Menschen Wissenschaft Politik Mystery Kriminalfälle Spiritualität Verschwörungen Technologie Ufologie Natur Umfragen Unterhaltung

Unveränderliche Dummheit der Menschen

71 Beiträge, Schlüsselwörter: Menschen, Dummheit, Unveränderlich

Unveränderliche Dummheit der Menschen

29.08.2011 um 13:58
@cerrus
Letztlich kommt es auf die Prozentzahl an. :D
Man darf halt nur nicht vor 16:00 Uhr den Fernseher einschalten ;)


melden
Anzeige
Tim12
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Unveränderliche Dummheit der Menschen

29.08.2011 um 14:00
@end.of.me
end.of.me schrieb:Dabei könnte es ja eigentlich recht schön sein auf der Erde..
Eins habe ich auf diese Erde gelernt, die Menschen können nix schönes konstruieren.

Und wenn noch was schönes da ist, dem wird solange daran herumgedoktert, bis es auch schlecht ist oder Mies ist.

Darum soll man sich überhaupt keinen Kopf darum machen, einfach seine paar Jahrzehnte hier abreisen und die anderen richten den Planeten schon zugrunde.
Vielleicht merken sie es ja mal.

Wie dieser Spruch, erst wenn sie an der Klippe stehen und kurz vor dem runterfallen sind, wachen sie auf. Aber meisten ist es denn zu spät.


melden

Unveränderliche Dummheit der Menschen

29.08.2011 um 14:12
"Man darf halt nur nicht vor 16:00 Uhr den Fernseher einschalten"

Als hätte es vor Erfindung des Fernsehens keine Dummheit gegeben.


melden

Unveränderliche Dummheit der Menschen

29.08.2011 um 14:16
@Doors
Das sollte es nicht heißen. Aber die Dummheit wird einem dank TV und Internet auf dem Präsentierteller vorgelegt. :)


melden

Unveränderliche Dummheit der Menschen

29.08.2011 um 14:18
@Jake

Dann solltest Du hin und wieder mal ältere Presseerzeugnisse, meinetwegen aus dem Vor-TV-Zeitalter lesen.


melden

Unveränderliche Dummheit der Menschen

29.08.2011 um 14:40
@end.of.me

Witzig das zu lesen.. Ich bin Schweizer und dein Text hätte von mir kommen können - einfach umgekehrt. Die Deutschen sind offener als wir Schweizer - und mir gefällt das.

Ich glaub das liegt einfach dran, dass man immer das will, was man nicht hat.. :)


melden

Unveränderliche Dummheit der Menschen

29.08.2011 um 14:46
@end.of.me
Kaum zurück dachte ich, ich ess schnell noch ein Eis und keine 5 Minuten später gehts dieser Mist wieder los, da wird der dumm angemacht, da fliegen beleidigungen wie am laufenden Band, es kommt wie immer, alles versuchen sich noch das letzte bisschen Verstand aus der Birne raus zu hauen. /ZITAT]


Vielleicht solltest Du von dem sozialen Brennpunkt dort mal wegziehen.


melden

Unveränderliche Dummheit der Menschen

29.08.2011 um 15:06
@Doors
Ich glaube das ist nicht so ganz meine Zeit und ich laufe da auch nicht hinterher, unbedingt zu erfahren wie dumm die Menschheit ist.
Aber danke für den Tippo. Sollte es mich überkommen weiß ich nun Bescheid. ;)


melden

Unveränderliche Dummheit der Menschen

29.08.2011 um 15:09
"Die Deutschen sind offener als wir Schweizer - und mir gefällt das."

Die Schweizer sind nur vorsichtiger. Schliesslich hat jeder echte Eidgenosse ein Sturmgewehr im Schrank.


melden

Unveränderliche Dummheit der Menschen

29.08.2011 um 15:37
Doors schrieb:Die Schweizer sind nur vorsichtiger. Schliesslich hat jeder echte Eidgenosse ein Sturmgewehr im Schrank.
Sollten dann nicht eher die Deutschen vorsichtig im Umgang mit Schweizern sein? :)


melden
akbas
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Unveränderliche Dummheit der Menschen

29.08.2011 um 15:52
Ich staune immer wieder, wie leichtgläubig die Deutschen den Schweizern ins Messer laufen! Liegt es vielleicht daran, dass sie viel zu gradlinig sind, um die Hinterlist der Eidgenossen zu erkennen?

Im Endeffekt zahlen die Schweizer den höchsten Preis für ihr seltsames Verhalten. Die Schweiz hat weltweit den höchsten Verbrauch an Psychopharmaka und gehört zu jenen Ländern, welche die höchsten Selbsmordraten aufweisen. Bevor sich Schweizer trauen, das, was weh tut, zu benennen, nehmen sie sich lieber das Leben.

In der Schweiz galt ich stets als vorlaut und frech, dafür war ich in Berlin immer richtig! Man macht hier aus seinem Herzen keine Mördergrube und hat den Mut, Missstände offen zu benennen. Ich danke mindestens einmal täglich meinem Gott, dass ich 1000 km weit entfernt bin.


melden

Unveränderliche Dummheit der Menschen

29.08.2011 um 16:11
"Die Schweiz hat weltweit den höchsten Verbrauch an Psychopharmaka"

Und ich dachte immer, die seien schon "von Natur aus" eher ein wenig tranig.
Womit macht man dem Schweizer im Alter eine Freude? In dem man ihm als Kind einen Witz erzählt.


melden
akbas
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Unveränderliche Dummheit der Menschen

29.08.2011 um 16:40
@Doors
Ich sage immer, der Verstand der Schweizer ist umnachtet vom Schatten der Berge.


melden

Unveränderliche Dummheit der Menschen

29.08.2011 um 16:44
Pfui! Böser Rassismus!! Da wird sich umgehend ein Schweizer bei den Mods beschweren. So um 2030 herum.


melden
akbas
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Unveränderliche Dummheit der Menschen

29.08.2011 um 16:46
@Doors
Ich darf das, weil ich selber Schweizerin bin und weiß, von was ich rede. Außerdem befinde ich mich in sehr guter Gesellschaft. Ich brauche nur auf Dürrenmatt, Gottfried Keller, Jeremias Gotthelf, Artur Loosli etc. zu verweisen.


melden

Unveränderliche Dummheit der Menschen

30.08.2011 um 11:28
akbas schrieb:In der Schweiz galt ich stets als vorlaut und frech
DAS kenne ich sehr gut.. Hier in der Schweiz macht man sich nicht immer beliebt wenn man das, was man denkt, offen ausspricht. Aber um Glück gibts auch hier Leute, die meine Meinung teilen. :)


melden

Unveränderliche Dummheit der Menschen

30.08.2011 um 11:34
Doors schrieb:Da wird sich umgehend ein Schweizer bei den Mods beschweren. So um 2030 herum.
Wir sind lieber etwas langsamer, weisste weshalb? Wir sehen dabei in wie weit das ganze funktioniert, müssen ja nicht nachziehen wenn sich der Mist bereits anhäuft ;) :D


melden
akbas
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Unveränderliche Dummheit der Menschen

30.08.2011 um 12:17
@Sombra84
Oh ja, ich habe übertrieben. Auch ich kenne mutige Schweizer, die ich sehr schätze. Aber die Mehrzahl ist irgendwie zugedröhnt.

Da wird immer so getan, als ob alle Schweizer reich wären. Von wegen! Das Problem der versteckten Armut z. B.

In allen anderen, europäischen Ländern verfügen die Bürger über mehr Grundeigentum als die Schweizer. Einer meiner Ex-Freunde, Peter Bichsel, beschrieb dies sehr treffend in seinem Buch "Des Schweizers Schweiz": Wie die Schweizer Soldaten auf ihre Heimat schwören und bereit sind, jeden Zentimeter zu verteidigen, obwohl ihnen nicht einer gehört. Wie lautet der Text der Nationalhymne? "Des Herrgotts liebste Kinder..." Sollte es so sein, dann verzichte ich gerne auf einen solchen Herrgott.

Was die Schweiz auszeichnet, ist ein phantastisches, politisches System und ein einfaches Steuerwesen. Ich könnte jedesmal heulen, wenn ich sehe, wie einfach es ist, eine Steuererklärung selber auszufüllen. Dazu braucht man in Deutschland einen Steuerberater. Ansonsten betrügt man sich selbst.

Auch das Schulsystem ist wesentlich besser. Die Lehrer müssen vor der Schulkommission, die alle 4 Jahre direkt gewählt wird, bestehen. Im Endeffekt hängt die Qualität einer Ausbildung von den Lehrern ab. Was sich deutsche Lehrer alles erlauben dürfen, weil sie als Beamte unkündbar sind, ist für Schweizer unbegreiflich.

Die Schweiz ist ein sehr stabiles Land. Sie kann es sich leisten, Journalisten und Schriftstellern mehr Freiheit einzuräumen, als in anderen Ländern, aber man ist auch perfekt, wenn es darum geht, Missstände unter den Tisch zu kehren.

Immer noch warte ich auf eine reelle Wiedergutmachung an den Jenischen, dem fahrenden Volk, den Verdingkindern und den Zwangskastrierten. Hat sich eigentlich im Nationalrat etwas getan? Die Antwort des Bundesrates war leider sehr enttäuschend.


melden

Unveränderliche Dummheit der Menschen

30.08.2011 um 12:58
Wenn ihr die Dummheit der Menschen nicht vertragt, dann macht besser nicht den Fernseher an, denn da wird die Dummheit eben kommerzialisiert. Wobei man aber auch dazu sagen muss, dass niemand etwas für seine Intelligenz kann. Viel dümmer sind Menschen, die angeblich intelligent sind, sich aber Verhalten wie die größten Idioten.


melden
Anzeige

Unveränderliche Dummheit der Menschen

30.08.2011 um 13:20
@-abraxas-

Stimmt eigentlich alles was du sagst. Aber trotzdem mag ich die Schweiz einfach, auch wenns hier immer schlimmer wird.

Soweit ich weiss hat sich bei dem Thema nichts getan, jedenfalls hab ich nix mitbekommen.


melden
142 Mitglieder anwesend
Konto erstellen
Allmystery Newsletter
Alle zwei Wochen
die beliebtesten
Diskussionen per E-Mail.

Themenverwandt