Menschen Wissenschaft Politik Mystery Kriminalfälle Spiritualität Verschwörungen Technologie Ufologie Natur Umfragen Unterhaltung
weitere Rubriken
PhilosophieTräumeOrteEsoterikLiteraturHelpdeskAstronomieGruppenSpieleGamingFilmeMusikClashVerbesserungenAllmysteryWillkommenEnglishGelöscht
Diskussions-Übersichten
BesuchtTeilgenommenAlleNeueGeschlossenLesenswertSchlüsselwörter
Schiebe oft benutzte Tabs in die Navigationsleiste (zurücksetzen).

Liebe, die absolute Zerstörungsmachine?

62 Beiträge, Schlüsselwörter: Liebe, Zerstörung, Zwischenmenschlich

Liebe, die absolute Zerstörungsmachine?

26.08.2010 um 12:43
@Yoshi
Oh... ja. Da stimme ich dir zu.
Liebe macht verletzlich und kann zu Hass werden. Letztenendes ist es der Hass der zerstört.


melden
Anzeige

Liebe, die absolute Zerstörungsmachine?

26.08.2010 um 13:10
Respektive die ganz banale menschliche Dummheit.


melden

Liebe, die absolute Zerstörungsmachine?

26.08.2010 um 13:48
@Doors

...oder einfach gekränkte Eitelkeit - bei Männern vor allem


melden

Liebe, die absolute Zerstörungsmachine?

26.08.2010 um 14:02
und irgendwann gehen wir wie Fremde aneinander vorbei

Den Satz hab ich so oft im Kopf...
Ich hab mich auch erst vor ein paar Monaten getrennt.. Oder besser, ich bin gegangen worden ;)

Aber... Wir sind Freunde. Wir treffen uns oft, schreiben jeden Tag.
Irgendwie haben wir es geschafft.
Es muß nicht immer so ablaufen.

Auch wenn ich diejenige war, die es fast nicht auf die Reihe bekommen hätte. Ein halbes Jahre hab ich gekämpft. So oft wollte ich den Satz fallen lassen: "Ich will Dich nie wieder sehen!"

Hab es nur einmal gemacht und 5 Minuten später alles zurück genommen. Weil ich wußte, es ist ein Fehler!


melden

Liebe, die absolute Zerstörungsmachine?

26.08.2010 um 14:23
Aus eigener Erfahrung weiß ich, daß eine Freundschaft nach einer Beziehung möglich ist. Wenn beide ein Einsehen haben und sich einig sind, daß es in der Beziehung so nicht weitergehen kann, dann kann das schon funktionieren.

Vorausgesetzt es ist keine Liebe mehr im Spiel. Wenn aber einer den anderen noch liebt und dieser die Liebe nicht erwidert, weil er nur auf freundschaftlicher Basis Umgang haben möchte, dann kann es Probleme geben.

Sollte aber die Beziehung im totalen Streit enden, schlimmer noch, daß einer sich unverstanden oder verletzt fühlt, kann es sehr schwer werden eine Freundschaft zu erhalten, weil man dann doch meistens nichts mehr voneinander wissen will (zumindest für einen gewissen Zeitraum, schlimmstenfalls für immer).

Ich denke, es ist stark davon abhängig, wie eine Beziehung endet und ob beide Partner zu einem Kompromiss bereit sind.


melden

Liebe, die absolute Zerstörungsmachine?

26.08.2010 um 14:40
Ich denke mal, eine richtige Freundschaft nach der Trennung ist nur möglich, wenn man auch weiterhin Gemeinsamkeiten hat, ich meine jetzt nicht gemeinsame Kinder ;) , sondern Interessen.


melden

Liebe, die absolute Zerstörungsmachine?

26.08.2010 um 14:50
@Thalassa
Genauso... Und es ist ein langer, langer Weg.. Aber es kann funktionieren.


melden

Liebe, die absolute Zerstörungsmachine?

26.08.2010 um 14:51
@dog
dog schrieb:Aber es kann funktionieren.
Vorausgesetzt, daß man (Frau) überhaupt Wert darauf legt ;) .


melden

Liebe, die absolute Zerstörungsmachine?

26.08.2010 um 14:54
@Thalassa
Oh ja.. DAS ist natürlich Vorraussetzung.. Auf Beiden Seiten ;)


melden

Liebe, die absolute Zerstörungsmachine?

26.08.2010 um 14:59
@dog

Das war bei mir nie der Fall ;)


melden

Liebe, die absolute Zerstörungsmachine?

26.08.2010 um 15:00
@Thalassa
Doch.. Bei mir war es nicht das erste Mal.. Ich wollte immer die Freundschaft bewahren...

Und es hat immer geklappt ;) Gottseidank!


melden

Liebe, die absolute Zerstörungsmachine?

26.08.2010 um 15:05
@dog

Das wäre bei mir nicht gegangen, da ich immer ziemlich rigoros und böse werden mußte - damit hatte sich das dann von alleine erledigt.
Außerdem war bei mir nachher nichtmal mehr Sympathie übrig.


melden

Liebe, die absolute Zerstörungsmachine?

26.08.2010 um 15:08
@Thalassa

Ich habe heute noch einige Exen, mit denen ich beruflichen und/oder privaten guten Kontakt habe, im Einzelfalle sogar ausgesprochen freundschaftlichen bis hm "intimen" - damit kann ich eigentlich ganz gut umgehen. Schliesslich sind ja nicht alle Gemeinsamkeiten, die einen einst auch über die Bettkante hinaus verbanden, von heute auf morgen weg.


melden

Liebe, die absolute Zerstörungsmachine?

26.08.2010 um 15:11
@Doors

Hm, dann habt ihr euch sicher wie zivilisierte Menschen getrennt - bei mir war es immer so, daß ich Betreffenden wie anno dunnemals vom Hof jagen mußte - ganz früher hat das mein Vati für mich übernommen ;) .


melden

Liebe, die absolute Zerstörungsmachine?

26.08.2010 um 15:13
@Thalassa
Doch.. Bei mir war immer sympathie.... Und böse bin ich nie geworden.

Ich kann gar nicht böse werden.. Manchmal von Vorteil.. Aber meistens nicht von Vorteil ;)


melden

Liebe, die absolute Zerstörungsmachine?

26.08.2010 um 15:29
@dog
dog schrieb:Ich kann gar nicht böse werden..
Ich schon, wenn man mich nicht in Ruhe läßt.


melden

Liebe, die absolute Zerstörungsmachine?

26.08.2010 um 15:42
@Thalassa


Auch wenn ich vielleicht nicht immer so wirke, so halte ich mich doch für einen zivilisierten Menschen, der seinen Verstand über seine Gefühle stellen kann. Ich bin schon eine Weile vom Baum 'runter. Uga! Wollen kommen in Höhle auf Fell von Bär mit mir, Frau?


melden

Liebe, die absolute Zerstörungsmachine?

26.08.2010 um 15:46
@Doors

Neeeeeeeeeee, bei mir gabs immer Zoff, wenn ich vom Fell runter wollte auf mein eigenes :D .


melden

Liebe, die absolute Zerstörungsmachine?

26.08.2010 um 15:48
Ich finde dieses Thema immer wieder absolut interessant.

Wie die Menschen dann anfangen zu "ticken".
Ob sie nach einer Trennung absolut ausrasten, in Selbstzweifeln fast ertrinken...
Es gibt soviel Varianten wie ein jeder damit umgeht.

Ich hab vor ein paar Monaten ein Referat über das Thema "Liebe" gehalten. Und einiges war sehr interessant dabei ;)


melden
Anzeige

Liebe, die absolute Zerstörungsmachine?

26.08.2010 um 15:48
@Thalassa


Floh-Kati, Du darfst Deinen eigenen Flokati mitbringen.


Zum Thema:

Ich kann irgendwie nicht verstehen, warum man sowohl um den Beginn einer Beziehung wie um deren Ende so ein Gewese macht. Alles hat einen Anfang und ein Ende. Das ganze Leben. Darum muss man doch keinen Aufstand machen.


melden
162 Mitglieder anwesend
Konto erstellen
Allmystery Newsletter
Alle zwei Wochen
die beliebtesten
Diskussionen per E-Mail.

Themenverwandt
Anzeigen ausblenden