Menschen Wissenschaft Politik Mystery Kriminalfälle Spiritualität Verschwörungen Technologie Ufologie Natur Umfragen Unterhaltung

Schulschwänzer mit Belohnungen ködern

332 Beiträge, Schlüsselwörter: Schulschwänzer

Schulschwänzer mit Belohnungen ködern

10.10.2009 um 13:23
@elfenpfad
elfenpfad schrieb:Das wird ja auch privaterweise durchgeführt, oft von Eltern, die sich halt eine kompetente Nachhilfelehrperson zu bezahlen leisten können.
und die die es nicht bezahlen können und im vorfeld ,,nicht motivert,, wurden?
elfenpfad schrieb:Sollte für jeden zugänglich sein und wäre nur eine Frage der Organisation.
Pensionierte Lehrer für solche Dienst einspannen, die bereit sind, auch für ein geringes Entgelt Nachhilfe zu leisten, oder auch arbeitslose diesbezüglich geeignete Personen, oder Studenten würden sich sicher finden
erstere sind meistens froh endlich in pension zu sein und letztere haben sicherlich genug um die ohren, ich kenne viele studenten und die haben nebst studium und arbeit seltenst Zeit.
elfenpfad schrieb:Wichtig auch der Punkt mit der Solidarität in der Klasse. Sich gegenseitig zu helfen, wäre ein gutes Ziel
was ein weltweites umdenken voraus setzen würde.


melden
Anzeige

Schulschwänzer mit Belohnungen ködern

10.10.2009 um 13:25
Die Belohnung ist ne abschlossene Schule mit nem Abschluss -.- Manche wissen gar nicht, wie gut sie es hier haben, andere würden von träumen


melden

Schulschwänzer mit Belohnungen ködern

10.10.2009 um 13:29
@DeadPoet

Je weniger Arbeitsplätze im eigenen Land vorhanden sind, je weniger Aussicht auf eine Berufsausbildung, umso mehr wächst der Druck auf die Jugendlichen ja.
DeadPoet schrieb:Die eltern sitzen einem im Nacken "Weisst Du schon was du machen willst, willst du nun studieren, oder bewerben, so langsam musst du doch mal wissen.."
ein wichtiger Punkt auch ! Im Grunde muss man sich viel zu früh entscheiden, in einer Phase des Lebens, die eh schon privat auch sehr schwierig ist. Gefühlsschwankungen unterworfen, erste Liebeskummer werden durchlebt usw.
Nicht umsonst spricht man von der Selbstfindungsphase.

Die Berufsauswahlsmöglichkeiten sehen auf den ersten Blick fantastisch aus, der zweite realistische Blick lässt dann den Traumberuf oft in weiter Ferne rücken.


melden

Schulschwänzer mit Belohnungen ködern

10.10.2009 um 13:57
@Zakayo

Meine Vorschläge diesbezüglich entspringen der teilweise in der Schweiz realisierten Realität.
Hier werden die Eltern auf die Möglichkeit der Nachhilfestunden durch die Lehrerschaft angesprochen, welche durch die von mir genannten Personen dann durchgeführt werden, für ein erschwingliches Entgelt.
Das ist organisiert worden, und es gibt eine Anzahl Menschen, die dann kontaktiert werden können für diese Nachhilfestunden.

Es besteht also durchaus eine realistische Hoffnung, dass dies in Deutschland auch auf die Beine gestellt werden kann.
Nur rumjammern hilft allerdings nicht ;)
Wichtig auch der Punkt mit der Solidarität in der Klasse. Sich gegenseitig zu helfen, wäre ein gutes Ziel

was ein weltweites umdenken voraus setzen würde.
Ja, fangen wir jeder in unserem Umfeld damit an, etwas zu verändern, dann wird es im grossen auch Kreise ziehen.
Nur so funktioniert es, da alles auf der Welt miteinander vernetzt ist :)


melden

Schulschwänzer mit Belohnungen ködern

10.10.2009 um 14:09
@elfenpfad
schön wäre es, ich warte auf den tag da sowas so einfach ist....


melden

Schulschwänzer mit Belohnungen ködern

10.10.2009 um 14:15
@Zakayo
Zakayo schrieb:schön wäre es, ich warte auf den tag da sowas so einfach ist....
Auf den Tag warten, an dem es einfach ist bedeutet ja, die Hände in den Schoss zu legen nach dem Motto: lass mal die anderen machen ;)


Das Leben ist nun mal nicht einfach, uns vor uns sind immer wieder unzählige Lernaufgaben, die es zu bewältigen gilt.
Wichtig dabei ist, dass die Menschen im Dialog bleiben, sich austauschen, egal, wie schwierig es sich darlegt.
Und auch damit muss man im allerengsten Kreis anfangen, und sich nicht zurückziehen wenn eine Situation schwierig wird.
Gemeinsam Lösungen suchen sind immer wieder eine grosse Herausforderung, in der Familie, in einer Beziehung und Freundeskreis .....


melden

Schulschwänzer mit Belohnungen ködern

10.10.2009 um 14:26
@elfenpfad
sehe ich ähnlich, nur denke ich das diese einstellung nicht sehr verbreitet ist bzw praktieziert wird.


melden

Schulschwänzer mit Belohnungen ködern

10.10.2009 um 14:39
@Zakayo
ich lerne immer mehr Menschen kennen, die so denken, real - live und auch hier bei Allmy.
Irgendwie zieht man sich diesbezüglich gegenseitig an, das Gesetz der Resonanz wirkt eindeutig.
Je mehr es werden, die zu einem Umdenken bereit sind, umso einfacher wird es in Zukunft auch werden.

und auf`s topic bezogen : umso weniger Schulschwänzer werden dann mit Belohnungen keködert werden müssen, weil es dann wieder eine Freude ist, zu lernen und die Schule auch eine Stätte der Begegnung und des Austausches darstellt. ;) :)


melden

Schulschwänzer mit Belohnungen ködern

10.10.2009 um 14:41
@elfenpfad
elfenpfad schrieb:umso weniger Schulschwänzer werden dann mit Belohnungen keködert werden müssen, weil es dann wieder eine Freude ist, zu lernen und die Schule auch eine Stätte der Begegnung und des Austausches darstellt
wohl war, fragt sich in wie weit sich da etwas tut oder der ,,reale,, wille da ist aktiv zu werden.


melden

Schulschwänzer mit Belohnungen ködern

10.10.2009 um 14:45
Belohnung, soweit kommt`s noch.
Im Leben bekommt man später auch nichts geschenkt. Was für eine Brut soll denn da nun noch rangezüchtet werden?
Gibt es nicht schon genug zurückgebliebene Jugendliche?

mg57011,1255178756,0,1020,1276910,00


melden

Schulschwänzer mit Belohnungen ködern

10.10.2009 um 14:50
unsere ganze Gesellschaft ist irgendwie auf das Belohungs und Bestrafungsprinzip aufgebaut
Tatsächlich funktioniert es auch - oberflächlich gesehen, aber leider nicht nachhaltig und im Sinne einer langfristigen gesellschaftlichen Änderung
Weil immer wieder eine neue Belohnung erwartet wird,
bleibt sie aus, stagniert der Prozess

Dieses Zitat hier zeigt es ganz gut auf :

Durch Belohnung oder Strafe kann man Menschen zwingen, zu erklären oder zu beschwören, daß sie glauben, und zu handeln, als ob sie glaubten: Mehr kann man nicht erreichen.
Machiavelli, Niccolò


melden

Schulschwänzer mit Belohnungen ködern

10.10.2009 um 14:51
schulschwänzer mit belohnungen zu locken ist falsch, aber prügelstrafe genauso. Mein vater hat einmal einen fehler in einem diktat eingebaut absichtlich, und dafür 20 schläge mit dem riemenstock bekommen, was damals schon sehr hart war, mein vater konnte 3 wochen nicht sitzen und liegen da der ganze hintern aufgeplatzt war. (mein vater ist umdie 35 geboren)
da ist selbst der vater meines vaters in die schule gegangen und hat den lehrer zusammengebrüllt.


melden

Schulschwänzer mit Belohnungen ködern

10.10.2009 um 14:57
@JimboJoe
JimboJoe schrieb:schulschwänzer mit belohnungen zu locken ist falsch, aber prügelstrafe genauso.
Gut, gibt es dazwischen noch unzählige andere gute Ansätze, die wir hier diskutieren ;)


melden

Schulschwänzer mit Belohnungen ködern

10.10.2009 um 15:00
Kurzt das Kindergeld wenn die kleinen Scheisser nicht zur Schule gehen und zeigt Ihnen Ihre Zukunft als Hartz 4 Empfänger :D ...

Aber wo sind wir das wie diesen Hosenscheisser schon Geld/Geschenke geben damit Sie zur Schule gehen. Ach und nochwas nur weil ich ANWESEND bin lerne ich noch lange nicht !!!


melden

Schulschwänzer mit Belohnungen ködern

10.10.2009 um 15:00
Belohnung für Schulschwänzer. Nee, sollen die noch nen Preis für Ihr recht ungehöhriges Verhalten bekommen? :D

....im ernst, das geht garnicht^^


melden

Schulschwänzer mit Belohnungen ködern

10.10.2009 um 15:08
Da es in Deutschland eine Schulpflicht gibt und Eltern für ihre Kinder haften, sollte man denen ans Potomonai gehen. Sollst mal sehen, ob es sich da einige nicht doch überlegen würden.
Für diejenigen die wenig Geld haben, das Kindergeld kürzen oder streichen.


melden

Schulschwänzer mit Belohnungen ködern

10.10.2009 um 15:12
@Prometheus
Prometheus schrieb:Kurzt das Kindergeld wenn die kleinen Scheisser nicht zur Schule gehen und zeigt Ihnen Ihre Zukunft als Hartz 4 Empfänger .
Dann doch vielleicht besser das Geld in eine Änderung des bestehenden Bildungssystems stecken
Denn diese von Dir vorgeschlagene Kürzung wäre ja eine Bestrafung, und zum Belohungs/Bestrafungsprinzip hatte ich mich weiter oben grad noch geäussert ;)


@Befen
Befen schrieb:Belohnung für Schulschwänzer. Nee, sollen die noch nen Preis für Ihr recht ungehöhriges Verhalten bekommen?
nicht das schulschwänzen soll belohnt werden ( siehe Eingangs link )
sondern es geht vielmehr darum, dass sie belohnt werden, wenn sie die Schule besuchen - schon ein Unterschied ;)



Eigentlich waren sich die meisten hier in der Diskussion einige, dass eine totale Änderung des Schulsystems nötig wäre
Und nun sind wir bei einer gesellschaftlichen Änderung angelangt, die damit einhergehen muss :)


melden

Schulschwänzer mit Belohnungen ködern

10.10.2009 um 15:13
5 fehltage geben 250 euro gemäß dem Falle die lehrer petzen beim Kultusministerium ;)
.....hab ich gehört
@martialis


melden

Schulschwänzer mit Belohnungen ködern

10.10.2009 um 15:53
5 unentschuldigte? oder entschuldigte?


melden
Anzeige

Schulschwänzer mit Belohnungen ködern

10.10.2009 um 15:55
geschwänzte tage ohne legitimation^^


melden
339 Mitglieder anwesend
Konto erstellen
Allmystery Newsletter
Alle zwei Wochen
die beliebtesten
Diskussionen per E-Mail.

Themenverwandt