Menschen Wissenschaft Politik Mystery Kriminalfälle Spiritualität Verschwörungen Technologie Ufologie Natur Umfragen Unterhaltung

Wie sucht man sich Freunde aus?

109 Beiträge, Schlüsselwörter: Leben, Freunde, Kontakt, Bestimmung

Wie sucht man sich Freunde aus?

25.02.2017 um 16:47
kennt jemand jemanden der jemanden kennt der jemanden kennt , der vorzüglich nur nach der optik geht,was die auswahl von "freunden" angeht.würde mich mal interressieren was derjenige für Erfahrungen gesammelt hat, ob das leben dadurch zb leichter geworden ist.

Ich persönlich tu mir da immer schwer weil ich nicht als Arsch dastehen will, wenn mann anderen seine Gefühle verletzt,man weis ja nie ob das gesagte nicht die quintessenz ist damit der andere sich das leben nimmt.Auf der anderen Seite stelle ich es mir viel einfacher vor,weil zum Beispiel ziemlichviele unangenehme situationen wegfallen würden,is bloß blöd dann andere clicken aufzutrennen.

wie geht ihr damit um ?

mfG

Lars


melden
Anzeige

Wie sucht man sich Freunde aus?

25.02.2017 um 16:50
Ist mir doch egal wie meine Freunde aussehen, hauptsache sie stinken nicht.

Was sollte denn da einfacher werden? 


melden

Wie sucht man sich Freunde aus?

25.02.2017 um 17:01
@cassiopeia88
vielleicht muss man nicht ab und zu so verschüchternd wegkucken und kann offener reden ?  es
 geht auch nicht speziel um die freunde die sowieso schon seit ewigkeiten mit einem rumrennen. eher um solche die man neu kennenlernt und einem nicht richtig gefallen rein optisch (eventuell auch zusätzlich ihre Verhaltensweisen ),welche man beim Besuch von guten Freunden oder auf einer neuen Arbeit zwangsläufigkennen lernt.


melden

Wie sucht man sich Freunde aus?

25.02.2017 um 17:10
Menschen laufen einem über den Weg. Man bekommt Kontakt. Man findet sich sympathisch. Es entwickelt sich Freundschaft. Und irgendwann verliert man sichauch wieder aus den Augen. Oder stirbt.


melden

Wie sucht man sich Freunde aus?

25.02.2017 um 17:18
@Doors
Hast du dabei nicht manchmal das Gefühl du könntest den Erfolg der Beziehung steuern oder zumindest beeinflussen ?


melden

Wie sucht man sich Freunde aus?

25.02.2017 um 17:32
@bipolarunit

Es gibt ja für bestimmte Situationen auch bestimmte Freunde. Mit den einen sitzt man lieber zuhause in geselliger Runde, die anderen sind mehr so Statusobjekte, dann muss man sich nicht schämen.
Allerdings würde ich echte Herzensfreunde niemals wwegen ihres Aussehens aus irgendeiner Begebenheit raushalten und dsr Rest sind doch eh nur Bekannte und damit austauschbar.


melden

Wie sucht man sich Freunde aus?

25.02.2017 um 17:38
@cassiopeia88
wie meinst du das Status objekte ?


melden

Wie sucht man sich Freunde aus?

25.02.2017 um 17:48
Ich versteh weder die Fragestellung, noch deinen EP.
bipolarunit schrieb:Wie sucht man sich Freunde aus ?
Wie ist das gemeint? Beziehst du dich darauf, wie man in Kontakt zu potenziell neuen Freunden/Cliquen tritt oder nach welchen Kriterien sie ausgewählt werden?
bipolarunit schrieb:kennt jemand jemanden der jemanden kennt der jemanden kennt , der vorzüglich nur nach der optik geht,was die auswahl von "freunden" angeht.würde mich mal interressieren was derjenige für Erfahrungen gesammelt hat, ob das leben dadurch zb leichter geworden ist.
Ja, ich denke jeder kennt mindestens einen oberflächigen Menschen, der das Erscheinungsbild zum höchsten Kriterium macht. Aber wieso sollte das Leben dadurch leichter sein? Und für wen überhaupt - für den, der danach sucht oder für den, der gefunden wird und glücklicherweise die Kriterien erfüllt? Ich peils nicht.


melden

Wie sucht man sich Freunde aus?

25.02.2017 um 17:50
Kommt drauf an welche persönlichen Kriterien man hat.

Ist man total verschüchtert  und versucht den Kontakt zu meiden/ möchte diesen Kontakt beenden, weil die andere Person soooo toll aussieht/ oder eine wahnsinnige Ausstrahlung bzw. Präsenz hat/ oder viel erfolgreicher als man selbst ist?

Oder gehts wirklich eher um das Optische - nur eben in negativer Richtung. Beispielsweise der Bekannte der seit seinem letzten Unfall jetzt im Rollstuhl sitzt und dessen Gesicht von Schnittnarben durchzogen ist. Man ist nun angeekelt davon. Oder die Freundin des anderen Bekannten... man mag sie nicht anschauen weil man den Anblick eklig findet.

Nun ja, hätte ich einen Bekannten oder Kumpel im Freudneskreis der sich dermaßen oberflächlich verhält... würde ich den Kontakt zu diesem oberflächlichen Menschen künftig meiden.


melden

Wie sucht man sich Freunde aus?

25.02.2017 um 17:58
@slobber
ich fände es schon ziemlich unfair jemanden aufgrund unverschuldeter ünschönheit zu verkraulen aber ich glaube daran das man wenn man auf Menschen trifft die ähnlich aussehen wie man selber besser und schneller sympathien entwickeln kann als bei dem gegenteil.Ich persönlich kann mir so Leute mit übergroßen Lippen nicht lange ankucken da ich selber eher schmale Spitze habe oder Leute mit einer Starken nach unten gebogenen Nase das meine eher Spitz und gerade ist. Der eigentliche Charakter ist mir dabei egal ich will nicht behaupten das nur Leute die meinem Geschmack entsprechen ordentliche Leute sind habe aber schon mehrmals festgestell das man sich bei sowas nicht wirklich öffnen kann und es einen eigentlich nur nervt mit solchen Personen aus freundlichkeit länger  und bin am überlegen ob man sowas eher gleich apprupt abwürgt oder nach ner guten gelegenheit sucht es einem schonend mitzuteilen.


melden

Wie sucht man sich Freunde aus?

25.02.2017 um 18:01
Intemporal schrieb:Wie ist das gemeint? Beziehst du dich darauf, wie man in Kontakt zu potenziell neuen Freunden/Cliquen tritt oder nach welchen Kriterien sie ausgewählt werden?
ist das nicht irgendwie das selbe ?


melden

Wie sucht man sich Freunde aus?

25.02.2017 um 18:04
@bipolarunit
So hat jeder eigene Auswahlkriterien.
Ich suchte und suche mir die Leute nach Symphatie aus (sozusagen).
Dabei ist mir das Aussehen meines Gegenübers absolut egal. Egal ob Sommersprossen, Silberblick, Segelohren, Hakennase, Blutschwamm, Körperbehinderung. Egal ob derjenige keinen Schulabschluss oder Abitur hat. Egal ob Bauarbeiter, arbeitslos oder Ingenieur. Egal ob Single oder verheiratet, egal ob kinderlos oder einen Stall voll Kinder daheim.
Mir ist der Charakter wichtig, die Interessen meines Gegenübers, seine/ Lebenseinstellung, die politische "Gesinnung" spielt auch irgendwie eine Rolle, sein/ihr Humor.


melden

Wie sucht man sich Freunde aus?

25.02.2017 um 18:04
Intemporal schrieb:Aber wieso sollte das Leben dadurch leichter sein? Und für wen überhaupt - für den, der danach sucht oder für den, der gefunden wird und glücklicherweise die Kriterien erfüllt? Ich peils nicht.
dann hast du vermutlich bis jetz immer das große Glück gehabt immer auf schöne Menschen zu treffen und hast dabei nie ekel abneigung oder langeweile empfunden , das ist sehr schön Glückwunsch !


melden
Stadttaube
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Wie sucht man sich Freunde aus?

25.02.2017 um 18:08
Ich bin unglaublich gut darin neue Kontakte zu schließen, ich gehe offen auf Menschen zu, doch ich habe große Probleme darin Freunde zu halten. Sie erfüllen nie meine simplen Ansprüche und somit lasse ich sie dann wieder ziehen. Ehrlichkeit, immer für einander da sein wenn jemand den anderen braucht (also Zuverlässigkeit) und das Wichtigste, einen nicht links liegen lassen sobald man mal wieder eine Beziehung hat (eine frische) und schwups ist man für Wochen uninteressant. Bisher konnte das niemand erfüllen und ich bin müde immer zu geben und nichts zurück zu bekommen. Vielleicht sehe ich das auch falsch. Ich habe 3 online-freunde, seit Jahren schon, aber bis auf meinen Partner habe ich im echten Leben keine Freunde, mein Partner auch nicht, der sieht das nämlich wie ich. Ich stecke immer zu viel Liebe in Freundschaften, daher kann ich nicht viele haben und die richtige Person finden... zu anstrengend... Dabei hätte ich schon gerne Freunde, fürs Kino, dies und das. 


melden

Wie sucht man sich Freunde aus?

25.02.2017 um 18:11
@bipolarunit
Abneigung empfinde ich, wenn mein Gegenüber sich dauerhaft unmöglich benimmt (entweder in immer der gleichen Tour jammert über die Schlechtigkeit der Welt und der Frauen allgemein..... oder derjenige eindeutig "braune Tendenzen" zeigt).
Ekel empfinde ich... nicht. Außer, ich käme ins Zimmer und mein Gegenüber schmiert grade seinen Kot an die Wände.

Schönheit ist relativ.

Langeweile empfinde ich bei oberflächlichen Menschen, deren Gesprächsstoff und Interessen nicht grade Tiefgang haben.
Aber das heißt für mich ja nicht das das per se kein guter Umgang wäre oder das diese Person nicht zu mir passt.


melden

Wie sucht man sich Freunde aus?

25.02.2017 um 18:11
Das Aussehen spielt doch keine Rolle in der Freundschaft.
Es geht um das, ob man sich sympathisch findet, viel unternehmen kann, sich versteht, sich auf den anderen verlassen kann, zusammen lacht, zusammen weint, sich stützt...
Aussehen? Kein Kriterium.


melden

Wie sucht man sich Freunde aus?

25.02.2017 um 18:11
Ekel empfindet man doch eher bei Leuten, die beispielsweise ungepflegt sind, oder? Also mit jemandem, der ungepflegt ist, würde ich ganz sicher nicht befreundet sein wollen, das liegt dann aber weniger am Aussehen als am Lebenswandel.
Freunde nach Lebenswandel aussuchen erscheint mir sinniger denn nach Äußerlichkeiten.

Ich selbst meide allerdings mittlerweile Freundschaften, weil meine Ansprüche zu hoch sind - oder einfach zu viele Enttäuschungen in der Vergagenheit, wer weiß das schon.


melden

Wie sucht man sich Freunde aus?

25.02.2017 um 18:19
@Stadttaube
das klingt n bischen einsam aber so wie du das schreibst glaube ich das du dafür ne sehr sehr enge Bindung zu deinem Lebensgefährten hast und das ist auch voll schön


melden

Wie sucht man sich Freunde aus?

25.02.2017 um 20:17
bipolarunit schrieb:ist das nicht irgendwie das selbe ?
Nein, ich weiß nicht, ob es dir darum geht, zu diskutieren, wie man überhaupt Kontakte knüpft bzw Freunde findet oder ob es dir explizit um die Auswahlkriterien geht. Aber soweit ich das bisher mitbekommen habe, geht es dir um Ersteres.
bipolarunit schrieb:dann hast du vermutlich bis jetz immer das große Glück gehabt immer auf schöne Menschen zu treffen und hast dabei nie ekel abneigung oder langeweile empfunden , das ist sehr schön Glückwunsch !
Wer und was schön ist, beurteilt ja jeder individuell. Meine Freunde müssen mich optisch nicht ansprechen, sondern charakterlich, daher hatte ich auch immer einen querbeet, buntgemischten Freundeskreis. Klar, die einen empfand man optisch ansprechender, als andere. Anders behandelt habe ich deshalb aber nie irgendjemand. Also Sympathie läuft bei mir schon mal nicht darüber.

Schwierig wirds halt bei Hygiene. Ich empfinde es schon fast als Körperverletzung, wenn ich über längere Zeit penetranten, unangenehmen Körpergerüchen ausgesetzt bin. Wenn jemand ein ganz anderes Hygieneverständnis hat als ich, sich nur einmal die Woche duscht, mich aber jeden Tag besuchen möchte, übersteht das keine Freundschaft heile und harmonisch. Irgendwann würde ich da klare Ansagen machen, ansonsten entsteht daraus auch keine Freundschaft. Aber das versteht sich mMn von selbst.

Sonst wüsste ich nicht, welche Abneigungen ich gegen meine Freunde haben sollte. Eben weil ich keine habe, sind sie meine Freunde. ^^


melden
Anzeige

Wie sucht man sich Freunde aus?

25.02.2017 um 20:26
Intemporal schrieb: Aber soweit ich das bisher mitbekommen habe, geht es dir um Ersteres.
nee ehr schon um 2teres weil es um leute geht die man gerade zum erstenmal trifft,und darum ob man schonend und zeitersparend vorgeht oder milde und sanft.Bei manchen Menschen weiß bich einfach auf den ersten Blick aus Erfahrung das wird nicht lange gutgehen,und frage mich lohnt sich die mühe ? Klar kann es auch vorkommen das jemand grad nicht in bester Verfassung oist und das nächstemal sympatischer aussieht,aber solche Leute klammer ich jetzmal aus.zudem geb ich dir Recht .Jemand kann den Tollsten charakter überhaupt haben aber wenn er sich gehen lässt wie ein Penner kommt er mir nicht auf mein Sofa.


melden
800 Mitglieder anwesend
Konto erstellen
Allmystery Newsletter
Alle zwei Wochen
die beliebtesten
Diskussionen per E-Mail.

Themenverwandt