Menschen Wissenschaft Politik Mystery Kriminalfälle Spiritualität Verschwörungen Technologie Ufologie Natur Umfragen Unterhaltung
weitere Rubriken
PhilosophieTräumeOrteEsoterikLiteraturHelpdeskAstronomieGruppenSpieleGamingFilmeMusikClashVerbesserungenAllmysteryWillkommenEnglishGelöscht
Diskussions-Übersichten
BesuchtTeilgenommenAlleNeueGeschlossenLesenswertSchlüsselwörter
Schiebe oft benutzte Tabs in die Navigationsleiste (zurücksetzen).

Wie gebt ihr dem Leben einen Sinn? Was tut ihr, was meidet Ihr?

61 Beiträge, Schlüsselwörter: Sinn Des Lebens

Wie gebt ihr dem Leben einen Sinn? Was tut ihr, was meidet Ihr?

13.02.2012 um 17:38
Der Sinn des Lebens könnte mit dem Besuch einer öffentlichen Toilette verglichen werden:
Die Welt ein bisschen besser zurück lassen, als man sie vorgefunden hat.


melden
Anzeige

Wie gebt ihr dem Leben einen Sinn? Was tut ihr, was meidet Ihr?

14.02.2012 um 04:27
@Doors
hahaha ein wirklich guter Vergleich, aber leider, keiner tut es. Und dann! Wenns denn so leicht
wäre brauchten wir nur eine beherzte Armee von Putzfrauen und Männern denen es nichts ausmacht
die Ärmel hoch zu krämpeln und was zu tun. Die Hände werden nicht mal schmutzig, gibt ja
Gummihandschuhe. grins


melden

Wie gebt ihr dem Leben einen Sinn? Was tut ihr, was meidet Ihr?

14.02.2012 um 04:34
@p3n
das mag womöglich stimmen, ich würde es so bezeichenen, Das Sterben ist ein ganz normaler
Lebensvorgang, der Sinn liegt einfach in der Erkenntnis das immer wieder kehrende Sterben
zu überleben und sich in der neuen Lebensformation durch zu setzen und nicht rückwärts zu
sterben oder stehen zu bleiben


melden

Wie gebt ihr dem Leben einen Sinn? Was tut ihr, was meidet Ihr?

14.02.2012 um 05:15
@redder
um hierbei kotzi zu zitieren "Das Leben ist der Sinn des Lebens und nicht die Suche danach. Lebe!"
ist es ja sinngemäß das selbe wenn ich sage, " der Sinn des Leben ist das Sein. Nur das es den
Gelehrten zu einfach ist und den Gleichgültigen ist es zu viel, weil sie sich ja dann immernoch mit dem
Gedanken plagen müssten ihrem eigen Leben eine sinnvolle Gestaltung zu geben, Eben nicht nur
einfach fressen und f...en. Alle Dinge in dieser Welt ja im ganzen Universum haben einen Sinn, und
erst wenn ich anfange die Ameise mit der selben Ehrfurcht zu betrachten wie einen Menschen gebe
ich meinem Sein ein Sinn. Nur wenn ich den Menschen bereits nicht mit Ehrfurcht begegne, dann
brauch ich auch nicht nach dem Sinn meines eigen Lebens zu suchen, möge mich das Leben aber
vor solcher Ignoranz und Gleichgültigkeit bewahren.
Nein Du hast vollkommen recht.
Aber auch zur Fortpflanzug wäre zu erwähnen. Solche wie Jesus Christus, Budda, Konfuzius und etliche Andere haben sich nicht durch Ihr Fleich sondern durch Ihre Worte fortgepflanzt, und haben
dadurch die Zeiten überdauert, denn selbst wenn ich 100 Söhne und 100 Töchter gezeugt hätte
hätte ich mehr vom Leben zerstört als erhalten, denn dafür müssen nun mindestens 200 andere
Menschen verhungern.
Würde ich stattdessen keine Kinder zeugen und 200 Weisenkindern zu iher Nahrung auch noch gute
Worte des Lebens geben habe ich das Leben nicht nur erhalten sonder auch fortgepflanzt.


melden

Wie gebt ihr dem Leben einen Sinn? Was tut ihr, was meidet Ihr?

15.02.2012 um 10:54
@Mit_das_Wort
Ja, so in der Art. Aber ich bin manchmal extrem schreibfaul. Nicht das Wort, sondern der Sinn ist wichtig, sorry den konnte ich mir nicht verkneifen.


melden

Wie gebt ihr dem Leben einen Sinn? Was tut ihr, was meidet Ihr?

15.02.2012 um 13:21
@Kotzi
warum sorry, es ist ja auch gut so, denn Du hattest ja nicht die Treatfrage gestellt sondern nur recht
treffend geantwortet und meine Ausage, daß es den einen zu wenig und den anderen zuviel ist
war nicht auf Dich gemünzt sondern allgemein in den Raum gestellt. Einige geben recht kurze
aber dennoch sehr zutreffende Antworten, welche aber den Weltverkomplizierern zu wenig ist,
sie wollten am liebsten ein mehrere 100 Seiten langes Buch über das Thema, um es glauben zu
können, vermögen es aber selbst nicht eine nachvollziehbare Erkenntnis zu Teil werden zulassen.
Und den Gleichgültigen ist jeglicher Sinn zuviel, weil er ja mit der Arbeit des nachdenkens belastet
ist. Und darum! Lebe! und habe Teil an dem selben und wenn Du es vermagst Dich durch Worte
und Deiner Art zu leben fort zu planzen dann tu es und und Du wirst die Zeiten überdauern, viel
Spaß dabei.


melden

Wie gebt ihr dem Leben einen Sinn? Was tut ihr, was meidet Ihr?

15.02.2012 um 13:30
Mit diesem Thema habe ich mich vor langer Zeit auch beschäftigt. Für mich ist der Sinn des Lebens zu lieben, jemandem das Gefühl zu geben einzigartig zu sein. Für mich ist der Sinn des Lebens Familie, Geborgenheit und Glück!


melden

Wie gebt ihr dem Leben einen Sinn? Was tut ihr, was meidet Ihr?

15.02.2012 um 13:44
@gladiator82
das würde ich für mich auch unterstreichen können, ich habe mir deshalb zum Sinn und auch Ziel
gemacht alles zu lieben aber auf keinen Fall zu hassen, es ist viel leichter seine Feinde, so man
welche hat zu lieben, als sie zu hassen und zu verachten, geradeshalb werden sie einem ja zum
Feind, ich muß sie nicht mögen wenn sie mir feindseelig sind, lieben sollte ich sie trotzdem damit
ich erkennen kann warum sie so sind, wenn ich ihnen dabei mit Ehrfurcht und Friedfertigkeit
begene, sind sie dadurch bereits entwaffnet. Einen Feind aber besiegt man am besten, in dem man
ihn zum Freund macht, und dazu ist das, ihn zu lieben recht sinnvoll.


melden
Jumalaton
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Wie gebt ihr dem Leben einen Sinn? Was tut ihr, was meidet Ihr?

15.02.2012 um 13:47
Als Sinn des Lebens sehe ich das Leben selbst. "Spaß" hört sich immer etwas unpassend an, glücklich sein passt vielleicht besser. Selbst wenn man sagt, dass das Leben keinen Sinn hat, wenn nach dem Tod alles vorbei ist, ziehe ich dem Tod dennoch ein glückliches Leben bis zum natürlichen Abdanken vor.


melden

Wie gebt ihr dem Leben einen Sinn? Was tut ihr, was meidet Ihr?

15.02.2012 um 23:18
@Doors
Wunderschön formuliert. :)

@p3n
Viel Spaß im "Leben". Diese Einstellung genügt einer Laborratte, sollte einem Menschen jedoch keinesfalls reichen. Ganz müder Beitrag.


melden

Wie gebt ihr dem Leben einen Sinn? Was tut ihr, was meidet Ihr?

15.02.2012 um 23:19
Ich gebe meinem Leben durch meine Arbeit einen Sinn und freue mich über jedes Lächeln und Danke schön das durch meine Hilfe auf ein Gesicht gezaubert wurde.


melden

Wie gebt ihr dem Leben einen Sinn? Was tut ihr, was meidet Ihr?

16.02.2012 um 10:30
Sinn des Lebens? Was für einen Sinn haben die vllt. 80 Jahre zwischen dem unendlichen Nichts aus dem wir stammen und dem unendlichen Nichts in das wir wieder eingehen? Vllt bilden wir uns zu viel auf diese 80 Jahre, auf diesen Wimpernschlag der Ewigkeit ein. Es gibt vllt keinen "Sinn". Vllt ist es nur ein ungewollter "Aussetzer" ohne Bedeutung.


melden

Wie gebt ihr dem Leben einen Sinn? Was tut ihr, was meidet Ihr?

17.02.2012 um 02:49
@BlackPearl
das ist eine sehr schöne Lebenseinstellung und läßt durch die Herzens wärme die Du damit zum Ausdruck bringt hoffen, daß die Welt noch nicht ganz verlorn ist.


melden
Stalin-Orgel
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Wie gebt ihr dem Leben einen Sinn? Was tut ihr, was meidet Ihr?

17.02.2012 um 03:11
Gute frage...............


Ich will mich selber nicht als gutmenschen oder dergleichen hinstellen, aber mein sinn des lebens ist es leute di mir viel bedeuten glücklich zu machen, damit meine ich nicht mit geld

Aber manchmal koennen einen menschen schon ein paar aufmunternde worte oder ein bißchen hilfsbereitschaft den tag versuessen, wenn irgendjemanden ungerechtigkeit wiederfaehrt kann ich nicht still sein, im gegenteil ich helfe ohne rücksicht auf verluste sei es auf der straße, im job

Oder sonstwo mein sinn des lebens ist der dank anderer, natürlich habe ich hobbys und will auf materielles nicht verzichten aber das sind nicht die dinge die einen vorantreiben sollten

Das intersante ist das sich viele leute von meinem äußeren teuschen lasen, ich habe sogar von leuten gehört das ich aussehe als sei ich vor 2 tagen aus dem knast entlassen worden wobei ich mit meinen langen nach hinten gegeelten haaren der dunkelrooten lederjacke und den reptilienschuhen nicht gerade zu einen sympathischen äußeren beitrage

Ich schreibe vom tablet deshald die unordnung


melden

Wie gebt ihr dem Leben einen Sinn? Was tut ihr, was meidet Ihr?

17.02.2012 um 03:26
@Stalin-Orgel
nun das ist es erst mal was diese Welt braucht und wenn ich nicht vermag in die Herzen zu
sehen wird mir eine geteuerte Maskerade zwar etwas vor gaukeln können was nicht ist,
aber es gibt es Sprichwort man kann von einem schönen Teller nicht essen, das andere,
es ist nich alles Gold was glänzt zwar alt und abgewetzt aber treffen immer wieder zu bei
denen die oberflächlich sind und nur auf das Äußere achten


melden
WeatherGirl
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Wie gebt ihr dem Leben einen Sinn? Was tut ihr, was meidet Ihr?

17.02.2012 um 05:53
Ich war früher auch oft für andere da, hatte aber immer das Gefühl, daß ich selbst nichts hatte.
Ich war lange alleine, habe keine Kinder.
Im Großen und Ganzen ist mein Leben wohl auch nicht sehr sinnvoll. Sinn ergibt sich nur für die Menschen in meiner näheren Umgebung, denen ich wichtig bin.
Für meinen Mann, Eltern, meine Katzen, Freunde, Familie hat mein Leben wohl einen Sinn und ich möchte auch für sie da sein, wenn ich kann.
Ich habe Schwierigkeiten etwas mit mir anzufangen und fühle mich auch gänzlich unbegabt.
Habe, als ich noch alleine war, einiges angefangen, um meinem Leben Sinn zu geben, aber irgendwie scheitern meine Versuche alle.


melden

Wie gebt ihr dem Leben einen Sinn? Was tut ihr, was meidet Ihr?

19.02.2012 um 16:33
Wenn mich jemand nach dem Sinn des Lebens fragen würde, würde ich sagen es ist Bedeutung.
Bedeutung für jemandem oder für die Sache selbst wünscht sich jeder. Niemand will vergessen bleiben. Niemand will durch das Leben ziehen, ohne je jemandem aufgefallen zu sein oder für irgendetwas einzustehen. Viele Leute glauben fälschlicherweise das Statussymbole Bedeutung erweisen. Dabei ist es eine ganz andere Bedeutung nach denen wir Menschen uns sehnen. Es ist etwas zwischenmenschliches, das wir rückblickend auf die Jahre erlangen können. Zufriedenheit. Das Wissen etwas großes bewirkt zu haben. Also finde ich der Sinn des Lebens selbst, ist es, dem Leben einen Sinn zu geben. Oder auch; seinem Leben Bedeutung zu schenken.


melden

Wie gebt ihr dem Leben einen Sinn? Was tut ihr, was meidet Ihr?

19.02.2012 um 17:01
mazaka schrieb am 13.02.2012:Seid dem mein Sohn geboren wurde hat mein Leben auch endlich ein sinn!
Nicht so gut, wenn der einzige Sinn deines Lebens dein Sohn ist. Ich denke, man sollte den Sinn seines Lebens niemals ausschließlich in anderen Personen sehen, auch wenn es enge Familienmitglieder, Freunde, Vorbilder oder der Partner ist/sind.


melden

Wie gebt ihr dem Leben einen Sinn? Was tut ihr, was meidet Ihr?

19.02.2012 um 18:20
Ich mach mir keine großen Gedanken um den Sinn des Lebens, das tun ja genug andere für mich und finden oft dennoch keine Antwort.
Um das Leben lebenswert zu machen, sollte man das tun, was einem Spaß macht, und das, was einen glücklich macht. Versuchen, immer das Beste für sich zu tun, aber die anderen dabei nicht ausser Acht lassen, denn alleine macht das Leben bestimmt keinen Spaß. :-)


melden
Anzeige

Wie gebt ihr dem Leben einen Sinn? Was tut ihr, was meidet Ihr?

20.02.2012 um 19:21
@WeatherGirl
@Nebelmädchen
@Aldaris
@MaryVetsera
Um es mit den Worten von
@Nebelmädchen
zu sagen!
Niemand will durch das Leben ziehen, ohne je jemandem aufgefallen zu sein

seid ihr mir mit euren Texten auf gefallen,
mein Statussymbol ist die Liebe daran kann zum einen nicht genug haben
und auch ebenso zu vergeben.
@Aldaris
Ich hatte den Anlaß Deiner Argumente wohl schonmal kommentiert,
ja bestimmt ein schöner Sinn, aber nicht genug für sich selbst allen falls für´s
Söhnchen aber es ist ein Anfang, wer weiß, möglicher Weise kommt ja noch was nach,
wenn doch bedenkt das dadurch ein Sinn entstanden ist.
@MaryVetsera
Nein alleine macht es keinen Spaß und manchmal versteckt sich
hinter so bescheidenen Worten, wie die Deinen weit mehr Sinn als
es den Anschein hat.
Machen sich doch tatsäch die anderen den Kopf über Sinn oder Unsinn am Leben,
meinen auch oft immer nur die Anderen und finden für sich selbst oft kein warum,
weil sie vergessen haben zu leben, fröhlich zu sein und Frohsinn zu verbreiten für
sich und für die Anderen weil? Wer ist schon gern allein, oder wer wollte nicht
auch gesehen und beachtet sein. Oh schön ich bin ja doch nicht ganz allein.
Gegrüßt Ihr seid euch gesehen ich habe Euch beachtet.
MdW


melden
398 Mitglieder anwesend
Konto erstellen
Allmystery Newsletter
Alle zwei Wochen
die beliebtesten
Diskussionen per E-Mail.

Themenverwandt
stress36 Beiträge
Anzeigen ausblenden