Menschen
Menschen Wissenschaft Politik Mystery Kriminalfälle Spiritualität Verschwörungen Technologie Ufologie Natur Umfragen Unterhaltung
weitere Rubriken
PhilosophieTräumeOrteEsoterikLiteraturAstronomieHelpdeskGruppenGamingFilmeMusikClashVerbesserungenAllmysteryEnglish
Diskussions-Übersichten
BesuchtTeilgenommenAlleNeueGeschlossenLesenswertSchlüsselwörter
Schiebe oft benutzte Tabs in die Navigationsleiste (zurücksetzen).

Chatten

120 Beiträge ▪ Schlüsselwörter: Chatten ▪ Abonnieren: Feed E-Mail

Chatten

03.07.2010 um 23:32
lügen fallen spätestens auf, falls es mal zu einem treffen kommt ;)


melden

Chatten

03.07.2010 um 23:35
Chatten ist doch wirklich die unterste Art der Kommunikation. Noch weniger wert als ein betrunkenes Gespräch auf halber Treppe bei einer Party.. Es ist so unwahr, so absolut nichtssagend, dass es einfach nur als Zeitverschwendung gewertet werden muss.


melden

Chatten

03.07.2010 um 23:36
Warum chattet "man" denn überhaupt?
Zur Unterhaltung? Aus langeweile?

@Tygo
Da haste Recht!;-)


melden

Chatten

03.07.2010 um 23:37
@radar
sorry, aber das ist absoluter schwachsinn... wenn man sich natürlich in die schlechtesten chats im netz einloggt und sich wundert wie mies das niveau ist, braucht man sich nicht wundern.


melden

Chatten

03.07.2010 um 23:38
Chatten ist nix für mich. Das oberflächliche Geschreibsel ist für mich nur Zeitverschwendung. Freunde habe ich im Reallife und zur Unterhaltung bin ich hier auf Allmystery unterwegs :)

Ganz schlimm sind diese Twitter-Nachrichten, wo die Leute jetzt aber auch wirklich jeden Nonsense veröffentlichen können. Furchtbar.


1x zitiertmelden

Chatten

03.07.2010 um 23:45
@Tygo

Nein, es ist die absolute unumstössliche Wahrheit, du kannst nur niederknien oder von dannen ziehen ^^


melden

Chatten

04.07.2010 um 00:00
@NoSilence
Warum bist dann hier? Verbringst Deine Zeit hier? Ist das nicht auch ´ne Art von chatten?
:-)


melden

Chatten

04.07.2010 um 00:18
@MacRaph

Nein, Beiträge schreiben zu Themen die mich evtl. interessieren sehe ich nicht als Chat an.
Und wie ich bereits oben schrieb bin ich hier um mir die Zeit zu vertreiben und nicht um neue Leute kennen zu lernen. Das ergibt sich mit dem einen oder anderen.


melden

Chatten

04.07.2010 um 01:53
ein diskussionsforum ist doch kein chat. hier wird über verschiedene themen diskutiert. im chat gibt es keine themen sondern nur unterhaltung. manche gehen leider nur in den chats um jemanden kennenzulernen da leidet die unterhaltung ein bisschen darunter.


melden

Chatten

04.07.2010 um 08:57
So richtig gechattet hab ich schon ewig nicht mehr. Ich glaub das letzte mal mit 16 oder so. Da war das Internet noch was neues und chatten ja sooo lustig. :D

Heute bin ich nur noch auf Facebook unterwegs, wo ich aber auch nur mit Leuten kommuniziere die ich auch persönlich kenne. Kenne halt auch viele Leute die etwas weiter weg wohnen, da ist das schon ganz praktisch. Fremde kriegen da nichts von mir zu sehen und werden da auch nicht meine "Freunde".


melden

Chatten

04.07.2010 um 10:54
Zitat von NoSilenceNoSilence schrieb:Chatten ist nix für mich. Das oberflächliche Geschreibsel ist für mich nur Zeitverschwendung. Freunde habe ich im Reallife und zur Unterhaltung bin ich hier auf Allmystery unterwegs
genau* besser hätte ich es auch nicht ausdrücken können.^^


melden

Chatten

04.07.2010 um 11:02
Chatten tue ich eher selten,und wenn dann nur mit meinen Freunden


melden

Chatten

04.07.2010 um 11:36
chatten... heute nur noch mit kumpels über icq, mit 13 war ich aber auch oft genug in den offenen Spinchats unterwegs...

anfangs einfach um der neugier willen, dann auch mal der "pure randomness" wegen, mit irgendwelchen leuten gechattet, da entwickelt sich aber auch nur selten eine einigermaßen interessante kommunikation, zumal man für das gegenüber mehr oder weniger unbekannt ist, sodass man wirklich einem das blaue vom himmel erzählen kann, ohne das es unglaubwürdig erscheint.
habe aber auch schon sehr interessante Menschen kennengelernt mit denen ich heute noch regelmäßig schreibe, dann eben per icq oder auch voice-chat z.B. skype...

zum einen ist es toll, diese möglichkeit zu haben um neue leute kennen zu lernen, aber es ist auch sehr risikoreich, allein wenn ich mich mal zurückerinnere wie viele pädos damals in den offenen spinchats unterwegs waren, heute werden es nicht weniger geworden sein...


melden

Chatten

04.07.2010 um 12:09
Ich bin auch in ein paar Chatrooms angemeldet.
Früher war ich dort gerne unterwegs. Es hat mir einfach Spaß gemacht, mich mit meinen Freunden "virtuell" zu unterhalten.
Aber irgendwann habe ich dazu die Lust verloren. Denn die Kommunikation bestand nur aus "Hey, wie geht`s?" oder "was hast du so gemacht?" usw. Daraus konnte niemals eine feste Diskussion enstehen. Die Plauderei plätscherte nur dahin. Eine gähnende Langeweile...
Außerdem finde ich es absurd, Freundschaftsanträge von wildfremden Personen zu erhalten. Man hat zwar die Möglichkeit dieses Individuum kennen zu lernen; aber so prickelnd ist das auch nun wieder nicht.
Heute besuche ich Chatrooms nur, um mein Blog zu "pimpen".
Es macht mir nämlich Spaß Zitate farbig zu gestalten, und der Welt zu zeigen, was mich bewegt.

Und ich habe noch nie gelogen. ;)
Im meinem Profil steht nur die Wahrheit; also, was mir gefällt, was ich hasse und der selbe KrimsKrams...^^


melden

Chatten

04.07.2010 um 12:46
@MacRaph
ich chatte nicht mit fremden nur mit freunden usw um in kontakt zu bleiben da viele meiner freunde weiter weg wohnen


melden

Chatten

04.07.2010 um 12:51
Wir machen manchmal Chatroulette, ist ganz witzig sich zufällig mit jemandem über Webcam verbinden zu lassen der am anderen Ende der Welt wohnt.

Sonst nur MSN, meist geht telefonieren aber schneller.


melden

Chatten

04.07.2010 um 13:30
Für mich kommt es immer darauf an, wo ich und mit wem ich chatte.
In der Woche ist es abends eine bequeme Möglichkeit, nach einem langem Arbeitstag mit Freunden und Bekannten kurz das Neuste auszutauschen. Gerade bei verschiedenen Handy-Providern ziehe ich das Chatten vor. Ansonsten schreibe ich eigentlich nur in englischen IRC-Channels, und hier auch dann nur fachgebunden.
Diese Dinge wären ohne Chats nicht so möglich.

Doch bin ich ein erklärter Gegner von solchen "sozialen Netzwerken" wie Facebook, meinVZ und so weiter. Sie mögen zwar einen nützlichen Grundgedanken haben, jedoch sind ihre Betreiber meistens nur an den persönlichen Daten interessiert, mit denen sie nur auf eines hinaus sind: Profit.
Was ich aber erschreckender finde, ist wie gewissenlos die Menschen mittlerweile selbst intimste Dinge in solchen Daten-Fressmaschinen veröffentlichen. Nach dem Motto: es soll jeder ruhig sehen und erfahren können, wie betrunken ich am letzten Wochenende war.
Das sowas auch von Vorgesetzten gesehen werden kann, wird scheinbar nicht bedacht.

Greetings

MC Homer


melden

Chatten

04.07.2010 um 13:37
@MacRaph

Es ist eine wirklich angenehme und ungezwungene Art der Kommunikation ohne Barrieren. So fällt es mir im (mehr oder minder) anonymen Chat leichter, offen und direkt zu sein. Im realen Leben bringe ich dies einfach nicht über mich.

Ich selbst nutze den Chat keinesfalls zum flirten, da ich mögliche Partner lieber persönlich kennenlernen will und mir diesbezüglich das Ganze ein bischen zu unehrlich und plump vorkommt.

Ich bin der Meinung, dass die Chat-teilnehmer zumindest im Allmychat sehr ehrlich sind, wenn es nicht ums Flirten, sondern um die eigene Person geht und finde es gut, dass man mit fremden Personen über belanglose als auch problematische Themen diskutieren kann. Dies ist i.d.R. in der Realität oft nicht möglich.

Sicher haben auch Chats ihre Schattenseiten. So muss man auch immer bedenken, mit wem man es auf der anderen Seite gerade zu tun haben könnte. Also darf man eigentlich nie zu viel über sich selbst preisgeben, darüber verliert man aber oft genug die Kontrolle.

Auch ist es etwas schwierig für mich, das Geschriebene richtig zu interpretieren. Es gibt zwar einige passende Emoticons, aber die helfen nur geringfügig weiter. Ich selbst kann im Chat z.B. sehr schlecht ernst und Ironie unterscheiden, was für mich in der Realität hingegen ein leichtes ist.
Das wiederum führt im Chat zu Differenzen oder auch Konflikten. Gerade bei einem Streit kommt es daher in der digitalen Diskussionen zu emotionalen als auch verbalen Ausschreitungen, was nicht immer amüsant ist.
Des weiteren darf man sich das im Chat geschriebene nicht zu sehr zu Herzen nehmen.

Wenn ich mit Leuten aus meinem engeren Bekanntenkreis chatte, dann tausche ich meist nur Informationen aus, vereinbare Treffen oder schreibe über Tagesabläufe.


Alles in allem schätze ich diese Einrichtungen auch als soziale Ersatzkontakte. Gerade wenn man sehr wenig Zeit für das eigene Privatleben hat, ist ein Chat eine schöne Sache.

MfG :)


melden

Chatten

04.07.2010 um 13:47
Ich kenne einen Chatroom, in dem ich mich vor laanger Zeit auch mal rum gedrückt habe, aber den habe ich verlassen, nachdem ich fest stellen musste, dass dort totaler Realitätsverlust herrscht. Kinder im Alter von 15 Jahren, die in wenigen Monaten knapp 100.000 Minuten angesammelt haben (wenn man "Stammi" ist kann man "Rosen" versenden und und und).

Sie machen IM Chat Schluss (von angegebenen realen Beziehungen) indem sie dem "Partner" ihr Herz entzogen haben und all so ein Käse.

Totaler Kindergarten. Irgendwann habe ich dort nur noch mit Leuten gechattet, die ich real kenne, bis ich ganz damit aufgehört habe - jetzt bin ich nur noch bei StudiVZ.


melden

Chatten

04.07.2010 um 14:25
Meiner Meinung nach, chatten viele, weil sie offener im Gespräch sind, als wenn sie sich Angesicht zu Angesicht sitzen und in die Augen schauen. Die Hemmschwelle des jeweiligen gegenübers ist einfach bei Null! Was also hat man zu verlieren? Zugegeben, das ist nicht meine Mentalität, ich bin so wie ich bin und ecke gerne mit meiner Meinung an, rl sowie vl.
Allerdings ist chatten wohl der moderne Zeitvertreib, da es wohl kaum noch "Jugendclubs" oder andere öffentliche Treffs gibt und daher ist die Besucherzahl der meißt jüngeren oder vielleicht auch minderjährigen deshalb so enorm.
Ich z.B habe meine Frau auch beim chatten kennengelernt und jetzt sind wir schon über 6 Jahre verheiratet und haben 2 Kinder...so kann es passieren, mit nur einem Klick.


melden