weitere Rubriken
PhilosophieTräumeOrteEsoterikLiteraturAstronomieHelpdeskGruppenSpieleGamingFilmeMusikClashVerbesserungenAllmysteryWillkommenEnglishGelöscht
Diskussions-Übersichten
BesuchtTeilgenommenAlleNeueGeschlossenLesenswertSchlüsselwörter
Schiebe oft benutzte Tabs in die Navigationsleiste (zurücksetzen).

Macht der Worte: Menschen beeinflussen oder manipulieren?

98 Beiträge, Schlüsselwörter: Macht Der Worte
Keysibuna
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Macht der Worte: Menschen beeinflussen oder manipulieren?

08.11.2010 um 20:27
@KoMaCoPy
KoMaCoPy schrieb:Nicht nur das. Sogar ein Rat kann schon grossen Einfluss auf einen Menschen haben.
Stimmt genau!


melden
Anzeige

Macht der Worte: Menschen beeinflussen oder manipulieren?

08.11.2010 um 20:28
@Sidhe
Nein, du verstehst mich nicht.
Ich hab meinen vorigen Post so geschrieben, dass feinfühlige Menschen andere beeinflussen können. Du hast es umgekehrt verstanden.
Außerdem habe ich geschrieben, dass gerade Feinfühligkeit einen selbst vor Manipulation schützt.

@mystery90
Genau! Oder der Geruch von frisch gebackten Brötchen an der Backwarentheke im Supermarkt :D


melden

Macht der Worte: Menschen beeinflussen oder manipulieren?

08.11.2010 um 20:29
Natürlich kann man Menschen mit Worten beeinflussen.

Wenn ich meinen Bruder einkaufen schicke und sage: "Kauf die Butter von Kerrygold. Die ist besser als die von Landliebe und auserdem SOOOO streichzart!" wird er mit großer Wahrscheinlichkeit die Butter von Kerrygold kaufen, obwohl er selbst überhaupt nicht weiß, welche Butter jetzt besser ist.

Da habe ich ihn doch beeinflusst in seiner Kaufentscheidung. Habe meine Beziehung zu ihm ausgenutzt und sein Vertrauen.

Wir werden jeden Tag manipuliert weil wir einfach nicht einflussfrei handeln.


melden

Macht der Worte: Menschen beeinflussen oder manipulieren?

08.11.2010 um 20:31
@askembla

Und du wirst wohl von adjektivreicher Werbung beeinflusst.
Sieh der Wahrtheit ins Auge...!
@Keysibuna


Aussagestark.


melden
Sidhe
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Macht der Worte: Menschen beeinflussen oder manipulieren?

08.11.2010 um 20:31
@Subway

Oh, Schande über mein Haupt, habe ich tatsächlich umgedreht verstanden :|


melden

Macht der Worte: Menschen beeinflussen oder manipulieren?

08.11.2010 um 20:32
@Sidhe
Hach, kein Problem ;)


melden
Sidhe
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Macht der Worte: Menschen beeinflussen oder manipulieren?

08.11.2010 um 20:33
Gut, danke *hach* ;)


melden

Macht der Worte: Menschen beeinflussen oder manipulieren?

08.11.2010 um 20:33
@KoMaCoPy

Ja. Würde lügen wenn ich nein sage.


melden
Keysibuna
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Macht der Worte: Menschen beeinflussen oder manipulieren?

08.11.2010 um 20:34
@KoMaCoPy

Weiß ich :D


melden

Macht der Worte: Menschen beeinflussen oder manipulieren?

08.11.2010 um 20:39
Interessant, wie viel in meinen Aufmacher hinein interpretiert werden kann. Mir geht es bei solchen Themen nicht um eigene Vorteile, sondern daraum, den Mensch zu verstehen - irgendwo auch mich selbst. Ich merke es doch selbst, dass beispielsweise Filme oder Werbung Wünsche und Sehnsüchte wecken, die mein Handeln beeinträchtigen. Aber wie lässt sich das nun auf meine anfängliche Frage übertragen? Kann ich durch Wecken solcher Gefühle, jemanden davon überzeugen, dass meine Ansichten die richtigen sind? Oder vielmehr: Wie wecke ich solche Gefühle?


melden

Macht der Worte: Menschen beeinflussen oder manipulieren?

08.11.2010 um 20:42
@Tausend.Fragen
Du lässt dich von Werbung beeinflussen? :D
Spaß beiseite.

Um jemanden zu überzeugen, dass deine Ansichten richtig sind, brauchst du ganz einfach Überzeugungstalent. Sprich gute Argumente, Ausdrucksstärke, gute Gegenargumente etc.


melden

Macht der Worte: Menschen beeinflussen oder manipulieren?

08.11.2010 um 20:47
Und wie schaut es mit Gefühlen aus? Liebe, Hass, Angst ...


melden
Sidhe
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Macht der Worte: Menschen beeinflussen oder manipulieren?

08.11.2010 um 20:47
@Tausend.Fragen
Tausend.Fragen schrieb:Kann ich durch Wecken solcher Gefühle, jemanden davon überzeugen, dass meine Ansichten die richtigen sind? Oder vielmehr: Wie wecke ich solche Gefühle?
Werde du selbst.
Werde Mensch und .... authentisch.


melden

Macht der Worte: Menschen beeinflussen oder manipulieren?

08.11.2010 um 20:53
@Tausend.Fragen
Sei überzeugt von dir selbst und lerne dich selbst zu lieben.


melden

Macht der Worte: Menschen beeinflussen oder manipulieren?

08.11.2010 um 20:54
@Subway
Subway schrieb:Sprich gute Argumente, Ausdrucksstärke, gute Gegenargumente etc.
nicht nur.

eine bekannte versucht immer durch 'hilfsbedürftigkeit' zu manipulieren und erreicht bei neuen bekanntschaften auch immer ihr ziel.
irgendwann haben dann alle genug, aber sie findet auch immer wieder neue 'opfer'.


melden

Macht der Worte: Menschen beeinflussen oder manipulieren?

08.11.2010 um 20:57
@nixisfix
Es gibt zig verschiedene Arten Menschen zu manipulieren. Dazu gehört z. B. auch auf die Tränendrüse zu drücken, wenns anders nicht geht.
Es ging ja in meinem Post darum jemanden von seinen Ansichten zu überzeugen. Deine Bekannte benutzt Manipulation eher dafür, andere Leute für sich zu gewinnen.


melden

Macht der Worte: Menschen beeinflussen oder manipulieren?

08.11.2010 um 21:17
Ganz ehrlich ließ das Buch Wie man Freunde gewinnt von Dale Carnegie empfehle ich jedem vor allem den jüngeren , da diese noch am Anfang des Weges sind. Im beruflichen hilft das Buch ebenso.

Im Prinzip braucht man eine gute Menschenkenntnis und man sollte wortgewandt sein..kompakt gesagt immer freundlich sein , positives ausstrahlen nie kritisieren.
Die Fehler nicht direkt ins Gesicht klatschen sondern psychologischer rangehn. Dadruch beeinflusst man Menschen wirklich sieht man wenn man's probiert des öfteren dann im Alltag.


melden
DieSache
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Macht der Worte: Menschen beeinflussen oder manipulieren?

09.11.2010 um 07:23
Menschen verbal zu manipulieren setzt gewisse Kentnisse von Rethorik und Psychologie vorraus !

Besondes intelligent muss man da nicht mal zwangsweise sein, im Vergleich zum Gegenüber. Bei Menschen die manipulativ mit ihren Mitmenschen umgehen frage ich mich an erster Stelle immer zu welchem Zweck sie dies beabsichtigen...

Beispiele für solche Manipulation gibt es genügend, siehe Verkaufssender und Sekten, die haben diese Art der verbalen und psychologischen Einflußnahme mitunter schon regelrecht perfektioniert.

Gute und somit auch gefährliche Manipulatoren sind meist Menschen die eine mehr oder weniger ausgeprägte narzisstische Persönlichkeit haben, denn ich kann nur dann andere von etwas Überzeugen, wenn auch ich selbst überzeugend wirke, Grundlagen dafür lernt man in jeder Verkaufsschulung ;)

Ich persönlich mag es weder manipuliert zu werden, noch beabsichtige ich andere zu beeinflussen, da immer die Frage im Raum steht, was man mit dieser Beeinflussung beim Gegenüber bewirkt und anrichtet !


melden
oxbox
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Macht der Worte: Menschen beeinflussen oder manipulieren?

09.11.2010 um 08:00
Tausend.Fragen schrieb: Kann ich lediglich mithilfe eines einfachen Gespräches Einfluss auf die Haltung, Ansichten oder sogar die Gefühle einer Person nehmen?
@Tausend.Fragen

es wäre ziemlich schlimm wenn es gar nicht so wäre
denk mal das wir so unter anderem lernen was wir nicht direkt erfahren


melden
Anzeige
oxbox
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Macht der Worte: Menschen beeinflussen oder manipulieren?

09.11.2010 um 08:04
@DieSache
DieSache schrieb:Menschen verbal zu manipulieren setzt gewisse Kentnisse von Rethorik und Psychologie vorraus !
lustiger Vogel Du !

Mutter zum Kind: "Nein ! Beiss da nicht rein das ist giftig !"
das Kind beisst da nicht rein, weil es Angst hat davor.

Mann oh Mann, das Einfachste der Welt kapiert ihr nicht mehr richtig.


melden
239 Mitglieder anwesend
Konto erstellen
Allmystery Newsletter
Alle zwei Wochen
die beliebtesten
Diskussionen per E-Mail.

Themenverwandt
Orthorexie ?22 Beiträge
Anzeigen ausblenden