Menschen Wissenschaft Politik Mystery Kriminalfälle Spiritualität Verschwörungen Technologie Ufologie Natur Umfragen Unterhaltung

Schulschwänzer mit Belohnungen ködern

332 Beiträge, Schlüsselwörter: Schulschwänzer
Ashitaka
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Schulschwänzer mit Belohnungen ködern

07.10.2009 um 13:20
Besser das Problem an der Wurzel packen und endlich Schule für Kinder und Menschen und nicht für "Humankapital" machen. Mehr didaktischer Mut und Experimentierfreude bzw. den nötigen Raum und die nötige Zeit zur Verfügung stellen.

Ich will nicht einer "holladrio" Ausbildung das Wort reden oder alles Bisherige ungesehen verwerfen.

Dennoch gibt es viele alte und neue Ansätze, (von libertärer Pädagogik über die neuesten pädagogisch relevanten Erkenntnisse aus der Neurologie) welchen seit jeher zu wenig Platz eingeräumt wird.

Diese lächerlichen und geradezu traurig anmutenden Symptombekämpfungsambitionen finde ich äußerst entbehrlich.


melden
Anzeige

Schulschwänzer mit Belohnungen ködern

07.10.2009 um 13:20
@elfenpfad
@Vegeta123

Naja, "Bock" hatte ich zum Beispiel auch nicht.Gab mal eine Zeit, in der ich lieber durch meine Stadt lief, in der Sonne lag usw.Das war eine Zeit, in der ich kein Ziel vor Augen hatte.Es gibt auch verschiedene gründe, warum Kinder nicht zur Schule gehen.Da wären z.B. Motivationslosigkeit, Angst vor Mobbing, verstärktes Interesse an anderen Dingen, so dass der Fokus von der Schule abstreift, besonders während der Pupertät.

Ihr habe recht, der Schwerpunkt liegt bei den Eltern.Vielen Elternteilen in Deutschland ist es egal, was ihre Kinder machen, denn die Eltern lassen sich selbst gehen, haben keine Arbeit oder Ähnliches, da ist es schwer, ein Vorbild abzugeben.

Mein Vorschlag wäre es u.A., ganz früh die Talente des Kindes zu erkennen(Eltern und Lehrer) und ebend diese talente massiv zu fördern.Ein Kind, welches in Naturwissenschaft begabt ist, sollte auch spezifisch die Möglichkeit haben, diese Informationen zu erlernen und Zugang zu erhalten.


melden

Schulschwänzer mit Belohnungen ködern

07.10.2009 um 13:22
@S.Bantu.Biko
S.Bantu.Biko schrieb:Ja, genau das ist mein gedanklicher Ansatz.
und wie könnte man die Eltern mehr in die Verantwortung nehmen ?
Wie könnte man das erreichen -


melden

Schulschwänzer mit Belohnungen ködern

07.10.2009 um 13:23
@Waldfreund
genau das ist das
was willst du lieber, deine wut an nem rentner auslassen, dafür strafe bekommen oder ne belohnung, dafür, dass du das nicht getan hast. man wird durch diese belohnung davon abgehalten so etwas zu tun

verstehst du?


melden

Schulschwänzer mit Belohnungen ködern

07.10.2009 um 13:23
Die Meisten Elter ist es sowiso egal was mit ihren Kinder Passirt.


melden
Ashitaka
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Schulschwänzer mit Belohnungen ködern

07.10.2009 um 13:26
@Division

Also das kann ich so nicht unterschreiben.


melden

Schulschwänzer mit Belohnungen ködern

07.10.2009 um 13:26
@Ashitaka
Ashitaka schrieb:Diese lächerlichen und geradezu traurig anmutenden Symptombekämpfungsambitionen finde ich äußerst entbehrlich.
ja, geb Dir da vollkommen Recht, so wie ich das mitbekomme, liegt diese Schulunlust oft an der Unterrichtsstruktur, nach wie vor wird langweiliger Frontalunterricht abgehalten
Ashitaka schrieb:Besser das Problem an der Wurzel packen und endlich Schule für Kinder und Menschen und nicht für "Humankapital" machen. Mehr didaktischer Mut und Experimentierfreude bzw. den nötigen Raum und die nötige Zeit zur Verfügung stellen.
Frage: ist es auch das, was die Lehrerschaft resignieren lässt, oder haben sie einfach keine Ideen, wie man Unterricht abwechslungsreicher und interessanter gestalten könnte ?


melden
Waldfreund
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Schulschwänzer mit Belohnungen ködern

07.10.2009 um 13:26
@Vegeta123
Es gibt Dinge die wir einfach machen müssen, weil wir in einer Gesellschaft leben. Und dafür gibt es keine Belohnung.

Wir profitieren von der Gesellschaft, das ist die Belohnung. Wer das nicht einsieht, sollte sich einen Platz in der afrikanischen Wildnis suchen. Aber Vorsicht, dort gibt es viele Raubtiere.


melden

Schulschwänzer mit Belohnungen ködern

07.10.2009 um 13:28
ich verstehe die Logik nicht.
Wenn ich die Schulschwänzer belohne, dann wird es immer mehr geben, die die Schule schwänzen, damit sie eine Belohnung bekommen.


melden
S.Bantu.Biko
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Schulschwänzer mit Belohnungen ködern

07.10.2009 um 13:28
@elfenpfad

Das ist auch meine grosse Frage

(die ich grad im Zusammenhang mit Jugendgewalt bearbeite auf der Suche nach konstruktiven Gedankenansätzen / Diskussion: Jugendgewalt. Was tun? )

Ich denke, dass viele Eltern auch der Schule, Jugenamt etc. gegenüber. so unkooperativ sind, dass man sie nur mit dem schnöden Mammon in die Verantwortung wecken kann.


melden

Schulschwänzer mit Belohnungen ködern

07.10.2009 um 13:29
also soll ich einfach nen rentner zusammen schlagen, weil es dinge gibt, die wir enfach machen müssen


melden
S.Bantu.Biko
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Schulschwänzer mit Belohnungen ködern

07.10.2009 um 13:29
@retiarius

Da stimme ich dir zu.

Belohnung für Normalverhalten bei Auffäligen ist ja ähnlich wie Bestrafung (durch Nichtbelohnen) der Pflichtbewussten.


melden

Schulschwänzer mit Belohnungen ködern

07.10.2009 um 13:30
elfenpfad schrieb:so wie ich das mitbekomme, liegt diese Schulunlust oft an der Unterrichtsstruktur, nach wie vor wird langweiliger Frontalunterricht abgehalten
So ist es.Der gleiche Untericht, wie vor Jahrzehnten, damit lockte keine Maus mehr in die Ki..Schule.Wenn ich an meinen alten geschichtslehrer denke, dann überkommt mich das kalte Grausen.Trockener als Mutter Theresa während der Paarungszeit.

Unterricht müsste wieder mehr Spaß machen.


melden

Schulschwänzer mit Belohnungen ködern

07.10.2009 um 13:31
@retiarius

das habe ich mir auch schon gedacht

(ich wer auch der jenige, der schwenzen würde);)


melden
Ashitaka
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Schulschwänzer mit Belohnungen ködern

07.10.2009 um 13:32
@Vegeta123

Dein Vorschlag wirkt auf mich geradezu wie eine Herabwürdigung des freien Menschen. So als gäbe es für Menschen keine Neugierde oder Einsicht, keine geistige Entdeckung, die nicht ebenso Freude und Belohnung wäre.


melden

Schulschwänzer mit Belohnungen ködern

07.10.2009 um 13:33
Schulschwänzer die sind doch dumm im Kopf deshalb haben die ja auch keinen beruf erlernt.


melden

Schulschwänzer mit Belohnungen ködern

07.10.2009 um 13:33
@Vymaanika
Vymaanika schrieb:Da wären z.B. Motivationslosigkeit, Angst vor Mobbing, verstärktes Interesse an anderen Dingen, so dass der Fokus von der Schule abstreift, besonders während der Pupertät.
Das sind in der Pubertät Faktoren, die dazu beitragen können, zeitweise keinen Bock auf die Schule zu haben.
mal vom Mobbing abgesehen ( was auch ein ganz wichtiger Punkt ist für schulschwänzen)

sollte man also ein Auge manchmal zudrücken, wenn zeitweise keine Motivation besteht, oder muss man zu drastischen Mitteln greifen wie schon aufgeführt wurde?


melden

Schulschwänzer mit Belohnungen ködern

07.10.2009 um 13:34
@Ashitaka

hää
was ohne fach ausdrücke bitte
ich bin noch ein kind, was auf die gammelige realschule geht!


melden

Schulschwänzer mit Belohnungen ködern

07.10.2009 um 13:37
@Division

Der Schüler ist nur so gut wie sein Lehrer. Es gibt viele schlechte Lehrer.


melden
Anzeige

Schulschwänzer mit Belohnungen ködern

07.10.2009 um 13:37
@all

Was haltet Ihr von Eltern, die Entschuldigungen ungeprüft schreiben, oft sogar schon im Voraus ? ( ist mir nämlich bekannt )

Sind diese Eltern einfach nur zu faul, oder meinen sie, ihren Kind einen Gefallen zu tun ?


melden
234 Mitglieder anwesend
Konto erstellen
Allmystery Newsletter
Alle zwei Wochen
die beliebtesten
Diskussionen per E-Mail.

Themenverwandt