weitere Rubriken
PhilosophieTräumeOrteEsoterikLiteraturAstronomieHelpdeskGruppenSpieleGamingFilmeMusikClashVerbesserungenAllmysteryWillkommenEnglishGelöscht
Diskussions-Übersichten
BesuchtTeilgenommenAlleNeueGeschlossenLesenswertSchlüsselwörter
Schiebe oft benutzte Tabs in die Navigationsleiste (zurücksetzen).

Psychische Störungen bei der heutigen Jugend

Psychische Störungen bei der heutigen Jugend

07.07.2012 um 11:35
Hi Leute, ich habe gestern einen Zeitungsartikel in den "Erlanger Nachrichten" gelesen, das der Bedarf an psychologischer Betreuung bei den heutigen Jugendlichen steigt (fast 10% bräuchten Hilfe), und das sind nur die, welche sich trauen sich zu äußern bzw. einen Nervenzusammenbruch haben. Ich gehöre auch noch zu der "Jugend von Heute" und es ist mir auch oft aufgefallen, dass gerade die, welche sich nicht dem gesellschaftlichen Muster (Abitur,Studium,Arbeit,Familie etc.) anpassen eher zu psychische Störungen (Depressionen usw.) tendieren als andere die dies versuchen zu erfüllen. Auch aufgefallen ist mir, das viele Leute zwar Probleme haben, aber diese Versuchen durch Alkohol oder Drogen zu verdrängen. Mir ist auch aufgefallen, dass ich in manchen Situationen sehr merkwürdig bin und nicht in das "Schema" passe und langsam dazu tendiere mich komplett von der Gesellschaft abzukapseln, weil ich dem Druck nicht mehr standhalte. Wie seht ihr das? Habt ihr auch solche psychischen Probleme? Durch was werden sie eurer Meinung hervorgerufen (Schule, Gesellschaft...)? Und wie geht ihr damit um?
Vielen Dank für eurer Antworten!


melden
Anzeige
Dr.Venkman
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Psychische Störungen bei der heutigen Jugend

07.07.2012 um 11:37
Diese 10% sind gesünder als die restlichen 90


melden

Psychische Störungen bei der heutigen Jugend

07.07.2012 um 11:38
Also denkst du, dass es nur von der Gesellschaft festgelegt ist, das diese "gestört" sind und das genau dieses Muster "Die Gestörten" so zermürbt?


melden

Psychische Störungen bei der heutigen Jugend

07.07.2012 um 11:47
@ModernMonk
Was gibt es denn für Alternativen? Das ist der springende Punkt, jeder muss seinen Weg finden. Wenn man seinen Weg nicht geht irrt man planlos herum, möchtest du das?
Bis vor 2000 Jahren gab es in unserer "germanischen" Kultur auch Platz für die, die man heute gestört nennt, nicht nur einen Platz oder eine Aufgabe, sondern auch diese waren gleichgestellt zur "restlichen" Bevölkerung, sie hatten einen respektable Stellung, je nach Rang waren sie sogar hoch angesehen(z.b. Druiden) einzigst durften sie nicht mit Krieg führen, das war ihnen untersagt.
Vergleicht man das mit heute ist es sehr traurig, heute Leben immer mehr Menschen am
Rand der Gesellschaft, sie leben vor sich hin, werden untergebuttert, ...
Gestört ist eine Gesellschaft, die soetwas zulässt


melden
Dr.Venkman
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Psychische Störungen bei der heutigen Jugend

07.07.2012 um 11:48
@ModernMonk

Natürlich nicht zu 100 Prozent, aber dieser Meinung war schon Freud. Von Krankheit wird viel zu schnell gesprochen in unserer Gesellschaft, die immernoch dazu neigt Anomalien auszusondern um sich sauber zu halten. Bei arte ist jetzt gerade online die Doku, das Böse zu sehen. Hier wird schön gezeigt wie einfach und normale Menschen zu Mördern werden können. Es ist natürlich ein sehr komplexes Thema.

Ich persönlich kann durchaus die Einschätzung teilen, dass viele Menschen heutzutage neuen psychischen Belastungen ausgesetzt sind die es früher so nicht gab. Nehmen wir alleine die Digitalisierung der Technik, die zu solchen Auswüchsen wie Facebook führt, ein Kommunikationsinstrument dass einem Stück für Stück jede Anonymität und Freihiet rauben kann. Die ganze Feierkultur hat doch ihr Spontanität absolut verloren. Alles wird vorher schon bei Facebook als Veranstaltung eröfffnet und und und. Modernes Spießertum ist das. Schau dir auch die Digitalisierung von Kunstprodukten wie Musik an. Die CD konnte man wenigstens noch als solche kaufen und als Ding genießen, die ganze digitalisierung und vernebelung der Musik in Daten führt doch zu einem totalen Overkill. Die gute alte LP hatte da einen ganz anderen Warencharakter. Ich denke man hätte niemals die analoge Technik von Bord werfen sollen das werden wir noch total bereuen. Hätten wir doch nur neues mit altem kombiniert.
De facto aber sehe ich hier eher eine Veränderung in den Richtlinien des Normalen, also in der allgemeinen Bevölkerung, als bei denen die sich an einen Psychologen wenden.


melden

Psychische Störungen bei der heutigen Jugend

07.07.2012 um 11:49
Muss gestehen das ich die letzten Monate mehr Kontakt zu einer psychischen Klinik hatte als mir lieb war. Bin über 40 und es fiel uns ältern auf wie viele junge Leute stationär dort behandelt worden. Die Auslöser für die Erkrankungen waren doch sehr manigfaltig und können nicht ohne weiteres über einen Kamm geschören werden.
Finde es aber gut das heute versucht wird schnell gegenzusteuen. Und nicht wie bei mir die Probleme jahrelang ignoriert werden.


melden
Dr.Venkman
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Psychische Störungen bei der heutigen Jugend

07.07.2012 um 11:51
@ Dr.Venkman

Ich hab jetzt etwas undefiniert geschwafelt aber ich bin mir auch nicht ganz sicher welche Frage deinem Thread zu Grunde liegt.


melden

Psychische Störungen bei der heutigen Jugend

07.07.2012 um 11:53
@Dr.Venkman
Das Problem ist doch, dass man nicht mehr den Menschen an 1. Stelle "sieht", sondern oft nur die "Krankheit" . Wenn 90% der Bevölkerung mit dem Strom schwimmen und 10% eben nicht ist es eben schwer für sie, sich miteinander außeinanderzusetzen, es strengt an, denn man muss den anderen verstehen, die Standpunkte liegen weit außeinander. Dazu wird stigmatisiert, das kann abfärben und viele haben auch Angst davor.


melden

Psychische Störungen bei der heutigen Jugend

07.07.2012 um 11:55
Das war schon das richtige "Geschwafel". Aber @guppybs ich weiß nicht ob in die "Psychatrie stecken" einen gegensteurerung ist. Ein Bekannter von mir ist in der Psychatrie, das er einen Nervenzusammenbruch hatte und er kommt sich wie ein Massenprodukt vor. Diagnose: Nervenzusammenbruch Lösung: Pillen und ruhig stellen. Und das mit der Digitalisierung ist ein sehr guter Ansatzpunkt, aber ich denke auch Computer-Spiele usw. Ich war früher noch draußen und habe am Fluss gespielt und jetzt sitzen schon 8-jährige vor dem Computer und erfreuen sich daran andere Leute zu töten...sehr obszön finde ich


melden
Dr.Venkman
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Psychische Störungen bei der heutigen Jugend

07.07.2012 um 12:01
@wanagi
@ModernMonk

Ich selbst war auch mal einige Stunden in Psychologie Vorlesungen, ich bin selbst bekennender Anhänger der "veralteten" Psychoanalyse von Freud und Lacan. Jedenfalls bin ich der Meinung, dass die Psychologie die an den Unis gelehrt wird zu einer kalten mathematisch berechnenden Biologielehre geworden ist. Von ihrem philosophischen oder geisteswisschenschaftlichem Potential wurde sie vollkommen befreit. Auch nach Gesprächen mit Professoren hat sich diese Meinung bei mir verfestigt. Heute werden die meisten Psychologiestudenten Supermarktberater, viele studieren es nur weil es so cool ist und ihnen fehlt eine Vorstellung ihrer Verantwortung vor ihren zukünftigen Patienten. Ich hab auch beobachtet, dass in meiner Generation die damaligen Abiturienten haufenweise Medizin studiert haben, ohne dass sie irgendeinen humanistischen Grund hatten. Meist war das für sie nur ein sicherer Job oder die Nachfolge der Väter. Ich will mir so manch einen wirklich nicht als Arzt vorstellen.

Das ist natürlich nur die Meinung eines unbedeutenden alten Mannes.


melden

Psychische Störungen bei der heutigen Jugend

07.07.2012 um 12:03
@ModernMonk
Was passiert wenn die Probleme ständig verschleppt werden sieh man bei mir :)
Die Medikamente sind nur ein Teil. Der andere Teil war eine Art Unterricht um sich der Probleme bewusst zu werden. Und Lösungsstrategien zu erarbeiten. Hab viel über die Krankheit gelehrt obwohl ich mich schon seit Jahren mit zb Selbsthilfegruppen damit beschäftige. Wundert mich überhaupt nicht mehr warum ich krank geworden bin und es nicht geschaft habe wieder gesund zu werden.
Der ditte Teil ist natürlich die weitere pychiche Betreunung durch einen Arzt.


melden

Psychische Störungen bei der heutigen Jugend

07.07.2012 um 12:05
Muss @Dr.Venkman da zustimmen,die Psychologie ist heute sehr kalt geworden....konnte mir vor einem Jahr noch vorstellen, Psychologe zu werden, aber nachdem mir mein Vater eine Psychologie-Magazin aboniert hatte, war ich geschockt, das dort meistens einfach Probleme auf wissenschaftl. Weise erklärt wurden.
Von den Psychologen wie ich sie mir vorgestellt habe, die sich zu einem setzen, sich Geschichten anhören und dann irgendwelchen Rat geben, wie dass man das und das im Leben ändern sollte, ist glaube ich nicht mehr viel übrig geblieben,oder?


melden
georgerus
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Psychische Störungen bei der heutigen Jugend

07.07.2012 um 12:06
@ModernMonk

grundlegend würd ich dem system in dem wir leben die schuld geben..leistungsdruck, perspektivlosigkeit, kosnumwahn, zu hohe erwartungshaltung an sich selbst, wozu auch das heutige fernsehen wohl mit beiträgt..unbewußte übertragung der ängste der eltern auf die kinder

dieses system ist krank, u wird die menschheit psychsich auslöschen


melden
Dr.Venkman
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Psychische Störungen bei der heutigen Jugend

07.07.2012 um 12:12
@georgerus

Unser "System" so Antifamäßig das auch klingen mag ist auf eine sehr subtile Art und Weise krank. Im Prinzip sieht das ja jeder so, aber dann gibt es doch trotzdem immernoch so Sachen wie wer fährt welches Auto, wer hat welchen Job. Die billigsten Vorurteile über Materialismus treffen überraschend oft zu und aus Scherzen ist oft viel Wahrheit rauszuhören. Gibt es den heute noch irgend eine urbane Beschäftigung die nichts mit Konsum zu tun hat? Alles ist nur darauf ausgerichtet zu konsumieren und das einzige Vergnügen, dass ein Stadtbürger haben soll ist doch auch nur konsumieren. Seien es Waren, Dienstleistungen. Neulich war ich im MediaMarkt und habe ein Midi Key gesucht. Das war natürlich eine idiotische Idee, denn in diesen Läden kriegt man ja tatsächlich kein einziges Produkt mit dem man produktiv sein kann. Ausnahme bildet da natürlich der Staubsauger oder der Mixer.


melden

Psychische Störungen bei der heutigen Jugend

07.07.2012 um 12:17
Es ist gut. Dass mehr jugendliche sich trauen hilfe in anspruch zu nehmen als frueher


melden
georgerus
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Psychische Störungen bei der heutigen Jugend

07.07.2012 um 12:18
@Dr.Venkman

ja u ich denke mal dass viele das unterbewußt spüren, dass sie nur kunden u sklaven des systems sind, dass eig nur einer geringen zahl an menschen wirklich dient..
was ist ein midi key?

ja ich wollt mir mal einen plattenspieler kaufen..ich war geschockt, habe zu hause einen alten dual, damals in den 80er bestes produkt auf dem markt..u heute die qualität ist erschreckend..bin dann bei meinem alten geblieben, nadel ersetzt u das ding läuft immer noch einwandfrei..

was auch ein problem ist, ist mir aufgefallen, dieses angebot u nachfrage dings, stimmt so eig nicht..oft wird es einem eher einsuggeriert dass man das od jenes bräcuhte..ich aber der einen bezahlbaren plattenspieler sucht ein poteintieller kunde also war erfolglos..u viele sind der meinung dass man zu den lps zurückkehren sollte. aber dazu fehlt der jungen generation leider erstmal das musikalische verstädnis


melden

Psychische Störungen bei der heutigen Jugend

07.07.2012 um 12:22
@ModernMonk
ich denke Du unterliegst da einem Irrglauben, wenn Du denkst, dass die "unangepassten" mehr psychische Probleme aufweisen würden.........es leiden häufig gerade die angepassten, die alles machen um es jedem Recht zu machen, die quasi sich selbst verleugnen, sich einem permanten Stress/Leistungsstress unterwerfen, um ja dazu zu gehören.....oder niemanden (auch sich selbst) nicht zu enttäuschen


melden
Dr.Venkman
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Psychische Störungen bei der heutigen Jugend

07.07.2012 um 12:24
@georgerus

Genau so ist es. Das ist einfach so eine Klaviatur für den Computer.
Es gibt mehrere Gebiete wo man einfach nicht mehr das bekommt was man will. Sei es analoge Fotografie oder Film, sei es Musik. Wenn du eine Platte auflegst hast du einfach eine vollkommen andere Wertschätzung der Musik mMn. Genau das gilt auch für analogen Film. Ich hab einfach mehr vergnügen daran und mache nicht tausend digitale Bilder von denen ich dann eins auswähle, sondern muss mir auch mal was beim filmen oder fotografieren denken. Das ist zwar vll anfangs etwas mühsamer aber man lebt eben in einem komplett anderen Rhytmus. Ich sehe das nicht als Nostalgie, ich seh dass einfach als verlorene Lebensqualität. Deswegen hab ich iPad, iPhone auch verschenkt und mich von Facebook gelöscht. Man fühlt sich anfangs zwar etwas aus der Welt gefallen, aber so muss ich wenigstens nicht jeden Menschen bis ins letzt Partydetail kennen und ihn dadurch entmystifizieren.


melden

Psychische Störungen bei der heutigen Jugend

07.07.2012 um 12:25
Es ist denke ich allgemein zu viel Manipulation in der Gesellschaft und das setzt einen unter druck, das man denkt wenn man bei der Müllabfuhr arbeitet "schlecht" sei oder sowas. Weil auch unsere Generation eine große Last zu tragen hat. Wir müssen Europa aus der "Scheiße" ziehen und gut verdienen um die Rente unserer Eltern zu bezahlen, ich will nicht wissen wie es unserern Kindern gehen wird!


melden
Anzeige
Dr.Venkman
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Psychische Störungen bei der heutigen Jugend

07.07.2012 um 12:30
@ModernMonk

Also wenn ich ganz kurz formulieren könnte was ich an der heutigen Generation nicht mag:

- früher hat man sich einfach wo hingesetzt oder bei jmd geklingelt und spontan einfach was gemacht, man konnte auch einfach mal was trinken gehn und hat viel auf den Zufall gesetzt auf den berühmten "Müßiggang"

- heute, zumindest mein Freundeskreis: man geht jedes aber auch jede Wochenende in die gleiche dumme Disco zu einer Veranstaltung die man bereits vor 2 Jahren bei Facebook organisiert hat um sich da entweder rituell zu besaufen oder dumm rumzustehen. Für mich ist das die Urform von Spießerei


melden
335 Mitglieder anwesend
Konto erstellen
Allmystery Newsletter
Alle zwei Wochen
die beliebtesten
Diskussionen per E-Mail.

Themenverwandt
Anzeigen ausblenden