Menschen
Menschen Wissenschaft Politik Mystery Kriminalfälle Spiritualität Verschwörungen Technologie Ufologie Natur Umfragen Unterhaltung

Pornografie, für jeden frei verfügbar - die Folgen

585 Beiträge, Schlüsselwörter: Sex, Bilder, Youtube, Sexualität, Jugend, Videos, Porno, Pornographie, Pornografie +

Pornografie, für jeden frei verfügbar - die Folgen

12.09.2011 um 17:13
@neonbible

:D is das nicht auffällig wenn manchmal dein zimmer abgeschlossen is ?



melden

Pornografie, für jeden frei verfügbar - die Folgen

12.09.2011 um 17:14
@F-117
Naja es gibt ja schon leichte Unterschiede zwischen einem Erotik-Heftchen und einem Hardcore-Pornostreifen ;)

Was ein Problem sein könnte sind die Filme mit sadistischem Inhalt. Das ist sicher nicht gut für ein heranwachsendes Kind.



melden

Pornografie, für jeden frei verfügbar - die Folgen

12.09.2011 um 17:14
@suffel
Nö, nicht wirklich. ich sag einfach ich mach hausaufgaben und will nicht gestört werden, das schlucken die problemlos :D



melden

Pornografie, für jeden frei verfügbar - die Folgen

12.09.2011 um 17:16
@neonbible

:D na dann viel spass



melden

Pornografie, für jeden frei verfügbar - die Folgen

12.09.2011 um 17:19
@suffel
:D



melden

Pornografie, für jeden frei verfügbar - die Folgen

12.09.2011 um 17:19
Zitat von Mindslaver
Mindslaver
schrieb:
Ich bezweifele, dass sich ein 10-jähriger für Pornos interessiert.
Andererseits können Eltern Seiten wie Youporn, Youjizz und wie sie auch alle heissen, blockieren, sodass die Sprößlinge keinen Zugriff darauf haben!
Sicher gibt es diverse Safetools für Kinder.
Nur muss Mammi bei der Einrichtung den Sonemann um Hilfe bitten. :D

Und mit genügend Interesse sind diese Kindersicherungen doch recht schnell überwunden.
Unterschätze mal die Jugend nicht.

Mein Bengel ist 14 und da verlasse ich mich drauf das Er vernünftig ist.
Und bevor ich Pornoseiten sperre, sperre ich erst mal Rotten.com und ähnliches.
Gruß
Mailo

P.s. Ich habe auch früher nichts gesperrt für die Kleinen. Was ich gemacht habe ist, ich habe von Zeit zu Zeit nachgeschaut wo Sie sich rumgetrieben haben.



melden

Pornografie, für jeden frei verfügbar - die Folgen

12.09.2011 um 17:20
@Mailo
Was verstehst du unter vernünftig?



melden

Pornografie, für jeden frei verfügbar - die Folgen

12.09.2011 um 17:21
@Mailo

hätts du denn ein problem damit, wenn er sich in 1 jahr oder so pornos anguckt ?



melden
-spooky-
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Pornografie, für jeden frei verfügbar - die Folgen

12.09.2011 um 17:21
Zitat Aldaris: "Fraglich ist trotzdem, wie es sich auf die Sexualität auswirkt. Verlangt man dem Partner mehr ab? Setzt man sich selbst unter Druck, weil man es so machen will, wie es in Pornos gemacht wird? Und setzt man den Partner mehr unter Druck, weil man möchte, dass sie Dinge tut, die man in solchen Filmen sieht?"

Das denk ich nicht. Die meißten Jungs wollen auch Fussball spielen wie Messi und drehn nicht gleich durch, nur weil sie nicht so gut sind. Die können das schon gut einschätzen.

Obwohl ich schon find das man im Internet zu leicht an solche Hardcore Sachen kommt wo Frauen auch geschlagen und regelrecht gefoltert werden. Das sollte nicht sein. Aber bei den "normalen" Sachen seh ich da kein Problem für die Jugendlichen.



melden

Pornografie, für jeden frei verfügbar - die Folgen

12.09.2011 um 17:23
die folgen: man kann sich neue ideen fürs bett holen ;)
die welt ist offener



melden
Paka
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Pornografie, für jeden frei verfügbar - die Folgen

12.09.2011 um 17:23
Wenn Jugendliche oder besser schon Kinder eine richtige Aufklärung bekommen, sehe ich da keine Gefahr.



melden

Pornografie, für jeden frei verfügbar - die Folgen

12.09.2011 um 17:27
Ist vielleicht in der Hinsicht gefährlich, daß Kindern ein falsches Bild vom anderen Geschlecht vermittelt wir. Vor allem von der Frau. Oft wird sie als Objekt dargstellt und wird einfach nur benutzt. Somit fördert man die Respektlosigkeit, was wohl die schlimmsten Folgen dieser Filme sein dürften.



melden

Pornografie, für jeden frei verfügbar - die Folgen

12.09.2011 um 17:27
Selber schuld geben die Eltern ihren Kindern bereits in so jungen Jahren freizügigen, unkontrollierten Zugang zum Internet und zu Smartphones.
Mittlerweile sollte es ja wohl auch die letzte hinterwäldler Familie erreicht haben, dass das Internet eben nicht nur Gutes und Bildendes beherbergt, sondern eben auch viele dunkle Abgründe besitzt.

Die Sicherheit ist mehr als gewährleistet. Die Verantwortung liegt nicht bei den Betreibern solcher Seiten, sondern schlicht und einfach bei den Eltern.
Unsere Welt wird eben wegen der digitalisierung immer leichter und trotzdem auch immer komplizierter. Die Aufgaben der Eltern umspannt das genauso. Diese dürfen nicht stehen bleiben und hoffen die neuen Aufgaben wird schon einer regeln.
Sondern müssen sich gezwungen sehen nun auch im Internet eine schützende Funktion einzunehmen.
Es gibt schliesslich (hoffentlich) auch keine Eltern die ihre Kinder unbeaufsichtig an einer vielbefahrenen Strasse spielen lassen.

Challenger



melden

Pornografie, für jeden frei verfügbar - die Folgen

12.09.2011 um 17:28
@neonbible

Na das Er weiß was Er sich anschaut, und wie Er es einzuordnen hat.

@suffel
Wenn Er möchte kann Er sich auch jetzt welche anschauen. Vielleicht schaue ich ja mal mit.
Obwohl das echt nicht meine Filme sind.

Gruß
Mailo



melden
junge_Fee
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Pornografie, für jeden frei verfügbar - die Folgen

12.09.2011 um 17:29
@Gedankenbeule

Aber es sind doch die Frauen, die sich unter´m wert in den Filmen verkaufen?
wer ist nun daran schuld....



melden

Pornografie, für jeden frei verfügbar - die Folgen

12.09.2011 um 17:30
@Mailo

find ich gut wie du das machst und ich bin mir auch sicher das dein sohn kein schden erleidet ^^



melden

Pornografie, für jeden frei verfügbar - die Folgen

12.09.2011 um 17:32
Zitat von Aldaris
Aldaris
schrieb:
Dann wird eben beim Schulfreund geschaut, oder jemand zeigt es auf seinem Handy. Da gibt es genug Möglichkeiten.
An Pornos konnte man schon immer kommen...sogar in meiner Kindheit, als es noch kein I-Net gab. ;)
Ich habe auch meinen ersten Porno mit 12 gesehen. Hat mir nicht geschadet.
Wenn schon 8-jährige damit in Kontakt kommen, ist es die Schuld der Eltern, denke ich. I-Net-Sperren sind möglich und sollten genutzt werden.



melden

Pornografie, für jeden frei verfügbar - die Folgen

12.09.2011 um 17:34
@junge_Fee

Stimmt, aber das weiß das Kind natürlich nicht , im Gegensatz zu Erwachsenen,... wobei, bei manchen Individien bin ich mir da nicht so sicher. ^^

@suffel
Jetzt würdste dich am liebsten adoptieren lassen, wie ? ^^


guck mal in den user über mir :D



melden

Pornografie, für jeden frei verfügbar - die Folgen

12.09.2011 um 17:35
Endlich leben wir in einer Zeit in der das menschliche Bedürfnis nach pornographischen Inhalten annähernd befriedigt werden kann.

Die vergangenen Generationen beneiden uns darum, da bin ich mir ganz sicher.



melden

Pornografie, für jeden frei verfügbar - die Folgen

12.09.2011 um 17:35
@Gedankebeule

:D ne den soviel freiraum hab ich auch :D



melden