Menschen Wissenschaft Politik Mystery Kriminalfälle Spiritualität Verschwörungen Technologie Ufologie Natur Umfragen Unterhaltung

Kindermörder Gäfgen verlangt 15 000 Euro Schmerzensgeld

239 Beiträge, Schlüsselwörter: Gewalt, Folter, Rechtsstaat, Schmerzensgeld

Kindermörder Gäfgen verlangt 15 000 Euro Schmerzensgeld

18.03.2011 um 14:49
Der verurteilte Kindsmörder Markus Gäfgen (35) hat gestern vor dem Gericht in Frankfurt das Land Hessen auf 15 000 Euro Schmerzensgeld verklagt. Er behauptet, dass er während seines Verhörs von Polizisten bedroht und geschlagen worden sei. Ein Beamter habe ihn geschüttelt, geschubst und mit dem Handballen gehauen. Außerdem soll ihm mit Schmerzen, wie er sie "noch nie erlebt hat", gedroht worden sein.
Gäfgen entführte und ermordete den 11-jährigen Bankiers-Sohn Jakob von Metzler im September 2002. Bei dem Verhör nach seiner Festnahme wollte die Polizei herausfinden, wo sich der Junge aufhält.


Da wird die Diskussion um Folter erneut losgetreten. Es ist wichtig, dass die Anschuldigungen gegen damalige Beamte nicht ignoriert werden.



Quelle: http://www.bz-berlin.de/archiv/kindermoerder-gaefgen-verlangt-15-000-euro-schmerzensgeld-article1142879.html


melden

Kindermörder Gäfgen verlangt 15 000 Euro Schmerzensgeld

18.03.2011 um 15:44
@niurick
Ich bin sprachlos.
Dieser Arsch gehoert doch geschlagen. Ich meine, er treibts mit Kindern und will jetzt den Unschuldigen spielen? Bei sowas gehen mir immer die Nerven durch.


melden

Kindermörder Gäfgen verlangt 15 000 Euro Schmerzensgeld

18.03.2011 um 15:45
das ist ja wohl die höhe..meines wissens hat der polizist schon strafe bezahlt..


und wieso zum teufel kommt der denn erst nach 7(!) jahren? -.-


melden

Kindermörder Gäfgen verlangt 15 000 Euro Schmerzensgeld

18.03.2011 um 15:54
Wenn ich die Möglichkeit hätte, ihm mal 5 Minuten unter vier Augen meine Fäuste vorzustellen, würde ich sogar 5000 Euro bezahlen. Wer ist dabei ...

Mal im Ernst, schade, dass sich die Justiz selbst mit solchen beschäftigen muss.


melden

Kindermörder Gäfgen verlangt 15 000 Euro Schmerzensgeld

18.03.2011 um 16:11
Das schlimmste an der Sache ist, dass er juristisch jedes Recht hat auf einen fairen Prozess ohne Drohungen und Schläge, er kommt damit also sogar durch.

Armes Deutschland.


melden

Kindermörder Gäfgen verlangt 15 000 Euro Schmerzensgeld

18.03.2011 um 16:21
Die Klage ist gut, wichtig und richtig.
Es ist immer wieder seltsam, dass es Meinungen gibt, die Tätern sämtliche Rechte absprechen wollen.
Wenn ihm Unrecht widerfahren ist, muss er dagegen klagen.


melden

Kindermörder Gäfgen verlangt 15 000 Euro Schmerzensgeld

18.03.2011 um 16:41
@Meteora
Meteora schrieb:und will jetzt den Unschuldigen spielen?
Du solltest zuerst mal den Gegenstand der Klage lesen.


melden

Kindermörder Gäfgen verlangt 15 000 Euro Schmerzensgeld

18.03.2011 um 16:43
@niurick


aber doch nicht nach 7 jahren öÖ


melden

Kindermörder Gäfgen verlangt 15 000 Euro Schmerzensgeld

18.03.2011 um 16:43
@rutz

Welche Rolle spielt die Zeit?


melden

Kindermörder Gäfgen verlangt 15 000 Euro Schmerzensgeld

18.03.2011 um 16:46
@niurick



"du hast mich vor 7 jahren geschlagen"

das kommt ja wohl etwas zu spät...


sell dir vor ein alter schulfreund kommt und sagt du hats mich damals geschlagen..ich zeig dich dafür an..


melden

Kindermörder Gäfgen verlangt 15 000 Euro Schmerzensgeld

18.03.2011 um 16:48
@rutz

Von 2002 bis 2011 sind für Dich 7 Jahre?


melden

Kindermörder Gäfgen verlangt 15 000 Euro Schmerzensgeld

18.03.2011 um 16:50
@niurick


hmm..war das 2002?

dann hab ich mich wohl mit dne jahreszahlen geirrt..

sind halt 9 jahre..


melden

Kindermörder Gäfgen verlangt 15 000 Euro Schmerzensgeld

18.03.2011 um 16:50
@niurick

Die Klage ist gut, für was, für wenn ?
wichtig für was, für wen ?
richtig für was, für wen ?

Es ist wichtig, dass die Anschuldigungen gegen damalige Beamte nicht ignoriert werden.

Ich denke Ich weiß worauf du hinaus willst.

Aber in dem Fall ?


melden

Kindermörder Gäfgen verlangt 15 000 Euro Schmerzensgeld

18.03.2011 um 16:51
Verstöße gegen die Menschenrechte verjähren nicht. Von mir aus kann er auch erst in 9 Jahren klagen. Wichtig ist aber, dass er es tut.


melden

Kindermörder Gäfgen verlangt 15 000 Euro Schmerzensgeld

18.03.2011 um 16:52
@niurick
Habe ich getan.
Und er gehoert meiner Meinung nach geschlagen, was er diesen armen Kindern angetan hat.


melden

Kindermörder Gäfgen verlangt 15 000 Euro Schmerzensgeld

18.03.2011 um 16:53
@Meteora

Dann ist aber das Problem, dass Du Dich auf Deine Meinung stützt, die niemanden kümmert; er kann sich aber auf geltendes Recht berufen.


melden

Kindermörder Gäfgen verlangt 15 000 Euro Schmerzensgeld

18.03.2011 um 16:54
@Lamm
Lamm schrieb:Aber in dem Fall ?
Wir tun gut daran, nicht in Fällen, sondern an Gesetze und Verstöße dagegen zu denken.


melden

Kindermörder Gäfgen verlangt 15 000 Euro Schmerzensgeld

18.03.2011 um 16:57
Manch mal kommt das gut.
Denke mal drüber nach für wen ?
Für den Täter oder das Opfer ?


melden

Kindermörder Gäfgen verlangt 15 000 Euro Schmerzensgeld

18.03.2011 um 16:58
@niurick
Es ist halt meine Meinung dazu.
Wenn manche es gut finden, dass man nen Kinderschaender mit Samthandschuhen abfuehrt und man fuer ihn Butler spielen soll, bitte.
Jedem das Seine.
Und ich denke, dass diese Meinung sehr viele mit mir teilen.


melden

Kindermörder Gäfgen verlangt 15 000 Euro Schmerzensgeld

18.03.2011 um 17:00
@Meteora

Sprichst Du ihm das Recht des Klagens ab? Wieso?
Sind Menschenrechte doch teilbar?


melden
393 Mitglieder anwesend
Konto erstellen
Allmystery Newsletter
Alle zwei Wochen
die beliebtesten
Diskussionen per E-Mail.

Themenverwandt