weitere Rubriken
PhilosophieTräumeOrteEsoterikLiteraturAstronomieHelpdeskGruppenSpieleGamingFilmeMusikClashVerbesserungenAllmysteryWillkommenEnglishGelöscht
Diskussions-Übersichten
BesuchtTeilgenommenAlleNeueGeschlossenLesenswertSchlüsselwörter
Schiebe oft benutzte Tabs in die Navigationsleiste (zurücksetzen).

Trinkwasser reinigen

127 Beiträge, Schlüsselwörter: Brita

Trinkwasser reinigen

22.02.2013 um 06:28
Ich würde eher Mineralwasser in Flaschen kaufen, anstelle so einen dämlichen Filter zu kaufen
Gerade letztens habe ich sogar in einem Esoterikshop (nein, ich kaufe da bestimmt nich ein :vv: )
einen Wasserwiederbeleber gesehen :troll: vorallem diese Beschreibung
Durch die Wirbelbewegung, die der Wasserbeleber "Twister" erzeugt, können Sie Ihr Trinkwasser wiederbeleben. Dadurch erhält Ihr Trinkwasser eine vitalisierte, energetische Struktur, die Ihnen mehr Vitalität und Wohlbefinden verleihen kann.
Was für eine Struktur bitteschön? H²O mit gelösten Salzen und Mineralien und gegebenenfalls kleinen Feststoffen. Quellwasser hat vielleicht eine andere Zusammensetzung - jedoch wird sich die Zusammensetzung nicht durch strudeln verändern - woher auch :D


melden
Anzeige

Trinkwasser reinigen

22.02.2013 um 08:00
@RobbyRobbe

Die wirbelung des Wassers dient dazu, das Wasser sich wieder entspannt.
Das Leitungswasser steht unter extremen Druck.


melden
xKrakex
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Trinkwasser reinigen

22.02.2013 um 08:15
Die einzige positive und ungefährliche Art des Wasserbereitung ist die mit Edelsteinen

http://probiosa.shop-016.de/probiosa-p161h170s180-Kristalle-zur-Wasser.html

Alles andere ist reiner Humbug.


melden
DieSache
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Trinkwasser reinigen

22.02.2013 um 08:22
@xKrakex

und selbst das mit den Steinen ist Blödsinn, wenns behandelte und industriell gewonnene sind, Stein ist nicht gleich Stein. Aber der Guru der ne Tonne für ein paar "Lutscher" kauft um diese dann mit Höchstgewinn an irgendwelche Leichtgläubige verkauft, das einzige was da gereinigt wird ist dann der Kontostand des Kunden!


melden

Trinkwasser reinigen

22.02.2013 um 08:28
@Tomcat01
Gehen wir vom rein Physikunterricht aus
In den Leitungen des Trinkwassers zwischen 2 und 8 Bar Druck
Je nach Etagenhöhe wird ein höherer Druck gepumt
Wie wir wissen sind Stoffe im Aggregatzustand Fest oder Flüssig nich komprimierungsfähig
Also wozu braucht das Wasser sich zu entspannen?


melden

Trinkwasser reinigen

22.02.2013 um 08:35
@toxic90

Jaja, is ja gut. Dann ist destilliertes Wasser eben nich so gefaehrlich wie ich dachte. Ich werd trotzdem beim Leitungswasser bleiben und eventuell mal so einen einfachen Filter kaufen der den chlorgemacht reduziert.

Ueber den Tag verteilt nehmen wir bestimmt ne Menge anderer Stoffe auf und das bisschen an Mineralstoffen im Leitungswasser sollte dagegen doch kein Problem darstellen.

@xKrakex
Die sind ja auch so schoen bunt, dann muessen sie ja wirken :)


melden

Trinkwasser reinigen

22.02.2013 um 08:35
@toxic90

Habe die von dir genannte Osmose-Anlage (380l Tagesleistung), allerdings für aquaristische Zwecke. Funktioniert sehr gut, habe hier ca. 4 bar Druck.


melden
xKrakex
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Trinkwasser reinigen

22.02.2013 um 12:36
War nur Spaß haha, natürlich ist das Esoterikmist.


melden
toxic90
Diskussionsleiter
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Trinkwasser reinigen

22.02.2013 um 14:45
Je mehr zeug wasser bat destp.schlechter kann es die gifte aus.unserem.koerper transportieren. Reines quellwasser oder reines wasser gefiltrrt is das beste.


melden
toxic90
Diskussionsleiter
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Trinkwasser reinigen

22.02.2013 um 14:49


melden
Gorgarius
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Trinkwasser reinigen

22.02.2013 um 15:15
Man kann doch nicht mit irgendwelchen Filtern, Steinen oder ...STRUDELN Wasser verbessern oder so.... So ein Quatsch...

Wasser hat IMMER (!) die gleiche Struktur! H²O NIEMALS ANDERS!!!!
Mineralien und Giftstoffe kann man nicht durch nen schwachsinnigen Filter rauskriegen, weil sie gelöst sind.... Genausogut könnte man versuchen Mineralien und Salze hinauszufiltern...

An ALLE... DAS GEHT NICHT!!!!

Kocht euer Wasser ab.... Destiliert es, kauft euch Mineralwasser..... aber hört auf solch einen Unfu zu machen, der nur Geldverschwendung ist -.-

@Tomcat01
Das Wasser ENTSPANNT sich?
Wenn es aus dem Wasserhahn kommt, dann strudelt es doch eh schon.... da bringt auch so ein idiotischer Wiederbeleber ( x'''D ) nichts.... Der "Druck" unter dem es steht, ist einzig der Grund warum es aus der Leitung kommt....
Aber sobald es in deinem Glas ist, ist da kein Druck mehr... sosnt würde es nicht im Glas bleiben...

Es hat auch keine höhere Dichte als anderes Wasser... du kannst es ja mal wiegen...
1L = 1kg sollte es mehr sein hast du recht.... aber du wirst nciht recht haben...


dümmster Thread seit langem...


melden
Schrotty
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Trinkwasser reinigen

22.02.2013 um 15:28
@toxic90 Das ist mal nen guter Thraed, Gerade was Wasser angeht, hab ich schon die verschiedensten Erfahrungen gesammelt und ich stehe gerade vor der Herausforderung, aus Regenwasser qualitativ gutes Trinkwasser gewinnen zu müssen.

http://www.allmystery.de/blogs/schrotty/die_katastrophe_in_bildern

Ich experimentiere gerade mit verschiedenen Mechanischen Filtern, Kiese, Filterwolle, Aktivkohle etc. aber das steht auch schon im Blogeintrag.

Ich bin ganz offen, wenn es irgend möglich ist, verzichte ich auf chemische Reinigungsmethoden.

Vielleicht hat ja jemand in diesen Thread schon Erfahrungswerte gesammelt und kann mir kleine Tips geben :)


melden

Trinkwasser reinigen

22.02.2013 um 15:34
Gorgarius schrieb:Wasser hat IMMER (!) die gleiche Struktur! H²O NIEMALS ANDERS!!!!
Mineralien und Giftstoffe kann man nicht durch nen schwachsinnigen Filter rauskriegen, weil sie gelöst sind.... Genausogut könnte man versuchen Mineralien und Salze hinauszufiltern...
Völliger Unsinn! Osmoseanlagen filtern sehr wohl Mineralien und Schadstoffe bis zu 98% aus dem Wasser, damit kann man auch Meerwasser zu Trinkwasser machen.

ABER! In einer UO-Anlage steht das Wasser wenn keines gebraucht wird (genauso wie in den anderen Filtern) dadurch kann es zu verkeimungen kommen und das Wasser wird "schlechter>" als vorher!
Abhilfe schafft da nur grosszügiges Spüle (Wasserverbrauch beachten! Osmoseanlagen arbeiten meist mit 1 Permat zu 3 Konzentrat, Permat ist das reine Wasser) und regelmässiger Vorfilterwechsel.
@toxic90


melden

Trinkwasser reinigen

22.02.2013 um 15:35
Ich denke bei unserem Trinkwasser besteht kein Grund zur Sorge.


melden

Trinkwasser reinigen

22.02.2013 um 15:38
@Schrotty
Informiere dich mal über Umkehrosmose (Reverseosmose) mit Boosterpumpe, am besten mit UV-"Filter" zur Entkeimung kombiniert. Ist ohne "Chemie" es entstehen aber Stromkosten beim Betrieb der Pumpe.


melden
crusi
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Trinkwasser reinigen

22.02.2013 um 15:40
@toxic90
Ist doch scheißegal, ob du jetzt destilliertes, Leitungs- oder Mineralwasser zu dir nimmst. Das ist einfach nur hirnrissig. WTF?!

Das Wasser schwemmt überhaupt keine Giftstoffe aus deinem Körper!

Die NIEREN übernehmen die Funktion, indem das BLUT gefiltert wird.

Wasser dient nur dazu, den Turgor in deinen Zellen aufrecht zu erhalten und dein Blut flüssig zu halten.

Der Stofftransport (z.B. Mineralien aus dem Trinkwasser) erfolgt im Zusammenspiel mit dem aufgenommenen Wasser, was eben in die Blutbahn und Zellen aufgenommen wird.

Wasser allein hilft dir da gar nicht und filtert auch keine Giftstoffe aus dem Körper!!!!


melden
toxic90
Diskussionsleiter
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Trinkwasser reinigen

22.02.2013 um 15:42
@crusi
Eben nicht egal da bist du aber ganz anderer meinung.von vielen.professoren die ich recherchiert hab


melden
crusi
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Trinkwasser reinigen

22.02.2013 um 15:45
@toxic90
Schlechtes Argument ;)

Aber by the way:
Ich frage mich, wie diese Professoren zu ihrem Titel gelangt sind... ich hab das zumindest in der Uni und innerhalb meiner schulischen Laufbahn gelernt.
Willst du jetzt diesbezüglich den Staat in Frage stellen?

An deiner Stelle würde ich mich eher um einen Filter kümmern, der die Radioaktivität aus dem Wasser bekommt. xD Das ist das einzig schädliche in Mineral- und Leitungswasser...


melden
toxic90
Diskussionsleiter
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Trinkwasser reinigen

22.02.2013 um 15:47
@crusi
Radioaktivitaet? Meinste.uran.unf.sonzeug? Wird mit der.umkehrosmose bestens.entfernt.und.nein.gegen.dein erworbenes wissen.sag ivh.nix.bloss.herrschen.immernoch.hartnaeckige mythen.die.langsam.aber.sicher an die.oberflaeche gelangen mineralwasser ist definitiv nicht gesund


melden
Anzeige

Trinkwasser reinigen

22.02.2013 um 15:49
toxic90 schrieb:Radioaktivitaet? Meinste.uran.unf.sonzeug? Wird mit der.umkehrosmose bestens.entfernt.und.nein.gegen.dein erworbenes wissen.sag
Nein, leider kann eine UO keine Radioaktivität entfernen, Schwermetalle ja aber nicht Radioaktivität.


melden
252 Mitglieder anwesend
Konto erstellen
Allmystery Newsletter
Alle zwei Wochen
die beliebtesten
Diskussionen per E-Mail.

Themenverwandt
Anzeigen ausblenden