Menschen Wissenschaft Politik Mystery Kriminalfälle Spiritualität Verschwörungen Technologie Ufologie Natur Umfragen Unterhaltung
weitere Rubriken
PhilosophieTräumeOrteEsoterikLiteraturHelpdeskAstronomieGruppenSpieleGamingFilmeMusikClashVerbesserungenAllmysteryWillkommenEnglishGelöscht
Diskussions-Übersichten
BesuchtTeilgenommenAlleNeueGeschlossenLesenswertSchlüsselwörter
Schiebe oft benutzte Tabs in die Navigationsleiste (zurücksetzen).

Achtjährige in die Luft gejagt

73 Beiträge, Schlüsselwörter: Terrorismus
japistole
Diskussionsleiter
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Achtjährige in die Luft gejagt

27.06.2011 um 17:25
Terroristen haben in Südafghanistan eine Achtjährige dazu gebracht, für einen Anschlag eine Tasche mit einer Bombe zu platzieren Das unschuldige Mädchen starb dabei.

Aufständische haben in der südafghanischen Provinz Urusgan eine Achtjährige für einen Anschlag eingesetzt und das Mädchen nach Angaben des Innenministeriums dabei getötet. „Terroristen haben ein unschuldiges acht Jahre altes Mädchen dazu gebracht, eine Tasche mit einer Bombe zu tragen und in der Nähe afghanischer Sicherheitskräfte zu platzieren“, sagte Ministeriumssprecher Seddiq Seddiqi.

Die Aufständischen hätten die Bombe am Samstag gezündet, bevor das Kind die Sicherheitskräfte erreichte, sagte der Sprecher. Das Mädchen sei das einzige Opfer gewesen. Die Taliban äußerten sich zunächst nicht zu dem Vorfall.
http://www.welt.de/politik/ausland/article13451237/Achtjaehriges-Kind-fuer-Bombenanschlag-missbraucht.html


Ist das zu fassen? Das ist ja wohl echt die Spitze der Perversion....


melden
Anzeige

Achtjährige in die Luft gejagt

27.06.2011 um 17:27
@japistole
Was soll man dazu sagen?


melden

Achtjährige in die Luft gejagt

27.06.2011 um 17:28
@japistole
Fuer uns schon. Fuer diese Terroristen ist es wohl ganz normal, auch Kinder einfach so als lebendige Bomben zu benutzen.
Schlimm, zu welchen Mitteln heute gegriffen wird. Aber naja, ich moechte nicht wissen, wie Kinder noch behandelt werden, abgesehen von diesen Terroristen.


melden

Achtjährige in die Luft gejagt

27.06.2011 um 17:28
Das zeigt mir, das die Terroristen am Ende sind, und keine Erwachsenen Reiwilligen mehr haben die sich daür Opern. Jetzt müssen die Kinder daür Zahlen.


melden

Achtjährige in die Luft gejagt

27.06.2011 um 17:30
@japistole

naja wer weiß ob die das auch nicht freiwillig gemacht hat,
dort sieht man auch kinder mit waffen rumrennen also naja kann dazu nicht großartig was sagen


melden

Achtjährige in die Luft gejagt

27.06.2011 um 17:30
@DerFremde
Na die werden das Kind ja wohl nicht aus ''Mangel an Personal'' genommen haben.


melden

Achtjährige in die Luft gejagt

27.06.2011 um 17:32
@TundraLdbz

Könnte ich mir aber fast vorstellen. Soviele haben sich schon geopfert, irgendwann muss der Nachschub ja mal knapp werden. Kinder stellen nicht soviele Fragen und lassen sich noch leichter Manipulieren.


melden

Achtjährige in die Luft gejagt

27.06.2011 um 17:35
@DerFremde

In Afghanistan sind aber Selbstmordanschläge bis jetzt nicht üblich gewesen. Die Taliban benutzten "normale" Guerillataktiken haben sich aber in aller Regel nicht selber in die Luft gesprengt.

Egal...sowas ist für mich nur wieder ein Beweis dafür, dass dieses Talibangesindel und alle, die mit denen sympathisieren, weggeputzt gehören.


melden

Achtjährige in die Luft gejagt

27.06.2011 um 17:35
@DerFremde
Der Vorteil ist wohl eher,dass man Kindern mehr vertraut und sie unschuldiger wirken.Bis jetzt achtet man sicher nicht auf verdächtig wirkende Kinder.Außerdem(Sieht man ja an uns)schockiert ein Attentat mit Kindern die Menschen mehr.


melden
japistole
Diskussionsleiter
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Achtjährige in die Luft gejagt

27.06.2011 um 17:35
@Angelhunter235

ich bezweifle, dass man ein kind in einer Sache so radikalisieren kann, dass es selbst sein leben dafür opfert. die hat das bestimmt nicht freiwillig und aus voller überzeugung gemacht.


melden

Achtjährige in die Luft gejagt

27.06.2011 um 17:36
@japistole
Natürlich kann man das.


melden

Achtjährige in die Luft gejagt

27.06.2011 um 17:37
@japistole
klar so schwer ist das gar nicht


melden

Achtjährige in die Luft gejagt

27.06.2011 um 17:38
@GilbMLRS

Genau so ist es! Allerdings nicht einfach für die Bündnistruppen. Jetzt wo die Amerikaner zum Rückzug blasen bin ich mir nicht sicher, ob Afghanistan jemals frei sein wird von Taliban Herrschaft.

@TundraLdbz

Natürlich denn die Wissen, das unsere Soldaten niemals auf Kinder oder Frauen schießen würden.


melden

Achtjährige in die Luft gejagt

27.06.2011 um 17:39
@japistole
Also ich bin schon davon ueberzeugt, dass man das machen kann. Wenn ein Kind von klein auf schon in diesen Kreisen aufwaechst, Bomben und Waffen Alltag sind, kennt es ja nichts anderes. Von da her gesehen ist es durchaus moeglich.


melden

Achtjährige in die Luft gejagt

27.06.2011 um 17:43
Tja, so ist sie, unsere Welt. Die Menschen haben keinen Wert mehr und werden wie Gegenstände benutzt.


melden

Achtjährige in die Luft gejagt

27.06.2011 um 17:46
Obwohl die Taliban nun schon wissen das die Amerikaner abziehen wollen , riskieren sie mit einem untypischen Selbstmordanschlag mit einem kleinen Mädchen ( der dann noch nicht einmal geklappt hat ) , das die Weltgemeinschaft beschließt doch dort zu bleiben ?
Evtl. können die Taliban ja garnet mehr exestieren ohne Besatzer ?!


melden

Achtjährige in die Luft gejagt

27.06.2011 um 17:48
@dober
Die Amerikaner werden wohl kaum wegen so einem Vorfall dortbleiben.


melden

Achtjährige in die Luft gejagt

27.06.2011 um 17:51
mag sein.


melden

Achtjährige in die Luft gejagt

27.06.2011 um 18:03
Keiner von jenen, die an der Planung und Durchführung dieses Anschlages beteiligt waren, sollte je wieder das Wort ,,Ehre" in den Mund nehmen.

Und keiner von ihnen sollte sich jemals wieder als Christ, Muslim oder Jude bezeichnen.

Denn wer auch nur einen Hauch von Ehre besitzt, bringt keine Kinder absichtlich um.
Und wer ein wahrer Christ oder Muslim ist, der tötet keine unschuldigen Menschen, schon gar keine Kinder.

Unglaublich, wie tief man sinken kann...


melden
Anzeige

Achtjährige in die Luft gejagt

27.06.2011 um 18:11
Man sieht dabei aber auch wie schwierig sich der Einsatz der Soldaten dort gestaltet.

Es ist nicht unbedingt eine Sensation dass die Terroristen versuchen möglichst unscheinbare Attentäter für Anschläge auszusuchen.

Traurig dass man vor nichts zurückschreckt.

Die Soldaten dort, überlegen sich nun auch bei Kindern 2 Mal, ob sie wirklich ungefährlich oder gar mit Bomben augestatten sind.

Auch diese Täter muss man suchen, jagen aus ihren Höhlen ausräuchern....


melden
189 Mitglieder anwesend
Konto erstellen
Allmystery Newsletter
Alle zwei Wochen
die beliebtesten
Diskussionen per E-Mail.

Themenverwandt
Anzeigen ausblenden