kann man auch gut testen.
Wenn man mit anderen TV schaut und es läuft Werbung sollte man mal am Ende des Werbeblocks die Leute mit denen man schaut fragen was die erste Werbung verkaufen wollte. Das weiß eigentlich nie jemand, es sei denn er weiß was du vorhast und merkt sich bewusst die erste Werbung.

Das wandert alles sofort ins Unterbewusste und später fragt man sich warum man beim einkaufen wieder so viel Mist gekauft hat.


melden

Werbung - Die tägliche Gehirnwäsche

17.06.2009 um 23:01
@Bukowski
genau aus diesem grund schreibe ich mir einkaufszettel.
wenn ich nämlich ehrlich sein soll hinterfrage ich auch nicht jede webung wenn ich mal fernseh schaue was zwar nur selten vorkommt aber sich dabei die werbung auch nicht vermeiden lässt.
ich sag mal so. mit nem gesunden verstand und nem ordentlichen bewusstsein für geld und was im leben wirklich wichtig ist kann man auch ganz gut kontrollieren was im einkaufswagen landet und was nicht. auch wenns nicht immer klappt ist das noch 100mal besser als ganz sorglos loszuziehen und zu gucken was den so feines im regal steht.


melden

Werbung - Die tägliche Gehirnwäsche

17.06.2009 um 23:02
Ich empfinde Werbung nur noch als Belästigung. In meinem Alter ist man weit über das Stadium hinaus gekommen, wo man jeden Scheiß ausprobiert. Schon gar nicht teuren Scheiß! Ich habe in der Industrie gearbeitet und weiß daher, dass die gesamten Kosten für die Werbung auf das Produkt aufgeschlagen werden. Wer also viel Werbung macht, verkauft sein Produkt sehr teuer, damit er die Werbungskosten wieder rein bekommt.

Mit Qualität hat das nichts zu tun. Ein No-name-Produkt kann viel besser sein, als ein teures Markenprodukt. Lasst Euch nicht von der Industrie für dumm verkaufen. Die Industrie will Euer Geld, und sonst gar nichts. Ob Ihr mit dem Kram glücklich werdet, den man Euch verkauft, ist den Typen mit Schlips und Kragen völlig egal, die darüber entscheiden, was produziert wird.


melden

Werbung - Die tägliche Gehirnwäsche

17.06.2009 um 23:05
@gardenmouse
stimmt genau.
und außerdem sind no-name produkte teilweise von den gleichen herstellern wie teure marken produkte.
es gibt ein ganzes buch in dem das sogar aufgelistet ist.


melden

Werbung - Die tägliche Gehirnwäsche

17.06.2009 um 23:43
Grundsätzlich gilt, das habe ich hier glaube ich schon geschrieben, bis die Finger bluten, dass Werbung auf Zielgruppen zugeschnitten ist, d.h. Doofe bekommen doofe Werbung, damit sie sie auch noch eben gerade so kapieren können.

Ebenso grundsätzlich ist aber niemand gezwungen, den Claims auch Folge zu leisten.

Mir können sie vierundzwanzig Stunden lang in Aug und Ohr blasen, dass ich Jägermeister saufen soll, Opel fahren (nicht zur gleichen Zeit, natürlich), CDU wählen muss oder mir Axe unter die Arme güllern muss, um was zum Ficken vors Rohr zu kriegen.

Ich muss es ja nicht tun.

Ich habe eine Frau, die in der Werbebranche tätig ist. Sie sagt: Natürlich ist die Hälfte eines Etats rausgeworfenes Geld. Wenn man nur wüsste, welche Hälfte.

Aber so lange meine Liebste aber beide Hälften kassiert, will ich's zufrieden sein :D

Allerdings macht sie keine B2C-Werbung, also keine, die sich an Endverbraucher richtet, sondern ausschliesslich B2B, also für Leute, die ihre Schrauben einem gewerblichen Schraubenverschrauber verhökern wollen.


melden

Werbung - Die tägliche Gehirnwäsche

17.06.2009 um 23:51
@Doors
Die techniken der Werbung sind schon unheimlich.
Die techniken der TV Werbung sind da noch naja altbacken.
Wirklich unheimlich sind die Google Add's.
Es dauert manchmal keine 24h nach dem in einen Forum bestimmte Stichworte fallen bis Zielgruppengerechte Werbung zum Thema auftaucht.


melden

Werbung - Die tägliche Gehirnwäsche

17.06.2009 um 23:53
@subgenius


Natürlich versucht jeder, der im Internet wirbt, möglichst zielgruppengenau zu werben.
Vergleichbares kannst Du auch in diesem Forum beobachten.


melden

Werbung - Die tägliche Gehirnwäsche

18.06.2009 um 00:02
@Doors
Schon recht.
Ich hab nach einen Thema gegoogelt und nun bin ich schon 2 Wochen hier ;)


melden
missleopard
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Werbung - Die tägliche Gehirnwäsche

18.06.2009 um 00:05
deswegen gucke ich erst kein werbung


melden

Werbung - Die tägliche Gehirnwäsche

18.06.2009 um 00:20
Aber Werbung ist auf Ihre Art auch ehrlich. Es ist halt Werbung.
Die FNORDS und manipulativen Lügen fallen doch im Program.


melden
Anzeige
missleopard
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Werbung - Die tägliche Gehirnwäsche

18.06.2009 um 00:38
naja was heißt ehrlich?
ich finde sie baut eine Scheinwelt auf und übertreibt total
weit fern von der Realität


melden
271 Mitglieder anwesend
Konto erstellen
Allmystery Newsletter
Alle zwei Wochen
die beliebtesten
Diskussionen per E-Mail.

Themenverwandt
Ideen vermarkten...36 Beiträge
Anzeigen ausblenden