weitere Rubriken
PhilosophieTräumeOrteEsoterikLiteraturAstronomieHelpdeskGruppenSpieleGamingFilmeMusikClashVerbesserungenAllmysteryWillkommenEnglishGelöscht
Diskussions-Übersichten
BesuchtTeilgenommenAlleNeueGeschlossenLesenswertSchlüsselwörter
Schiebe oft benutzte Tabs in die Navigationsleiste (zurücksetzen).

Tipps und Tricks zur Selbstüberzeugung

45 Beiträge, Schlüsselwörter: Selbstbewusstsein, Selbstüberzeugung
garret
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Tipps und Tricks zur Selbstüberzeugung

14.10.2010 um 20:18
@mystery90

Ich kenne nur das DJBC vom PickUp Forum selbst, diese Seite sollte es jedoch auch tun.

Am besten machst du es natürlich (wie auch das ansprechen Anfangs der Frauen auf der Strasse) zu zweit mit einem Wingman, alleine fand ichs teilweise demotivierend.

Du musst auch nicht das ganze DJBC durchziehen, hauptsache du kriegst einfach die AA in den Griff. (Mir half das DJBC aber wieder weniger. Durch das routinieren des Ansprechens von Personen auf der Strasse kam ich auch so "weiter"...)


melden
Anzeige
garret
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Tipps und Tricks zur Selbstüberzeugung

14.10.2010 um 20:20
In Berlin? Besuche doch mal das Berliner Lair und mach dich mit anderen PUler auf die Socken und schau doch mal, was alles so passiert? ^_^ (Das Lair findest du gleich im PU Board von "Lairs, Treffen und Events"...


melden
mystery90
Diskussionsleiter
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Tipps und Tricks zur Selbstüberzeugung

14.10.2010 um 20:20
@garret
naja im grunde gehts nur um eines in diesen ganzen pick foren theorien tricks und co, nur um eines: den ersten schritt machen und anlabern, der rest ergibt sich von selbst und fügt sich wie ein puzzle


melden
mystery90
Diskussionsleiter
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Tipps und Tricks zur Selbstüberzeugung

14.10.2010 um 20:21
@garret
gibst mir mal den link von diesem pua board?


melden
garret
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Tipps und Tricks zur Selbstüberzeugung

14.10.2010 um 20:31
@mystery90

Naja, also du hast noch was vergessen: ESKALATION =(Wagen!). Wenn du nicht eskalierst, wird die wahrscheinlichkeit sehr hoch, das jede HB (=HotBabe) nur zu deiner Kollegin wird, alles andere liegt nicht drin (LJBF's = Lets Just Best Friends), schätze aber du weisst das. ^_^

Sonst stimme ich dir voll und ganz zu, ohne feste Verführungs Abläufe oder Theorie funktionierts logischerweise auch bestens, die Theorie dient meistens einfach als, hmm, eine Art "Absicherung". -> Die dich aber auch unötig verkorksen könnte, wenn mans zu ernst nimmt... ;)

Hier der Link, war auch in meinem 1. Beitrag. Auf dieser Seite musst du nur nach unten scrollen und du findest alles.

http://www.pickupforum.de/

Willst du noch Tipps zur Bekämpfung der AA? Habe noch ein Text in meiner "Schatztruhe" gefunden, jedoch nicht von mir verfasst ^_^.


melden
mystery90
Diskussionsleiter
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Tipps und Tricks zur Selbstüberzeugung

14.10.2010 um 20:32
@garret
hau alles raus was du weißt und aber dir persönlich echt geholfen hat


melden
garret
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Tipps und Tricks zur Selbstüberzeugung

14.10.2010 um 20:39
Der Text gefällt mir insovern, dass er stark von der Praxis handelt.

Aber Achtung: Training im Field ist der Schlüssel, nicht die Theorie im Kopf...


Nicht von mir Verfasst (!) und mit Menschenverstand zu geniessen


"Ich möchte Euch in diesem Thread vor allem um Feedback bitten, da ich hier ein neues, sinnvolles und vor allem hilfreiches Modell bezüglich der "Angst vor dem Ansprechen", die auch unsereins wohl am Anfang jeder Tour noch immer hat, entwickeln möchte, was mir aber ohne Feedback nicht möglich ist.

Hier zuerst meine Sicht der Dinge:

Es gibt keine einzige "Angst" vor dem Ansprechen sondern vielmehr mehrere verschiedene Befürchtungen, die unter diesem Begriff subsummiert werden, obwohl sie miteinander, außer von den Auswirkungen her, wenig miteinander zu tun haben.

--- Angst vor der Reaktion der Umwelt ---

Du siehst ein hübsches Mädel in der U-Bahn, um Dich herum stehen viele Leute und DESHALB sprichst Du sie nicht an. Das Leitmotiv lautet hier "Was denken die anderen Leute? Kommt das nicht wie Belästigung rüber? Wirke ich wie ein Perverser?"

Meine Erfahrung: Die häufigste "negative" Reaktion der Umwelt war hier Neid! Neid, daß ich die Eier habe, aber auch Neid, daß das Mädel angesprochen wird von einem Kerl - mir ists beim Einkaufen schon mal passiert, daß eine Verkäuferin ganz neidisch, aber auch bewundernd, geschaut hat, als ich eine andere Kundin bei der Feinkost mit "na, steht das Entchen auf Deiner Jacke für Deine Religion oder sowas?" angesprochen und danach offen und fröhlich mit ihr geflirtet habe.

Und selbst, wenn Euch manche Leute für "needy" oder "seltsam" halten sollten... was solls? Diese Leute haben keinen Einfluß auf Euer Leben und selbst wenn Ihr sie wiedersehen solltet... bis dahin haben sie Euch vergessen. Ihr seid nicht der Nabel des Universums, nicht mal dessen Arsch.

--- Angst vor der Reaktion des Mädels ---

Na, besonders hübsches Mädel, so eine 8, 9 oder gar 9.9 (ja, ich weiß, 10 gibts keine, es sei denn Jessica Alba steht vor Dir oder von mir aus auch Megan Fox oder wer halt auch immer überm Bett oder im Proberaum an der Wand hängt) steht an der Ecke und "sie hat natürlich ganz besondere Anforderungen" an den Kerl, von dem sie sich nacher flachlegen läßt?

Finde raus, was sie will! Du riskierst nichts... außer, daß Dein größter Klotz am Bein - Dein Geltungsbedürfnis - halt mal wieder nicht befriedigt wird. Willst Du Sex oder willst Du Dein Ego gestreichelt sehen?

Du bist wertvoll, alleine schon deshalb, weil Du ein Kerl bist. Du bist Dir der Tatsache bewußt, daß Du etwas hast, was sie will... Deinen Sex, die Orgasmen, die Du ihr verschaffst, die Persönlichkeit, die dafür sorgt, daß sie sich gut fühlt, wenn sie in Deiner Nähe ist. Gib Ihr die Chance, sich dafür zu qualifizieren!

--- Angst vor der Reaktion ihres Kerls ---

"Die hat sicher einen Freund."

oder

"Der Typ mit dem sie unterwegs ist ist sicher ihr Freund."

Ok, das scheint böse zu sein... aber überleg mal... was kann Dir denn passieren? Wir leben in einer zivilisierten Gesellschaft, Gewalt ist geächtet und die absolut unterste Schicht, das gewaltbereite Umfeld, interessiert uns ja ohnehin nicht, Frauen aus diesem Umfeld würden wir ohnehin nie ansprechen.

Wenn sie mit Jungs unterwegs ist:

Warum nicht gleich auch rausfinden, ob Du Dich nicht mit dem Kerl, den Jungs verstehen kannst? Neue Freunde gefällig? Einen neuen Kumpel zum Biertrinken oder Billardspielen kann man immer brauchen, wenn das Mädel auch nicht verfügbar ist.

Wenn sie alleine ist:

Du mußt erfahren, ob sie verfügbar ist. "When you assume you make an ASS out of U and ME" hieß es im Englischunterricht! Hat sie einen Kerl... vielleicht will sie ein Abenteuer erleben oder einen besseren?

Sieh Dich um... wieviele hübsche Mädchen sind mit Typen unterwegs, die Dir nicht mal annähernd das Wasser reichen können?

Gib ihnen die Chance, einen Kerl zu bekommen, der sie wirklich befriedigen kann.

--- Angst vor Sprachlosigkeit ---

Hm, hm... das packt mich des Öfteren, trotz aller canned opener und dem ganzen Outer Game - Zeugs, das ich in mich reingestopft habe. "Scheiße, paßt dieser Spruch jetzt?"

Du erwartest also von Dir, daß Du nobelpreisverdächtiges Zeug absonderst ab Sekunde 1?

Hast Du schonmal eine geschliffene Rede gehört oder gelesen? Eine Präsentation gesehen? Einen Fernsehsprecher beobachtet?

Am Anfang steht die Begrüßung! Ein "Hi!", freundlich und selbstbewußt ausgesprochen erfüllt seinen Zweck perfekt. Der Rest dessen, was wir als "Opener" bezeichnen, dient der Kommunikationsweiterführung, damit es nicht bei der Begrüßung bleibt.

In jeder Umgebung gibt es etwas, was man kommentieren kann. An jeder Frau gibt es etwas auffälliges. In jeder Situation gibt es eine nützliche Unklarheit, die man abklären kann.

You're catching my drift! Wenn Du befürchtest, daß Dein indirect - Material ("wer lügt mehr?" oder ähnliches) unpassend ist oder nicht Deiner Persönlichkeit entspricht... Situational game ist natürlich!

Die Frau weiß grundsätzlich, daß Du mit ihr schlafen möchtest. Es ist der natürliche Ablauf des human courtships, daß der Mann die Frau anspricht. Ein selbstbewußter, sexueller Mann wird auch von der Frau, die ein Radar dafür hat, als selbstbewußt und sexuell wahrgenommen!

Den Nobelpreis für Kommunikationswissenschaften kannst Du Dir von mir aus noch später im Verlauf des Flirts holen, zuerstmal mußt Du einfach eröffnen und zeigen, daß Du an einem Gespräch mit der Frau interessiert bist.

Oder sei mutig, völlig im Klaren über Deinen Wert und exhibiere offen Deine Intentionen...

Sag der Frau die Wahrheit... "Hi! Du gefällst mir, ich möchte mit Dir sprechen!"... mehr muß sie nicht wissen und Du zeigst positive, anziehende Verhaltensweisen.

--- Aber ich kann doch nicht... ---

Oh doch! Du mußt sogar, sonst ist der Einzige, der Freude hat, der Betreiber XXX - Website Deiner Wahl mitsamt der Abrechnungsfirma. "Who hesitates masturbates".

Es ist natürliches Verhalten, Menschen anzusprechen, mit denen man ins Gespräch kommen möchte.

Und jetzt geh hin und sprich sie an. Vergiß niemals, daß Du nicht verlieren kannst, was Du nie besessen hast.

Du kannst nur gewinnen in diesem Spiel."


melden
mystery90
Diskussionsleiter
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Tipps und Tricks zur Selbstüberzeugung

14.10.2010 um 20:43
@garret
ich fand mysterys bücher am besten, sie zeigen dass dieser mann wirklich praktische erfahrung an den tag legt


melden
garret
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Tipps und Tricks zur Selbstüberzeugung

14.10.2010 um 20:49
Mystery ist jedoch auch ein Author und ist drann interessiert, möglichst viele Bücher seiner Exemplare an den Mann zu bringen.

Hab selbst auch die Bücher von ihm gelsen...


melden

Tipps und Tricks zur Selbstüberzeugung

14.10.2010 um 20:52
Der beste Ort zum üben, bis man sich seiner sicher ist, ist der Zug (egal wohin auch immer). Ich z.B. hab noch nie so viele fremde Gesprächspartner gefunden wie dort. Und egal wie man sich blamiert, man sieht die Person nach der Fahrt auch nie wieder (wenn man nicht will) ;)


melden
garret
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Tipps und Tricks zur Selbstüberzeugung

14.10.2010 um 20:58
Ja, Zug ist nicht schlecht, aber wenn man sich blamiert sitzt einem der Gsprächspartner immer gegenüber -> führt ein bisschen zu mehr Druck und kann die AA erhöhen. Es sei denn, man tut so als würde man aussteigen und wechselt den Platz O_o.


melden

Tipps und Tricks zur Selbstüberzeugung

18.10.2010 um 23:48
@mystery90

Sich im positiven Denken zu üben, ist auch recht hilfreich.


melden
matraze106
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Tipps und Tricks zur Selbstüberzeugung

18.10.2010 um 23:52
Zitate.
"Nur wer an seine Stärke glaubt, wird jeden Tag stärker."
Mahatma Ghandi


melden

Tipps und Tricks zur Selbstüberzeugung

19.10.2010 um 00:06
@matraze106

Schöne Ergänzung. :)


melden

Tipps und Tricks zur Selbstüberzeugung

19.10.2010 um 01:03
@mystery90
mach dir nichts draus. es gibt einen schönen spruch von bertrand russel, der dir sicher trost spenden wird: »es ist ein jammer, dass die dummköpfe so selbstsicher sind, und die klugen so voller zweifel...«

in diesem sinne ;)


melden
matraze106
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Tipps und Tricks zur Selbstüberzeugung

19.10.2010 um 01:36
das phänomen, beim vortrag nervös zu sein, kennt sicherlich jeder.
ich besiegte es einst, als ich prometheus in vorträglicher Weise rezitierte. ("Bedecke Deinen Himmel, Zeus..." :) )
doch diese angst schlummert so tief in uns menschen, so schnell wird man sie nicht los.
fragt ihr euch nicht, warum so viele leute koksen? @mystery damit löscht du diese angst mit sicherheit aus. aber auch noch viel mehr als das.

vor einer menge zu sprechen wird immer gerne mit dem urmenschen verglichen, der von wilden tieren umzingelt ist. auch im vortrag kann man angegriffen werden. jedes grinsen, jede unaufmerksamkeit wird als solch ein angriff gewertet. es hat was mit den dummen und klugen zu tun, wie @richie1st grad festgestellt hat: ein kluger mensch nimmt sich details zu herzen, ein dummer hobelt sich seine welt zurecht wie er sie braucht.
ich habe mir angewöhnt, bei vorträgen auf meine betonungskurve zu achten; das ist, wenn es das thema nicht ist, abwechslungsreich und - bei mir zumindest - irgendwie erheiternd.
und lacher auf der eigenen seite zu haben, tut einem beim vortragen immer ganz gut.
die anfängliche nervosität lässt sich ausserdem schnell überwinden, wenn man merkt, dass man sich gut vorbereitet hat. ein guter vortrag ist wie ein fluss, lernt man in der branche.
wichtig, allerdings nicht allzu wichtig, ist auch die planung der gestik. die hände in die taschen ist tabu und ein blatt papier sollte man auch nicht in der hand halten, weil sich selbst die leiseste nervosität dort als zittern bemerkbar macht. dran denken: fast jedem schlottern die knie.
wer beim vortrag schwitzt, der sollte sich viel bewegen. mit den händen, aber auch mal zwischendurch hin und her gehen.
ein vortrag kann zu einer qual werden, wenn man seinen zuschauer von vorn herein unlautbare missgunst zurechnet. besonders bei der einschätzung von menschen gilt es, sich nicht festzulegen, sich kein bildnis zu machen. Wir sind so sehr auf Schauspieler fixiert, wir haben fast verlernt, von unseren Mitmenschen zu lernen, wie man die schwierigen Situationen im Leben meistert.

das wär's soweit. hier noch ein vortrag, den ich sehr lustig und auch informativ finde:
Vera Birkenbiehl - Meme: Viren des Geistes


melden

Tipps und Tricks zur Selbstüberzeugung

19.10.2010 um 08:45
Sehr viele Infos hier mit denen auch ich was anfangen kann. Danke euch :)


melden

Tipps und Tricks zur Selbstüberzeugung

19.10.2010 um 12:51
Auch hier gilt beinahe "Was Hänschen nicht lernt, lern Hans nimmermehr".
Wer schon als Kind daran gehindert wird, frei und selbstbewusst aufzutreten, dem fällt es als Erwachsenem um so schwerer, sich vor anderen zu äussern.

Flugs ist dann die geldgierige Schar von falschen Coaches und echten Scharlatanen zur Hand, die, gegen entsprechendes Entgelt, versteht sich, einen von jeglichen Hemmungen zu befreien verspricht.

Ich rate im Umgang mit kostenintensiven Methoden zur äussersten Vorsicht.

Mein Tipp:

Einfach machen. Den inneren Schweinehund überwinden und reden.
Halte im Wald den Bäumen einen Vortrag, sprich im Zoo mit den Affen, rezitiere Gedichte in der Kneipe, sprich auf der Strasse wildfremde Menschen an - oder mache eine Verhaltenstherapie.


melden

Tipps und Tricks zur Selbstüberzeugung

19.10.2010 um 13:29
Meiner Ansicht nach hilft es a besten sich selbst zu sagen, dass man nichts zu verlieren hat und...wenn es schiefgehen sollte, dann hat man es zumindest versucht.
Auf ein Referat muss man sich in dem Fall selbstverstaendlich gut vorbereiten und das frei Gesprochene wirklich verstehen, sowie fluessig erzaehlen koennen. Wie kommt es denn rueber, wenn man etwas vortraegt, das man selbst nicht genau verstanden hat oder einem die Ueberzeugung dazu fehlt?
Um das gut zu koennen, muss man sich selbst ein wenig damit motivieren zu schauspielern fuer sich selbst. Nicht im Sinn von sich selbst anzuluegen, aber den maximalen 'Spass' herauszuholen.

Eine fremde Frau anzusprechen bedarf schon einiger Ueberlegungen. Vor allem, sollte man vermeiden einen miesen Spruch rausrutschen zu lassen, sondern einfach ganz natuerlich zu ihr hngehen, sie gruessen und dann vielleicht ein Gespraech anfangen was in ihrem Interessengebiet liegt.
Deutlich sollte aber zu sehen sein, dass man nur gute Absichten dabei hat.

Ansonsten...kann man sich immer einen imaginaeren Schutzfilm vorstellen, unter dem man steht, der einen selbst immun gegen boese oder dumme Blicke von anderen macht.


melden
Anzeige

Tipps und Tricks zur Selbstüberzeugung

20.10.2010 um 13:00
ich finde doors hat's gut auf den punkt gebracht. inneren schweinehund überwinden und einfach machen, trifft's ziemlich genau. just do it, der rest ergibt sich von selbst. eine gewisse routine bringt dann automatisch selbstsicherheit mit sich, zumindest was vorträge angeht.


melden
100 Mitglieder anwesend
Konto erstellen
Allmystery Newsletter
Alle zwei Wochen
die beliebtesten
Diskussionen per E-Mail.

Themenverwandt
Anzeigen ausblenden