weitere Rubriken
PhilosophieTräumeOrteEsoterikLiteraturAstronomieHelpdeskGruppenSpieleGamingFilmeMusikClashVerbesserungenAllmysteryWillkommenEnglishGelöscht
Diskussions-Übersichten
BesuchtTeilgenommenAlleNeueGeschlossenLesenswertSchlüsselwörter
Schiebe oft benutzte Tabs in die Navigationsleiste (zurücksetzen).

Mutter schubst Kind auf Gleis

66 Beiträge, Schlüsselwörter: Kind, ZUG, Gleis

Mutter schubst Kind auf Gleis

24.07.2011 um 12:29
@chicadeluxe87
chicadeluxe87 schrieb:ja stimmt schon sie hatte wahrscheinlich schutzengel um sich die ihr zu das richtige gelenkt haben.
Ja, bestimmt... so wirds gewesen sein...

oh man... und sowas im 21. Jahrhundert... das du in deinem Alter so abergläubig bist, ist echt erschreckend...


melden
Anzeige

Mutter schubst Kind auf Gleis

24.07.2011 um 12:29
oh man..das hab ich noch garnicht gesehen@Dick


melden

Mutter schubst Kind auf Gleis

24.07.2011 um 12:32
@amaya-mai


ja.. echt traurig zu was man alles getrieben wird wenn man geldnot hat..


melden

Mutter schubst Kind auf Gleis

24.07.2011 um 12:33
@Karol
nunja wieso das habe ich halt jetzt einfach so geschrieben weil man es halt so im deutschen halt so sagt wenn etwas passiert.
oder irre ich mich jetzt da ?

Und ausserdem woher willst du wissen das es keine engel gibt? wenn du einen klaren beweis dagegen hast kannste mirden gerne zeigen


melden

Mutter schubst Kind auf Gleis

24.07.2011 um 12:33
Also, sie hatte kein Geld für die Fahrkarte? Was kostet sie denn? 5€?
Für 5 Euro sein Leben aufs Spiel zu setzen, und einfach mal auf die Gleise zu laufen. Schon gar nicht mit Kind.
Ich kann nur sagen das -BEIDE- wirklich n Arschvoll Glück hatten, und hoffen das die Frau das nächste mal Nachdenkt, bevor sie auch nur über die straße geht...


melden
Keysibuna
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Mutter schubst Kind auf Gleis

24.07.2011 um 12:36
Addy schrieb:hoffen das die Frau das nächste mal Nachdenkt, bevor sie auch nur über die straße geht...
Wenn sie daraus nichts gelernt hat dann ist ihr auch nicht mehr zu helfen.


melden

Mutter schubst Kind auf Gleis

24.07.2011 um 12:37
Sie konnte ihr Kind gar nicht mehr hochziehen, weil es unter den Bahnsteig gehüpft ist. Die sind doch unterhöhlt damit man nicht vom Zug erwischt wird.

Also ich denke ein Mordversuch war das nicht sondern einfach nur Blödheit gepaart mit Glück.


melden

Mutter schubst Kind auf Gleis

24.07.2011 um 12:42
@chicadeluxe87

rofl...eine mutter geht mit ihrem KInd auf die gleise und lässt es dort und du verlangst nach einem Beweis für die nichtexistenz von Engeln?


melden

Mutter schubst Kind auf Gleis

24.07.2011 um 12:45
@Dick

Ja, da hab ich auch schon ganz üble sachen gesehen...von wegen Kinder an Freier verkaufen und ähnliches...was ist nur mit den Menschen los?


melden

Mutter schubst Kind auf Gleis

24.07.2011 um 12:46
es heisst ja nicht das engel uns vor dummheit schützen oder ??


melden

Mutter schubst Kind auf Gleis

24.07.2011 um 12:48
@chicadeluxe87

Wenn die Dummheit, wie in diesem Beispiel, zum Tod führen könnte sollte man doch davon ausgehen..wenn es diese mächtigen geflügelten Wesen geben sollte


melden

Mutter schubst Kind auf Gleis

24.07.2011 um 13:11
ich habe ja nich gesagt das es sie gibt oder ?
@amaya-mai
ich sagte legendlich das man es so sagt wenn etwas passiert das jemand einen schutzengel hatte .
oder irre ich mich da ??


melden

Mutter schubst Kind auf Gleis

24.07.2011 um 13:16
@chicadeluxe87

Ja da hast du recht,allerdings hast du auch einen Beweis für ihre nichtexistenz gefordert,was die Aussage,es nur als Spruch gemeint war Lügen straft.


melden

Mutter schubst Kind auf Gleis

24.07.2011 um 13:19
@amaya-mai

das war jetzt auch nicht ernst gemeint mit dem beweis ^^
aber nunja einigen wir uns darauf uns nicht einigen zu können ^^


melden

Mutter schubst Kind auf Gleis

24.07.2011 um 13:20
@chicadeluxe87

Einigen wir uns darauf,dass die Frau völlig bescheuert sein muss,passt wenigstens zum Thema ^^


melden

Mutter schubst Kind auf Gleis

24.07.2011 um 13:22
@amaya-mai

ja genau einigen wir uns so

zumal das mit den engeln jetzt auch nicht ernst gemeint war davon mal abgesehen ^^

man sagt es ja halt so man hat einen schutzengel gehabt das hatte jetzt keine tiefere bedeutung


melden
trance3008
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Mutter schubst Kind auf Gleis

24.07.2011 um 17:40
Also es gibt Menschen auf der Welt, die niemals hätten Kinder kriegen sollen. Und diese debile "Mutti" ist eine von ihnen. Keiner mit einem nur halbwegs gesunden Menschenverstand würde sich - und schon gar nicht seine eigenen Kinder - in solch eine Gefahr bringen. Zumal die Tusse den herannahenden Zug 100%-ig gehört haben musste, weil er direkt da war, bevor beide runter auf die Gleise kletten konnten. Und das dann dennoch zu ignorieren.... >.<

Die Alte muss echt behindert im Kopf sein. Kein bisschen Verantwortungsgefühl gegenüber ihrem Kind, nicht mal der Beschützerinstinkt scheint bei der zu funktionieren. War die auf Drogen?! So eine Gestalt KANN einfach keine gute Mutter sein. Wer weiß, auf welche Ideen die Tusse noch kommt, und dann landet ihr Kind noch schwer verletzt im Krankenhaus oder wird gar umkommen. Solchen Gestalten am besten SOFORT das Sorgerecht entziehen und das Kind in eine Pflegefamilie bzw. kompetenten Adoptiveltern geben. Die Kinder sind in solchen Fällen überall sicherer aufgehoben als bei ihren "Eltern".


melden
Valkyre
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Mutter schubst Kind auf Gleis

24.07.2011 um 18:47
sieht für mich aus als hätt die über die gleise wollen, aber dann gesehn dass der zur kommt. in der annahme sie könnte das kind nich tmehr schnell genug hochziehn hat die in in die niesche neben den schienen verstaut.. so oder so, höchst fahrlässig und irrsinnig


melden

Mutter schubst Kind auf Gleis

24.07.2011 um 18:56
Auch wenn ich die Videos betrachte, erkenne ich keine panische Reaktion der Mutter, sondern eher eine Gelassenheit...ich hätte das Kind versucht hochzuziehen, und zwar vor mir hätte ich es hochgehoben und wäre hinterher nach oben gesprungen. Es sieht mir alles zu ruhig aus..


melden
Anzeige
Dione
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Mutter schubst Kind auf Gleis

24.07.2011 um 19:48
Für mich sieht das nicht so aus, als wollte die Mutter ( oder wer das auch sein mag) das Kind
ermorden wollen. Eher scheint es mir, dass sie den herannahenden Zug zu spät bemerkt hat, so
das sie das Kind geistesgegenwärtig in die Niesche gedrückt hat - wobei es noch schnell ermahnt worden ist sich nicht zu rühren.

Auf der anderen Seite ist es selbstverständlich völlig fahrlässig mit einem Kind die Gleise zu überqueren, um in diesem Falle vielleicht eine Abkürzung zu nehmen.

Allerdings ist der Schock wahrscheinlich so groß gewesen, dass sie es sich das nächste Mal zweimal überlegen wird, bevor sie sich wieder gedankenlos irgendwo runter hangelt.


Vor ein paar Monaten wäre ich auch von einer Straßenbahn überrollt worden. Und das alles nur, weil ich völlig gestresst und entnervt meinen vergangenen Arbeitstag Review passieren ließ. In Gedanken versunken, habe ich den stählernen Koloss nicht auf mich zurasen sehen. Nur dem lauten Rufen eines Mannes, dass ich um Himmels Willen aufpassen soll, hat mir letztendendes das Leben gerettet. Ich wachte aus meinem Tagtraum auf und sprang ( im wahrsten Sinne des Wortes - und gerade noch rechtzeitig) auf die gegenüberliegende Seite. Seitdem gehe ich etwas bewusster durch die Welt.

Gevatter Tod ist uns manchmal näher, als wir glauben.


melden
238 Mitglieder anwesend
Konto erstellen
Allmystery Newsletter
Alle zwei Wochen
die beliebtesten
Diskussionen per E-Mail.

Themenverwandt
Ist das verwerflich ?376 Beiträge
Anzeigen ausblenden