Menschen Wissenschaft Politik Mystery Kriminalfälle Spiritualität Verschwörungen Technologie Ufologie Natur Umfragen Unterhaltung
weitere Rubriken
PhilosophieTräumeOrteEsoterikLiteraturHelpdeskAstronomieGruppenSpieleGamingFilmeMusikClashVerbesserungenAllmysteryWillkommenEnglishGelöscht
Diskussions-Übersichten
BesuchtTeilgenommenAlleNeueGeschlossenLesenswertSchlüsselwörter
Schiebe oft benutzte Tabs in die Navigationsleiste (zurücksetzen).

Fetischauslebung in Sexualität normal oder krankhaft?

18 Beiträge, Schlüsselwörter: Körper, Sexualität, Fetisch
Diese Diskussion wurde von löm geschlossen.
Begründung: Diskussion: Ist Fetischismus ok?
Seite 1 von 1

Fetischauslebung in Sexualität normal oder krankhaft?

27.07.2011 um 22:42
Also zu dem thema mich hat mal eine freundinn gefragt ob ich es krank finde das sie von füßen "geil wird" ich fand dies etwas abstoßend da ich füße nicht mag aber ansonsten hab ich nix gegen einen kleinen fetisch solange es "normal" ist zumbeispiel auf ein gewisses körperteil bezogen allerdings hört bei mir der spaß auf wenn es um gewalt oder kleine kinder geht was meint ihr dazu ?


melden

Fetischauslebung in Sexualität normal oder krankhaft?

27.07.2011 um 22:43
@Dr.AllmyCoR3

Das kann ich zwar nicht nachvollziehen, aber bitte, wenn sie's mag... :)

Solange dabei niemand zu Schaden kommt, kann es mir ja eigentlich völlig egal sein.


melden
Kaelia
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Fetischauslebung in Sexualität normal oder krankhaft?

27.07.2011 um 22:45
Kommt auf den Fetisch drauf an.
Füße finde ich auch nicht erotisch, aber ist nunmal Geschmackssache.


melden

Fetischauslebung in Sexualität normal oder krankhaft?

27.07.2011 um 22:46
Gibt schlimmeres als Füße


melden

Fetischauslebung in Sexualität normal oder krankhaft?

27.07.2011 um 22:46
@Dr.AllmyCoR3
Jeder wie er mag, solang es alle Beteiligten wollen. Mir ist das völlig egal, solang es nicht um Kindesmissbrauch geht.


melden

Fetischauslebung in Sexualität normal oder krankhaft?

27.07.2011 um 22:47
"Krank" ist Ansichtssache.

Man hat sich allgemein darauf geeinigt, Dinge als "krank" zu bezeichnen, die anderen bzw. der Allgemeinheit schaden können. SM wird daher nicht mehr als krank bezeichnet, solange es im gegenseitigen Einverständnis geschieht. Sodomie und Pädophilie sehrwohl, da wohl kaum ein Kind oder ein Tier das freiwillig mitmachen. Wer auf bestimmte Körperteile oder auf seltsame Rollenspiele oder Klamotten beim Sex steht.. warum nicht^^

Mir persönlich ist es ziemlich Latte, wer was mit wem in der Kiste macht, solange ich kein Sexualpartner desjenigen bin und eben alles im gegenseitigen Einverständnis geschieht.


melden

Fetischauslebung in Sexualität normal oder krankhaft?

27.07.2011 um 22:47
@Dr.AllmyCoR3

Alles, was 2 Erwachsene und für sich selbst verantwortliche, voll zurechnungsfähige Menschen in gegenseitigem Einverständnis miteinander tun, kann nicht pervers sein.


melden

Fetischauslebung in Sexualität normal oder krankhaft?

27.07.2011 um 22:49
was ein glück leben wir im 21 jahrhundert :D


melden

Fetischauslebung in Sexualität normal oder krankhaft?

27.07.2011 um 22:51
@Dr.AllmyCoR3

Wär noch recht interessant, was die Leute vor 50 und 100 Jahren zu diesem Thema gesagt hätten... obwohl, so überraschend wär' das Ergebnis wahrscheinlich nicht... :D


melden

Fetischauslebung in Sexualität normal oder krankhaft?

27.07.2011 um 22:52
was ich auch sehr interessant finde was ich heute erfahren habe war das schwestern zs sein dürfen und brüder und das geschwisterliebe bis zum petting erlaubt is nur wenns zu tief rutscht isses verboten ich dachte immer generell .. ?!


melden

Fetischauslebung in Sexualität normal oder krankhaft?

27.07.2011 um 22:55
Verboten ist es nur, weil die Nachkommen ein erhebliches Risiko für Fehlbildungen und Gendefekte haben. Allerdings sollte irgendeine Ethik-Kommission dann auch darüber debattieren, wie es mit dem Kinderwunsch aussieht, wenn zB erbliche Krankheiten wie Chorea Huntington bekannt sind.


melden

Fetischauslebung in Sexualität normal oder krankhaft?

27.07.2011 um 22:55
@Dr.AllmyCoR3
§ 173 des deutschen Strafgesetzbuchs stellt nur den vaginalen Beischlaf zwischen engen Verwandten unter Strafe. Andere sexuelle Praktiken sind straffrei.
(Wiki)

Ist ja eigentlich logisch, es geht in erster Linie darum zu verhindern, dass Nachkommen auf die Welt kommen...


melden

Fetischauslebung in Sexualität normal oder krankhaft?

27.07.2011 um 22:58
Naja also zumindest in unserem Kulturkreis ist die zusammenkunft zwischen Verwandten durchaus sehr selten. Oder irre ich mich ?


melden

Fetischauslebung in Sexualität normal oder krankhaft?

27.07.2011 um 22:59
ja das hatte ich mir auch gedacht aber ich wusste es eben nich deswegen hat mich das interessiert wobei ich das trotzdem komisch finde mit nem familienmitglied ich meine wennses toll finden meinetwegen is ja auch sone art fetisch irgentwie oder ?


melden

Fetischauslebung in Sexualität normal oder krankhaft?

27.07.2011 um 23:00
@JimmyWho
Täusch dich da mal nicht. Es passiert nur unter striktem Ausschluss der Öffentlichkeit, weil es ziemlich verpönt ist.


melden

Fetischauslebung in Sexualität normal oder krankhaft?

27.07.2011 um 23:01
btw:
"Fe|tisch, [heiliger] Gegenstand, dem magische Kräfte zugeschrieben werden, subjektiv besondere Bedeutung beigemessen wird; Götzenbild"


melden
Paka
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Fetischauslebung in Sexualität normal oder krankhaft?

27.07.2011 um 23:03
Alles ist erlaubt, solange es beide wollen. Punkt.


melden

Fetischauslebung in Sexualität normal oder krankhaft?

27.07.2011 um 23:22
aja meine rede :D


melden

Diese Diskussion wurde von löm geschlossen.
Begründung: Diskussion: Ist Fetischismus ok?
123 Mitglieder anwesend
Konto erstellen
Allmystery Newsletter
Alle zwei Wochen
die beliebtesten
Diskussionen per E-Mail.

Themenverwandt
Glückseligkeit52 Beiträge