Menschen
Menschen Wissenschaft Politik Mystery Kriminalfälle Spiritualität Verschwörungen Technologie Ufologie Natur Umfragen Unterhaltung
weitere Rubriken
PhilosophieTräumeOrteEsoterikLiteraturAstronomieHelpdeskGruppenGamingFilmeMusikClashVerbesserungenAllmysteryEnglish
Diskussions-Übersichten
BesuchtTeilgenommenAlleNeueGeschlossenLesenswertSchlüsselwörter
Schiebe oft benutzte Tabs in die Navigationsleiste (zurücksetzen).

Satussymbole,warum gehts nicht einfacher?

62 Beiträge ▪ Schlüsselwörter: Mode, Kleidung, Klamotten ▪ Abonnieren: Feed E-Mail
sabrina^ Diskussionsleiter
ehemaliges Mitglied

Link kopieren
Lesezeichen setzen

Satussymbole,warum gehts nicht einfacher?

26.07.2004 um 21:08
markenfetischismus,nein danke,ich muss nicht reklame für irgendwelche firmen laufen und dann noch teuer dafür bezahlen!!es gibt echt gute andere sachen,aber viele kommen ja gleich immer,was teuer ist ist gut und hält länger.tzzzzzz in den weinigsten fällen ist das so.



Sabrina^

Man gibt immer den´Verhältnissen die Schuld für das,was man ist.Ich glaube nicht anVerhältnisse.Diejenigen,die in der Welt vorankommen,gehen hin und suchen sich die Verhältnisse,die sie wollen und wenn sie sie nicht finden können,schaffen sie sie selbst.

http://www.beepworld.de/members74/sabrina_04



melden

Satussymbole,warum gehts nicht einfacher?

26.07.2004 um 21:16
Hey Sabrina, willst du gedanklich weiterkommen, oder willst du dir hier nur die Zeit vertreiben? Du redest viel aber sagst eigentlich wenig....



Die Wissenschaft hat festgestellt, dass nichts spurlos verschwinden kann. Die Natur kennt keine Vernichtung, nur verwandlung. Alles, was Wissenschaft mich lehrte und noch lehrt, stärkt meinen Glauben an ein Fortdauern unserer Geistigen Existenz über den Tod hinaus.

Wernher von Braun



melden

Satussymbole,warum gehts nicht einfacher?

26.07.2004 um 21:17
Oder willst du hier nur das thema ein Bischen antreiben?!

Magst du es wenn man dich Psycholigisch analysiert?



Die Wissenschaft hat festgestellt, dass nichts spurlos verschwinden kann. Die Natur kennt keine Vernichtung, nur verwandlung. Alles, was Wissenschaft mich lehrte und noch lehrt, stärkt meinen Glauben an ein Fortdauern unserer Geistigen Existenz über den Tod hinaus.

Wernher von Braun



melden
sabrina^ Diskussionsleiter
ehemaliges Mitglied

Link kopieren
Lesezeichen setzen

Satussymbole,warum gehts nicht einfacher?

26.07.2004 um 21:34
antreiben,ja warum nicht.ich stehe dazu,ich will halt wissen warum andere so auf etikette legen.wen du meinst du kannst mich analysieren bitte!und warum ist man hier? haben wir nicht alle lange -weile die hier schreiben,ich denke die meisten sind hier um sie zu vertreiben und dann mit themen die einen zusagen ,es ist ja keiner gewzungen hier seinen mist rein zu schreiben phil!

Man gibt immer den´Verhältnissen die Schuld für das,was man ist.Ich glaube nicht anVerhältnisse.Diejenigen,die in der Welt vorankommen,gehen hin und suchen sich die Verhältnisse,die sie wollen und wenn sie sie nicht finden können,schaffen sie sie selbst.

http://www.beepworld.de/members74/sabrina_04



melden
sabrina^ Diskussionsleiter
ehemaliges Mitglied

Link kopieren
Lesezeichen setzen

Satussymbole,warum gehts nicht einfacher?

26.07.2004 um 21:35
aber okay ich werde versuchen erstmal meine klappe zu halten ,wenn mir das auch sichtlich schwer fällt ;) schade das es kein smilie mit zunge gibt ; D


Man gibt immer den´Verhältnissen die Schuld für das,was man ist.Ich glaube nicht anVerhältnisse.Diejenigen,die in der Welt vorankommen,gehen hin und suchen sich die Verhältnisse,die sie wollen und wenn sie sie nicht finden können,schaffen sie sie selbst.

http://www.beepworld.de/members74/sabrina_04



melden

Satussymbole,warum gehts nicht einfacher?

26.07.2004 um 21:44
Na, ist doch voll ok.

Ich vertreibe mir auch die Zeit. Lerne ein bischen und schreibe was zu ernsten Themen und manchmal auch zu schwachsinnigen. Ich wollte dich ehrlich gesagt auch nur n bischen ärgern....

Also nix für ungut


Die Wissenschaft hat festgestellt, dass nichts spurlos verschwinden kann. Die Natur kennt keine Vernichtung, nur verwandlung. Alles, was Wissenschaft mich lehrte und noch lehrt, stärkt meinen Glauben an ein Fortdauern unserer Geistigen Existenz über den Tod hinaus.

Wernher von Braun



melden
sabrina^ Diskussionsleiter
ehemaliges Mitglied

Link kopieren
Lesezeichen setzen

Satussymbole,warum gehts nicht einfacher?

26.07.2004 um 21:55
@
phil,um mich zu ärgern bedarf es mehr und was ist schon schwachsinn,der beflüglt doch fast alle hier ;) in jeden thread steht irgendwo ,wenn auch versteckt öfter mist wie du denkst......und wenn es nicht so wäre ,dann was wäre dann?langeweile,langeweile,langeweile.,wir wollen und doch unterhalten egal,denn es ist für jeden was dabei,jeder findet sich dort ein wo er es nett oder intressant findet.

Man gibt immer den´Verhältnissen die Schuld für das,was man ist.Ich glaube nicht anVerhältnisse.Diejenigen,die in der Welt vorankommen,gehen hin und suchen sich die Verhältnisse,die sie wollen und wenn sie sie nicht finden können,schaffen sie sie selbst.

http://www.beepworld.de/members74/sabrina_04



melden

Satussymbole,warum gehts nicht einfacher?

27.07.2004 um 00:40
@phil
gedanklich weiterkommen ????? was ist denn das für ein ausspruch ?? wenn schon , dann heißt das inhaltlich weiterkommen , oder seinen horizont erweitern, etwas dazu lernen oder sich weiterbilden aber " gedanklich weiterkommen " ???? ...Gedanken hat man, die kommen einfach , gedanken sind bilder, worte, erinnerungen .. also ja , wenn du was schreibst, dann etwas was sinn macht und nicht so ein kauderwelsch ! ! !
und noch was, Sabrina redet hier überhaupt nicht, sie schreibt ! ! ! und das was sie schreibt ist sehr gut ! ! , was man von deinem hilflosen getippsel nicht gerade behaupten kann.

und wenn sie hier versucht, das thema voranzutreiben , ist das nur gut und recht, ist nämlich ein sehr gutes thema.
Phil, soll ich dich auch einmal ein bißchen ärgern ???
oder soll ich mal versuchen dich psychologisch zu analysieren ??
mach ich gern, must es mir nur schreiben ! !
ach ja phil , nichts für ungut :-D :-))


melden

Satussymbole,warum gehts nicht einfacher?

27.07.2004 um 10:24
Um zurück zum Thema zu kommen bevor hier über Sinn und Unsinn mancher
Posts philosophiert wird was ziemlich müssig ist....

@sabrina^

Was bitte hat Etikette mit dem von dir propagierten Markenfetischismus zu
tun. Entschuldige aber nur wenn man gute Umgangsformen hat muß man
nicht gleich ein Snob sein, oder seine Klamotten bei Dolce oder Armani
kaufen. Und ein bißchen Kleidergeschmack an den Tag zu legen OHNE gleich
in die Ecke der Markenftischisten gestellt zu werden sollte man doch
zulassen. Oder muß man jetzt seine selbstgenähten Baumwollhemden
auspacken nur damit man nicht in die Riege der Yuppes fällt.

Jede Gruppierung hat ihre eigenen Vorlieben. Die Alternativen kleiden sich
eben mehr mit Birkenstock (was rein preislich ja schon in die Kategorie
"Yuppie" fallen müßte), die Punks haben ihre Merkmale (die immer mehr in
"Mode" kommen), sogar Du liebe Sabrina^ wirst aufgrund deiner Kleidung
einer bestimmten Gruppierung zugewiesen werden. Auch Du hast bestimmte
Läden wo Du bevorzugt einkaufen wirst, einen bevorzugten Kleiderstil, ein
bestimmtes Deo benutzen wirst, Shampoo oder einfach nur Slipeinlagen. Klar
alles natülich aus dem Grund der Notwendigkeit heraus.....Verstehen wir
schon ;)

Oder geht es dir in diesem Thread eher darum das Du nicht verstehst wie man
sich auch mal etwas teureres leisten kann? Geht es Dir um Statussymbole
oder vielmehr darum das es bestimmte Statussymbole gibt die Du nicht
verstehst...?!

Life is a bitch: it´s cheap, it´s fun and makes you fuckin´ crazy...


melden

Satussymbole,warum gehts nicht einfacher?

27.07.2004 um 10:43
ich glaube, es geht mehr darum, das es einfach zu ernst genommen wird. das es zu wichtig ist, bestimmte statussymbole (teure kleidung, prollige autos etc.) zu haben, das daraus geradezu eine geltungssucht entsteht...

Tla Heavpes yotu Heacora isse tla Lope tla oe me silesile...


melden

Satussymbole,warum gehts nicht einfacher?

27.07.2004 um 10:57
Ja aber nochmal ein Statussymbol muß nicht UNBEDINGT teuer sein. Ein
Statussymbol ist erst mal, ohne Wertung, einfach ein Sysmbol für den Status
innerhalb einer Gemeinschaft. Und jeder hat gewisse Vorlieben und
identifiziert sich eher mit dem einen oder anderem. Auch wenn keiner
Wahrhaben will, weil ja jeder Individualist ist.....Wer will schon in der grauen
Masse untergehen? Ist das Geltungssucht?

Life is a bitch: it´s cheap, it´s fun and makes you fuckin´ crazy...


melden
sabrina^ Diskussionsleiter
ehemaliges Mitglied

Link kopieren
Lesezeichen setzen

Satussymbole,warum gehts nicht einfacher?

27.07.2004 um 11:01
acidu,warum sollte der der viel arbeitet sich nicht was gutes gönnen,das ist mir klar.ich meine wenn jemand ,aber garnicht mehr anders kann,er seine anprüche dermaßen hoch angesetzt hat,dieser kann doch garnicht mehr mit weniger zufrieden sein.natürlich habe ich meine sachen die ich liebe und auch nicht missen möchte,ich halte sie aber in grenzen.dann und wann kaufe ich mir auch was teures aber dann kann ich mich echt darüber freuen.warum muss es aber bei einigen immer sein acidu,das frage ich dich.ja ich meine diese enormen satussymbole wie porsche oedr ein haus vom architekten eine uhr von gucci oder was weiß ich nicht alles.denke bitte nicht das ich neidisch wäre,mir ist es lieber mit weniger auszukommen als so einer erhobenen kaufwut zu verfallen.achja etikette ,wird doch fast abverlangt von diesen satussymbolhaschern,wer ihnen unterliegt ghört nicht zu ihrer norm,das meinte ich damit.und ich denke mir ich verstehe sie gut,für mich sind sie ,nicht alle doch die überzahl überwiegt ,darauf aus sich zu präsentieren mit den dingen die sich einige nicht leisten können und dann kommt wieder dieses macht wollen von diesen leuten und sowas,sorry verabscheue ich sogar.mir sind die einfachen menschen die sich über kleinigkeiten erfreuen können lieber,denn ich finde das die anderen nicht mehr sie selbst sind,sie werden egoistisch,ja es geht sogar bis zum versnobt sein acidu.aber bitter wenn du es anders siehst mir tun sie echt leid mit ihre protzerrei.......

Man gibt immer den´Verhältnissen die Schuld für das,was man ist.Ich glaube nicht anVerhältnisse.Diejenigen,die in der Welt vorankommen,gehen hin und suchen sich die Verhältnisse,die sie wollen und wenn sie sie nicht finden können,schaffen sie sie selbst.

http://www.beepworld.de/members74/sabrina_04



melden

Satussymbole,warum gehts nicht einfacher?

27.07.2004 um 11:20
Erstens sollte jeder Etikette von uns haben. Etikette=gesellschaftliche
Umgangsform. Die ist weder den Reichen noch den Mächtigen vorbehalten,
aber ihr könnt euch auch weiter angrunzen.....

Dann: Wo fängt der "enorme" Statussymbolismus an. Bei einer Fossil Uhr?
Bei H&M? Ab 1000 Euro? Wer legt die Grenze fest? Ich kenne übrigens einige
gutbetuchte die sich über einen hausgemachten Apfelkuchen mehr freuen als
über einen Porsche. Wohingegen sich viele in dieem Forum eher über einen
Porsche freuen würden. Nur mal so am Rande....
Ich glaube auch kaum das Du liebe Sabrina^ in der LAge bist einen Armani
Anzug oder eine Gucci Uhr zu erkennen. Was also stört Dich dann daran. Nur
um es vorweg zu nehmen ich muß am Ende des Monats mein Geld auch
zählen, was recht einfach geht wenn nix mehr da ist. Und ich habe mir gerade
mal was zu essen gekauft. Und ich arbeite hart für mein Geld. Viel schlimmer
als die reichen mit ihren Statussymbolen wie Du es nennst finde ich die
kleinen Gören die sich bei Hasi&Mausi 3x komplett einkleiden und das mit
ihrem Taschengeld und dann noch überlegen ob sie das "Blaue Teil" aus dem
NewYorker auch noch mitnehmen sollen. Auch mit ihrem Taschengeld.

Life is a bitch: it´s cheap, it´s fun and makes you fuckin´ crazy...


melden
sabrina^ Diskussionsleiter
ehemaliges Mitglied

Link kopieren
Lesezeichen setzen

Satussymbole,warum gehts nicht einfacher?

27.07.2004 um 11:35
@
acidu

zu uhren,nein fossil nicht aber wie ich sagte gucci,joop usw.

dann es kommt nicht auf die summe an ,sondern wie oft sie das tun,wir geben ja auch genug aus,aber sage gibst du immer wenn du klamotten kauft 1000€ aus?

und ich sagte nicht das sie sich nicht über einen apfelkuchen freuen könnten,sie sind sich eher zu fein einen selber zu backen,sie würden sich ihn dann lieber kaufen,oder bei freunden essen ,die ihre anprüche im normalen berich halten.

ich sagte auch nicht das es mich stört wenn einer so gekleidet ist,acidu aber du wirst sie nicht in einfachen no name produkten sehn...

sag fühlst du dich von mir angegriffen acidu,bist du ein solcher weil du pemanent dagegen hälst???


nichts für ungut kommt mir echt so vor

und diese kleinen meinte ich gewiss auch,sie kommen nicht mehr mit einem teil aus,es muss alles verprasst werden,so fängt es ja an das immer mehr,imer besser haben wollen.



Man gibt immer den´Verhältnissen die Schuld für das,was man ist.Ich glaube nicht anVerhältnisse.Diejenigen,die in der Welt vorankommen,gehen hin und suchen sich die Verhältnisse,die sie wollen und wenn sie sie nicht finden können,schaffen sie sie selbst.

http://www.beepworld.de/members74/sabrina_04



melden

Satussymbole,warum gehts nicht einfacher?

27.07.2004 um 11:54
@sabrina^

Nein ich gebe nie 1000 Euro für Klamotten aus weil ich das Geld dazu nicht
habe. Ich würde aber gerne (um zum Thema NoName-Produkte zu kommen)
einen Anzug haben der in einer höheren Kategorie ist als meine. Jeder der
Anzüge trägt weiß das es nicht nur die Marke ist. Es ist auch die Verarbeitung
und der Tragekomfort. Natürlich spreche ich jetzt nicht von exquisiten
Designer-Klamotten. Und das diese Menschen vielleicht keinen Apfelkuchen
selber machen liegt daran das sie es nicht können. Müssen sie auch nicht.
Kann ich auch nicht. Ich kann aber auch keine elektrishe Leitung reparieren,
oder eine Wasserleitung verlegen. Ich kann auch mein Auto nicht selber
reaprieren. Ich weiß aber wer das kann, darauf kommt es an.

Und ih fühle mich mitnichten angegriffen (wobei ich nicht weiß was Du mit
"bist Du ein solcher" meinst) mir geht es nur darum nicht alles zu
pauschalisieren. Immer mit einem Zeigefinger auf andere zu zeigen und zu
sagen "Die, die sind so und so..." Es ist mehr als nur schwarz/weiss. Ich
beschwere mich ja auch nicht in einem Thread über die kleinen Punks die in
der Einkaufsstrasse stehen und einen um Geld anschnorren. Und das nur weil
sie kein Bock auf Arbeit haben. Aber das ist ein anderes Thema und hat hier
nichts zu suchen.
Ich gebe Dir aber recht mit der Aussage da viele Teenies den Bezug zu Geld,
vor allem zu ihrem eigenen, verloren haben, und sich immer mehr
verschulden, weil man die Klamotten ja heutzutage nicht mehr als zweimal
tragen kann. Ich gebe Dir auch recht das zu sehr wert auf äußeres gelegt wird,
aber das liegt wohl eher daran das unsere Gesellschaft zu oberflächlich
geworden ist, und nicht daran das Menschen mit Geld dieses auch gerne mal
ausgeben, und wenn es "nur" für eine Eschenbach-Brille oder Glashütte-Uhr
ist.

Life is a bitch: it´s cheap, it´s fun and makes you fuckin´ crazy...


melden
sabrina^ Diskussionsleiter
ehemaliges Mitglied

Link kopieren
Lesezeichen setzen

Satussymbole,warum gehts nicht einfacher?

27.07.2004 um 12:04
acidu,ich habe mich ganicht über diese menschen beschwert,ich habe mich nur gefragt und das schreibe ich bestimmt nun zum zigsten male das sie nicht mehr mit weiniger auskämen!!!
anscheined willst du mich nicht verstehn.also belassen wir es dabei.

Man gibt immer den´Verhältnissen die Schuld für das,was man ist.Ich glaube nicht anVerhältnisse.Diejenigen,die in der Welt vorankommen,gehen hin und suchen sich die Verhältnisse,die sie wollen und wenn sie sie nicht finden können,schaffen sie sie selbst.

http://www.beepworld.de/members74/sabrina_04



melden

Satussymbole,warum gehts nicht einfacher?

27.07.2004 um 12:14
...einige die es jedoch nicht so weit geschafft haben versuchen sich mit
materriellen dingen in den mittelpunkt zu stellen,sie merken nichtmal das sie
sich lächerlich machen.sage ich ihnen mir liegt nichts an den dingen die sie
für nichtverzichtbar halten bin ich die dumme,sie sagen einfach ich wäre
geizig zu mir.


und

markenfetischismus,nein danke,ich muss nicht reklame für irgendwelche
firmen laufen und dann noch teuer dafür bezahlen!!


Klingt irgendwie schon nach einer Beschwerde....Aber Du hast recht.
Anscheinend verstehe ich Dich wirklich nicht. Liegt wohl an dem billigen Fusel
den ich gestern abend getrunken habe....

Life is a bitch: it´s cheap, it´s fun and makes you fuckin´ crazy...


melden

Satussymbole,warum gehts nicht einfacher?

27.07.2004 um 12:23
okay, um hier auch mal etwas zum thema zu schreiben
ich kaufe mir das, was mir gefällt, mir passt und gut an mir ausieht und einen fairen preis hat, auf namen oder hersteller lege ich dabei überhaupt keinen wert. Als auto fahre ich zum beispiel einen 18 jahre alten VW Polo, der an manchen stellen schon rost ansetzt, wichtig an einem auto ist für mich nur, daß es mich von punkt a nach punkt b bringt, dabei sollte es in der pannenstatistik einen guten platz einnehmen und wenn möglich keinen hohen spritverbrauch haben.
Was sind denn noch statussymbole ?? Dinge, die den eindruck erwecken daß man reich ist ?, das man etwas darstellt ? etwas hat, was ein anderer nicht hat?
@AcidU, zählen da slipeinlagen auch dazu ???
meine pullover müssen auch nicht von bosch sein, meine uhren nicht von knutschi, meine jeans auch nicht von rammler, ich weiß nicht einmal woher die gitarrenkabel, die ich mir so gerne kaufe sind , auf den namen hab ich da noch nie geachtet , manche sind so richtig schön blau, dick und lang, andere hingegen kurz , dünn und schwarz ( naja die waren halt auch im angebot )
eigentlich brauch ich auch gar keine statussymbole, ich kaufe mir lieber hin und wieder einen pc, oder was zum musikmachen, ein case oder so einen mixer ( die von behringer sind ganz gut ). naja was solls , die erde ist rund, es liebt sie der herr, neu ist der mensch der liebt.
bin kurz davor , den hammer fallen zu lassen .


melden

Satussymbole,warum gehts nicht einfacher?

27.07.2004 um 12:32
Tja die einen kaufen sich einen PC und können stundenlang über diverse
Chip-Hersteller philosophieren, welcher besser und schlechter ist, welcher
mixer die beste Aussteuerung hat und welche Gitarrenseiten den besten klang
haben. Andere unterhalten sich eben darüber welche Schuhe am besten sind,
welcher Anzughersteller den besten Stoff verwendet, welches Auto die besten
Sitze hat etc. Im Endeffekt sind alle Menschen die konsumieren gleich.

@hughberinger

Nein Slipeinlagen sind kein Statussymbol, wenn wir mal das zwischen Mann
und Frau rauslassen, aber selbst da gibt es doch abstriche was die Qualität
und Preis angeht, oder!? Und bestimmt haben die meisten Frauen vorlieben
für die eine oder andere Marke, was sich wie Du bestimmt erkannt hast auf
den Ausdruck Markenfetischismus bezieht....

Life is a bitch: it´s cheap, it´s fun and makes you fuckin´ crazy...


melden
sabrina^ Diskussionsleiter
ehemaliges Mitglied

Link kopieren
Lesezeichen setzen

Satussymbole,warum gehts nicht einfacher?

27.07.2004 um 12:41
acidu,hugh hat bestimmt keine ahnung von slipeinlagen,es sei denn er trägt welche.aber ich kann dir sagen das ich diese dinger hasse und es mir wurscht ist was für eine firma sich da zwischen meinen beinen breit macht.aber sie sollte schon den gewissen touch haben und nichts durchlassen wenn sie halten muss ;) ....allways ,, heißt nicht immer ,jedenfalls nicht bein mir


brina^

Man gibt immer den´Verhältnissen die Schuld für das,was man ist.Ich glaube nicht anVerhältnisse.Diejenigen,die in der Welt vorankommen,gehen hin und suchen sich die Verhältnisse,die sie wollen und wenn sie sie nicht finden können,schaffen sie sie selbst.

http://www.beepworld.de/members74/sabrina_04



melden