Menschen Wissenschaft Politik Mystery Kriminalfälle Spiritualität Verschwörungen Technologie Ufologie Natur Umfragen Unterhaltung
weitere Rubriken
PhilosophieTräumeOrteEsoterikLiteraturHelpdeskAstronomieGruppenSpieleGamingFilmeMusikClashVerbesserungenAllmysteryWillkommenEnglishGelöscht
Diskussions-Übersichten
BesuchtTeilgenommenAlleNeueGeschlossenLesenswertSchlüsselwörter
Schiebe oft benutzte Tabs in die Navigationsleiste (zurücksetzen).

Alice Schwarzer - Feministin oder entgeisterte Hexe?

Dr.Precht
Diskussionsleiter
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Alice Schwarzer - Feministin oder entgeisterte Hexe?

19.03.2012 um 02:13
Guten Morgen,

beim gelegentlichen Sehen von abendlichen Talkshows wie "Menschen bei Maischberger" oder "Anne Will", muss ich immer wieder missgestimmt registrieren, dass bei entsprechenden Themen eine ältere und kratzbürstige Dame der Debatte beiwohnt, welche stets emotionalisiert argumentiert - die Rede ist von Alice Schwarzer. Mit zahlreichen Ressentiments ausgestattet, lässt sie selten ein gutes Haar am Manne und so war speziell ein Standpunkt ihrerseits, meinerseits Grund dieses Thema zu öffnen. Vor wenigen Wochen wurde in der Talkshow "Menschen bei Maischberger" das Thema Prostitution aufgegriffen, zu welchem auch eine von ihrem Mann betrogene Frau zu Gast war, welche den Grund für den Betrug ihres Mannes an ihr, in der bloßen Möglichkeit gefunden zu haben glaubte, dass dieser ein Bordell besuchen konnte - Frau Schwarzer ging mit der Meinung dieser Frau konform. Schuld ist das Bordell. Wenngleich Frau Schwarzer hier ausnahmsweise nicht dem Mann an die Gurgel wollte, so war ihr Standpunkt in meinen Augen höchst fragwürdig.

Selten habe ich so unverständnisvoll wie in diesem Moment vor dem Fernsehen gesessen und den Kopf geschüttelt. Dass ein Mann seine Frau in einem Bordell betrügt, ist also die Schuld des Bordells - nicht aber des Mannes oder gar der Frau, welche die Bedürfnisse ihres Mannes ganz offensichtlich nicht zu befriedigen scheint? Kann Frau Schwarzer eigentlich noch ernst genommen werden, in den Methoden ihrer im Grunde lobenswerten Amibitionen?

Was halter Ihr generell von dieser Frau?


melden

Alice Schwarzer - Feministin oder entgeisterte Hexe?

19.03.2012 um 03:20
Generell halte ich es für wichtig,dass es eine Journalistin wie Alice Schwarzer gibt,die sich für die Rechte der Frauen einsetzt.Ich hoffe mal,dass sie in ihrer Karriere viele gute Denkanstösse gegeben und Gutes und Richtiges getan und gesagt hat.
Dass sie nun im Laufe der Jahre immer mehr zur Berufsschreckschraube mutiert und gewisse Herzensbildung vermissen lässt,was dem Feminismus eher abträglich ist,sehe ich auch eher mit Stirnrunzeln.
Hab mir grad noch einmal den Schluss der Sendung angesehen und weiss jetzt auch wieder,warum ich den verpasst habe.
Es war einfach für mich reichlich unerträglich,wie stutenbissig die betrogene Ehefrau die Huren charakterisierte und ständig allen ins Wort fiel-musste wohl,wenn sie nun schon mal da ist,die Position der braven sauberen anständigen Frau verdeutlichen.Angeblich würde sie das ach so schlechte Frauenbild der Freier stören,meiner Meinung nach hatte sie selbst eine eher herablassende und frauenfeindliche Einstellung zu Prostituierten.
Befremdlich war,dass Frau Schwarzer sich erst auf Seiten der Huren schlug-nehm ich ihr auch ab,gleichzeitig aber Freier kriminalisieren und bestrafen will,was ja wohl ein Widerspruch ist.
Ich glaub,sie ist einfach geistig nicht mehr so auf der Höhe wie früher und sollte dat Emanzenzepter mal abgeben.
An wen kann ich auch nicht sagen,Charlotte Roche??


melden
Dr.Precht
Diskussionsleiter
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Alice Schwarzer - Feministin oder entgeisterte Hexe?

19.03.2012 um 03:45
@häresie
Vielleicht bist du so nett und verweist mit einem Link auf die angesprochene Sendung.
Ansonsten werde ich das später noch tun - so kann sich jeder ansehen worauf wir beide uns überhaupt beziehen.

- http://mediathek.daserste.de/sendungen_a-z/311210_menschen-bei-maischberger/9821452_ob-billigsex-oder-edelpuff-schafft-p...


melden
El_Gato
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Alice Schwarzer - Feministin oder entgeisterte Hexe?

19.03.2012 um 06:33
Die Schwarzer ist einfach ein 68er-Relikt und ihre Zeit schon lange hinter sich. Jetzt versucht sie beim staatlichen Propagandafernsehen Aufmerksamkeit zu erhaschen und ihr Gift zu verspritzen.
Sie ist ein getroffenes und sinkendes Schlachtschiff.


melden
buddel
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Alice Schwarzer - Feministin oder entgeisterte Hexe?

19.03.2012 um 06:37
@El_Gato
El_Gato schrieb:Die Schwarzer ist einfach ein 68er-Relikt und ihre Zeit schon lange hinter sich.
denk ich auch.
ihr besonderes steckenpferd scheint ja die prostitution zu sein. da haut sie mit ihrem hardcorefeminismus einfach zu weit raus

buddel


melden
El_Gato
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Alice Schwarzer - Feministin oder entgeisterte Hexe?

19.03.2012 um 06:39
@buddel

Nicht nur das. Auch Pornos hat sie auf dem Kieker.
Ihr Kampfblatt Emma kann man auch in die Tonne treten. Zum Beispiel wurden bei Amokläufern sowie Anders Behring Breivik immer nur deren Aussagen und Taten gegen Frauen hervorgehoben, alles andere wird geflissentlich ignoriert.


melden
buddel
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Alice Schwarzer - Feministin oder entgeisterte Hexe?

19.03.2012 um 06:39
ich glaube, die meisten nutten wissen nicht mal wer alice schwarzer überhaupt ist
und wenn sie sie kennen würden ihr den mittelfinger zeigen würden

buddel


melden

Alice Schwarzer - Feministin oder entgeisterte Hexe?

19.03.2012 um 06:40
@Dr.Precht
verstehe ich nicht, dass einen Alice Schwarzer noch überraschen kann....was mich eher überrascht ist die Meinung @Dr.Precht das die Frau "schuld" sein könnte, dass ein Mann ins Bordell geht. Sehr interessant......Ich persönlich finde es besser, man lebt sich in einem Bordell aus, wo professionell mit den Wünschen und Bedürfnissen umgegangen werden kann, hoffentlich adäquat bezahlt wird und die Damen nicht gezwungen und/oder unterdrückt werden, sozialversichert und anerkannt arbeiten, als das der Mann sich sonstwie sonstwo auslebt. zu Alice Schwarzer kann ich nur sagen, dass sie Einiges geleistet hat aber schon immer dazu neigt, zu übertreiben und sich zu weit im Namen aller Frauen (was ich anmaßend finde) aus em Fenster hängt.


melden

Alice Schwarzer - Feministin oder entgeisterte Hexe?

19.03.2012 um 06:45
Kann Frau Schwarzer eigentlich noch ernst genommen werden, in den Methoden ihrer im Grunde lobenswerten Amibitionen?

Na anscheinend schon noch .. sonst gäbe es hier ja keinen Thread nicht wahr. Manche Männer haben Angst vor starke Frauen ! Du auch Precht ?

Man kann ja jetzt viel vorschieben was man nicht an ihr mag :D ..^^


melden
buddel
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Alice Schwarzer - Feministin oder entgeisterte Hexe?

19.03.2012 um 06:57
@Hornisse
ich weiss ja nicht, aber für mich ist die schwarzer hier die arme socke
und so abgefuckt das jetzt auch klingen mag,
ich bin echt davon überzeugt,
dass der ganze feminismusfaschismus (jaja) schwarzers
nur aus ihrer hässlichkeit resultiert


hängt mich

buddel


melden
El_Gato
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Alice Schwarzer - Feministin oder entgeisterte Hexe?

19.03.2012 um 07:01
Oder um es kürzer auszudrücken: Hass macht hässlich.

Ich gehe da mit dir völlig konform, @buddel und ich denke, daß sie einfach so dermaßen vom Hass zerfressen ist daß sie gar nicht mehr anders kann.
Immerhin ist die Emma und der Feminismus ihr Lebenswerk und Inhalt.


melden
buddel
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Alice Schwarzer - Feministin oder entgeisterte Hexe?

19.03.2012 um 07:05
@El_Gato
ja nee, die ist sicher ganz umgänglich.
das ist n relikt ihrer jugend,
die hat keinen stecher abbekommen

tja,
mehr fällt mir da echt nicht zu ein

buddel


melden

Alice Schwarzer - Feministin oder entgeisterte Hexe?

19.03.2012 um 07:08
@buddel

hm.. naja.. so hässlich isse nun auch wieder nicht. :D


@El_Gato

ich glaube nicht das es aus Hass resultiert. Das ist ihr Charakter...


Im bewundere bei Menschen Mut und Stärke, das heißt aber nicht das immer ich deren Meinung teilen muss.


melden

Alice Schwarzer - Feministin oder entgeisterte Hexe?

19.03.2012 um 07:09
@buddel
Stecher :D ...höhö..

na gut wenn wir bei der Oberflächlichkeit bleiben. Es gibt passennd dazu genug hässliche Männer.^^


melden
buddel
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Alice Schwarzer - Feministin oder entgeisterte Hexe?

19.03.2012 um 07:15
@Hornisse
alice schwarzer ist bei oberflächlichkeiten gestartet (meine these).
schönheit liegt im auge des betrachters
aber weder nach klassischen noch nach modernen gesichtspunkten wäre diese frau als schön oder gar attraktiv gesehen.
was soll´s,
ihr pubertäres trauma hat einige dringend notwendige diskussionen zur gleichbehandlung der geschlechter hervor gebracht.
hmm, die wird mal in geschichtsbüchern stehen, tatsächlich

buddel


melden

Alice Schwarzer - Feministin oder entgeisterte Hexe?

19.03.2012 um 07:17
@buddel

klingt einleuchtend..

wenn ich sie mal treffe werde ich sie direkt fragen. :D


melden

Alice Schwarzer - Feministin oder entgeisterte Hexe?

19.03.2012 um 07:24
Klingt wirklich einleuchtend. Männliche Frauenhasser sind auch eher selten groß, muskulös,charmant und potent. Es sind die unansehlichen Kerle, welche die Frau an sich als schlecht darstellen.
Umgekehrt passt Frau Schwarzer dann geradezu ideal in dieses Bild.


melden

Alice Schwarzer - Feministin oder entgeisterte Hexe?

19.03.2012 um 07:29
@Trapper


Nun ja.. wirklich gute These... wobei man es aber auch so auslegen kann das Menschen die vielleicht dem Ideal eben nicht entsprechen eben anderen sinnvollen Interessen nachgehen. Das Leben besteht ja aus etwas mehr nicht wahr. :)


melden

Alice Schwarzer - Feministin oder entgeisterte Hexe?

19.03.2012 um 08:12
@Hornisse
Selbstverständlich. Ein Mensch kann doch so viele positive Eigenschaften haben.
Ich würde aber bei der guten Alice nicht mehr von sinnvollen Interessen sprechen, sondern eher von einer fanatischen, festgefahrenen Meinung die keinen Wiederspruch duldet. Die heilige Inquisition war vergleichsweise harmlos. ;)


melden
Wolfshaag
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Alice Schwarzer - Feministin oder entgeisterte Hexe?

19.03.2012 um 08:22
@Dr.Precht
Alice verdient ihre Kohle mit ihrem Feminismus-Gebrabbel, wirklich ernst zu nehmen ist sie kaum, schließlich sind Männer und Frauen in Deutschland/Europa ziemlich gleichberechtigt.

Manchmal habe ich eher den Eindruck, man bräuchte mal langsam einen Männerbeauftragten, schließlich gibt es kaum eine Fernsehsendung, politische Debatte, oder sonstige Diskussion, in der nicht plakativ breitgetreten wird, was Frau nicht alles viel besser kann, als der Mann.
Männer werden doch meist, als leicht unterbelichte und grobmotorische Lüstlinge dargestellt, denen dann, von irgendeiner Frau, mal so richtig gezeigt wird, wo der Hammer hängt.

Da das Feminismus-Gefasel faktisch also eigentlich durch ist, brauchen eben Berufsemanzen, wie Alice, ein neues Betätigungsfeld. Leider hat sie aber von nix Anderem einen blassen Schimmer, also stilisiert sie irgendwelchen banalen Unfug zum großen gesellschaftlichen Problem hoch, um so ihre Bücher zu verkaufen und in den Medien präsent zu bleiben. :D


melden
300 Mitglieder anwesend
Konto erstellen
Allmystery Newsletter
Alle zwei Wochen
die beliebtesten
Diskussionen per E-Mail.

Themenverwandt
Misanthropie152 Beiträge