Menschen Wissenschaft Politik Mystery Kriminalfälle Spiritualität Verschwörungen Technologie Ufologie Natur Umfragen Unterhaltung

Glücksspielsucht - Ich bin am Ende! Bitte um euren Rat

478 Beiträge, Schlüsselwörter: Glücksspiel, Automaten, Spielhalle
Drakon
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Glücksspielsucht - Ich bin am Ende! Bitte um euren Rat

21.10.2012 um 22:25
sperren lassen im Casino wird wohl funken, aber in einer
anonymen kleinen Spielhalle wird das nicht klappen.
Die gibt es eben an jeder Ecke..

@Mahatma

Ich glaube du hast dir das nur angewöhnt weil dir langweilig ist,
das Angebot für Erwachsene Männer ist tatsächlich nicht gerade Gross,
nach der Arbeit kann man saufen gehen, oder Zocken...ich bin mir aber sicher,
wenn du dich bemühst kannst du es Schaffen.

Ansonsten..gewöhn dich schon mal an Laken als Alltagskleidung ;)

kultur1086


melden
Anzeige

Glücksspielsucht - Ich bin am Ende! Bitte um euren Rat

21.10.2012 um 22:25
purple_haze schrieb:ist eine kostenlose alternative im internet keine option für dich?

hab ich schon probiert aber der Kick ist nicht ansatzweise dergleiche. Wie gesagt drei vier Stunden in der Spielhalle spielen und danach bin völlig entspannt und ruhig. Als ob man einem Heroinjunkie seine Spritze gegeben hätte. Ich denke es ist eine Stoffgebundene Sucht.
purple_haze schrieb: ich frage mich ja wie groß die sucht sein muss um dabei die familie ausser acht zu lassen. ich meine du verpasst ja nicht nur dein geld, sondern auch das deiner frau ...
bringt es denn garnichts wenn du dabei an deine tochter denkst?
In den Momenten wo die Suchtschübe bzw. der Spieldruck aufkommt, verdrängt mein Gehirn solche väterlichen Emotionen. Hab ich meine Portion Adrenalin bekommen, drängt sich das Gewissen und die väterlichen Gefühle auf. Meist fühl ich mich dann grottenschlecht weil ich soviel Geld verprasse obwohl wir uns das garnicht leisten können.


melden

Glücksspielsucht - Ich bin am Ende! Bitte um euren Rat

21.10.2012 um 22:25
@purple_haze
oben


melden

Glücksspielsucht - Ich bin am Ende! Bitte um euren Rat

21.10.2012 um 22:27
Wie schon vorgeschlagen , versuche dein Glück mit einer Spielekonsole vor dem Heimischen TV-Gerät .
Damit kannst du deine Sucht ggf. kostengünstiger kompensieren ( in verschiedenen Spielen Erfolge freischalten , bei Kartenspielen "Virtuelles-Geld" verzocken etc .)
Ich habe einen Kumpel , dem hat das geholfen ... ist jetzt zwar eine andere Art der Sucht , aber er verzockt nicht Haus,-und Hof .


melden
purple_haze
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Glücksspielsucht - Ich bin am Ende! Bitte um euren Rat

21.10.2012 um 22:30
@Mahatma
wie wärs wenn du dein geld ganz schnell anders ausgibst.
und lass die ec karte doch einfach zuhause. und heb nur soviel geld ab wie du auch brauchst.
lass dir dein geld auf das konto deiner frau überweisen und die die vollmacht entziehen.


melden

Glücksspielsucht - Ich bin am Ende! Bitte um euren Rat

21.10.2012 um 22:30
BlackPearl schrieb:Wenn Du Geld bekommst dann gib es sofort ab, am besten deiner Frau geben und sag sämtlichen Kumpels, der Familie und allen die Dir Geld geben könnte das sie es auf garkeinen Fall tun sollen.

Ohne geld kein Glücksspiel.
Es ist eine Lösung und klappt auch, wenn auch mit starken Entzugserscheinungen.
Aber es ist nicht der richtige Weg, den ich muß auch wieder lernen mit Geld umgehen zu können.
Dadurch besieg ich ja nicht wirklich die Sucht.


melden

Glücksspielsucht - Ich bin am Ende! Bitte um euren Rat

21.10.2012 um 22:30
@Mahatma

Hi,
dass dir bewusst ist, dass es eine Sucht ist, eine Krankheit - das ist schon mal viel wert.
Du schreibst, dass du jahrelang in Therapie warst, auch stationär - gibt es keine Möglichkeit, das wieder in Anspruch zu nehmen?
Auch wenn du angesichts der derzeitigen Ereignisse das Gefühl hast, die Therapie hätte nichts gebracht - vielleicht war sie einfach noch nicht ausreichend genug.

Du hast eine Familie, allein das sollte dir die Perspektive geben, das Problem anzugehen.

Es gibt viele Spielsüchtige, die rückfällig werden, aber mit den entsprechenden Anschlusstherapien kannst du es schaffen!

Du darfst nur nicht aufgeben.

Alles Gute und lieben Gruß.


melden

Glücksspielsucht - Ich bin am Ende! Bitte um euren Rat

21.10.2012 um 22:31
@Mahatma

Aber es ist ein Anfang und wenn Du die ersten Schwierigkeiten überwunden hast, dann kannst Du langsam wieder anfangen mit dem Geld. 5€ Taschengeld hier und dann langsam steigern bis Du die Sucht überwunden hast.


melden
Drakon
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Glücksspielsucht - Ich bin am Ende! Bitte um euren Rat

21.10.2012 um 22:32
Alicet schrieb: dass es eine Sucht ist, eine Krankheit
könnte man leicht als ausrede benutzen, bei der spielsucht.

@Mahatma
Kämpfe gegen dein Ego...


melden
sunset
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Glücksspielsucht - Ich bin am Ende! Bitte um euren Rat

21.10.2012 um 22:32
@YvonneS

Glueckspielerei gibt es bestimmt ueberall, auch da wo es verboten ist, aber er wird trotzdem keinen Zugang in die Glueckspielerei haben, da sie geheim sind. Meiner Erfahrung nach, gibt es genuegend Laender, wo er gut vor der Glueckspielerei beschuetzt sein wuerde, wie zB in einigen arabischen Laendern, wie die Emiraten.


melden
purple_haze
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Glücksspielsucht - Ich bin am Ende! Bitte um euren Rat

21.10.2012 um 22:32
@Mahatma
geb einfach deiner frau das geld und nehm dir anfangs etwas geld raus womit du spielen kannst, gerade so viel dass du keine entzugserscheinungen mehr hast. das ist doch ein anfang


melden

Glücksspielsucht - Ich bin am Ende! Bitte um euren Rat

21.10.2012 um 22:34
Drakon schrieb:sperren lassen im Casino wird wohl funken, aber in einer
anonymen kleinen Spielhalle wird das nicht klappen.
Die gibt es eben an jeder Ecke..
Aber es wäre auf jeden Fall mal ein starker erster Schritt, findest du nicht?


melden

Glücksspielsucht - Ich bin am Ende! Bitte um euren Rat

21.10.2012 um 22:35
Drakon schrieb: Ich glaube du hast dir das nur angewöhnt weil dir langweilig ist,
das Angebot für Erwachsene Männer ist tatsächlich nicht gerade Gross,
nach der Arbeit kann man saufen gehen, oder Zocken...ich bin mir aber sicher,
wenn du dich bemühst kannst du es Schaffen.
Tatsächlich hat es mal so ähnlich angefangen, aber das mich solch ein Freizeitangebot so abhängig machen könnte hätt ich nicht gedacht.
Ich mein bei Drogen weiß man das ja und lässt da die Finger von. Aber hier dachte ich eher an gelegentliches Freizeitvergnügen mit Gewinnmöglichkeit. Aber weit gefehlt!

@Drakon


melden
Drakon
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Glücksspielsucht - Ich bin am Ende! Bitte um euren Rat

21.10.2012 um 22:35
@Challenger

Schon, aber ich vermute mal das er nicht in Casinos zockt,
sondern in so kleinen Spiellokalen.


melden

Glücksspielsucht - Ich bin am Ende! Bitte um euren Rat

21.10.2012 um 22:37
Warum sagt der Threadersteller nichts zum Thema sperren lassen?
Mich nimmt die Meinung von @Mahatma wunder.


melden

Glücksspielsucht - Ich bin am Ende! Bitte um euren Rat

21.10.2012 um 22:38
iccPunisher schrieb: Wie schon vorgeschlagen , versuche dein Glück mit einer Spielekonsole vor dem Heimischen TV-Gerät .
Damit kannst du deine Sucht ggf. kostengünstiger kompensieren ( in verschiedenen Spielen Erfolge freischalten , bei Kartenspielen "Virtuelles-Geld" verzocken etc .)
Ich habe einen Kumpel , dem hat das geholfen ... ist jetzt zwar eine andere Art der Sucht , aber er verzockt nicht Haus,-und Hof .
@iccPunisher
Richtig ist auch eine Sucht, aber sie würde meiner Familie und mir zumindest nicht finanziell schaden. Diese Glücksspielsucht macht mich so fertig. Nicht nur finanziell und familär.


melden

Glücksspielsucht - Ich bin am Ende! Bitte um euren Rat

21.10.2012 um 22:39
Drakon schrieb: könnte man leicht als ausrede benutzen, bei der spielsucht.
Nein, das ist keine Ausrede - Spielsucht ist eine Sucht, damit eine Krankheit und behandlungsbedürftig.

Weshalb sollte es eine Ausrede sein?
Das kennzeichnende Merkmal ist der Kontrollverlust. Und der wurde ja vom TE anschaulich beschrieben.


melden
Drakon
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Glücksspielsucht - Ich bin am Ende! Bitte um euren Rat

21.10.2012 um 22:40
@Alicet
..-könnte-.. :)

@Mahatma

Ich sage es oft, man kann mit Glücksspiel nur Geld verdienen
wenn man Betreiber ist und nicht Konsument. Heute gewinnst
du 1500, Morgen schon verzockst du das doppelte.


melden

Glücksspielsucht - Ich bin am Ende! Bitte um euren Rat

21.10.2012 um 22:44
purple_haze schrieb:geb einfach deiner frau das geld und nehm dir anfangs etwas geld raus womit du spielen kannst, gerade so viel dass du keine entzugserscheinungen mehr hast. das ist doch ein anfang
@purple_haze
Meist halt ich mit genau diesen Taktiken über Wasser, aber dann kommen wieder unkontrollierte Schübe. Meist dräng ich dann meine Frau mir zu vertrauen und mir bitte mehr Geld zu geben.
Sie wehrt sich eine gewisse Zeit aber irgendwann gibt sich nach.
Natürlich rüttet das sehr an unserer Ehe, wir sind knapp zehn Jahre verheiratet. Aber sie hat sich schon mehrmals kurzzeitig von mir getrennt wegen meiner Sucht. Aber ich fürchte bald ist es für immer aus.
Deswegen muß ich einen Schlußstrich bei meiner Sucht ziehen.


melden
Anzeige

Glücksspielsucht - Ich bin am Ende! Bitte um euren Rat

21.10.2012 um 22:46
Challenger schrieb: Warum sagt der Threadersteller nichts zum Thema sperren lassen?
@Challenger
Spielhallen gibts an jeder Ecke und zu Häuf. Also bei uns in Hannover gibts mehr Spielhallen als alles andere. Sperren bringen da garnichts.
Die Geräte an denen ich spiele, Novoline Reihe, gibts auch in jeder Imbußbude und Kneipe.
Also das wird leider nichts, leider.


melden
321 Mitglieder anwesend
Konto erstellen
Allmystery Newsletter
Alle zwei Wochen
die beliebtesten
Diskussionen per E-Mail.

Themenverwandt