Menschen
Menschen Wissenschaft Politik Mystery Kriminalfälle Spiritualität Verschwörungen Technologie Ufologie Natur Umfragen Unterhaltung
weitere Rubriken
PhilosophieTräumeOrteEsoterikLiteraturAstronomieHelpdeskGruppenGamingFilmeMusikClashVerbesserungenAllmysteryEnglish
Diskussions-Übersichten
BesuchtTeilgenommenAlleNeueGeschlossenLesenswertSchlüsselwörter
Schiebe oft benutzte Tabs in die Navigationsleiste (zurücksetzen).

Charakterveränderungen durch Tumor- OP?

41 Beiträge ▪ Schlüsselwörter: Charakter, Opereation ▪ Abonnieren: Feed E-Mail

Charakterveränderungen durch Tumor- OP?

10.04.2011 um 13:16
Hi zusammen,

mich beschäftigt da schon seit einiger Zeit ein Gedanke und da ich ihn für merkwürdig und abstrus halte dachte ich mir er ist bei euch am besten aufgehoben :D

Ich erkläre es in Form einer kleiner erfundenen Geschichte:

Beispielsweise gibt es irgendwo einen Familienvater der immer sehr vergesslich, schusselig und chaotisch war und das über Jahre hinweg, er hatte ab und zu mal Kopfschmerzen aber das war für ihn nicht so schlimm.

Wenn er sich nicht sofort dran erinnern konnte wo er etwas hingelegt hatte wurde er jähzornig und wütend, konnte sich aber nicht erklären woher diese Wut kam.

Nach 20 Jahren Ehe hielt es seine Frau nicht mehr aus und verlies ihn. Daraufhin bekam der Mann eine Depression und ging zum Arzt, dort wurde er gründlichst durchgecheckt und man fand in seinem Kopf einen Hühnerei großen Tumor der auf eine gewisse Region vom Gehirn drückte, auf die Region die für das Gedächtnis und Organisation zuständig war.

Der Tumor war operabel und sechs Wochen nach der OP war er ein völlig andere Mesnch. Er konnte sich alles merken, sein Jähzorn war verschwunden, allgemein war er viel organisierter als vorher.
Er war vom Charakter her wirklich völlig neu und auch seine Frau kannte ihn so nicht, wollte aber auch nicht zurück kommen.


Nun frage ich euch ob sowas möglich ist, also ob ihr es für möglich haltet das durch eine Operation ein Mensch völlig verändert wird in seinem Tun und Handeln und einen ganz neuen Charakter bekommt, oder meint ihr das ein Teil von Ihm immer er selbst sein wird?


melden
HF ehemaliges Mitglied

Link kopieren
Lesezeichen setzen

Charakterveränderungen durch Tumor- OP?

10.04.2011 um 13:19
@BlackPearl
Erinnert an ein Buch von Fitzek (meine ich)
Da wird ein Mann aufgrund eines Hirntumors immer seltsamer. Zum einen wird er sexbesessen zum anderen ein reinlichkeitsfanatiker, weil angeblich alles stinkt.
In wie weit das aber der Realität entspricht vermag ich nicht zu sagen.


melden

Charakterveränderungen durch Tumor- OP?

10.04.2011 um 13:20
@HF

Ich meinte das andersrum, also wenn dieser Tumor dann entfernt wird, das sich der Charakter dadurch extrem zum negativen oder positiven ändert. Aber so sehr das der mensch nicht wiederzuerkennen ist.


melden

Charakterveränderungen durch Tumor- OP?

10.04.2011 um 13:20
@BlackPearl

hm. also wenn wir nicht gerade ein par neurochirurgen hier unter uns haben denke ich mal das wir bei deiner frage nur spekulationen anstellen können ;)


melden

Charakterveränderungen durch Tumor- OP?

10.04.2011 um 13:22
Ja ich denke schon das eine Veränderung statt findet.

Mehr Spiritualität nach der OP

Die insgesamt 68 Patienten hatten alle bestimmte Tumoren, sogenannte Gliome oder Meningeome, im Gehirn, berichten die Urgesi und Kollegen im Fachmagazin "Neuron". Bei ihnen untersuchten die Wissenschaftler das Gefühl der Selbsttranszendenz - und zwar sowohl vor als auch nach der Hirnoperation, bei der die Tumore entfernt wurden.
Wie stark die Fähigkeit zur Selbsttranszendenz war, ermittelten die Forscher anhand eines standardisierten Tests. Gleichzeitig analysierten die Wissenschaftler mit bildgebenden Verfahren, welche Hirnregionen durch die Operation genau geschädigt worden waren. "Dieses Vorgehen erlaubt uns, die durch bestimmte Hirnverletzungen verursachten Veränderungen der Selbsttranszendenz und den Anteil der Stirn-, Schläfen- und Scheitelareale zu erforschen", erklärt Urgesi.

Die Forscher stellten fest: Vor allem eine Verletzung der Großhirnrinde im hinteren Scheitellappen brachte die Patienten dazu, sich in einem transzendenteren Umfeld zu sehen. Demnach bestätigen sie Newbergs Erkenntnisse, dass die hinteren Scheitellappen die Spiritualität eines Menschen stark beeinflussen kann.

http://www.spiegel.de/wissenschaft/mensch/0,1518,677540,00.html


melden

Charakterveränderungen durch Tumor- OP?

10.04.2011 um 13:23
Ich bin persönlich davon betroffen und kann dir gerne per PN mehr erzählen.


melden

Charakterveränderungen durch Tumor- OP?

10.04.2011 um 13:23
@Full_of_Rage

Stimmt, ich bin leider auch nur ne unwissende Rettungssanitäterin die sich mit sowas nicht auskennt :D

Aber mich würde ja nicht interessieren was Profis dazu sagen, sondern ob ihr euch das vorstellen könnt, also was eure Meinung dazu ist.


melden

Charakterveränderungen durch Tumor- OP?

10.04.2011 um 13:23
@BlackPearl

Ja! Ich kann (ohne Tumor) von einem ähnlichen Vorfall berichten.

Als ich 13 war hatte ich einen schweren Unfall bei dem ich mir den Schädel brach (Basisbruch, Hirntrauma, mehrere Blutgerinnsel). Vor dem Unfall war ich zwar, naja ich war ein Schläger....

Seit dem Unfall bin ich ruhig aber vergesslich.

Hier noch ein anderer Fall....

Wikipedia: Phineas Gage


melden

Charakterveränderungen durch Tumor- OP?

10.04.2011 um 13:24
Mein Onkel (26) hatte auch einen Hirntumor (kein Krebs) und wurde vor ein paar Monaten operiert. Er war früher total nett, hilfsbereit und immer für die Familie da. Nach der OP ist er zu einem Ars**loch geworden. Er ist ziemlich launisch, verzichtet auf Freunde und Familie. :/


melden

Charakterveränderungen durch Tumor- OP?

10.04.2011 um 13:24
super interessant dazu

alle bücher von oliver sacks. eine echte bereicherung für den horizont!


melden

Charakterveränderungen durch Tumor- OP?

10.04.2011 um 13:25
@BlackPearl

nun ja vorstellen kann ich mir alles was ich will :D
unter anderem kann ich mir auch vorstellen das sich menschen durch eine solche operation verändern können ja^^


melden

Charakterveränderungen durch Tumor- OP?

10.04.2011 um 13:26
mein Hirntumor war 3-4 Jahre lang unentdeckt.Mein Charakter änderte sich drastisch in dieser Zeit.
Aber ich vermutete einen Burn-out.
Erst durch bestimmte Untersuchungen stellte sich dann heraus das ich einen Tumor im Hirn habe.....


melden

Charakterveränderungen durch Tumor- OP?

10.04.2011 um 13:28
@ems

Sehr interessant :) Könntest Du dazu etwas mehr schreiben oder möchtest Du das nicht?

@Prof.nixblick

Auch ein tolles Beispiel für das auf das ich hinaus möchte. Finde es sehr interessant und spannend was im Hirn so gesteuert wird und vorsich geht.


melden

Charakterveränderungen durch Tumor- OP?

10.04.2011 um 13:30
@BlackPearl

Ja, aber ich hätte drauf verzichten können :)

Es ist sicher toll kein Schläger zu sein aber wenn man ein sehr schwaches Kurzzeitgedächtnis hat ist das richtig mist!


melden

Charakterveränderungen durch Tumor- OP?

10.04.2011 um 13:31
wir hatten nen professor, der eine hirntumor operation hatte, er war sehr langsam, vergesslich und hatte keine durchsetzungskraft (starb ~2 jahre nachdem wir ihn das letzte mal hatten). Vor seiner operation war er ein respektabler und strenger lehrer haben wir von anderen erzählt bekommen.


melden

Charakterveränderungen durch Tumor- OP?

10.04.2011 um 13:31
Ich war selbständig in der Baubranche.Aber ich konnte mich nicht mehr aufraffen etwas zu tun.War sehr komisch.Es ging einfach nicht.Ich war vollkommen antriebslos.
Ich war sehr feinfühlig und war wegen jedem Furz beleidigt und eingeschnappt.Ich hatte starke Stimmungsschwankungen.Auch konzentrieren war nicht mehr möglich.Ich hab immer gern gelesen,aber plötzlich hatte ich Seite 1 bereits vergessen wenn ich die 2te las.


1x zitiertmelden

Charakterveränderungen durch Tumor- OP?

10.04.2011 um 13:32
@Prof.nixblick

Dieses schwache Kurzzeitgedächtnis habe ich auch und ich kann mir nicht erklären wie das kommt. Wenn ich mir jetzt auch sagen könnte das ich eine Schädel-Hirn-Trauma hatte wie Du, dann wüsste ich wenigstens woher das kommt.


melden

Charakterveränderungen durch Tumor- OP?

10.04.2011 um 13:33
Ein Mensch, der über einen langen Zeitraum unter schweren
Schmerzen leidet und der durch eine OP z.B. plötzlich
schmerzfrei ist, wird mit Sicherheit durch das neue
Lebensgefühl positivere Chgaraktereigenschaften an den
Tag legen, als zuvor.


melden

Charakterveränderungen durch Tumor- OP?

10.04.2011 um 13:36
@BlackPearl

Bei manchen ist es von Haus aus schwach. Ich hatte vorher ein sehr gutes. Mein Notendurchschnitt fiel von 1,5 auf teilweise 5. Es war echt scheiße!

@ems
Zitat von emsems schrieb:Auch konzentrieren war nicht mehr möglich.Ich hab immer gern gelesen,aber plötzlich hatte ich Seite 1 bereits vergessen wenn ich die 2te las
Das habe ich auch. Ich muss dann nochmal lesen. Ich mach mir immer Notizen was ich gelesen habe damit ich es nicht vergesse :)


melden

Charakterveränderungen durch Tumor- OP?

10.04.2011 um 13:39
@ramisha

Ja das ist klar, ich meine aber Menschen die keine Schmerzen dabei hatten sondern die durch diese OP einfach ein anderer Mensch geworden sind.


melden