Menschen Wissenschaft Politik Mystery Kriminalfälle Spiritualität Verschwörungen Technologie Ufologie Natur Umfragen Unterhaltung
weitere Rubriken
PhilosophieTräumeOrteEsoterikLiteraturAstronomieHelpdeskGruppenSpieleGamingFilmeMusikClashVerbesserungenAllmysteryWillkommenEnglishGelöscht
Diskussions-Übersichten
BesuchtTeilgenommenAlleNeueGeschlossenLesenswertSchlüsselwörter
Schiebe oft benutzte Tabs in die Navigationsleiste (zurücksetzen).

Soziale Frage

23 Beiträge, Schlüsselwörter: Kontakt
NeoKortex
Diskussionsleiter
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Soziale Frage

13.02.2012 um 21:00
Wie siehts aus mit euren freunden verwandten, etc, euren sozialen kontakte. kommen die menschen von sich aus auf euch zu oder müsst ihr ihnen ständig hinterherrennen? und wieso ist das so? Müsst ihr euch immer bei ihnen melden, oder sagen sie euch auch mal so hallo, und gehen aktiv auf euch zu? Egal ob um die ecke oder internet


melden
Anzeige
old_sparky
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Soziale Frage

13.02.2012 um 21:03
ich muss sagen ich habe kaum verwandte die noch leben oder die ich groß kenne, von daher kommt eigentlich niemand auf mich zu


melden

Soziale Frage

13.02.2012 um 21:03
Da antworte ich ganz norddeutsch: es gibt sonne und solche. Es gibt Leute, die hinter einem herrennen, und von denen man hofft, dass sie einen nicht erwischen und es gibt die anderen.


melden

Soziale Frage

13.02.2012 um 21:03
in meinem Freunde/Familienskreis ist das ein "nehmen und geben", und damit fahren wir alle sehr gut!


melden

Soziale Frage

13.02.2012 um 21:07
Ich bin zum Glück vor geraumer Zeit nach Berlin gezogen. Hier findet mich keiner , der vor hat aktiv auf mich zuzugehen.


melden

Soziale Frage

13.02.2012 um 21:08
Ich renne niemanden hinterher, wenn sie was wollen von mir, sollen sie zu mir kommen.

Ich bin eher froh, wenn sie mich in Ruhe lassen.


melden
Billy73
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Soziale Frage

13.02.2012 um 21:08
manchmal muss ich einstecken und manchmal die ;-)


melden
old_sparky
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Soziale Frage

13.02.2012 um 21:18
@martialis

aber deine bekannten oder verwandten könnten dich doch sicher auch in berlin noch ermitteln


melden
Jumalaton
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Soziale Frage

13.02.2012 um 21:24
Freunde müssen leider mir hinterherrennen...ich bin eher derjenige der sich selten meldet, und dem man in den Arsch treten muss damit er am WE mal mit rausgeht :D


melden
kathy1987
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Soziale Frage

13.02.2012 um 21:26
Es gleicht sich aus :) meistens ruft meine Fam mich an weil ich doch öfters arg verpeilt bin:)


melden

Soziale Frage

13.02.2012 um 21:30
Die meisten versuchen irgendwie im Moment, Kontakt zu mir knüpfen, keine Ahnung wieso, aber es ist so^^ aber ich bin meistens zu blöd, um damit umzugehen.

Ist auf das rl bezogen ;)


melden

Soziale Frage

13.02.2012 um 22:26
Meistens bin ich es, der sich bei den anderen meldet. Auf mich kommt selten jemand zu.


melden

Soziale Frage

14.02.2012 um 01:49
Ich lebe ein sehr zurückgezogenes Leben mit meinen Kindern. Das reicht mir voll und ganz. :)


melden
leserin
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Soziale Frage

14.02.2012 um 01:57
Ich hab eigentlich keine Freunde real.., aber wenige Freunde im Internet..,
ich hab Familie.., auch Verwandte, aber da muss ich mich melden.., damit mal Kontakt da ist .., aber wehe man hat Geburtstag.. dann hat man aufeinmal Freunde und Verwandte die einen ja sooooo lieben..

ja so ist das..

meine freunde sind mein Mann und meine Hunde.

LG Euch


melden

Soziale Frage

14.02.2012 um 03:07
Sie kommen immer auf mich/uns zu. Ich melde mich sehr selten bei Freunde und Verwandten weil ich ja weiß das sowieso ja jeden Tag einer was von mir will sei es SMS,Telefon oder sie laden sich selbst ein. Normal bräuchte ich keine Handyflatrate weil zu 90% ich immer angerufen werde :D

Auch die Verwandten melden sich meist ( so 80% zu 20%) zuerst bei meiner Familie. Das liegt bissel daran das meine Family irgendwie der Mittelpunkt/Drehpunkt der Familie ist.

Hört sich komisch an is aber so :D


melden

Soziale Frage

14.02.2012 um 03:40
Auch bei mir gibt es "so´ne und solche".
Die einen melden sich alle Jubeljahre mal, die nächsten antworten Monate nachdem man mal versuchte mit ihnen in Kontakt zu treten, wieder anderen "laufen" wir hinterher (die haben noch etwas das uns gehört)...
Ja und dann gibt es die normalen (pflegeleichten) Kontakte bei denen man sich gerne meldet, die sich auch regelmäßig melden.


melden

Soziale Frage

14.02.2012 um 07:16
nun als ich noch aktiv am Leben teil hatte, brauchte ich nur die Straße entlang gehen und wurde
sehr häufig angesprochen, sei es die Frage nach dem weg, oder die fehlende Zigarette oder Feuer,
`ne Mark oder `nen Euro alle kamen zu mir, aber es entstanden dabei auch Gespräche bei denen mir
oft, all zu private Dinge erzählt wurden, als sie merkten, daß ihnen zu höre und Verständnis für ihre
Anliegen hatte. Aber ich selbst spreche auch gerne Menschen an, gerade dann wenn ich erkenne, daß
sie Hilfe brauchen, aber auch um ihnen zu zeigen, daß ich sie gesehen habe. Denn,
Um es mit den Worten von Mutter Theresa zu sagen, "gibt es nichts schlimmeres für den Menschen,
als von niemanden beachtet zu werden." Jeder Mensch ist wichtig und verdient beachtet zu werden
genauso wie ein süsses Waschbärpäärchen oder der Baum der um eines Hauses Willen nicht gefällt werden darf. Nun sitz ich im Rollstuhl und komme nur noch sehr selten und auch nur mit Hilfe von
anderen aus dem Haus. Und und auch da kommen die Freunde zu mir, eher selten aber sie kommen,
gleich so wie es ihre Zeit erlaubt, und Telfonflatrates sind ja ne feine Sache, und Internet gibt es
ja auch, was soll ich also sagen, ich bin glücklich werde geliebt und selbst das Sterben kann meinem
Leben kein Ende setzen, also tue ich was ich am besten kann, auf Menschen zu gehen ihnen zu
hören und sehen bis in ihr Herz und ins Gemüt und wenn jemand etwas von mir wissen will, so geb
ich´s ihm so oft er´s will.


melden
raschier
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Soziale Frage

14.02.2012 um 08:45
@ nekrokodex

du bist also nciht sensibel genug, um zu spüren ob deine mitmenschen aus einer anderen innewohnenden Haltung abstand von dir nehmen oder ob sie es tun um dich in einer Abhängigkeit zu halten?
mmmh...das ist aber ungünstig...besprech das doch mal mit deinem Therapeuten.


melden

Soziale Frage

14.02.2012 um 11:12
Freunden muss ich hinterher rennen. Meine Verwandten rennen mir hinterher.


melden
Anzeige

Soziale Frage

14.02.2012 um 11:26
old_sparky schrieb:aber deine bekannten oder verwandten könnten dich doch sicher auch in berlin noch ermitteln
Könnten sie, aber da meine Bekannten und Verwandten weit weg wohnen, wird ein spontaner Besuch eher unwahrscheinlich sein.


melden
359 Mitglieder anwesend
Konto erstellen
Allmystery Newsletter
Alle zwei Wochen
die beliebtesten
Diskussionen per E-Mail.

Themenverwandt
Die neue Rubrik24 Beiträge
Anzeigen ausblenden