weitere Rubriken
PhilosophieTräumeOrteEsoterikLiteraturHelpdeskAstronomieGruppenSpieleGamingFilmeMusikClashVerbesserungenAllmysteryWillkommenEnglishGelöscht
Diskussions-Übersichten
BesuchtTeilgenommenAlleNeueGeschlossenLesenswertSchlüsselwörter
Schiebe oft benutzte Tabs in die Navigationsleiste (zurücksetzen).

Das Gesetz des Stärkeren

14 Beiträge, Schlüsselwörter: Menschheit
Diese Diskussion wurde von der_wicht geschlossen.
Begründung: Menschenverachtend
Seite 1 von 1
fragensteller6
Diskussionsleiter
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Das Gesetz des Stärkeren

13.12.2012 um 09:17
Hi, bevor ich anfange muss ich dazu sagen dass ich ein Misanthrop bin und wenige soziale Kontakte habe.

Immer wieder, wenn ich durch die Stadt gehe, sehe ich Menschen die Anders sind. Ein Mann mit einem verkrüppelten Arm. Ein Junge der im Rollstuhl sitzt und nicht gerade wirkt als ob er sich viel bewegen könnte. Alte Menschen. Teenager die nicht gerade geistig gesund wirken wenn man sie beim reden zuhört und bestimmt große Lust haben arbeiten zu gehen. Wenn sie einen nützlichen Teil der Gesellschaft sind, und sich selbst versorgen können, habe ich kein Problem mit ihnen. Aber es gibt dutzende Menschen die auf Hilfe angewiesen sind oder Sozialhilfe beziehen. Wenn sie es in einem kurzem Zeitraum (etwa ein Jahr) machen, kein Problem! Aber es gibt dutzende Menschen die ein Leben lang Hartz 4 beziehen. Wieso lässt man diese Menschen am Leben? Und wieso dürfen die sich vermehren? ODer ein Neugeborenes wobei am Anfang fest steht dass es niemals reden oder gar selbstständig atmen kann und ein Leben lang Pflege benötigt, wieso lässt man es am leben? Und vor allem verstehe ich nicht wieso man darauf aus ist den Menschen immer älter werden zu lassen, obwohl die meisten Menschen bereits mit 70-80 Jahren Probleme haben sich nicht in die Hose zu scheißen?!

Es gibt genügend Menschen auf der Welt, und genügend die nur eine Belastung sind. Wir sind bereits bei 7.000.000.000 Menschen! Und die Zahl wächst weiter! Vor noch nicht einmal 100 Jahren waren es ca 1.900.000.000 Menschen! Noch in diesem Jahrhundert sollen wir auf 25.000.000.000 Menschen vermehren. Wieso lassen wir den ganzen Abschaum, der nur die Gesetze bricht und sich fortpflanzt weiter leben? UND JETZT KOMMT MIR NICHT MIT "ABER DAS LEBEN IST HEILIG UND WIR DÜRFEN NICHT ÜBER LEBEN UND TOD BESTIMMEN!" Wieso dürfen dann Soldaten andere Menschen töten? Wieso sitzen USA und Russland auf unzähligen Atombomben die zusammen die ganze Welt mehrfach auslöschen könnten? Wieso gibt es dann die Todesstrafe? Wir haben schon immer getötet, und es wird sich auch nicht ändern. Wieso töten wir dann nicht für einen sinnvollen Zweck?

Der Mensch meint immer wieder er sei so weitentwickelt und intelligent. Dabei ist er nichts weiter als ein kleines Virus in den Weiten des Universums. Ich befürchte allerdings dass, sobald die Erde uns nicht mehr tragen kann und stirbt, der Mensch sich ins Universum verteilt und dort seine Existenz weiterführt, egal was es den Organisten der jeweiligen Planeten bedeutet. Wir werden die Einheimischen einfach vernichten wenn sie uns im Weg stehen, oder sie versklaven. Wir werden durchs Weltall reisen und langsam jeden Planeten infizieren und zerstören der uns begegnet. DAbei werden wir unzählige Kriege auslösen, und diese wegen überzahl gewinnen. Wir werden nicht aufhören bis jeder Planet ausgesaugt ist und gestorben. Vllt halten wir sogar den Zerfall des Universums auf, weil irgendwer meint dass wir in die Natur eingreifen müssten. Dabei verhindern wir einen Neuanfang und das Universum stirbt wegen uns, und wir vernichten somit jegliches Sein.

Falls Jemand eine andere Meinung hat, oder meine Theroie widerlegen kann, darf es ruhig sagen. Man darf mir auch gerne versuchen zu erklären wieso es erlaubt wird die Schwächeren weiterleben zu lassen. Ich wollte es einfach nur einmal loswerden und hoffe darauf dass es nicht so kommt.


melden
Anzeige

Das Gesetz des Stärkeren

13.12.2012 um 09:21
@fragensteller6
Kennst du dich ein wenig mit dem Grundgesetz aus?

Die Würde des Menschen ist unantastbar (Art. 1 Abs. 1 Grundgesetz)

Oder würdest du gern über dein Leben bestimmen lassen wollen, nur weil dir etwas fehlt?


melden

Das Gesetz des Stärkeren

13.12.2012 um 09:26
fragensteller6 schrieb: Man darf mir auch gerne versuchen zu erklären wieso es erlaubt wird die Schwächeren weiterleben zu lassen.
Mit welcher Begründung Deinerseits sollte man Misanthropen weiterleben lassen?


melden
fragensteller6
Diskussionsleiter
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Das Gesetz des Stärkeren

13.12.2012 um 09:27
Scheiß auf die Würde. Menschen die nur rumvögleln und nichts gescheites im Leben machen sollten auch nicht leben dürfen. Ich finde dass, wenn der Mensch nicht aufhört sich zu vermehren, wir ein riesiges Problem in einigen Jahren haben!

@kleinundgrün
Habe ich behauptet dass ich weiterleben wollte? Ich meinte JEDEN der nichts gescheites macht und sich nicht selbst versorgen kann.


melden

Das Gesetz des Stärkeren

13.12.2012 um 09:28
@fragensteller6
Wenigstens bist Du ein konsequenter Troll.


melden
fragensteller6
Diskussionsleiter
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Das Gesetz des Stärkeren

13.12.2012 um 09:29
du mich auch @kleinundgrün

ich bin kein Troll, ich meine es ernst!


melden

Das Gesetz des Stärkeren

13.12.2012 um 09:31
@fragensteller6
Die Menschen sind gerne an der Spitze, sehen sich als das oberste Gute und Wichtigste und Beste :D
Die Würde der Menschen ist nunmal ganz weit oben und die Menschenrechte halt zu....

Im Grunde bin ich deiner Meinung aber mit deiner Schreibweise hast du hier keine Chance ;)
fragensteller6 schrieb: Man darf mir auch gerne versuchen zu erklären wieso es erlaubt wird die Schwächeren weiterleben zu lassen
Wer bestimmt den wer die Schwachen sind? ;)
In meinen Augen bist du mir weit unterlegen, in meinen Augen bist du schwach.
Und nun?
Wo bleibt deine Existenzberechtigung?


melden
Primordium
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Das Gesetz des Stärkeren

13.12.2012 um 09:31
@fragensteller6

Es liegt nicht am Menschen über andere Menschen zu richten (auf deren Leben bezogen).
Die Überpopulation wird sich selbst regeln.


melden
fragensteller6
Diskussionsleiter
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Das Gesetz des Stärkeren

13.12.2012 um 09:34
@Jinana
ich meinte die sich nicht selbst versorgen können. Wir haben hier Sozialhilfe undundund. Jeder Depp kann hier überleben wenn er will.

@Primordium
stimmt, sobald die erde kolabiert und wir keine Raumschiffe besitzen um vom sterbenden Planeten zu fliehen!


melden

Das Gesetz des Stärkeren

13.12.2012 um 09:34
Sind denn schon wieder Schulferien?

:trollsanta:


melden
Primordium
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Das Gesetz des Stärkeren

13.12.2012 um 09:36
@fragensteller6

Ich glaube kaum, dass wir in der Lage sind, unsere Erde zum kollabieren zu bringen. Mancherorts schaffen wir es vielleicht riesige Erdlöcher zu erzeugen durch den Bergbau, aber wir werden bestimmt keinen Supervulkan (o.Ä.) durch extrem Ressourcenabbau auslösen.


melden

Das Gesetz des Stärkeren

13.12.2012 um 09:37
@fragensteller6
Die sich von Grund auf nicht versorgen?
Was ist mit dennen die sich mal selbst versorgt haben aber nicht mehr können?
Ebenfalls keine Existenzberechtigung mehr?


melden
fragensteller6
Diskussionsleiter
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Das Gesetz des Stärkeren

13.12.2012 um 09:38
@Jinana
wenn die sich keine Rente erspart haben, nein!


melden
Anzeige

Das Gesetz des Stärkeren

13.12.2012 um 09:44
@fragensteller6
Ich denke ja im Grunde genauso wie du, nur du hörst dich an wie ein kleines Kind das nicht das Spielzeug bekommt was es sich wünscht.
Trotzig und sonst nichts.
Wenn du mal wirklich gründlich über die Sache nachdenken würdest, würden dir die riesigen Fehler auffallen die dein Text beinhaltet.
Du quasselst nur dahin ohne wirklich darüber nachzudenken, wäre ungefähr so wie: "doch ganz einfach, baut ein besseres Raumschiff und fliegt alle Planeten im All an. Ist ja nicht so schwer"
Genauso hört sich dein Papperlapp da oben an.
Nur reines Dahingeschwafel ohne auch nur einen sinnvollen Gedanken zu verschwenden.

Stell dir vor es würde so ein weltweites Gesetz in Kraft treten. Es käme jemand mit hohem IQ, perfekten Körperbau und hohem Grundgehalt an die Spitze und setzt sein Leben als Durchschnitt.
Schon sind Leute wie du total nutzlos und verlieren ihre Existenzberechtigung. Ich trau mich sogar wetten dein Beruf könnte man spätestens in 10 Jahren von einem Roboter machen lassen.
Also meine Frage daher:
Wer setzt den die Messlatte an?
Ein intelligenter Manager? Dann haben wir weit weniger Menschen aber auch die halbwegs normalen sind nicht existenzberechtigt weil sie dumm sind.
Ein 0815 Arbeiter? Dem fehlt das Wissen und das Geld um wirklich gross was ausrichten zu können und wir hätten unnötigen Krieg den du ja auch nicht willst.
Ein schwacher alter Mann? Der ist zu kaum was fähig.

Also egal wie man es dreht und wendet du brauchst nur zu warten bis die Menschheit sich selbst auslöscht.
Die Genugtuung muss dir schon reichen ;)
Wirste wohl nicht mehr erleben aber es wird schon noch passieren.


melden

Diese Diskussion wurde von der_wicht geschlossen.
Begründung: Menschenverachtend
331 Mitglieder anwesend
Konto erstellen
Allmystery Newsletter
Alle zwei Wochen
die beliebtesten
Diskussionen per E-Mail.

Themenverwandt
Unsere Sinne !17 Beiträge
Anzeigen ausblenden