weitere Rubriken
PhilosophieTräumeOrteEsoterikLiteraturHelpdeskAstronomieGruppenSpieleGamingFilmeMusikClashVerbesserungenAllmysteryWillkommenEnglishGelöscht
Diskussions-Übersichten
BesuchtTeilgenommenAlleNeueGeschlossenLesenswertSchlüsselwörter
Schiebe oft benutzte Tabs in die Navigationsleiste (zurücksetzen).

Achtjährige in die Luft gejagt

73 Beiträge, Schlüsselwörter: Terrorismus
bennamucki
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Achtjährige in die Luft gejagt

27.06.2011 um 21:16
Dazu kann ich nur sagen, daß Allah so etwas mit Sicherheit nicht gutheißen wird und die Täter ihren Weg ins Paradies mal ganz flott vergessen können.

So etwas ist wirklich Krank und vor allem Ehrlos.

Eine Schande so etwas.


melden
Anzeige

Achtjährige in die Luft gejagt

27.06.2011 um 21:16
@Wolfshaag
das grenzt ans menschenverachtende


melden
Floris
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Achtjährige in die Luft gejagt

27.06.2011 um 21:18
@Wolfshaag
Das von Behinderten habe ich auch gelesen. Da fällt mir nichts mehr ein. Für die ist das wahrscheinlich wertloses Material, genau wie ein kleines Mädchen.


melden
Wolfshaag
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Achtjährige in die Luft gejagt

27.06.2011 um 21:18
@Rutz
Das grenzt nicht an Menschenverachtung, das IST Menschenverachtung! Was willst Du denn noch saumäßigeres machen, als Kinder und Behinderte zu mißbrauchen?!


melden

Achtjährige in die Luft gejagt

27.06.2011 um 21:24
Floris schrieb:Für die ist das wahrscheinlich wertloses Material, genau wie ein kleines Mädchen.
Das zeigt wieder einmal, dass es da nicht um Glauben sondern um pures Machtinteresse, nötigenfalls durchgesetzt mit solch abscheulichen Taten geht. Aber um das Leben unschuldiger Unbeteiligter wurde sich bei Anschlägen auf Regierungs und internationale Truppen noch nie geschert. Die sitzen schliesslich nicht in gepanzerten Fahrzeugen und ein Kaftan oder eine Burka halten nunmal keine Splitter ab.
Die interessiert kein Menschenleben, ausser ihr eigenes. Sonst würden sie den Gürtel ja selbst umschnallen. Was für mich deren vorgeschobener Glaube als Motiv noch mehr widerlegt.


melden

Achtjährige in die Luft gejagt

27.06.2011 um 21:27
@respekt

Warum sollten Taliban dumm sein, wenn sie kleine Mädchen losschicken? So Grausam es auch ist, verdächtigen tut sie niemand.


melden

Achtjährige in die Luft gejagt

27.06.2011 um 21:27
@OddThomas
ich stimme dir voll und ganz zu....


kleine mädchen in dne "krieg" schicken...ich weiss nicht was ich sagen soll


melden

Achtjährige in die Luft gejagt

27.06.2011 um 21:31
@Rutz

Wie vorhin bereits schon einmal erwähnt wurde, werden in Teilen Afrikas Kindersoldaten ausgebildet und im Kampf eingesetzt. Das ist auch keinen Deut besser.


melden
respekt
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Achtjährige in die Luft gejagt

27.06.2011 um 21:31
@Rutz
Oder wie die Usa kleine Kinder im Irak abschlachte oder die Israelis die Palästinenser Kinder Babys ermorden sieht ihr das eigentlich auch oder bildet ihr euch eure meinung nur einseitig und hollt euch jeden quatsch von den Medien ihr habt doch ein Gehirn denkt doch mal selbst nach wer die Taliban überhaupt erschuff


melden

Achtjährige in die Luft gejagt

27.06.2011 um 21:33
@respekt
Gott?


melden
Johnny_X
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Achtjährige in die Luft gejagt

27.06.2011 um 21:35
@Floris

In Frieden Toleranz und Nächstenliebe zu wandeln, hat mit Religion nichts zu tun.


melden

Achtjährige in die Luft gejagt

27.06.2011 um 21:35
@respekt
Immer das gleiche Lied.

Woher hast du eig deine Infos? Infokrieger? Du scheinst ja hier selbst in die tiefsten Akten der US Army schauen zu können. Du weißt ja auch das die Amis Kinder töten oder? Hast du in letzter Zeit denn nicht mal in die Nachrichten geschaut? Wenn ein US Army Soldat Kriegsverbrechen begeht wird das da Tagelang durchgekaut. Die Bombardierung des Tanklaster bei Kunduz ja auch, oder nicht?


melden
Anzeige

Achtjährige in die Luft gejagt

27.06.2011 um 21:37
@respekt

Verwechselst du da nicht die "Schaffung" der Taliban mit der materiellen Unterstützung der Mudjaheddin im Kampf gegen die Sovjets?

Natürlich ist es traurig und tragisch, wenn Unschuldige zu Schaden kommen. Allerdings gibt es einen Unterschied zwischen "Kollateralschaden" (wie ich dieses Wort hasse) und dem bewussten Benutzen von Unschuldigen, insbesondere von Kindern in der Taktik der asymmetrichen Kriegsführung.


melden


An dieser Diskussion können nur angemeldete Mitglieder teilnehmen.

Jetzt kostenlos Mitglied werden!

Tipp: Lade dir die Allmystery App um in Echtzeit zu neuen Beiträgen benachrichtigt zu werden:



Diese Diskussion per E-Mail abonnieren:

Ähnliche Diskussionen

270 Mitglieder anwesend
Konto erstellen
Allmystery Newsletter
Alle zwei Wochen
die beliebtesten
Diskussionen per E-Mail.

Themenverwandt
Anzeigen ausblenden