Menschen Wissenschaft Politik Mystery Kriminalfälle Spiritualität Verschwörungen Technologie Ufologie Natur Umfragen Unterhaltung
weitere Rubriken
PhilosophieTräumeOrteEsoterikLiteraturAstronomieHelpdeskGruppenSpieleGamingFilmeMusikClashVerbesserungenAllmysteryWillkommenEnglishGelöscht
Diskussions-Übersichten
BesuchtTeilgenommenAlleNeueGeschlossenLesenswertSchlüsselwörter
Schiebe oft benutzte Tabs in die Navigationsleiste (zurücksetzen).

Was sagen die Stimmen von Menschen, die Stimmen hören?

105 Beiträge, Schlüsselwörter: Stimmen Hören

Was sagen die Stimmen von Menschen, die Stimmen hören?

02.11.2010 um 09:51
chip im kopf usw...oh man..da wird sich wohl tränenflüssigkeit kristalliert haben und ist eingewachsen
Wanze schrieb:Deine Stimmen drehen sich um Sex, Mord, Sex mit Kindern etc!
lass dich einweisen bevor du böses machst ;)


melden
Anzeige
Wanze
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Was sagen die Stimmen von Menschen, die Stimmen hören?

02.11.2010 um 09:52
@andreasko
Meinste mich?

Ich deutete SEINE gedanken!

Mach dir mal die mühe und les seine "gespräche" ,mit einen stimmen durch!


melden

Was sagen die Stimmen von Menschen, die Stimmen hören?

02.11.2010 um 09:55
@Wanze
nee,ich meinte den threadersteller...wenn er stimmen hört die sich um mord,sex mit kindern etc.drehen sollte man sich einweisen lassen


melden

Was sagen die Stimmen von Menschen, die Stimmen hören?

02.11.2010 um 09:59
Sorry aber ich wer das Gefühl nicht los dass uns hier einer veräppeln willl...


melden
Wanze
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Was sagen die Stimmen von Menschen, die Stimmen hören?

02.11.2010 um 10:03
Ich bin psychologisch ein wenig geschult!
Aber selbst ein laie dürfte erkennen worum es hier geht!

Die Motivation diesen ganzen Mist auch noch ins Forum zu stellen ist die, das er versucht seine Schuld reinzuwaschen, auf der suche nach evtl gleichgesinnten, die ihn in seinen Theorien noch bestärken!

Es sind ja die anderen, die ihm die Stimmen einsenden! Er weiss das das falsch ist, aber es würde ihn beruhigen und in seiner paranoia verstärken, das ER ja eig nichts dafür kann, und das Gewissen wird verdrängt!

Das Hnadlungsbewusstsein wird einfach vertauscht, die Rollen geändert, und zu sagen "ein anderer" ist ja auch leichter wie zu sagen: ICH!

Das ist die erste form auf der suche nach vergebung! Wenn man dran glaubt, lebt es sich leichter, als wenn man weiss, das man selbst irgendwas damit zu tun hat!

Die 2.: Motivation ist ein wenig subtiler! Dadurch das er hier seine Stimmen für sich sprechen lässt, redet er sich "Schuld" von der Seele, ohne selbst Schuld zugeben zu müssen!

Jeder mensch, der irgend ne einschneidende erfahrung gemacht hat, MUSS irgendwann darüber reden!

Und das Gewissen kann einen fertig machen!


melden

Diese Diskussion wurde von KittyMambo geschlossen.
Begründung: in diesem speziellen fall ist das diskussionsforum der falsche anlaufplatz, die verwaltung empfiehlt dem threadersteller geeignetere einrichtungen (z.b. arztpraxen) um seine fragen genauer zu beantworten/bearbeiten.
110 Mitglieder anwesend
Konto erstellen
Allmystery Newsletter
Alle zwei Wochen
die beliebtesten
Diskussionen per E-Mail.

Themenverwandt
Anzeigen ausblenden