Menschen
Menschen Wissenschaft Politik Mystery Kriminalfälle Spiritualität Verschwörungen Technologie Ufologie Natur Umfragen Unterhaltung

Single - Glücklich damit, allein zu leben?

982 Beiträge, Schlüsselwörter: Singles, Alleinstehend
divinitus279
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Single - Glücklich damit, allein zu leben?

03.11.2011 um 17:29
@Yoshi
und woran erkennst du die "Richtige"? wenn ich fragen darf:)



melden

Single - Glücklich damit, allein zu leben?

03.11.2011 um 17:48
@divinitus279
Naja, man merkt es einfach. Wenn ich mit jemanden zusammenkomme, dann passiert es eben, wenn nicht eben nicht :)

Sobald ich mich in jemanden verliebe, und die Person sich auch in mich verliebt ^^



melden
Demandred
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Single - Glücklich damit, allein zu leben?

03.11.2011 um 17:56
@Yoshi
Zitat von Yoshi
Yoshi
schrieb:
Sobald ich mich in jemanden verliebe, und die Person sich auch in mich verliebt ^^
Das ist eigentlich auch nur ein temporärer Hormonrausch.
Geht vorbei, wie Grippe. :D



melden

Single - Glücklich damit, allein zu leben?

03.11.2011 um 17:58
@Demandred
Zitat von Demandred
Demandred
schrieb:
Das ist eigentlich auch nur ein temporärer Hormonrausch.
Geht vorbei, wie Grippe. :D
Schon klar ^^

Aber dennoch 'ne geile Zeit ^^



melden
Demandred
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Single - Glücklich damit, allein zu leben?

03.11.2011 um 17:59
@Yoshi
Ich finde es ein wenig sinnlos, wenn es sowieso von Beginn an klar ist, dass es nicht hält.
Da kann ich meine Zeit auch angenehmer verschwenden. :D



melden

Single - Glücklich damit, allein zu leben?

03.11.2011 um 18:00
@Demandred
Zitat von Demandred
Demandred
schrieb:
Ich finde es ein wenig sinnlos, wenn es sowieso von Beginn an klar ist, dass es nicht hält.
Wer sagt, dass es nicht hält? ^^



melden
Demandred
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Single - Glücklich damit, allein zu leben?

03.11.2011 um 18:01
@Yoshi
Das sagt man zu sich selbst, wenn man weiß, dass man nicht der Typ dafür ist, so etwas bis ans Lebensende aufrecht zu erhalten. ^^



melden
yokomaniax
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Single - Glücklich damit, allein zu leben?

17.11.2011 um 19:36
allein..single..glücklich..kein Hunde oder Katzen Ersatz..völlich frei und ohne Ambitionen auf etwas "Festes"..bringt nichts..(Erfahrungswerte)
@Yoshi ..bis in alle Ewichkeit ^^



melden

Single - Glücklich damit, allein zu leben?

18.11.2011 um 08:56
Zitat von Demandred
Demandred
schrieb am 03.11.2011:
Das sagt man zu sich selbst, wenn man weiß, dass man nicht der Typ dafür ist, so etwas bis ans Lebensende aufrecht zu erhalten.
Wenn man natürlich von Anfang an so an die Sache herangeht, dann gebe ich dir Recht, dann kann man es auch sofort sein lassen. Dann ersparst du auch der jeweiligen Partnerin eine herbe Enttäuschung, die sich vielleicht wirklich auf einen einlassen will.

Dann hast du's auch nicht besser verdient *evil grin*

----------

Ansonsten... ich find' das Single-Dasein absolute scheiße...

Ich habe es nie gemocht und ich werde es nie mögen (derzeit bin ich kein Single).



melden

Single - Glücklich damit, allein zu leben?

18.11.2011 um 10:22
Das Single-Dasein mag für eine Zeit eine gute Erfahrung sein. Man muss auch mit sich selbst klar kommen können, damit man mit anderen klar kommen kann. Es gibt genügend Menschen, die sich von einer Beziehung in die nächste stürtzen, nur damit sie nicht alleine sind, weil sie meinen, dass sie es nicht können.

Was ist der Sinn des Lebens? Ich habe die Frage für mich dahingehend beantwortet, dass ich denke, es ist die Liebe, zu lieben und geliebt zu werden. Daher würde mir das Single-Dasein nichts geben...



melden

Single - Glücklich damit, allein zu leben?

18.07.2020 um 20:06
Ich lebe jetzt schon viele Jahre freiwillig als Single und bin eigentlich sehr glücklich und zufrieden. Meine letzte Beziehung endete im Jahr 2011. Diese war (wieder mal) so schrecklich, dass ich beschlossen habe, mir das nicht ein weiteres Mal anzutun.

Oft werde ich als "egoistisch" oder gar "kindisch" bezeichnet, dabei ist das aus meiner Sicht überhaupt nicht zutreffend. Ich habe mir meine Hörner schon lange abgestoßen und führe ein sehr ruhiges und harmonisches Leben. Nur weil man gerne viel Zeit mit sich alleine verbringt und nicht jede Nacht mit seinem Partner verbringen will ist man noch lange nicht egoistisch, kindisch, unreif oder wie auch immer.

Seit einiger Zeit denke ich schon wieder darüber nach, vielleicht mal wieder was neues anzufangen. Aber wie ich immer wieder feststelle kommt für die meisten Frauen so eine Art Wochenend-Beziehung überhaupt nicht in Frage, was ich sehr schade finde.

Manchmal fühle ich mich tatsächlich etwas einsam, aber andererseits denke ich dann immer über meine vergangen Beziehungen nach und bin dann doch wieder froh, dass ich alleine bin.
Zitat von gladiator82
gladiator82
schrieb am 18.11.2011:
Man muss auch mit sich selbst klar kommen können, damit man mit anderen klar kommen kann. Es gibt genügend Menschen, die sich von einer Beziehung in die nächste stürtzen, nur damit sie nicht alleine sind, weil sie meinen, dass sie es nicht können.
Ein sehr guter Satz. Stelle ich auch immer wieder fest, beobachte ich immer wieder.

Den Spruch "Lieber glücklich alleine als in schlechter Gemeinde" finde ich auch sehr treffend.



melden

Single - Glücklich damit, allein zu leben?

18.07.2020 um 20:18
@Carsti

Sehe ich absolut genauso! Und etwas anfangen, nur weil das die Gesellschaft erwartet und wenn nicht ein unangenehmes Urteil über einen fällt, sollte man schon gar nicht.

Übrigens muss man kein Egoist sein, wenn man Single bleiben und das Singledasein genießen will.

Auch ich möchte diese Freiheit und Sorglosigkeit, die das Singledasein bietet, nicht mehr missen.

Ps.
Lass die Leute einfach reden. Wir glücklichen Singles wissen schon, was wir tun und warum wir es tun.



melden

Single - Glücklich damit, allein zu leben?

18.07.2020 um 20:26
Ein emotional ausgereifter Erwachsener, mit stabilem unabhängigen Selbstwertgefühl, oder zumindest guter Selbstwertregulation, benötigt keine Liebe (was Wertschätzung ist) und somit Beziehung, er ist also gut und gerne mit sich allein. Allerdings bleiben Singles schöne Dinge - je nach Bewertung - vorenthalten, die nur gemeinsam erlebbar sind. Hat man jedoch kein unabhängiges Selbstwertgefühl, können Beziehungsverhältnisse schnell Leid verursachen, von sich nicht geliebt fühlen bis hin zur Eifersucht. Beziehungen beinhalten auch immer Wagnis, Risiko und Kompromissbereitschaft, was auch nicht jedermans Sache ist....



melden

Single - Glücklich damit, allein zu leben?

18.07.2020 um 20:38
Das Dasein als Single war spitze, eine Beziehung kann das auch sein.

Aber es bleibt absolut individuell. Ich kenne glückliche Langzeit-Singles und auch genug, die ihr Leben lieber mit jemandem teilen würden (wenn auch aus unterschiedlichen und teils fragwürdigen Motiven).



melden

Single - Glücklich damit, allein zu leben?

18.07.2020 um 20:51
Forget how much it hurts and try again
Singledasein kann für mich auf unbestimmte Zeit schön sein. Und irgendwann, wenn ich wieder in einer Beziehung bin, finde ich es schön, nicht alleine zu sein.

Mir ist der gesellschaftliche Zwang, nicht Single zu sein, ziemlich egal und wahrnehmen tu ich ihn auch nicht wirklich. Wichtig ist mir, dass mein jeweiliger Zustand frei von mir gewählt ist. Auch Angst kann in diesem Punkt eine Fessel sein. Nach einer schlechten Erfahrung hatte ich jahrelang Angst, mich wieder auf einen anderen Partner in einer Beziehung einzulassen. Frei gewählt war das nicht wirklich. Bis ich mich doch überwunden habe, eine schöne Beziehung hatte, die zwar auch wieder unschön endete, was schmerzhaft war, aber diesmal habe ich keine Angst davor, mich neu zu verlieben und eine potenziell neue Beziehung einzugehen.

Die Risiken und Konsequenzen sind mir bewusst und trotzdem finde ich nichts furchteinflösender, als das damalige Gefühl der Angst "was, wenn ich wieder verletzt werde, so viel hinein investiere und und und". Eine neue Beziehung ist auch immer eine neue Chance, das, was man aus der vorherigen gelernt hat, richtig umzusetzen und als Mensch zu wachsen, mit jemand anderem zusammen.



melden

Single - Glücklich damit, allein zu leben?

18.07.2020 um 21:25
@rhapsody3004 Danke für die Worte, hat mir grad richtig gut getan das mal zu lesen. Leider sehen das die Meisten anders. Dabei könnten sie zumindest tolerant sein. Aber hast natürlich völlig recht:
Zitat von rhapsody3004
rhapsody3004
schrieb:
Lass die Leute einfach reden
@Unik Auch hier vollste Zustimmung meinerseits für Deinen Beitrag. Nur
Zitat von Unik
Unik
schrieb:
benötigt keine Liebe
naja... ehrlich gesagt, jetzt nach so vielen Jahren fehlt mir schon in manchen Momenten eine gewisse "Zärtlichkeit", aber grundsätzlich ja: solang man sich selbst liebt, kann man auch ohne exogene Liebe ganz gut leben.
Zitat von Intemporal
Intemporal
schrieb:
Gefühl der Angst "was, wenn ich wieder verletzt werde
Diese Angst vor dem verletzt werden beschreiben echt sehr viele Menschen. Seltsamerweise hatte ich das nie. Meine größte Angst war bzw. ist es, dass die Partnerin dann wieder anfängt, so extrem zu klammern. Und bisher haben sie alle erst viel später ihr wahres Gesicht gezeigt. Am Anfang ist noch alles schön, romantisch, lustig etc und dann ist es immer zum reinen Horror geworden.

Daher hatte ich irgendwann einfach beschlossen, nur noch Freundschaft, keine Beziehung mehr. Meine Psyche und meine Harmonie sind mir einfach wichtiger. Dazu kommt noch, dass ich früher im Beruf immer meistens weibliche Kolleginnen hatte und dementsprechend auch mitbekommen habe, wie sie immer über ihre Partner/Ehemänner geredet haben. Viele waren auch nicht treu und ich dachte mir, lieber bin ich der Typ mit dem sie ins Bett gehen als der arme Trottel der betrogen wird.

Mittlerweile bedeutet mir auch Sexualität nichts mehr. Ich bin zwar froh, dass ich mich als junger Mann "ausgetobt" habe, aber ich habe auch an sowas kein Interesse mehr. Seltsam, komme irgendwie "alt" vor. Vor 10, 15 Jahren hätte ich niemals gedacht, dass ich mal so was schreibe bzw. mich mal so entwickeln würde.



melden

Single - Glücklich damit, allein zu leben?

19.07.2020 um 01:04
@Carsti
du bist mir ein jahr vorraus und ich weiß genau, wie komisch bis entsetzt man angeguckt wird. xD

ich finde es eher egoistisch, wenn man sich und noch einen partner in einer unglücklichen beziehung gefangen hällt, nur weil man nicht allein sein will. ôo wem schadest du als single denn? ôo

es gibt immer irgendwo die passenden menschen, mit den richtigen einstellungen, nur lernt man die meist gar nicht erst kennen. ^^


@Unik
man hat doch keine beziehung, weil man liebe benötigt oder einen partner 'braucht'. man hat eine, weil man jemanden findet, der einem viel bedeutet und das drumrum (sprich körperliche anziehung) passt. oô


@Intemporal
jeder mensch, dem du vertraust, kann dich auch verletzen und die meisten tun es auch früher oder später. so ist leider das leben, aber es hat auch schöne seiten.



melden

Single - Glücklich damit, allein zu leben?

19.07.2020 um 01:21
Zitat von valja1587
valja1587
schrieb:
jeder mensch, dem du vertraust, kann dich auch verletzen und die meisten tun es auch früher oder später. so ist leider das leben, aber es hat auch schöne seiten.
Deshalb soll man sich selbst von der Angst, erneut verletzt zu werden, nicht einschränken lassen. Sicher hat jeder Vertraute das Potenzial, einem zu schaden. Ich denke allerdings, dass man unter'm Strich viel mehr gewinnt, wenn man sich von der eigenen Angst nicht kontrollieren lässt.



melden

Single - Glücklich damit, allein zu leben?

19.07.2020 um 01:25
Zitat von valja1587
valja1587
schrieb:
du bist mir ein jahr vorraus
Ich bin Dir 1 Jahr vorraus? Pardon, wie meinst Du das?
Zitat von valja1587
valja1587
schrieb:
ich finde es eher egoistisch, wenn man sich und noch einen partner in einer unglücklichen beziehung gefangen hällt, nur weil man nicht allein sein will
Ja, absolut. Und mir scheint es, als gäbe es viel mehr Menschen in unglücklichen Beziehungen (Menschen, die es alleine mit sich nicht aushalten bestes Beispiel) als glückliche Alleinstehende.



melden

Single - Glücklich damit, allein zu leben?

19.07.2020 um 01:37
@Intemporal
die angst hält einen von vielem ab, was einen sonst glücklich machen könnte.

@Carsti
ich bin seit 2012 single, du bist mir ein jahr vorraus. ^^

es scheint nicht so, es ist tatsächlich so. nur sieht man bei den meisten beziehungen nur die fassade. viele sind mit menschen zusammen, mit denen sie im normalfall nicht mal befreundet wären. das finde ich weitaus bedenklicher, als allein zu sein.



melden