weitere Rubriken
PhilosophieTräumeOrteEsoterikLiteraturHelpdeskAstronomieGruppenSpieleGamingFilmeMusikClashVerbesserungenAllmysteryWillkommenEnglishGelöscht
Diskussions-Übersichten
BesuchtTeilgenommenAlleNeueGeschlossenLesenswertSchlüsselwörter
Schiebe oft benutzte Tabs in die Navigationsleiste (zurücksetzen).

Macht der Worte: Menschen beeinflussen oder manipulieren?

98 Beiträge, Schlüsselwörter: Macht Der Worte
oxbox
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Macht der Worte: Menschen beeinflussen oder manipulieren?

10.11.2010 um 02:35
@Sidhe
weil Authenzität mehr unseren Vorstellungen von uns selbst in Welt entspricht als
es jemals real war

lese dazu Schopenhauer
díe Welt als Wille und Vorstellung

der hat das schon zu seiner Zeit recht fest definieren können

aber im Laufe der vergangenen Zeit hat sich das zunehmen deutlich heraus kristallisiert
als eine Wahrheit ,die immer überprüfbarer wurde

heute spielt das keine große Rolle mehr in den tragenden Diskussionen
weil es als geklärt gilt

nur für normale Menschen, die davon nichts wissen ist das alles fremd
und sie glauben noch an Träume die seit weit über ein Jahrhundert überholt sind

aber das ist gesellschaftlich normal so
das geht uns ja z.B mit der Vorstellung der Indianer oder überhaupt des Wilden
auch vornehmlich so in unsere Gesellschaft, das den meisten noch ein Bild anhängt gedanklich, dass seit weit über hundert Jahren überholt ist

bei der Liebe ist das noch krasser
da hängen wir in vielerlei Hinsicht hauptsächlich Idealen nach, die noch aus dem Ende der Ritterzeit stammt


melden
Anzeige

Macht der Worte: Menschen beeinflussen oder manipulieren?

11.11.2010 um 08:25
Zu jeder Manipulation gehören bekanntlich zwei. Manipulator und Manipulierter. Man muss einfach nicht mitmachen. So einfach ist das.


melden
Tineoidea
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Macht der Worte: Menschen beeinflussen oder manipulieren?

13.11.2010 um 11:00
Manipulation setzt Vertrauen, bzw. Leichtgläubigkeit voraus.
Man blicke in den Freundeskreis, bzw. den Kreis näherer Bekannter und setze ein Gerücht ein (ob es wahr oder unwahr ist spielt keine Rolle)
Wenn man dieses überzeugend rüberbringt, wird einem geglaubt und der betroffene Mensch entwickelt ein anderes Bild von dir.
Üblicherweise hat dieser Mensch dann auch meist einen Mitteilungsdrang und gibt die neu erfahrenen Infos weiter.
Es ist recht einfach, Menschen mit Worten zu manipulieren. Anderenfalls bräuchten wir keine Psychiater in unserer Gesellschaft.


melden

Macht der Worte: Menschen beeinflussen oder manipulieren?

13.11.2010 um 11:22
Worte beeinflussen. Dann kommt noch hinzu wer es sagt und was er damit bezweckt. So Sektenführer sind wohl das größte Übel dieser Welt. Mir tun Menschen die auf sowas hereinfallen grundsätzlich immer leid.


melden

Macht der Worte: Menschen beeinflussen oder manipulieren?

13.11.2010 um 21:54
Ich denke schon, dass man Menschen mit Worten manipulieren kann. Und das gerade im persönlichen Beziehungen. Mit diesen Menschen verbindet man doch Vertrauen und Liebe.
Und das ist dann wohl der "schwache Punkt." Wenn man geliebt wird, kann man schnell manipulieren. Ist dann aber demjenigem gegenüber unfair, der liebt. Und man kann da ganz schön viel anrichten und auch verletzten und hat hinterher das Nachsehen. Und jeder Mensch sollte doch seinen freien Willen behalten und das sollte man gerade den Menschen in seinem Privatleben zugestehen.
Obwohl ich zugeben muß, dass ich auch manchmal meinem Freund manipuliere, wenn ich unbedingt was haben möchte. Da haben es aber Frauen wohl auch leichter.


melden

Macht der Worte: Menschen beeinflussen oder manipulieren?

14.11.2010 um 10:17
@maya108

Ich hoffe doch du hast kein schlechtes Gewissen dabei. ;)


melden

Macht der Worte: Menschen beeinflussen oder manipulieren?

14.11.2010 um 10:43
Klar können Menschen das, kommt aber auch drauf an, wie man sich diesen Personen gegenüber verhält. Also entweder steigt man drauf ein, weil man labil, naiv und was weiss ich was ist, oder man durchschaut die Intention und findet für sich einen Weg, dem ganzen Spiel ein Ende zu bereiten.

Diese Spielchen bzw. Menschen findet man überall im Leben... also auf der Arbeit, oder Privat...

Ich stell mir halt dann immer die Frage, ob diese Menschen alle anderen für dumm erklären, aber wahrscheinlich sind die selber einfach nur dumm - halten sich aber für Füchse.

Naja, irgendwann fallen schlechte Menschen auch auf die Schnauze.


melden

Macht der Worte: Menschen beeinflussen oder manipulieren?

14.11.2010 um 11:11
@seven_of_nine
Nein, da gehts ja nur um Kleinigkeiten, die keinem wehtun.


melden

Macht der Worte: Menschen beeinflussen oder manipulieren?

14.11.2010 um 11:18
@maya108

Ich mach das auch so, aber er versteht dass als zeichen wo er sich für mich beweisen kann. Deshalb muss ich da auch nicht viel "manipulieren".


melden

Macht der Worte: Menschen beeinflussen oder manipulieren?

15.11.2010 um 00:02
Manipulation oder Motipulation. Alles auf der Basis des Gesetzes der Resonanz. Jeder Mensch sorgt für seine Gedanken und Worte für ein "Bild" im morphogenetischen Feld, das er ums sich hat. Über dieses Feld kann er auch andere Menschen manipulieren ob sie es wollen oder nicht. Wenn es nicht so wäre, würde diese unsere Welt anders aussehen.


melden

Macht der Worte: Menschen beeinflussen oder manipulieren?

15.11.2010 um 05:53
:D

eigentliche Absichten bleiben unerkannt nicht wahr. Es wird getrickst, gelogen und getäuscht. Das beste Beispiel zeigt uns Adolf. Seine eigentlichen Absichten natürlich unerkannt blieben. Erstmal....

Manipulation und Propaganda. Wir sehen wie weit das führen kann.


melden

Macht der Worte: Menschen beeinflussen oder manipulieren?

15.11.2010 um 09:36
@Hornisse


Dass nun ausgerechnet dessen Absichten unerkannt blieben - dem wage ich nun energischst zu widersprechen. "Mein Kampf" liest sich wie ein Fahrplan. Hätten die Leute ihn gelesen, hätten sie gewusst, wohin die Reise geht und wie hoch der Fahrpreis ist.


melden

Macht der Worte: Menschen beeinflussen oder manipulieren?

16.11.2010 um 18:34
@Tausend.Fragen

>Kann ich selbst Menschen gezielt beeinflussen, gar manipulieren und das allein durch die "Macht der Worte"? <

Ja ich denke schon.


melden

Macht der Worte: Menschen beeinflussen oder manipulieren?

17.11.2010 um 08:11
Mir zumindestens sagt man nach, dass ich das könne: "He can talk your panties off!"
Na ja, wo ein Wille ist...


melden

Macht der Worte: Menschen beeinflussen oder manipulieren?

30.04.2011 um 16:54
Das "Geheimnis" ist die Tonlage!

Mit Komplimenten, lieben worten und Freundlichkeit erreiche ich meine Ziele. Du musst deinem gegenüber nur das Gefühl von Sicherheit und Vertrauen geben. Das funktioniert bei Frauen und Männern gleich egal ob diese "feinfühlig" sind...
Dazu muss man kein Genie sein und irgendwelchen EQ besitzten.

Und ich bin nur ein "dummer" Fußballfan xD und nicht so schlau wie die meisten in diesem Forum =)


;-)


melden

Macht der Worte: Menschen beeinflussen oder manipulieren?

30.04.2011 um 23:57
@Loonie
Wenn jemand zu mir überaus freundlich ist, macht mich das erst recht stutzig.

Manipulation findet immer statt. Sobald jemand den Raum betritt und andere sich ihm zuwenden, selbst, wenn sie nur kurz ihr Gespräch unterbrechen um ihn anzuschauen, wurde manipuliert.

Durch Sprache kann sehr einfach manipuliert werden, es kommt aber stark darauf worauf man hinaus möchte.
Manipulation ist es, wenn man lügt indem man bestimmte Informationen zurück hält.

Beispiel:
Ehefrau/Freundin ruhig stellen. "Okay, ich telefoniere nie wieder mit anderen Frauen (; ich schreibe nur noch Mails)"
Oder nach der Schlägerei dem großen Bruder gegenüber: "Er hat mich dann einfach geschlagen (; nachdem ich angefangen habe)

Manipulation kann auch anders stattfinden.
Jeder Mensch hat Lieblingswörter. Jeder Mensch hat auch unterschiedliche Sinneskanäle ("VAKOG").
Richtet man seine eigene Sprache darauf aus, wird man bei dem Gesprächspartner weit barrierefreier ankommen, als wenn man auf unterschiedlichen Sinneskanälen kommuniziert.


melden

Macht der Worte: Menschen beeinflussen oder manipulieren?

01.05.2011 um 12:32
@Jake


Ja gut so habe ich das noch nicht betrachtet... Wie gesagt ich bin nicht der hellste ;-)


melden
Anzeige

Macht der Worte: Menschen beeinflussen oder manipulieren?

01.05.2011 um 12:50
@Tausend.Fragen

Die Frage ist, wieso du soetwas erlernen möchtest.

Ich würde dir ein Rhetorik-Seminar vorschlagen. Ist was tolles!


melden


An dieser Diskussion können nur angemeldete Mitglieder teilnehmen.

Jetzt kostenlos Mitglied werden!

Tipp: Lade dir die Allmystery App um in Echtzeit zu neuen Beiträgen benachrichtigt zu werden:



Diese Diskussion per E-Mail abonnieren:

Ähnliche Diskussionen

Diskussionen
Beiträge
Letzte Antwort
120 Mitglieder anwesend
Konto erstellen
Allmystery Newsletter
Alle zwei Wochen
die beliebtesten
Diskussionen per E-Mail.

Themenverwandt
Anzeigen ausblenden