weitere Rubriken
PhilosophieTräumeOrteEsoterikLiteraturHelpdeskAstronomieGruppenSpieleGamingFilmeMusikClashVerbesserungenAllmysteryWillkommenEnglishGelöscht
Diskussions-Übersichten
BesuchtTeilgenommenAlleNeueGeschlossenLesenswertSchlüsselwörter
Schiebe oft benutzte Tabs in die Navigationsleiste (zurücksetzen).

Gedanken in der Nacht

64 Beiträge, Schlüsselwörter: Gedanken, Nacht

Gedanken in der Nacht

14.01.2013 um 17:24
@Flaky


Ja.


melden
Anzeige

Gedanken in der Nacht

14.01.2013 um 21:14
@StonedLover
Es kam die Frage auf ob Mädchen sowas auch mal empfinden.
Klar!
Ich hab auch schon jemand angehimmelt den ich nur von Schreiben her kannte.
Es kommt ja auch darauf an was man geschrieben bekommt.
Am besten ist es du versucht den Kontakt nicht ganz abzubrechen, aber das er weniger wird.
Sie hat ja einen Freund.
Ich will dir damit nicht weh tun aber denk mal realistisch.
Sie würde sicher ihren Freund nicht sitzen lassen für jemand der 5 (!) Stunden weit weg wohnt.
Frag sie doch mal wie sie empfindet.
Wenn sie sagt sie mag dich als Kumpel gerne kann das schon helfen manchmal.


melden
rude_Girl
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Gedanken in der Nacht

14.01.2013 um 23:49
Ich war auch schon mal in einer solch "schwierigen" Situation
eigentlich kann man da nicht wirklich einen guten Ratschlag oder Tipp geben

Es ist immer hart, wenn die "angehimmelte" Person schon vergeben ist,
aber was will man da tun?
Denn Gefühle verschwinden nicht so einfach, haben sich erst mal Zuneigung
und "verliebte oder schwärmerische" Gefühle eingestellt,
dann ist man schon einen Schritt weiter, wie nur Symphatie, oder jem. zu mögen

Gefühle kann man nicht verdrängen, wohl aber Taten
ist die Person schon vergeben und signalisiert " ich liebe meinen Freund"
dann sollte man nichts in die Richtung > Beziehungsbruch < unternehmen

Signalisiert die Person aber, dass Sie NICHT sehr glücklich mit Ihrem Freund ist
und vlt. Ihn auch nicht mehr wirklich liebt,
dann kann man sich ja ganz vorsichtig etwas mehr und intensiver nähern

Das ist so meine eigene Meinung und Auffassung


melden
rudi555
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Gedanken in der Nacht

15.01.2013 um 00:12
Setzt dem armen Kerl doch keinen Floh ins Ohr. Eher aussichtslose Sachen kann er in seiner Situation nun wirklich nicht gebrauchen.


melden

Gedanken in der Nacht

15.01.2013 um 00:21
@Flaky
Flaky schrieb:M.E. nach habens Mädchen/Frauen eh leichter in der Partnerwahl...
Nein, haben sie nicht. Sie haben es sogar eher noch schwerer, weil sie sich von einer Beziehung emotional noch mehr versprechen. Und wenn sie dann festellen, dass der Kerl nichts taugt, dann ist das ganz schlecht. Manche bleiben sogar bei ihm, nur um nicht allein zu sein.
Flaky schrieb:Klar wünscht man sich mehr und ich war schon mehrmals verliebt, aber es war immer einseitig und bin jedesmal als Freund geendet.
Weil du versuchst, für die Mädchen "Freund" zu sein, oder "Kumpel". Meistens funktioniert das nicht. Sei selbstbewusst, sei aktiv, und triff Entscheidungen, wenn du normal auch so bist. Nicht alles der Frau überlassen.


melden

Gedanken in der Nacht

15.01.2013 um 00:49
@Doors
Doors schrieb:"Suchen" sollte man ohnehin nicht. Höchstens finden. Meine Beziehungen, vom ONS bis zur inzwischen über zwanzig Jahre dauernden Ehe, haben sich immer rein zufällig ergeben. Mit dem festen Vorsatz "Heute reisse ich mir eine auf" bin ich nie unter Leute gegangen.
Und weil ein Schlaumeier wie Herr Doors aus dem Allmyforum so exzellente Erfahrungen damit gemacht hat, gilt das selbstverständlich auch für sämtliche Milliarden von Singles auf der Welt, die sich momentan gerade einen Partner wünschen! ;)

Schon komisch...
Entweder ist man als Mann zu trantütig, weil man aktiv nichts dafür unternimmt, um jemanden kennenzulernen:
Man könnte ja schließlich mal ins Fitnessstudio gehen oder einen Sprachkurs an der Volkshochschule belegen. Am allerbesten wäre natürlich was in Richtung Windsurfing, Mountainbiking, Deepseadiving oder Paragliding! Was aber, wenn man stattdessen viel lieber aktives Beergardensitting, Bookreading, TV-Watching und Mushroomsearching betreibt?

Und andererseits ist man dann plötzlich wieder viel zu bemüht und zu forsch, wenn man jeden zweiten Tag im Nachtleben unterwegs ist und dabei jedesmal fünf bis drölf Frauen mit irgendwelchem völlig belanglosen Geseiere zusabbelt!

Weil:
Doors schrieb:"Suchen" sollte man ohnehin nicht.
Am schlimmsten ist es aber womöglich, wenn man es wagt, sich über all diese Absurditäten aufzuregen! Dann ist man nämlich definitiv ein absoluter Freak!
:D


melden
rudi555
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Gedanken in der Nacht

15.01.2013 um 14:59
@JohnDifool

Ja. Das gilt für sämtliche Singles auf der Welt.
Easy as that. Das ist nämlich ein Erfahrungswert.
Anscheindend hast du noch nicht so viel Erfahrung im real Life gesammelt, das will ich dir hier jetzt auch nicht nachtragen.
Allerdings gebe ich dir einen Tip: Sammel noch ein paar Erfahrungen in diesem Bereich und poste dann mal wieder.
Oder du hast die Ratschläge nicht wirklich verstanden. Dann empfehle ich dir, alles nochmal gründlich zu lesen.


melden

Gedanken in der Nacht

16.01.2013 um 20:27
@rudi555
rudi555 schrieb:Ja. Das gilt für sämtliche Singles auf der Welt.
[loriot] Ach was?! [/loriot]

@Doors hat allein durch seinen Beruf vermutlich tausende von Leuten kennengelernt. Dass er es da nicht unbedingt nötig hat, mit dem Vorsatz "Heute reisse ich mir eine auf" abends loszuziehen, ist unter dieser Voraussetzung wohl kein großes Kunststück!

Was aber, wenn man z.B. Lokomotivführer auf Lummerland ist und als einziger heterosexueller Mann auf der Insel nur eine Frau Waas als potentielle Partnerin in Frage käme? Was macht man dann, häh? Warten bis sich etwas zufällig ergibt?
rudi555 schrieb:Allerdings gebe ich dir einen Tip: Sammel noch ein paar Erfahrungen in diesem Bereich und poste dann mal wieder.
Mach ich! Ich meld mich dann so in drei Jahren wieder!
Dann bin ich nämlich schon 15 und hab mein erstes Mal hoffentlich hinter mir! :)
rudi555 schrieb:Oder du hast die Ratschläge nicht wirklich verstanden. Dann empfehle ich dir, alles nochmal gründlich zu lesen.
Danke für den Tipp!
Ohne eure Binsenweisheiten väterlichen Ratschläge wäre ich echt aufgeschmissen! :)


melden

Gedanken in der Nacht

16.01.2013 um 20:48
@KillingTime
Aber rein vom Kennenlernen, Ansprechen also den ersten Schritt machen habens Frauen leichter? Da reichts ja wenn man in ne Disco geht, tanzt ne halbe Stunde rum und schon kleben ein paar Typen an ihr.

Du sagst es ja selber:
KillingTime schrieb:Nicht alles der Frau überlassen.
Flaky


melden

Gedanken in der Nacht

16.01.2013 um 20:49
Also wenn es um Gedanken des Tages und um Gedanken in der Nacht geht sieht’s bei mir immer so aus:

tumblr m9cj37A2Vw1rue1v4o1 500

Manchmal auch etwas, grüblerischer. Ich schreibe mal unabhängig vom Eingangspost, es könnte ja auch allgemein um nächtliches Kopfchaos gehen. Bei mir gibt es meist nachts kreative Schübe und Inspiration, auch der entsprechende Tatendrang, natürlich auch alles etwas emotionaler und sensibler gepolt. Am Tag schaut es meist etwas trister in meiner Gedankenwelt aus (außer es ist gutes Wetter und man hat Freizeit).


melden

Gedanken in der Nacht

16.01.2013 um 21:49
@Flaky
Die Frau hat es insofern leichter, als dass die Kerle schon von ganz allein kommen. Aber die meisten Kerle, insbesondere in Discotheken, taugen nichts, wollen nur einen schnellen F***. Sie werden alles tun, um die Dame herumzukriegen, lügen, flirten etc.

In einer Disco findet man kaum was für die Dauer.


melden

Gedanken in der Nacht

16.01.2013 um 21:52
@KillingTime
In beide Richtungen? :)
KillingTime schrieb:In einer Disco findet man kaum was für die Dauer.
Flaky


melden

Gedanken in der Nacht

16.01.2013 um 22:01
@rudi555
@Doors

Kurzer Nachtrag:
Sollte man zwar machen, bevor man Beiträge postet, aber die Buchstabenwüste aus dem Eröffnungsbeitrag hab ich mir eben erst komplett reingezogen. Sorry!
Doors schrieb:Klingt so ein bisschen wie "Erste Liebe mit 13".
Könnte sein.
Man beachte aber, wann der Beitrag erstellt wurde:
Samstag morgen um 4:10!

Für mich klingt das eher so, als ob jemand in besoffener Weinerlichkeit frühmorgens nochmal seinen PC eingeschaltet hat, um sich vor schleimigen Selbstmitleid triefend darüber auszuheulen, dass er kurz vorher bei irgendeiner Schlampe in der Disse keinen Stich gelandet hat!
:D


melden

Gedanken in der Nacht

16.01.2013 um 22:08
@Flaky
Ich weiß ja nicht, was du suchst. Statistisch gesehen beginnen 60% aller Beziehungen am Arbeitsplatz oder einer ähnlichen Institution. Also dort, wo man sich jeden Tag sieht.

Wie beginnen wir zu begehren? Suchen wir uns Dinge zum Begehren heraus? Wir begehren das, was wir jeden Tag sehen :}

Und das heißt: nicht in der Disco oder Kneipe.


melden

Gedanken in der Nacht

16.01.2013 um 22:16
@KillingTime
Wäre auch nix wenn ich da jeden Tag wäre :)

Hmm okay, also entwickelt sich Liebe auch durch Regelmäßigkeit/Gewohnheit?

Flaky


melden

Gedanken in der Nacht

16.01.2013 um 22:19
@Flaky
Liebe im Sinne von besonders tiefer und fester Freundschaft auf jeden Fall. Das Schwierigste ist eigentlich, einen Menschen zu finden, der "kompatibel" zu einem ist.


melden

Gedanken in der Nacht

17.01.2013 um 08:16
@KillingTime
Hast du so jemanden schon gefunden ? bzw. dich finden lassen :)

Flaky


melden

Gedanken in der Nacht

17.01.2013 um 10:04
@Flaky
Ja hatte ich, aber das war leider auch nicht für die Ewigkeit >.<


melden
rockandroll
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Gedanken in der Nacht

17.01.2013 um 10:10
was solls, nachts sind alle katzen grau, denk ich mir oft. und wenn mal keine katze da ist, dann denk ich mir eben die :)


melden
Anzeige

Gedanken in der Nacht

17.01.2013 um 10:17
@KillingTime
Dachtest du damals, das es für immer hält? Bzw. Mehr erhofft als eine Beziehung? Also in Richtung Heirat, Familie, zusammen Alt werden.

Falls ich zu persönlich frage, unterbrech mich bitte :)


Flaky


melden
129 Mitglieder anwesend
Konto erstellen
Allmystery Newsletter
Alle zwei Wochen
die beliebtesten
Diskussionen per E-Mail.

Themenverwandt
Anzeigen ausblenden