weitere Rubriken
PhilosophieTräumeOrteEsoterikLiteraturHelpdeskAstronomieGruppenSpieleGamingFilmeMusikClashVerbesserungenAllmysteryWillkommenEnglishGelöscht
Diskussions-Übersichten
BesuchtTeilgenommenAlleNeueGeschlossenLesenswertSchlüsselwörter
Schiebe oft benutzte Tabs in die Navigationsleiste (zurücksetzen).

Katzenstreu kann Selbstmord begünstigen

88 Beiträge, Schlüsselwörter: Gedankenkontrolle, Katzenklo

Katzenstreu kann Selbstmord begünstigen

03.07.2012 um 20:41
Ja, es gibt regelrecht Selbstmörderdynastien, ich kenne auch solche aus meinem Umfeld, das zieht sich wie ein roter Faden durch die Generationen.
Hemingway:

http://www.seite3.ch/Margaux+Hemingway+Der+Fluch+der+Hemingways/428133/detail.html


melden
Anzeige

Katzenstreu kann Selbstmord begünstigen

03.07.2012 um 20:42
@Scott97
Ich sagte "tendenziell" und "eher". Ein Hund muss raus, was die soziale Interaktion fördert. Also ist es wenn, dann, vielleicht eher umgekehrt, dass ohnehin schon depressivere Menschen zu einer Katze neigen.

Aber dieses Gerücht mit diesen - Pilzsporen, was sollte das sein? - habe ich schon vor Jahren gelesen und ich halte davon immer noch nicht viel. :D


melden

Katzenstreu kann Selbstmord begünstigen

03.07.2012 um 20:46
Schnurrgerüst schrieb:Vielleicht sind Katzenhaltende im Vergleich zu anderen Menschee tendenziell eher einzelgängerisch / eigenbrötlerisch, was u.U. die Einsamkeit begünstigt und somit zu suizidalen Gedanken führt?
Mag sein. Katzen sollen andererseits aber auch "gut gegen Depressionen" sein und Harmonie und Freude verbreiten.


melden

Katzenstreu kann Selbstmord begünstigen

03.07.2012 um 20:55
Also ich habe eine Katze, ein Katzenklo mit Katzenstreu, und Suizidgedanken sind bei mir eine alltägliche Sache, aber dass das damit zusammenhängt, bezweifle ich sehr stark ;)


melden

Katzenstreu kann Selbstmord begünstigen

03.07.2012 um 21:03
Was für ein Quatsch... Teilweise merkt man doch nicht mal, dass man Toxoplasmose kriegt. Außer man ist schwanger. Da muss man aufpassen.


melden

Katzenstreu kann Selbstmord begünstigen

03.07.2012 um 21:20
Katzenstreu also wenn es sehr verdreckt und vollgepisst und was weiß ich nicht noch alles ist bis zum geht nicht mehr dann evtl ..

aber ich kann es mir nicht Vorstellen , weil sobald es riecht mach ich es z.b sauber und meine würde in ein vollbealgerte Sch... gar nicht mehr rein gehen !!


melden

Katzenstreu kann Selbstmord begünstigen

03.07.2012 um 21:21
Eben, und Toxo kriegt man eher vom Fleisch-Essen. Da ist das Risiko viel höher von einer Scheibe Salami krank zu werden als von Katzenkaka


melden

Katzenstreu kann Selbstmord begünstigen

03.07.2012 um 22:25
Stimmt, Babys, Kinder, Kranke, alte Menschen und Schwangere sind gefährdet wenn es um Toxoplasmose geht. Ob nun über infiziertes Fleisch oder ein belastetes Katzenklo.

Naja, wenn schon im Raum steht das die Möglichkeit besteht sich als Schwangere damit via Katzenklo zu infizieren... dann sollte man schon vorsichtig sein während der Schwangerschaft. Schaden kann es jedenfalls nichts.


melden

Katzenstreu kann Selbstmord begünstigen

03.07.2012 um 22:31
lol von sawas hab ich noch nicht gehört
und ich glaub kaum dass das wahr ist


melden

Katzenstreu kann Selbstmord begünstigen

03.07.2012 um 22:33
Katzenstreu kann Selbstmord begünstigen. Bei Katzen?


melden
Littledark
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Katzenstreu kann Selbstmord begünstigen

03.07.2012 um 22:34
Haaaa.... - deswegen hass ich Katzen xD
Ne, Spaß.. ich glasub nicht dran ^^


melden

Katzenstreu kann Selbstmord begünstigen

03.07.2012 um 22:36
Ich habe mich damals in der Schwangerschaft testen lassen.
Toxoplasmose kann man sich von Fleisch, aber auch von Katzen (und sogar Meerschweinen? sagte die Ärztin) holen.
Wer es einmal hatte, bekommt es nie wieder, so die Ärztin. Wie die Masern z.B. Nur in der Schwangerschaft ist es gefährlich, weil es zu Mißbildungen und Kindstot führen kann.
Ich wurde getestet, und ich hatte es früher schonmal. Also ist Imunität anzunehmen.
Die meisten Menschen bekommen angeblich nichtmal mit, das sie es haben.


melden
Scott97
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Katzenstreu kann Selbstmord begünstigen

03.07.2012 um 22:54
@Schnurrgerüst

Sry für die späte Antwort. Hatte gerade was im RealLife zu tun.
Schnurrgerüst schrieb:Ich sagte "tendenziell" und "eher". Ein Hund muss raus, was die soziale Interaktion fördert. Also ist es wenn, dann, vielleicht eher umgekehrt, dass ohnehin schon depressivere Menschen zu einer Katze neigen.

Aber dieses Gerücht mit diesen - Pilzsporen, was sollte das sein? - habe ich schon vor Jahren gelesen und ich halte davon immer noch nicht viel. :D
Depressive Leute neigen zu einer Katze? Nein eher nicht. Die Leute die wenig Zeit haben,und ein kuschliges Tier im Hause wollen,die neigen zu einer Katze bzw einem Kater. Das hat nichts damit zu tun.Ich selber bin mit Katzen groß geworden,und der einzige Grund den meine Familie hat,dass wir einen Kater haben und nicht einen Hund : Einen Kater muss man nur täglich oft genug rauslassen. Tür öffnen und dann ist es fertig. Bei einem Hund geht man zwar in die Frische Luft,aber man ist länger unterwegs. Und Kater zu füttern ist ja echt keine Arbeit.Dauert vlt höchstens 40 Sekunden.

Für mich ist dein Beitrag falsch,Schnurrgerüst. Die meisten Leute haben einfach keine Zeit/Lust mit einem Hund täglich 3x rauszugehen. Je nach HundeRassen, brauchen sie sogar mehr Auslauf desshalb neigen sie zu Katzen..

Ich glaube nicht dass Depressive Leute unbedingt eine Katze haben wollen :) Ein Besuch beim Psychologe hilft da mehr.


melden
25h.nox
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Katzenstreu kann Selbstmord begünstigen

04.07.2012 um 00:19
@Scott97 das wesen einer katze ist ganz anders als das eines hundes, hunde sind dumm, katzen sind sehr starke eigenwillige persönlichkeiten.
Scott97 schrieb:Ein Besuch beim Psychologe hilft da mehr.
du meinst Psychiater, psychologen sind idioten mit titeln, völlig ohne medizinische grundlage.


melden
Littledark
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Katzenstreu kann Selbstmord begünstigen

04.07.2012 um 07:39
Katzen sind emotionale Schleimer ^^


melden

Katzenstreu kann Selbstmord begünstigen

04.07.2012 um 09:03
Eine Toxoplasmose bekommt man nicht wie ne Grippe,man muss schon ne Risikoperson sein...Drogenuser,Aids,Rheuma oder andere Autoimmunkrankheit,dann hat man gute Chancen

@25h.nox
Es gibt auch saublöde Katzen,allerdings weitaus seltener als das man ultradumme Tölen antrifft


melden

Katzenstreu kann Selbstmord begünstigen

04.07.2012 um 09:22
@Warhead
So'n Quatsch!
Ich glaub,du hast da was falsch verstanden.Für die von dir genannten Risikopersonen ist eine Toxoplasmose unter Umständen lebensgefährlich aufgrund des geschwächten Immunsystems,anstecken kann sich jeder damit.

Die Toxoplasmose ist eine häufige Infektion: jeder 2. Erwachsene hat Antikörper gegen den Erreger als Zeichen einer durchgemachten Infektion.
Quelle:http://www.medizin-netz.de/medizin/frau/schwangerschaft-toxoplasmose/


melden

Katzenstreu kann Selbstmord begünstigen

04.07.2012 um 09:22
http://www.medizin-netz.de/medizin/frau/schwangerschaft-toxoplasmose/


melden

Katzenstreu kann Selbstmord begünstigen

04.07.2012 um 09:44
@jimmybondy
Schuld ist nicht das Katzenstreu, sondern der Katzenkot und dem begegnet man auch in Sandkästen, Blumenbeeten etc.
Viele Katzenhalter sind übrigens "immun" also haben Antikörper gebildet


melden
Anzeige

Katzenstreu kann Selbstmord begünstigen

04.07.2012 um 09:46
Das habe ich auch noch nie gehört, mein Cousin hat zwei Katzen und ist dennoch immer gut gelaunt :)


melden
297 Mitglieder anwesend
Konto erstellen
Allmystery Newsletter
Alle zwei Wochen
die beliebtesten
Diskussionen per E-Mail.

Themenverwandt
Anzeigen ausblenden