Menschen
Menschen Wissenschaft Politik Mystery Kriminalfälle Spiritualität Verschwörungen Technologie Ufologie Natur Umfragen Unterhaltung
weitere Rubriken
PhilosophieTräumeOrteEsoterikLiteraturAstronomieHelpdeskGruppenGamingFilmeMusikClashVerbesserungenAllmysteryEnglish
Diskussions-Übersichten
BesuchtTeilgenommenAlleNeueGeschlossenLesenswertSchlüsselwörter
Schiebe oft benutzte Tabs in die Navigationsleiste (zurücksetzen).

Wer hat Erfahrungen mit Magic Mushrooms in Verbindung mit Borderline

109 Beiträge ▪ Schlüsselwörter: Bewusstseinsveränderung ▪ Abonnieren: Feed E-Mail

Wer hat Erfahrungen mit Magic Mushrooms in Verbindung mit Borderline

25.08.2011 um 20:26
Leute es ist definitiv davon abzuraten solche Substanzen als Heilmittel anzuwenden, schon garnicht ohne ärztlich psyschologische Aufsicht, das Endet nur im Suizid


melden

Wer hat Erfahrungen mit Magic Mushrooms in Verbindung mit Borderline

25.08.2011 um 20:27
Wer sich darüber bildet und will, der kann auch. Wie gesagt Wissen ist alles in dieser Sache


melden

Wer hat Erfahrungen mit Magic Mushrooms in Verbindung mit Borderline

25.08.2011 um 21:16
@Psylosoph

man sollte vielleicht anderen nicht den Weg raten, von dem man selber nur glaubt, dass es der richtige sein könnte, weil er dem eigenen Wunschdenken gefällt. .^^


melden

Wer hat Erfahrungen mit Magic Mushrooms in Verbindung mit Borderline

25.08.2011 um 21:19
@Pascoli

aber andere von ihrem weg abbringen oder was?
hier wird ganz klar nach erfahrungen gefragt, die leute die sich hier zu wort melden und davon abraten haben (SORRY) ahnung von nichts, leben in ihrer begrenzten welt und handeln einzig und allein aus ihrem eigenen interesse heraus.
als ob es euch nur ansatzweise interessiert was aus der person wird und wie sie sich entwickelt, eure pseudomoral kotzt mich an !!


3x zitiertmelden

Wer hat Erfahrungen mit Magic Mushrooms in Verbindung mit Borderline

25.08.2011 um 21:32
@identity
Zitat von identityidentity schrieb:aber andere von ihrem weg abbringen oder was?
hier wird ganz klar nach erfahrungen gefragt, die leute die sich hier zu wort melden und davon abraten haben (SORRY) ahnung von nichts, leben in ihrer begrenzten welt und handeln einzig und allein aus ihrem eigenen interesse heraus.
als ob es euch nur ansatzweise interessiert was aus der person wird und wie sie sich entwickelt, eure pseudomoral kotzt mich an !!
Ein Spruch der Weisheit lautet: "so wie du deinen Gegenüber siehst, so bist du selber"
pass also lieber auf, dass du nicht irgend wann in deiner eigenen Kotze erstickst. :D


melden

Wer hat Erfahrungen mit Magic Mushrooms in Verbindung mit Borderline

25.08.2011 um 21:38
Zitat von PsylosophPsylosoph schrieb:Auf keinen Fall, oanze der meinst du es ist gut wenn jmd mit KOnzentrationsschwäche sein Leben lang Amphetamin nimmt??
Häää? Wer redet denn von Amphetaminen?
Ritalin.....ok...ja...ist sowas wie ein Koksersatz....aber bei Depressionen bekommt man heutzutage meistens SSRI´s (Serotonin-Wiederaufnahmehemmer)

mfg
Zitat von identityidentity schrieb:als ob es euch nur ansatzweise interessiert was aus der person wird und wie sie sich entwickelt, eure pseudomoral kotzt mich an !!
Da sprichst du was wahres aus. Denke ich mir bei diesem Thema auch immer wieder!

mfg


melden

Wer hat Erfahrungen mit Magic Mushrooms in Verbindung mit Borderline

25.08.2011 um 21:59
@Pascoli

ein spruch der was? weisheit ? ?
kannst du mal verdeutlichen was du mir damit unterstellen willst


melden
georgerus Diskussionsleiter
ehemaliges Mitglied

Link kopieren
Lesezeichen setzen

Wer hat Erfahrungen mit Magic Mushrooms in Verbindung mit Borderline

26.08.2011 um 10:49
@Psylosoph

also mir gehts eig durchschnittlich normal. es ist meine freundin, die an borderline erkrankt ist.
sie hat eig schon alles ausprobiert, alle möglichen therapien.
ich will mich jetzt nicht hochloben, aber sogar ihre mutter hat gesagt, seitdem sie mich kennt, ist vieles besser geworden.
sie hat irgendwelches traumatas erlebt, aber konkret was, da bin ich mir selber noch im unklaren.
was ich eben weiß ist, dass diese traumatas verdrängt worden, u dadurch zu belastungen führen.
wenn man es schafft, diese hervorzuholen, fällt diese blockade in diesem menschen ab.
im endeffekt liegt es ja daran, dass wenn man sowas erlebt, also etwas traumatisches, verdrängt man dieses erlebnis auch mit all den dazugehörigen emotionen. ohne dieses erlebnis zu verarbeiten.

viell helfen diese pilze ihr da einiges hervorzuholen. sie frägt mich ja selber immer was es wohl gewesen sein kann, aber es ist eben verdrängt worden, so dass sie sich eig nur schwer daran erinnern kann.
kann auf jeden fall nur aus eigener erfahrung mit pilzen sagen, dass ich mich dadurch weiterentwickelt habe..

habe noch den heutigen tag um mir zu überlegen, dass mit ihr morgen zu machen?
bin mir aber noch nicht ganz sicher. da hier viele negatives posten??


melden
georgerus Diskussionsleiter
ehemaliges Mitglied

Link kopieren
Lesezeichen setzen

Wer hat Erfahrungen mit Magic Mushrooms in Verbindung mit Borderline

26.08.2011 um 10:53
@identity

danke:)

also ich habe selbst gute erfahrungen gemacht, viell war ich sogar selber mal leicht borderline..
mir kams zumindest vor einigen jahren so vor. nach meinem ersten pilztrip gings mir deutlich besser, habe mich da selber irgendwie von außen beobachten können u gesehen was ich alles so falsch gemacht habe bis dahin u was ich ändern sollte..


melden

Wer hat Erfahrungen mit Magic Mushrooms in Verbindung mit Borderline

26.08.2011 um 10:57
@georgerus

Also ich würde euch raten noch zu warten.
Erstmal ein wenig informieren, wie man seine Emitionen "steuern" kann, eben den Geist schulen, das ist wichtig damit sie damit umgehen kann.

Das Trauma könnte eben hervorgeehoben werden, und die Emotionen eben nicht so schön sein, sie muss damit arbeiten, sie muss sich klar machen, das es eine Erfahrung in ihrem Leben ist, nicht mehr und nicht weniger.

Wenn du (als Freund) dabei bist, ist das schonmal gut auf jedenfall denn Peersonen die man sehr liebt sind gut dafür , zum beistehen.

So MUSS BÜcher lesen, sich darüber Informieren.
Sie MUSS sich im klaren sein, mit der Erfahrung arbeiten zu müssen falls sie hoch kommt.
Man muss es einfach akzeptieren.

Also ich würde euch raten, euch mehr zu Informieren, aber irh solltet wissen wann es am besten ist.

Ihr müsst euch auch klar machen, dass auch wenn negative Emotionen den Trip dominieren, ihr selbst der Trip seid.
Es erweitert einfach extrtem die Sinne
Negtaive Emotionen wird man am besten los indem man sie akzeptiert.
Es ist nur ein Gefühl, eine Erfahrung.


melden

Wer hat Erfahrungen mit Magic Mushrooms in Verbindung mit Borderline

26.08.2011 um 12:11
@Psylosoph



Youtube: Om Namah Shivaya (DHUN) ( a must listen )
Om Namah Shivaya (DHUN) ( a must listen )





namaste ^^


melden

Wer hat Erfahrungen mit Magic Mushrooms in Verbindung mit Borderline

26.08.2011 um 14:05
Rate generell bei emotionaler Instabilität von irgendwelchen "Sebstversuchen" in Bezug auf Drogen ab !

Gerade bei Borderliner besteht nicht selten die Gefahr, dass es zu übermässigem Konsum und dann den ganzen Störungsbildern wie z.B. einer durch Drogen begünstigten Psychose kommt !


melden

Wer hat Erfahrungen mit Magic Mushrooms in Verbindung mit Borderline

26.08.2011 um 14:12
Schamanistische Geistesreisen, da haben wir einfach nicht den Bezug zum Gebrauch und Ritus, wie dies in indigenen Völkern der Fall ist. Wir "Westmenschen" sehen in vielem nur den Spaß und den Rausch und man sollte diese Dinge nicht missbrauchen und leichtfertig im Alleingang tun !


melden
georgerus Diskussionsleiter
ehemaliges Mitglied

Link kopieren
Lesezeichen setzen

Wer hat Erfahrungen mit Magic Mushrooms in Verbindung mit Borderline

26.08.2011 um 14:27
@DieSache

psychose hatte bzw hat sie bereits, deshalb denk ich mal, dass es eig nur besser werden kann.

@Psylosoph

ich habe es schon mal geschafft, mit ihr eine art traumaerfahrung ans tageslicht zu bringen.
es war als würde sie in trance etwas erzählen mit sehr vielen emotionen verbunden.
glaube das hat ihr sehr gut getan auch dass ich in diesem moment bei ihr war.

mit den gefühlen umzugehen verstehe ich sehr gut denke ich mal. habe da einfach eine gabe:)
über den möglichen verlauf dieses trips habe ich schon mit ihr geredet und werde das auch nocnmal davor tun, bevor wir es nehmen.
sie hat keine angst hat sie mir gesagt, nur ich ein wenig, u eher wegen möglichen komplikationen mit medikamenten.

aber ich habe gelesen, wenn man mit einer kleinen dosis anfängt, wird der trip eig gut verlaufen, steigern kann man das dann immer noch. u das tolle was ich auch erst diese woche erfahren habe, es gibt ein schnelles "antiserum". einmal kann man vitamic nehmen in einer hohen dosis od einfach schokolade essen. das neutralisiert dann die wirkung..

mein die idee mit dem trip habe ich schon lange, nur hatte immer etwas angst, wies werden könnte.in einem forum habe ich die woche von jem etwas gelesen, der auch borderline hat. er hat erzählt, dass er das gefühl hatte, das 60-70% von dem problem plötzlich einfach weggegangen wären. u das nur nach einem mal konsumieren.

ich denke mal was aus der natur kommt, kann nicht verkehrt sein. sonst würde es es nicht geben.kommt eben immer nur auf die dosis an.


melden
georgerus Diskussionsleiter
ehemaliges Mitglied

Link kopieren
Lesezeichen setzen

Wer hat Erfahrungen mit Magic Mushrooms in Verbindung mit Borderline

26.08.2011 um 14:32
p.s. wo ist der tread hin? ich hatte ihn doch in spirituelles gestellt??


melden

Wer hat Erfahrungen mit Magic Mushrooms in Verbindung mit Borderline

26.08.2011 um 14:33
@georgerus

nimmt sie denn auch Medikamente ein ?

Da würde ich dann erst recht zur Vorsicht raten, denn pychoaktive Substanzen in Kombination mit pharmazeutischen Mitteln...Wechselwirkung lässt grüßen !

Wäre wirklich vorsichtig, denn du weiß ja nicht was sie auf der Geistesreise dann zu sehen, fühlen und spüren bekommt...mir persönlich wäre es zu riskant, weiß aber auch dass sich Leute nicht wirklich abhalten lassen, wenn sies bereits schon als Wunsch in sich tragen !

Verkehrt sind natürliche Substanzen nie, sie haben einen Zweck, nur manches gehört nicht in die Hände von Unkundigen, weil man im leichtfertigen Umgang damit auch Schaden anrichten kann...


melden

Wer hat Erfahrungen mit Magic Mushrooms in Verbindung mit Borderline

26.08.2011 um 14:38
PS : Als Hilfe empfehle ich eher erstmal eine Langzeittherapie in einer Fachklinik für Persönlichkeitsstörungen mit Schwerpunkt Borderline, denn gerade das Trauma welches es zu erkennen und zu bewältigen gild, stellt bei "Selbstversuchen" mit psychoaktiven Substanzen eine nicht zu unterschätzende Gefahr dar !

Zudem deine angeführten Versuche liefen im klinischen Bereich und es waren dort Ärzte mit daran beteiligt, ist wohl auch noch einmal ein Unterschied zum Tripp im heimischen Wohnzimmer oder ?


melden
georgerus Diskussionsleiter
ehemaliges Mitglied

Link kopieren
Lesezeichen setzen

Wer hat Erfahrungen mit Magic Mushrooms in Verbindung mit Borderline

26.08.2011 um 14:39
@DieSache

soweit ich bescheid weiß, hemmen neuroleptika die wirkung von pilzen.
eig sind nur antidepressiva gefährlich, die die serotoninaufnahme hemmen. weil dann könnte man einen serotoninüberschuß erhalten, da pilze ähnlich wirken..

ansonsten kann eig nur etwas psychisch passieren..


melden
georgerus Diskussionsleiter
ehemaliges Mitglied

Link kopieren
Lesezeichen setzen

Wer hat Erfahrungen mit Magic Mushrooms in Verbindung mit Borderline

26.08.2011 um 14:43
@DieSache

oh man nein, das hat sie schon 10 jahre lang gemacht, u nix hats gebracht..

ich sage ja, diese studien aus den sechzigern waren eig eine wunderbare sache. nur als die amis gemerkt haben, was durch den legalen konsum von lsd u pilzen mit der bevölkerung passiert, haben sie es verboten. es wollte nähmlich keiner mehr in den krieg ziehen u unschuldige menschen ermorden..
dazu kommen natürlich noch die pharmakonzerne, die damit wohl eher weniger verdienen würden, wenn therapeuten so arbteiten würden.
übrigens war ich mit ihr bei einem therapeuten in luxemburg, der hat sogar ganz offen zu haschisch geraten. u wer weiß, viell war er auch für sowas wie pilze offen. waren da leider nur einmal bei einem termin..

wenn du medis nimmst, bist ein kunde u kein patient!!

ich glaube schon das es der richtige weg ist.


melden

Wer hat Erfahrungen mit Magic Mushrooms in Verbindung mit Borderline

26.08.2011 um 14:49
@georgerus

denke ihr seid beide alt genug um eigenverantwortlich zu handeln, nur ich hätte eben bedenken, dass da doch was passieren könnte mit dem man erstmal nicht rechnet und wenn sie schon psychotisch war...hm, aber gut ist euer Ding, wie gesagt abbringen kann man keinen, wenn er/sie solch einen Wunsch in sich trägt !

Das Ding ist eben wie gehe ich mit Substanzen um, wozu nehme ich sie ein und wie oft konsumiere ich aus welchen Gründen...

Wenn ihrs tut, dann hoff ich ihr habt nen guten Draht zu einem "Geistesführer" und sie erhält unbeschadet die Antwort auf die Fragen die sie hat !


melden