weitere Rubriken
PhilosophieTräumeOrteEsoterikLiteraturAstronomieHelpdeskGruppenSpieleGamingFilmeMusikClashVerbesserungenAllmysteryWillkommenEnglishGelöscht
Diskussions-Übersichten
BesuchtTeilgenommenAlleNeueGeschlossenLesenswertSchlüsselwörter
Schiebe oft benutzte Tabs in die Navigationsleiste (zurücksetzen).

Könntet ihr euch zur Zeit selber auch in den Hintern treten?

70 Beiträge, Schlüsselwörter: Selber, Hintern, Treten
Miyucat
Diskussionsleiter
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Könntet ihr euch zur Zeit selber auch in den Hintern treten?

08.03.2013 um 07:06
Ich habe mir für dieses Jahr so viel vorgenommen - wie übrigens letztes Jahr auch... Und die Jahre davor...
Zum Beispiel aus meinem Hobby einen Beruf zu machen, gesünder zu leben...
Aber immer wieder gibt es Situationen die einen herunterziehen!
Und dann verfällt man ins alte Muster! :(


melden
Anzeige

Könntet ihr euch zur Zeit selber auch in den Hintern treten?

08.03.2013 um 07:54
Niemals - denn ich könnte mir nie böse sein :vv:
Ein wenig durchhaltevermögen sollte man schon haben und immer den Blick nach vorn gerichtet haben, so wie vor ein-zwei Monaten: 8 Stunden perfektes Porgrammieren einfach nicht mehr aufrufbar - und wie genommen? gelassen, gelächelt und gechillt


melden
xKrakex
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Könntet ihr euch zur Zeit selber auch in den Hintern treten?

08.03.2013 um 08:03
Nö, ich bin sehr selbstdiszipliniert.


melden

Könntet ihr euch zur Zeit selber auch in den Hintern treten?

08.03.2013 um 08:14
Selbstachtung, Motivation und Deadlines sind die richtige Mischung.


melden
blue_
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Könntet ihr euch zur Zeit selber auch in den Hintern treten?

08.03.2013 um 08:14
Wenn das möglich wäre, könnte ich nicht mehr sitzen. :D

Es gibt immer wieder Situationen, in denen ich hinterher etwas zu bereuen habe, wenn es zu spät ist.

Vielleicht würden die Tritte das Dazulernen beschleunigen.


melden

Könntet ihr euch zur Zeit selber auch in den Hintern treten?

08.03.2013 um 08:14
@Miyucat
Jo. Fast jeden Sonntag nehme ich mir Dinge vor, bezüglich Sport, Konsum, Freizeitgestaltung... Und dann wirds wieder nichts und die Woche ist rum und das Murmeltier grüßt wieder...

Flaky


melden

Könntet ihr euch zur Zeit selber auch in den Hintern treten?

08.03.2013 um 08:19
Also ich setze mir immer Prioritäten.

Was wichtig ist, wird gemacht, das "unwichtige" nach Zeit und Bedarf.....

man kann im Leben nicht immer alles und dann auch noch richtig machen, das wäre ja langweilig.
So etwas wie den "perfekten" Menschen gibt es garnicht.

Es gibt wohl bei jedem Situationen, wo er sich selber in den Arsch treten könnte, sei es, weil er/sie seinen/ihren Schwarm nicht angesprochen hat, durch Zufall eine super Chance verpasst hat oder bei Banalitäten, wie das Aufräumen.....ich finde man sollte das einfach mitnehmen und es dann halt, wenn möglich, nachträglich einfach machen, damit man es irgendwann nicht richtig bereut....


melden

Könntet ihr euch zur Zeit selber auch in den Hintern treten?

08.03.2013 um 08:22
@Miyucat
Zur Zeit bin ich eigentlich recht zufrieden. Ich setz mir aber auch keine Wochenziele. Mein Ziel ist immer innerhalb eines Tages erreicht und danach setz ich mir ein neues Ziel. Man kann ja über die Anonymen Alkoholiker sagen was man will, aber diese Strategie "Nur für heute" find ich super und kann imgrunde auf alles angewandt werden.

In dem Kontext fällt mir doch glatt "Beppo der Straßenkehrer" ein :)...
"Man darf nie an die ganze Straße auf einmal denken, verstehst du? Man muss nur an den nächsten Schritt denken, an den nächsten Atemzug, an den nächsten Besenstrich. Und immer wieder nur an den nächsten."
http://www.stillkinder.de/beppo.html


melden

Könntet ihr euch zur Zeit selber auch in den Hintern treten?

08.03.2013 um 09:06
wenn man von etwas nicht WIRKLICH innerlich überzeugt ist dann hilft der beste vorsatz nichts!


melden
blackpony
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Könntet ihr euch zur Zeit selber auch in den Hintern treten?

08.03.2013 um 09:35
Nein wieso auch? Alles läuft so wie es laufen soll , auch wenn es mal kleinigkeiten gibt die mir sorgen zu bereiten... ich nehme mir etwas vor und setzte es um egal wie ich schaffe das immer wieder..


melden

Könntet ihr euch zur Zeit selber auch in den Hintern treten?

08.03.2013 um 09:37
blue_ schrieb:Es gibt immer wieder Situationen, in denen ich hinterher etwas zu bereuen habe, wenn es zu spät ist.

Vielleicht würden die Tritte das Dazulernen beschleunigen.
ja so gehts mir auch, aber manchmal wenn man denkt man hat alles falsch gemacht, stellt es sich hinterher als der richtige Weg raus ;)


melden
blue_
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Könntet ihr euch zur Zeit selber auch in den Hintern treten?

08.03.2013 um 09:41
@pajerro

Das ist auch wieder wahr. Nur bleiben die negativen Erfahrungen eher haften.


melden

Könntet ihr euch zur Zeit selber auch in den Hintern treten?

08.03.2013 um 10:29
Mehr oder weniger, man nimmt sich ja (nicht nur zum neuen Jahr, auch generell) immer etwas "Gutes" vor.
Konkret wollte ich meine Lernsituation ändern, um wegzukommen vom immer kurz-vor-den-Prüfungen-Stresslernen hin zu einem kontinuierlichen Lernen während des Semesters. Hat nicht funktioniert, daher gibt's nen neuen Versuch... ;) Auch sportlich möchte ich mal wieder etwas mehr machen, jetzt lädt das Wetter so langsam ja auch wieder zum Laufen ein - mal sehen, wie lange ich das durchgezogen bekomme.. :D

Aber wirklich in den Hintern treten möchte ich mir deswegen nun nicht. ^^


melden

Könntet ihr euch zur Zeit selber auch in den Hintern treten?

08.03.2013 um 10:34
Ich nehme mir schon gar nichts besonderes mehr vor. Es kommt eh immer anders wie man denkt :)


melden

Könntet ihr euch zur Zeit selber auch in den Hintern treten?

08.03.2013 um 10:37
Ja aber sowas von :D


melden

Könntet ihr euch zur Zeit selber auch in den Hintern treten?

08.03.2013 um 10:47
Also ich habe einen Deal mit meinem inneren Schweinehund:
Ich belästige ihn nicht.


melden

Könntet ihr euch zur Zeit selber auch in den Hintern treten?

08.03.2013 um 11:28
Ach ja die guten Vorsätze fürs neue Jahr. Alle wieder Staub und Schatten. Bei den Vorsätzen ist es geblieben wie jedes Jahr auch. ;)


melden
bmo
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Könntet ihr euch zur Zeit selber auch in den Hintern treten?

08.03.2013 um 11:30
Ja, aber manchmal geht mir dann doch die Luft aus und die Faulheit/Bequemlichkeit siegt XD.


melden
Demandred
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Könntet ihr euch zur Zeit selber auch in den Hintern treten?

08.03.2013 um 11:47
Nö, mein Schweinehund hatte einen.... „Unfall".


melden
Anzeige

Könntet ihr euch zur Zeit selber auch in den Hintern treten?

08.03.2013 um 14:15
Nein, ich mache sowas seit Jahren nicht mehr, immer diese Vorsätze oder nehme mich nichts mehr viel vor, ich sollte dies, ich sollte das.
Ich muss mich nicht in den Hinter treten, sondern den inneren Schweinehund treten, und der sitzt leider höher als mein Hintern.


melden
272 Mitglieder anwesend
Konto erstellen
Allmystery Newsletter
Alle zwei Wochen
die beliebtesten
Diskussionen per E-Mail.

Themenverwandt
Anzeigen ausblenden