weitere Rubriken
PhilosophieTräumeOrteEsoterikLiteraturHelpdeskAstronomieGruppenSpieleGamingFilmeMusikClashVerbesserungenAllmysteryWillkommenEnglishGelöscht
Diskussions-Übersichten
BesuchtTeilgenommenAlleNeueGeschlossenLesenswertSchlüsselwörter
Schiebe oft benutzte Tabs in die Navigationsleiste (zurücksetzen).

Eine Diskussion über das Diskutieren

34 Beiträge, Schlüsselwörter: Diskussion, Diskutieren
hakuuu
Diskussionsleiter
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Eine Diskussion über das Diskutieren

08.07.2012 um 22:09
Ich bin noch nicht lange hier. Ich frage mich aber was einen dazu Bewegt in einem Forum zu diskutieren. Ich bin immer bestrebt die Dinge/Welt in eine weiten Kontext zu betrachten. Ich will verstehen und schaffe es gerade nicht weiter, deswegen Frage ich euch. Ich frage was das hier so alles soll!
Sehe ich was es hier so gibt z.B. "Argumente für das Fleischessen?" sehe ich den Versuch eine Gegenposition Gegen den Vegetarismus aufzubauen. Aber was will man damit? Wird man nun als Vegetarier seine Lebensweise ändern? Nein die Vegetarier in dem Thread versuchen, die anderen von der Falschheit des Fleichkonsums zu überzeugen. Als Fleischesser sucht man da eine rechtfertigung, weil einem vielleicht ein Anti-Massentierhaltungsaktivist in der Innenstadt einen kurz Bericht über die Realität der Tierzucht gezeigt hat? Und man nun nicht mehr guten Gewissens in sein Schweineschnitzel beissen kann?
Suchen wir Menschen nach Konsens? Warum Diskutiert/en wir/ihr?
Ist es die Suche nach dem was Richtig und was Falsch ist, die uns in dieses Forum bewegt? Wohlgemerkt, dass wir etliche verschiedene Meinungen zu hören bekommen werden, welche die sich Widersprechen. Ist es die Unsicherheit über das was Richtig und was Falsch ist? Wissen wir deswegen nicht wie wir uns verhalten sollen? Suchen wir daher nach dem was die Masse sagt in diesem Forum um danach zu handeln damit man ja nichts Falsch macht? Die letzte These ist natürlich Falsch den Widersprüchliche Positionen bei einer Diskussion bewirken eine unsicherheit in der eigenen Position und in der, der Masse. Womit man doch praktisch gar nicht auf eine Verhalten/Handeln kommen kann, dass als Richtig oder Falsch gilt, oder irre ich mich?
=> Dies sind so die Ansatzfragen, die mich dazu bewegen diesen Thread zu eröffnen.

Als Zweites Beispiel habe ich noch eine kurze Überlegung zu diesem Thread "Ab wann würdet ihr töten" klingt für mich wie die Suche nach dem was Normal ist. Vielleicht hat man selber sollche Überlegungen, ein verlagen danach zu Testen was Leben und Tot bedeutet und ist sich nicht sicher was okey ist. Gut hier Überinterpretiere ich vielleicht. Aber die Suche nach der Norm und die Frage, ob man selber noch Normal ist kann doch genau so gut einen hier her Treiben um über verschiedenes zu Diskutieren.

Genauso gut kann man hier nur sein, weil man alle von der Richtigkeit seiner Meinung überzeugen will. Quasi als Selbstwert steigerung.

Vielleicht noch so weiterführende Fragen:
Warum diskutiert ihr? Warum diskutiert ihr hier?
Was haben euch die Diskussionen hier gebracht? Vermutlich haben euch nur wenige etwas gebracht, aber was war es bei diesen?
Ist das Diskutieren sinnvoll? Kommt man irgendwo hin dadurch? Veränder man sich, seine MEinung wirklich? Oder will man nur bestätigung? wtf....usw... cya....


melden
Anzeige

Eine Diskussion über das Diskutieren

08.07.2012 um 22:12
Ich diskutiere um einen Mensch kennen zu lernen. Ja ich weiß, das ist auch etwas hintenrum. Aber in ner Diskussion zeigt sich das Gegenüber erstaunlich ehrlich, wenn es seine eigene Position vertreten muss. Dafür gehe ich auch ganz gerne mal in eine Gegenposition von der auch nicht immer überzeugt sein muss.


melden
Scott97
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Eine Diskussion über das Diskutieren

08.07.2012 um 22:13
hakuuu schrieb:Warum Diskutiert/en wir/ihr?
Wir diskutieren,um zu einem gemeinsamen Entschluss zu kommen.
hakuuu schrieb:Warum diskutiert ihr? Warum diskutiert ihr hier?
Man lernt immer neue Dinge hinzu.Manche Diskussionen sind echt hilfreich,und man kann da zurückgreifen,wenn man selber so ein Problem hat. Die Diskussionen sind schon ganz sinnvoll,weil man dabei etwas neues lernt & mit den anderen sich eine Meinung zu dem Thema bilden kann auch wenn der Prozess über 400 Seiten geht.


melden
BluePain
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Eine Diskussion über das Diskutieren

08.07.2012 um 22:15
Die einfachste Antwort darauf wäre; Ich diskutiere, weil ich ein Mädchen bin und bekanntlich diskutieren Mädchen sehr gerne ;)


Scherz beiseite: Diskussionen können manchmal sehr lehrreich sein. Je nach Thema, lernt man was daraus.


melden

Eine Diskussion über das Diskutieren

08.07.2012 um 22:15
@hakuuu

Interessant an dem Forum ist, dass man sieht was aktuell so die Gesellschaft bzw. die breite Mitte bewegt.

Und es gibt Diskussionen, die führt man im Alltag nur selten. Entweder weil man niemanden hat zum diskutieren darüber oder weil das jeweilige Thema nicht so angesagt ist und man doof angekuckt wird, wenn man es anspricht. Und natürlich die Anonymität ist berauschend, man kann einfach ein bisschen offener seine Gedanken schriftlich äußern.


melden
Scott97
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Eine Diskussion über das Diskutieren

08.07.2012 um 22:17
@kofi

Jopp das stimmt. Außerdem wenn nun einem was merkwürdiges passiert ist, wird es schwer für in einen im Leben zu finden,der alles darüber weiß und ihm helfen kann. Hier im Forum gibt es ja verschiedene Berreiche,wo jeweils viele User ganz gut drüber Bescheid wissen..

Ein Forum/Eine Diskussion ist halt immer sehr lehrreich


melden

Eine Diskussion über das Diskutieren

08.07.2012 um 22:19
Ich diskutiere hier, weil ich auch die Meinungen der Anderen, sowie meine hier reinbringen kann.

Man kann auch die User hier ein wenig kennenlernen, was sie denken, wie ihre Meinungen sind.
Man lernt auch viel Sinnvolles wie auch Unsinn, der Mensch muss reden und diskutieren.


melden

Eine Diskussion über das Diskutieren

08.07.2012 um 22:21
Ich diskutiere, um meine Meinung zu sagen und um auch die Meinung von anderen zu hören. Manchmal lernt man auch aus Diskussionen. Ich habe schon öfters über andere Sichtweisen nachgedacht, über die ich mir ohne das Forum nie Gedanken gemacht hätte.


melden
hakuuu
Diskussionsleiter
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Eine Diskussion über das Diskutieren

08.07.2012 um 22:23
@EchtzeitDis
Dafür gehe ich auch ganz gerne mal in eine Gegenposition von der auch nicht immer überzeugt sein muss.
Warum? Das ist doch praktisch sowas wie Betrug.

@Scott97
Und kommst du zu solchen Entschlüssen? Haben diese Auswirkungen auf dein Leben/auf dich selbst?
Vor allem bei einem 400 Seite Prozess erkenne ich einen Punkt andem sich die Argumente wiederhollen, die Sache sich begint im Kreis zu drehen.

@kofi
Okey, das wären die Rahmenbedingungen unter denen man diskutiert. Darum geht es mir weniger.

@Dr.AllmyLogo
Diskutieren ist also ein Selbstzweck? Ich dachte man sucht nach etwas bei Diskutieren

@Ciela
Welche Auswirkung hat denn dieses Nachdenen über ide anderen Sichtweisen?


melden

Eine Diskussion über das Diskutieren

08.07.2012 um 22:25
@Scott97

Genau. Zum Beispiel mich interessiert Gesellschaft und Politik. Aber genau diese beiden Themen sind, hab ich so das Gefühl, sehr unbeliebt bei vielen Menschen. Da wird einem nich gern zugehört oder der Gegenüber ist überfordert oder meint nur schroff "Politik interessiert mich nich".
Und es ist von daher schon cool, dass es Leute gibt, die sich noch dafür interessieren und zum Beispiel in Foren ihre Meinung kund tun und man da mitschreiben kann.


melden

Eine Diskussion über das Diskutieren

08.07.2012 um 22:26
@hakuuu

Das hat die Auswirkung, dass man nicht stur auf seiner Meinung beharrt, sondern dass man auch akzeptieren muss, dass es andere Menschen mit anderen Sichtweisen/Glaubensrichtungen/Meinungen als die Eigene gibt.
Also quasi, dass man nicht mit Tunnelblick durch sein Leben rennt, sondern offen für anderes ist.
Oder in meinem Fall interessiere ich mich auch einfach nur für andere Sichtweisen & hab mir schon öfter gedacht "Hey, der hat Recht."


melden

Eine Diskussion über das Diskutieren

08.07.2012 um 22:27
hakuuu schrieb:Sehe ich was es hier so gibt z.B. "Argumente für das Fleischessen?" sehe ich den Versuch eine Gegenposition Gegen den Vegetarismus aufzubauen. Aber was will man damit?
Nicht unbedingt..man kann ja auch Argumente gegen etwas sammeln, um in einer Diskussion auf sie vorbereitet zu sein.


melden

Eine Diskussion über das Diskutieren

08.07.2012 um 22:28
Man sucht auch einen gemeinsamen Nenner,
aber man muss nicht immer etwas suchen.


melden

Eine Diskussion über das Diskutieren

08.07.2012 um 22:30
Ach, was ich noch vergessen habe; man findet Leute, die sich für die gleichen Sachen interessieren und mit denen man sich austauschen kann.


melden
Scott97
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Eine Diskussion über das Diskutieren

08.07.2012 um 22:38
hakuuu schrieb:Und kommst du zu solchen Entschlüssen? Haben diese Auswirkungen auf dein Leben/auf dich selbst?
Vor allem bei einem 400 Seite Prozess erkenne ich einen Punkt andem sich die Argumente wiederhollen, die Sache sich begint im Kreis zu drehen.
Auswirkungen auf mein Leben hats soweit ich weiß nicht. Aber es bleibt einem immer im Kopf,und manche Themen sind so lehrreich,dass die später sogar nur zum Vorteil werden. Sollte ich nun z.B. ein Projekt über ein Dinosaurier für die Schule machen müssen,würde ich denjenigen nehmen denn ich im Thema : Dinosaurier vorgestellt habe. Da ich mich schon über den erkundigt habe etc...

Aber es bleibt einem immer im Kopf. Ich nehme mal eines von Zehntausenden Beispielen. Bevor ich auf Allmy gekommen bin,habe ich nicht soviel über Veganer bewusst. Da ich mich aber desöfteren in dem Theread "Argumente fürs Fleischessen" aufgehalten habe,weiß ich nun mehr darüber...

Wie gesagt,man lernt ständig dazu im Leben.


melden
hakuuu
Diskussionsleiter
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Eine Diskussion über das Diskutieren

08.07.2012 um 22:43
Okey - okey - Okey....

Akzeptabel finde ich die Antwort, dass man seinen Horizont durch weitere Standpunkte bereichert.
Was sich aber nicht für mich herraus kristalliersiert ist, ob es darüber hinaus sonst noch etwas gibt? Etwas was einem nicht im Denken, sondern handeln/verhalten verändert. Man denkt ja vllt. "der hat ja recht!" Ändert das wirkich was für einen? Man kann für Gegensätzliche Positionen immer plausible Argumentationsketten erschaffen, die man nicht auflösen kann. Wie geht ihr mit sowas um?

@Scott97
natürlich - man erfährt etwas über andere. Aber man selbst bleibt doch wie man ist, oder? Okey ich schweife leider etwas ab und stelle mir gerade, die Frage in wie fern sich ein Mensch verändern kann.
Ich werfe mal in den Raum - irgendwie verunsichern mich verschiedene Meinungen. Wenn eine Gegenmeinung zu meiner Meinung besteht, weiß ich nicht was ich glauben soll und wie ich sowas auflösen soll. Kennt ihr das?


melden

Eine Diskussion über das Diskutieren

08.07.2012 um 22:45
hakuuu schrieb:Ich werfe mal in den Raum - irgendwie verunsichern mich verschiedene Meinungen. Wenn eine Gegenmeinung zu meiner Meinung besteht, weiß ich nicht was ich glauben soll und wie ich sowas auflösen soll. Kennt ihr das?
Man kann Kompromisse finden.


melden
Scott97
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Eine Diskussion über das Diskutieren

08.07.2012 um 22:48
hakuuu schrieb:natürlich - man erfährt etwas über andere. Aber man selbst bleibt doch wie man ist, oder? Okey ich schweife leider etwas ab und stelle mir gerade, die Frage in wie fern sich ein Mensch verändern kann.
Das hängt von jedem ab. Wenn man alles glaubt was man liest dann ändert man sich warscheinlich. Aber ich glaub ein normaler Menschenverstand liest sich den anderen ihre Meinungen,und disskutiert solange darüber,bis man halt zu einem Endschluss kommt..
hakuuu schrieb:Ich werfe mal in den Raum - irgendwie verunsichern mich verschiedene Meinungen. Wenn eine Gegenmeinung zu meiner Meinung besteht, weiß ich nicht was ich glauben soll und wie ich sowas auflösen soll. Kennt ihr das?
Man kann es ganz leicht auflösen. Einfach mit demjenigen PNs's schreiben ,oder sonstiges damit man über das Thema diskutieren kann. Man soll sich aber nicht von anderen Meinung verunsichern lassen :)


melden
hakuuu
Diskussionsleiter
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Eine Diskussion über das Diskutieren

08.07.2012 um 22:49
@Ciela
Was wäre ein Kompromiss zwischen Vegetarier sein und Fleisch essen?


melden
Anzeige

Eine Diskussion über das Diskutieren

08.07.2012 um 22:50
@hakuuu

Ich würde jetzt sagen, dass ich die Beweggründe für "Vegetarier sein" verstehe, und dass ich die Ansichten auch positiv finde, aber dass ich nie Vegetarier sein werde, weil ich Fleisch einfach mag.


melden
150 Mitglieder anwesend
Konto erstellen
Allmystery Newsletter
Alle zwei Wochen
die beliebtesten
Diskussionen per E-Mail.

Themenverwandt
Anzeigen ausblenden