weitere Rubriken
PhilosophieTräumeOrteEsoterikLiteraturAstronomieHelpdeskGruppenSpieleGamingFilmeMusikClashVerbesserungenAllmysteryWillkommenEnglishGelöscht
Diskussions-Übersichten
BesuchtTeilgenommenAlleNeueGeschlossenLesenswertSchlüsselwörter
Schiebe oft benutzte Tabs in die Navigationsleiste (zurücksetzen).

Bandscheibenvorfall

53 Beiträge, Schlüsselwörter: Medizin, Beschwerden, Bandscheibenvorfall

Bandscheibenvorfall

03.06.2012 um 18:25
@Emic

Dies ist kein medizinisches Forum, daher wirst Du hier kaum definitve Antworten finden. Ohnehin kann niemand eine Diagnose oder Prognose erstellen, ohne Dich zu kennen.

Meine Bandscheibenvorfälle werden seit über 15 Jahren mit Physiotherapie behandelt. Wenn Du dem Urteil Deines Arztes nicht vertraust, kannst und solltest Du eine zweite Meinung einholen.

Grundsätzlich sollte eine OP immer der letzte Schritt sein.


melden
Anzeige
Emic
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Bandscheibenvorfall

03.06.2012 um 18:28
ich habe auch schon zig nackenkissen durch, brachte auch nur temporär gute besserungen.
manchmal ist der austausch von betroffenden auch sehr hilfreich aber nicht bindend, das weiß ich ja. ;)
naja, ein versuch war es wert..


melden

Bandscheibenvorfall

03.06.2012 um 18:30
@Emic

Wurde Dir denn nie Physiotherapie oder Ergotherapie verschrieben? Oder wenigstens empfohlen?

Oft kann man durch Physiotherapie hervorragende Ergebnisse erzielen.


melden
Emic
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Bandscheibenvorfall

03.06.2012 um 18:32
@Commonsense
bekomme auch kg und lokale spritzen.
und jetzt hat man mir auch dieses tape auf den nacken geklebt, rechts war danach noch schlimmer. vielleicht, weil ich dort kurz davor massiert wurde vom therapeuten. ja, so bringt die kg schon eine besserung, aber leider nur für kurze zeit :(


melden
Emic
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Bandscheibenvorfall

03.06.2012 um 18:35
dazu kommt noch, daß ich über 30 jahre gitarre spiele und mir gesagt wurde, daß die haltung auch ein teil dazu beigetragen hat. weiß echt nicht mehr weiter ...
dazu bekam ich auch noch einlagen, eben das ganze programm


melden

Bandscheibenvorfall

03.06.2012 um 18:37
@Emic

Wenn ich das Gefühl hätte, die Therapie wirkt nicht und es gibt keine nachhaltige Verbesserung, würde ich mich nach den führenden Spezialisten in meiner Region erkundigen und dort einen Untersuchungstermin vereinbaren.

Ich spiele Schlagzeug, was den Bandscheibenvorfällen in der LWS auch nur wenig entgegenkommt.

Deswegen gehe sich seit langem auf eigene Kosten zu einem Physiotherapeuten meines Vetrauens - ganz besonders vor Proben.


melden
Emic
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Bandscheibenvorfall

03.06.2012 um 18:40
Commonsense schrieb:Wenn ich das Gefühl hätte, die Therapie wirkt nicht und es gibt keine nachhaltige Verbesserung, würde ich mich nach den führenden Spezialisten in meiner Region erkundigen und dort einen Untersuchungstermin vereinbaren.
eine gute idee aber meinst du als kassenpatient hat man überhaupt noch ne chance geholfen zu werden? weiß nicht, wieviel ärtzte ich schon hinter mir habe.

ja, wir musiker tragen manchmal eine schwere last .. ;)


melden

Bandscheibenvorfall

03.06.2012 um 18:48
@Emic

Zugegeben, als Kassenpatient dürfte es etwas schwieriger sein. Trotzdem kann man da fündig werden. Spezialisierte Gemeinschaftspraxen oder auch Kliniken dürften auch Kassenpatienten annehmen.

Wenn Du allerdings schon so viele Ärzte verschlissen hast und trotzdem nicht weißt, wie es weitergeht, ist die Lage echt schwierig...


melden
Emic
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Bandscheibenvorfall

03.06.2012 um 18:53
ich danke dir auf jedenfall, für deine mühe.
ja, es ist wirklich nicht einfach ...


melden

Bandscheibenvorfall

03.06.2012 um 19:08
@Emic
Vielleicht solltest Du Dich auch mal in Richtung Kieser-Training schlau machen.
Deine Beschwerden resultieren aus einer (Fehl-)Haltung, die Du regelmäßig einnimmst, und um die Region Deines Halses und Nackens damit nicht zu schädigen, brauchst Du einen Ausgleich, also gezielte Kräftigung bestimmter Muskeln und gezielte Dehnung und Entspannung anderer Muskeln. Kieser kümmert sich genau darum.
Aber sprich mit einem Kieser-Trainer darüber, ob es ratsam ist, mit dem Training bei einem bestehenden Bandscheibenvorfall zu beginnen.

Was mir bei Wirbelsäulenproblemen immer geholfen hat war, wenn ein Physiotherapeut meine Wirbelsäule mal richtig auseinander gezogen hat; im Fall von HWS-Problemen also am Kopf gezogen hat. <-- auch nur vom Fachmann machen lassen. ;)
Dabei vergrößern sich die Abstände zwischen den Wirbelkörpern; das kann dazu beitragen, eine verrutschte Bandscheibe wieder korrekt zu platzieren.

Bei dem Begriff Bandscheibenvorfall wäre es außerdem hilfreich, wenn der Betroffene weiss, ob es sich um einen echten Prolaps oder "nur" um eine Propulsion handelt.


melden
Emic
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Bandscheibenvorfall

03.06.2012 um 19:11
@LuciaFackel

mensch cool, davon hab ich schon mal gehört vor jahren.
danke, daß du mich nochmal daran erinnerst hast :) werde mich gleich darum morgen kümmern ;)
ihr seid klasse ;) :)


melden

Bandscheibenvorfall

03.06.2012 um 19:12
:) Gern geschehen. @Emic


melden
Anzeige
Emic
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Bandscheibenvorfall

05.06.2012 um 13:35
@LuciaFackel

alter schwede, der beitrag im monat ist ja echt nicht ohne :(


melden


An dieser Diskussion können nur angemeldete Mitglieder teilnehmen.

Jetzt kostenlos Mitglied werden!

Tipp: Lade dir die Allmystery App um in Echtzeit zu neuen Beiträgen benachrichtigt zu werden:



Diese Diskussion per E-Mail abonnieren:

Ähnliche Diskussionen

140 Mitglieder anwesend
Konto erstellen
Allmystery Newsletter
Alle zwei Wochen
die beliebtesten
Diskussionen per E-Mail.

Themenverwandt
Anzeigen ausblenden