weitere Rubriken
PhilosophieTräumeOrteEsoterikLiteraturAstronomieHelpdeskGruppenSpieleGamingFilmeMusikClashVerbesserungenAllmysteryWillkommenEnglishGelöscht
Diskussions-Übersichten
BesuchtTeilgenommenAlleNeueGeschlossenLesenswertSchlüsselwörter
Schiebe oft benutzte Tabs in die Navigationsleiste (zurücksetzen).

Ursprung der Telekinese

29 Beiträge, Schlüsselwörter: Telekinese, Ursprung
vakuno
Diskussionsleiter
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Ursprung der Telekinese

28.08.2004 um 10:04
Woher Kommt die Telekinese (Psychokines usw.) ?
Esist nicht zu leugnen, dass es derartige Sachen nicht gibt, aber wo liegt der Ursprung des ganzen?
Ist es nur uns Menschen Vorbehalten solche Fähigkeiten zu erlernen, trainieren und anzuwenden?
Oder können auch andere Lebewesen telephatische Fähigkeiten anwenden?

Ich bin der Überzeugung, dass Telekinese nichts Artenspezifisches ist sondern das jedes Lebewesen mit einem relativ hochentwickeltem Gehirn dazu fähig ist. Aber da Tiere nie auf die Idee kämen so was zu probieren, geschweigedem auch keinen Nutzen davon hätten, bleiben die Menschen die einzigen, die sich der Telekinese bedienen.
Ich glaube aber, dass wenn es aus Gründen der Evolution mal notwendig sein wird, dass Tiere telephatische Fähigkeiten entwickeln. Dann solte es doch Möglich sein, dass sie dies auch tun.
Jetzt stellt sich aber die Frage: Warum könne wir Menschen es dann? Nur weil wir uns in unsrem Geist über die Tiere hinaus entwickelt haben. Oder war es irgendwann von Nutzem, dass wir so etwas konnten und die Fähigkeit ist im Laufe der menschlich Entwickung einfach verschüttet gewesen.
Da wir heutzutage ja mehr Freizeit haben als die Leute noch vor 100 Jahren, haben wir auch die Zeit uns mit sowas zu beschäftigen. Und die Telekines wieder zu trainieren.

Grüße Vakuno :)

Es gibt Dichtung in der Wahrheit, und Wahrheit in der Dichtung.


melden
Anzeige

Ursprung der Telekinese

28.08.2004 um 15:16
Ein paar Links (leider geht keiner von diesen direkt auf diese Frage ein):
http://members.tripod.com/~paranetz/parapsych/telekinese.html
http://www.telekinese.info/
http://www.paranormal.de/psycho/telekinese.html

Da Konzentration als unbedingte Vorraussetzung für Telekinese ist, sollte klar sein, warum Tiere dies nicht können.

"Kein Geist ist in Ordnung, dem der Sinn für HUMOR fehlt." (J.E. Coleridge)

"Es ist weder Zukunft noch Vergangenheit, und man kann nicht sagen, es gibt drei Zeiten, Vergangenheit, Gegenwart und Zukunft, sondern... vielleicht muss man sagen es gibt drei Zeiten, die Gegenwart des Vergangenem, die Gegenwart vom Gegenwärtigen und die Gegenwart vom Zukünftigen... Die Gegenwart des Vergangenen ist Erinnerung, und die Gegenwart des Zukünftigen ist die Erwartung" (Aurelius Augustinus 354-430 v.Chr.)


melden

Ursprung der Telekinese

28.08.2004 um 17:55
meiner meinung nach hat jeder mensch die fähigkeit zur telekinese sie muß nur trainiert werden (ich tu es seit 1 1/2 jahren)

I Want to Believe


melden
Amila
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Ursprung der Telekinese

28.08.2004 um 19:34
@AgentMulder

Wie trainierst du diese Fähigkeit?!
Bin nähmlich voll an Telekinese interessiert!


melden
vakuno
Diskussionsleiter
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Ursprung der Telekinese

29.08.2004 um 06:30
@agent Mulder

Wie weit bist denn schon fortgeschritten? Erzähl einfach mal was du schon so kannst.

Es gibt Dichtung in der Wahrheit, und Wahrheit in der Dichtung.


melden
vakuno
Diskussionsleiter
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Ursprung der Telekinese

29.08.2004 um 06:32
@ Amila
Ich trainire meine Fähigkeiten durch regelmässige Anwendung. Das hat immer noch am besten geklappt. Du musst dir immer kleine Zile stecken und versuchen die zu erreichen.

Es gibt Dichtung in der Wahrheit, und Wahrheit in der Dichtung.


melden
mew
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Ursprung der Telekinese

29.08.2004 um 11:09
Möp^-^
So funktioniert des auch bei mir ^-^

Greetz Mew^-^

Man kann alles erreichen, wenn man nur daran glaubt!


melden
sheielia
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Ursprung der Telekinese

01.09.2004 um 17:27
vakuno wie weit bist du denn? bzw. was hast du denn schon erreicht? irgendwie stoße ich immer wieder auf das thema und das sagt mir das ich anfangen soll mich damit zu beschäftigen...möchte mir jemand helfen es zu lernen?


melden
vakuno
Diskussionsleiter
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Ursprung der Telekinese

01.09.2004 um 20:32
Ich kann versuchen es dir zu erklären wenn du willst? Sag einfach bescheid!

Es gibt Dichtung in der Wahrheit, und Wahrheit in der Dichtung.


melden
greulix
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Ursprung der Telekinese

01.09.2004 um 22:19
Gerage läuft Carrie, sie ist auch telekinetisch veranlagt.

Jeden Tag eine gute Tat und der Teufel hat seine Plag....






stupid people shouldn´t breed


melden
uw-rabbit
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Ursprung der Telekinese

02.09.2004 um 21:34
hi @ all,

ich hab auch schon was mit telekinese ausprobiert und hab es auch dann irgendwannmal geschafft.

Lebt euer Leben wie es ist, denn ihr habt nur diese!!!


melden

Ursprung der Telekinese

02.09.2004 um 21:44
Ihr redet alle um den heißen Brei herrum ! Erzählt doch mal von euren erfolgreichen Versuchen !

In der 0 steckt des Rätsels Lösung !


melden
uw-rabbit
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Ursprung der Telekinese

02.09.2004 um 22:01
das war erfolgreich was ich gemacht hab.

Lebt euer Leben wie es ist, denn ihr habt nur diese!!!


melden
BlackFlame
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Ursprung der Telekinese

02.09.2004 um 22:10
Also ich hab nur ne Idee die vollkommen falsch sein kann aber es ist mir so in den Kopf gegangen.
Ich glaube ja das Psyschokinese vor allem bei Leuten möglich ist die eine Stärkere gehirnströmung haben. Auserdem nehme ich an das bei dem eigentlichen Vorgang der Psyschokine sich die Gehirnströmungen um einen vielfaches vermehren aber nur für einen ganz kurzen Augenblick nähmlich genau dann wenn die Psyschokinese stattfindet.
Also wenn man hat seine besser ausgepägte Gehirnströmung, diese wird bei der Konzentration zur Psyschokine immer höher je besser man konzentriert ist, und wenn das die Psyschokine stattfindet verstärkt sich diese Strömung enorm. Ich glaube auch wegen dieser Vermutung sind die "Psyschokinesen" nach ihrer "Vorführung" immer so fertig und kurz vorm zusammenbruch...

Wir sind alle verrückt, doch wir merken es nicht mehr.


melden

Ursprung der Telekinese

02.09.2004 um 22:21
Ursprung der Telekinese ? Science Fiction Romane !


NICHTS lebt ewig !


melden
uw-rabbit
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Ursprung der Telekinese

02.09.2004 um 22:33
@BlackFlame

ich glaub das du recht hast, je mehr man sich darauf konzentriert desto stärker ist dann der energieverlust des körpers. deswegen bin ich früher immer müde dannach geworden aber mit der zeit bin ich besser geworden.

Lebt euer Leben wie es ist, denn ihr habt nur diese!!!


melden
zuckini007
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Ursprung der Telekinese

03.09.2004 um 01:29
Aber nocht das ihr denkt nur TK ist möglich. den wenn tk möglich ist ist auch telepatie, und psi sachen möglich

ps:

Ich habe schon einen Psi ball sichtbar geschaft
sieht dan folgender massen aus:

ein kugel (grösse ist deinem durchhalte vermögen überlassen)
die einfach wegst (so enlich wie die Genkidama von Dragonbal)
und STRALLEN weiss ist. und von diser kleinen weissen kugel gehen kleine licht balken bzw. licht stralen ab.

war aber extrem schwirig.



2.Wiso kann sich das gehirn nicht endlich so weit entwickeln das man nicht mehr SO EWIG lange Treniren muss.

*verdammt evulutzion, muss auch SOOOOOOOOO langsam gehen.GRRRRRR*

Ich kann Euch nicht sagen mit welchen Waffen im dritten Weltkrieg gekämpft wird. Ich kann Euch jedoch sagen mit welchen Waffen man im vierten Weltkrieg kämpft: Mit Stöcken und Steinen


melden
Sidhe
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Ursprung der Telekinese

03.09.2004 um 01:36
Da haste Recht, zucki... und bei Manchen geht's ganz besonders langsam :|


Wer im Kopf nur Stroh hat, sollte sich vor dem Funken der Wahrheit in Acht nehmen.

Willst du den Charakter eines Menschen erkennen, gib ihm Macht


melden
Amila
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Ursprung der Telekinese

03.09.2004 um 11:42
Also ich bin in Telepatie besser als in Telekinese, strengt auch nicht so sehr an wie Telekinese.

Denn Telek. funktioniert bei mir nur wenn ich wütend bin oder sogar Hass empfinde. dann kann ich dogar das Windspiel in meinem Zimmer ein wenig durch wirbeln. Aber im normalen Zustand find ich das echt schwer!

Ich bin der Meinung Telepatie funktioniert mit Menschen die man gut kennt oder mit denen man verwandt ist, beser als mit Fremden.

Auf Dauer nimmt die Seele die Farbe der Gedanken an


melden

Ursprung der Telekinese

03.09.2004 um 12:20
Na, bevor ich meine Windspiele telekinetisch durcheinanderwirbele, schmeiß ich lieber einen Latschen ! Das ist doch viel effektiver.


NICHTS lebt ewig !


melden
Anzeige
hughberinger
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Ursprung der Telekinese

03.09.2004 um 13:27
@ also kinese ist schon klar, nur, das schreibt sich doch mit ch oder nicht "chinese". Die frage ist jetzt aber, lügt der am telefon oder liegt er am fernseher, hat er ein teleskop oder ein telespiel, oder er hat etwas mit wilhelm tell. Aber ich denke mal, das werden wir wohl nie erfahren gg ;-)

hugh ;-)


melden
211 Mitglieder anwesend
Konto erstellen
Allmystery Newsletter
Alle zwei Wochen
die beliebtesten
Diskussionen per E-Mail.

Themenverwandt
Anzeigen ausblenden