weitere Rubriken
PhilosophieTräumeOrteEsoterikLiteraturHelpdeskAstronomieGruppenSpieleGamingFilmeMusikClashVerbesserungenAllmysteryWillkommenEnglishGelöscht
Diskussions-Übersichten
BesuchtTeilgenommenAlleNeueGeschlossenLesenswertSchlüsselwörter
Schiebe oft benutzte Tabs in die Navigationsleiste (zurücksetzen).

Eine Diskussion über das Diskutieren

34 Beiträge, Schlüsselwörter: Diskussion, Diskutieren
Scott97
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Eine Diskussion über das Diskutieren

08.07.2012 um 22:51
@hakuuu

Da gibts einfach keinen Kompromiss. Jeder hat eine andere Meinung und bei solchen Themen gehen Diskussionen halt unendlich lange. Da findet man sehr schlecht einen Kompromiss. Deswegen,wenn man merkt es hat keinen Sinn dann soll man sich einfach aus dem Thema zurückziehen!


melden
Anzeige
hakuuu
Diskussionsleiter
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Eine Diskussion über das Diskutieren

08.07.2012 um 22:56
Scott97 schrieb:Man soll sich aber nicht von anderen Meinung verunsichern lassen
Du verstehst da meinen Standpkt. nicht ganz ;)
Ich will nicht verunsichert sein, werde es aber zwangsläufig.
Mir geht es auch nicht um ein dummes: verunsichert durch die Gesellschaft. Sondern um ein verunsichert durch alle - alle Meinungen, die sich nicht auflösen lassen.
Man kommt bei manchen Themen einfach auf keine Lösung.

@Ciela
Somit wäre eine Diskussion darüber sinnlos. Sinnvoll nur weil du Toleranz entwickelst für andere. Aber sinnlos im Punkto, dass sie Auswirkungen hätte.
@Scott97 @Ciela
Ist das nicht bei allen Diskussionen so?


melden
Scott97
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Eine Diskussion über das Diskutieren

08.07.2012 um 22:58
Hmm... Eig kommt man bei keiner Diskussion zu einem gemeinsamen Entschluss,es sei denn jemand eröffnet ein Thema (5x5x5+5-5 x0 ). Da kommt jeder auf den Endschluss dass das Ergebnis 0 ist.
Aber in Sachen Politik,Menschen,Natur und Träume und und und hat halt jeder verschiedene Meinung also ist es auch nicht möglich auf einen gemeinsamen Endschluss zu kommen :) Aber in den meisten Themen kommt man zwar plus minus auf einen "gemeinsamen Entschluss"...


melden

Eine Diskussion über das Diskutieren

08.07.2012 um 23:00
@hakuuu

Joa, Toleranz muss man aber auch haben. Und nicht über 10 Seiten diskutieren, dass der Vegetarier doch gefälligst Fleisch essen soll, weil es in der Natur des Menschen liegt oder sowas.


melden
hakuuu
Diskussionsleiter
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Eine Diskussion über das Diskutieren

08.07.2012 um 23:29
Perfekt! Die Diskussion nimmt einen guter Verlauf :)

@Scott97
Aha!
(Das Ergebnis ist wirklich 5? Ich glaube nicht. Habs aber nicht nachgerechnet. Lüg uns nicht an xD)
Scott97 schrieb:Aber in Sachen Politik,Menschen,Natur und Träume und und und hat halt jeder verschiedene Meinung also ist es auch nicht möglich auf einen gemeinsamen Endschluss zu kommen
Sehe ich auch so. Und genau ab hier wird es interessant. Wenn einige Menschen hier doch verschiede Meinungen/Ansichten haben, wie kommt man selbst zu der Meinung, die man da hat? Wir Menschen sind fähig dazu die Meinung der anderen zu verstehen. Aber irgendwie scheint es nicht darüber hinaus zu gehen.
Sowas verunsichert doch.

@Ciela
Somit muss vorher also schon eine allgemeine Toleranz bestehen, damit man erst gegenüber spezifischen Meinungen tolerant sein kann?


melden

Eine Diskussion über das Diskutieren

08.07.2012 um 23:32
@hakuuu

Hm, klar muss eine gewisse Toleranz gegeben sein, denn wenn man total verschlossen ist, dann wird das von Anfang an nichts. Aber wenn man sie hat, dann kann sie auch ausgebaut werden. :)


melden

Eine Diskussion über das Diskutieren

09.07.2012 um 14:17
@hakuuu
@EchtzeitDis
Dafür gehe ich auch ganz gerne mal in eine Gegenposition von der auch nicht immer überzeugt sein muss.

Warum? Das ist doch praktisch sowas wie Betrug.
Ist es betrug, wenn man Schauspielert um die Welt aus einem anderen Blickwinkel zu sehen? Wenn ich mit jemanden der gleichen Meinung bin kann es sein, dass kein so intensives Gespräch zustande kommt. Oft kommen auch Argumente vom Gegenüber, die mir so nicht bewusst gewesen sind. Am ende kann man ja immer noch sagen - oki hast mich überzeugt :D


melden
onka
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Eine Diskussion über das Diskutieren

09.07.2012 um 14:28
Es ist doch einfach mal interessant, über was sich Menschen so Gedanken machen. Ich finde das toll und manchmal auch recht komisch.

Außerdem muss doch nicht immer alles einen Sinn haben, und eine Diskussion muss doch nicht dazu führen, dass ich meine Meinung ändere oder mich anderen anpasse.

Hier kann man einfach mal eine gewaltige Vielfalt an Meinungen und Interessen erleben.

Weiter so.


melden
hakuuu
Diskussionsleiter
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Eine Diskussion über das Diskutieren

09.07.2012 um 18:16
EchtzeitDis schrieb:Ist es betrug, wenn man Schauspielert um die Welt aus einem anderen Blickwinkel zu sehen?
Verliert man sich nicht dadurch selbst?


Man kann doch jede Meinung irgendwie rechtfertigen, oder nicht?
Ich find es irgendwie verrückt. Damit ist doch Diskutieren schon am Anfang etwas bei dem man nicht zu einem Ergebnis kommen kann. Ich weiß einfach durch sowas nicht was soll man machen. Ich kann jede Möglichkeit, die ich habe, auch wenn es Gegenpositionen sind, rechtfertigen. Als Richtig oder Falsch darstellen. Versteht ihr was ich meine? Versteht ihr was ich als Problem sehe?


melden

Eine Diskussion über das Diskutieren

09.07.2012 um 19:04
Das Problem ist, gerade in dem Vegetarier oder Fleischesser Thread ist, dass man sich teilweise nicht akzeptiert oder toleriert .
Jeder will dem anderen seine Meinung aufzwingen oder den anderen als schlecht hinstellen.
Man muss nicht einer Meinung sein, aber dennoch sollte man die Meinung des anderen tolerieren und akzeptieren.


melden

Eine Diskussion über das Diskutieren

10.07.2012 um 12:10
@hakuuu
Meinungen werden doch hauptsächlich vom Ego gebildet. Wie soll man sich selbst verlieren können? Interessieren mich Meinungen der anderen? Eher nicht. Mir gehts mehr um Erfahrungen, Logik usw. Die Meinung/Wertung/Bewertung über eine Situation - hat doch keinen hohen wert - mit heißer Luft kann man wenigstens nasse Haare trocknen. Aber ne Meinung kannst du aufn Zettelschreiben und dir an den Hut kleben :) Man kann über Meinungen diskutieren - aber was soll das bringen? Wird man dadurch schlauer? Gut, wenn man erkennt, wie das Gegenüber sich die Meinung gebildet hat, könnte man diskutieren und sagen guck mal hier, das hast du noch nicht beachtet da fehlt dir noch n bissl was - da gehts dann eigentlich erst los. Die Welt hat so viele Blickpunkte und Richtungen... was das Wissen zum Diskussionsthema angeht, so könnte sich das ganze ebenfalls als Zeitverschwendung herausstellen :D

Man verleugnet nicht mal sich selbst. Es erweitert den eigenen Horizont, erhöht die Empathie, man überdenkt seine Handlungsweisen und Denkmuster. Wichtig ist eigentlich garnicht so sehr was man sagt, sondern viel eher, was man sich aus dem Gehörten nimmt. Was das in einem auslöst, woran man sich erinnert usw.
und dazu kann man in einer Diskussion das gegenüber kennen lernen, wie ich schon schrieb. Das finde ich ebenfalls wertvoll jemanden kennen zu lernen. Natürlich steckt es in der Natur des Menschen das gegenüber einschätzen zu wollen. Das ist in unserem Hirnstamm extrem verankert und war/ist überlebenswichtig.
Ehrlichkeit... ich denke man muss sich selbst gegenüber am ehrlichsten sein. Würde man alle Argumente des Gegenübers mitbekommen, wenn es erst gar nicht zu der Diskussion kommt, weil alle davon ausgehen dass man der gleichen Meinung ist?
Diskussionen der Stille sind schon was schönes - aber ich glaube wenn man von anderen Argumente hört die man so noch nicht gehört hat und das dann reflektiert... das gibt ebenfalls Richtungen.


melden
Birkenschrei
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Eine Diskussion über das Diskutieren

10.07.2012 um 13:03
@hakuuu
Diskutieren ist ja eine Form der Kommunikation und Kommunikation ist schon fast ein Grundbedürfnis des Menschen. Bei manchen Diskussionen kommt es deshalb auch nicht so darauf an immer alles aus zu diskutieren oder zu einem Konsens zu kommen. Manche Diskussionen enden in einem Kompromiss, andere werden gelöst oder sie enden eben in einem Dissens.
In Diskussionsforen in denen man unsichtbar bleibt, kann so jeder auch sein Gesicht leichter wahren oder man kann sich plötzlich ausklinken um dann gleich wieder spontan mit zu mischen.
Mit unterschiedlichsten Menschen zu diskutieren kann einem für neue Denkweisen öffnen, fremdes entdecken und natürlich – wie auch hier schon geschrieben – man kann dazu lernen.


melden

Eine Diskussion über das Diskutieren

10.07.2012 um 13:43
Konstruktive Diskussionen = sinnvoll. Aber jetzt kommts: Finde mal eine. Keine Chance. Ergo = Diskussionen sinnlos Punkt

MfG


melden
Anzeige

Eine Diskussion über das Diskutieren

10.07.2012 um 13:57
Diskutieren ist schon allein des Diskutierens wegen sinnvoll. Es ist ein Selbstzweck. Diskutieren erweitert den Horizont, schärft die Argumentations- und Verständnisfähigkeit und unterhält. Das gilt auch für nicht konstruktive Diskussionen. Denn Überzeugen kann man hier eh kaum jemanden.


melden


An dieser Diskussion können nur angemeldete Mitglieder teilnehmen.

Jetzt kostenlos Mitglied werden!

Tipp: Lade dir die Allmystery App um in Echtzeit zu neuen Beiträgen benachrichtigt zu werden:



Diese Diskussion per E-Mail abonnieren:

Ähnliche Diskussionen

348 Mitglieder anwesend
Konto erstellen
Allmystery Newsletter
Alle zwei Wochen
die beliebtesten
Diskussionen per E-Mail.

Themenverwandt
Anzeigen ausblenden