Menschen Wissenschaft Politik Mystery Kriminalfälle Spiritualität Verschwörungen Technologie Ufologie Natur Umfragen Unterhaltung

Handysucht

239 Beiträge, Schlüsselwörter: Handy Sucht

Handysucht

21.03.2013 um 02:58
ich hab n kumpel und der ist 30 und leidet auch voll unter der handysucht.
egal wo wir sind oder was wir machen, er hat sein verf...... smartphone immer in der hand und muss videos oder fotos machen um die dann bei facebook zu posten.

er durfte sich schon so einiges deswegen von mir anhören und hab ihm auch gedroht wenn er die fotos oder videos verbreitet auf denen ich drauf bin wird das konsequenzen haben!


melden
Anzeige

Handysucht

21.03.2013 um 03:00
@elgreco1
-_-
Das versteh ich auch nich, wieso muss ein gerät alles können, aber nix richtig.
Ne normale kamera iss wesentlich besser als jedes Smartphone, n ordentlicher MP3 Player kann auch wunderbar musik abspielen, mit nem PC kommt man auch ins internet und kann besser dran lesen oder bidler/videos gucken UND wenn man sich bei alldem auf ein gerät verlässt und es verliert/geklaut bekommt, dann iss alles weg, wenn man die primärfunktionen der einzellgeräte verwende und den rest bei seite lässt, ist wenns handy weg ist eben nur das handy weg und nicht noch MP3 Player und kamera


melden

Handysucht

21.03.2013 um 03:53
Ich hasse es, wenn eine Person, mit der ich mich gerade unterhalte, andauernd auf ihr Smartphone guckt. Für mich ist das ganz schlicht und einfach ein Ausdruck von Respektlosigkeit und Desinteresse. Ich seh daher auch keinen Grund mich mit dieser Person weiter zu unterhalten. Ich selber, hatte bis vor nem halben Jahr 'nen uraltes Sony Ericsson mit 1,3 Megapixel Kamera. Was ich damit sagen will ist, dass man sich am besten gar nicht erst 'nen Smartphone holt, ich merks selber, dass ich jetzt viel mehr Zeit an meinem Handy verbringe, da es wiederum auch sehr oft äußerst nützlich sein kann. Trotzdem würde es mir nie im Leben einfallen das Ding ganz trocken während eines Gesprächs rauszuholen, es sei denn ich will die Person schnellstmöglich loswerden :troll:


melden

Handysucht

21.03.2013 um 04:44
Doof nur, dass die Leute, die man durch solch eine Geste auf Abstand bringen möchte, den Wink oft gar nicht verstehen (vielleicht weil ihnen diese Aktion zu normal scheint?).


melden

Handysucht

21.03.2013 um 05:29
Handy =/= Smartphone


melden
der-Ferengi
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Handysucht

21.03.2013 um 09:38
@Archerv
Na, wie nennst Du denn diese Teile?



Multifunktionsgerät-mit-internationaler-Komunikationsmöglichkeit



melden

Handysucht

21.03.2013 um 09:46
ubi schrieb:er durfte sich schon so einiges deswegen von mir anhören und hab ihm auch gedroht wenn er die fotos oder videos verbreitet auf denen ich drauf bin wird das konsequenzen haben!
dein gutes recht. ansonsten einfach mal ihn die ganze zeit filmen und fotografieren. :)


melden

Handysucht

21.03.2013 um 09:49
blutfeder schrieb:Das versteh ich auch nich, wieso muss ein gerät alles können, aber nix richtig.
Das dachte ich früher auch. Aber so ein Gerät ist schon äußerst praktisch:
- Ich habe einen gescheiten Kalender dabei, auf den auch andere Termine eintragen können
- Ich habe automatisch ein Navi dabei, z.B. für Restaurants in der Nähe
- Da kann man auch gleich scheuen, ob es geöffnet ist und die Bewertungsfungktion ist nicht schlecht
- Die Kamera ist nicht fantastisch, aber für Schnappschüsse (bei einem Unfall, oder um jemanden etwas zu zeigen) ist es sehr praktisch.
- In letzter Zeit finde ich es angenehm, ab und an auf einfache Weise zu skypen. Klar geht das auch mit dem Laptop, aber bis der hochgefahren ist und ich angemeldet bin, dauert es.
- Ich glaube, man kann auch damit telefonieren ;)

Das Hauptproblem hast Du angesprochen: Wenn das Teil weg ist, fehlen erstens mehrere Geräte und zweitens sind u.U. mehr Daten weg.
Deswegen mache ich auch kein Homebanking mit dem Gerät. Und ein Fan von FB bin ich sowieso nicht.

Man kann alles, was das SP kann auch mit anderen Geräten, aber es ist in meinen Augen deutlich praktischer, das zusammen zu haben.


melden

Handysucht

21.03.2013 um 09:50
Panja schrieb:Doof nur, dass die Leute, die man durch solch eine Geste auf Abstand bringen möchte, den Wink oft gar nicht verstehen (vielleicht weil ihnen diese Aktion zu normal scheint?).
das ist es ja gerade. warum kann man das ding nicht einfach mal abschalten? andauern "pling", aha, email. dann wieder schnell zu ebay, da läuft gerade ´ne auktion aus etc.
hauptsache, das phone kurz benutzt. eine art ersatz-zigarette.

da kann man kein gespräch führen... :(

verdammt, ich habe auch ein iphone, aber da gibt es ´nen ausknopf. :(


melden
der-Ferengi
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Handysucht

21.03.2013 um 10:21
@kleinundgrün
kleinundgrün schrieb:- Ich habe einen gescheiten Kalender dabei, auf den auch andere Termine eintragen können
Morgens ein kurzer Blick auf den Kalender über dem Schreibtisch und Du bist im Bilde für den Tag. Kleiner Nebeneffekt: es schult Deine Denke
kleinundgrün schrieb:- Ich habe automatisch ein Navi dabei, z.B. für Restaurants in der Nähe
In Deinem Heimatort wirst Du die wohl kennen und hingeführt brauchst Du wohl auch nicht werden
kleinundgrün schrieb:- Da kann man auch gleich scheuen, ob es geöffnet ist und die Bewertungsfungktion ist nicht schlecht
Das kann man zu hause mit dem partner ganz in Ruhe aussuchen und nicht beim überqueren einer roten Ampel
kleinundgrün schrieb:- Die Kamera ist nicht fantastisch, aber für Schnappschüsse (bei einem Unfall, oder um jemanden etwas zu zeigen) ist es sehr praktisch.
Für einen Unfall liegt eine im Handschuhfach. Die machen auch im Billigpreissektor vernünftige Bilder und das Display zieht sich über die ganze Rückseite.
kleinundgrün schrieb:- In letzter Zeit finde ich es angenehm, ab und an auf einfache Weise zu skypen. Klar geht das auch mit dem Laptop, aber bis der hochgefahren ist und ich angemeldet bin, dauert es.
Ein vernünftiges Betriebssystem und der Rechner ist binnen 40 Sek. klar zum skypen. Außerdem kommt die höhere Geschwindigkeit und der größere Monitor eines Rechners für ruckelfreies videophonieren zum Tragen
kleinundgrün schrieb:- Ich glaube, man kann auch damit telefonieren ;)
Das ist deren Grundfunktion, geht aber auch vom Festnetz.

Alles leider keine Gründe, mich von solch einem Aparillo zu überzeugen.


melden

Handysucht

21.03.2013 um 10:27
Bin ich irgendwo zu Besuch dann nehme ich mein Handy nur zur Hand um zu schauen wie spät es ist oder um Fotos zu machen bzw zu zeigen.
SMS kann ich auch später beantworten (solange es kein "Hilferuf" ist), Anrufer rufen später nochmal an wenn es wichtig ist (oder lassen sich in der Regel ohne Probleme vertrösten auf später sobald ich sage "du ich kann jetzt nicht, bin grad auf Besuch / habe grade Besuch).

Daheim passiert es sogar ab und an das ich mein Handy übers Wochenende verlege und am Sonntagabend dann das Haus auf den Kopf stelle um es zu finden (die Weckfunktionen brauche ich unter der Woche da ein einzelner Wecker meist nicht reicht).
Wenn Ferien sind, wir keine Verpflichtungen morgens haben dann passiert es auch manchmal das mein Handy tagelang oder gar 1 Woche und länger irgendwo herumliegt bis ich es wieder brauche.


melden

Handysucht

21.03.2013 um 10:30
der-Ferengi schrieb:Alles leider keine Gründe, mich von solch einem Aparillo zu überzeugen.
Ich will Dich auch gar nicht überzeugen. Und wie ich sagte, es geht auch ohne, nur eben komfortabler mit:
Morgens ein kurzer Bilck auch den Kalender über dem Schreibtisch und Du bist im Bilde für den Tag. Kleiner Nebeneffekt: es schult Deine Denke
Es gibt Leute, die benutzen Multi-user-Kalender. Da tragen dann auch mal andere Termine während des Tages ein. Wenn das bei Dir nicht so ist, bedeutet es nicht, dass es bei anderen auch nicht so ist.
der-Ferengi schrieb:In Deinem Heimatort wirst Du die wohl kennen und hingeführt brauchst Du wohl auch nicht werden
Ich reise gern und esse auch außerhalb meines Heimatortes. Sachen gibts.
der-Ferengi schrieb:Das kann man zu hause mit dem partner ganz in Ruhe aussuchen und nicht beim überqueren einer roten Ampel
Siher nicht da. Aber ich hatte schon mehr als ein mal den Fall, dass wir unterwegs waren und spontan essen gehen wollten. Früher wären wir dann in ein uns bekanntes Lokal gegangen oder in irgend eines. So kann man sagen: "Hey, wir haben Lust auf indisch, vielleicht gibts es hier ja ein solches Lokal in der Nähe.
der-Ferengi schrieb:Für einen Unfall liegt eine im Handschuhfach. Die machen auch im Billigpreissektor vernünftige Bilder und das Display zieht sich über die ganze Rückseite.
Und im Zweifel ist der Akku leer.
der-Ferengi schrieb:Ein vernünftiges Betriebssystem und der Rechner ist binnen 40 Sek. klar zum skypen. Außerdem kommt die höhere Geschwindigkeit und der größere Monitor eines Rechners für ruckelfreies videophonieren zum Tragen
das sind 35 Sekunden mehr. Das ist natürlich keine Welt und absolut machbar. Aber es ist eben komfortabler, wenn es schneller geht.

Wie gesagt, es geht absolut problemlos ohne. Aber mit ist es für meine Bedürfnisse eben komfortabler.


melden

Handysucht

21.03.2013 um 10:35
@der-Ferengi
Ich glaube du musst auch garnicht überzeugt werden, stimmts?

Ich denke eher das es eben auf jede einzelne Person an sich ankommt, auf das Alltagsleben und Berufsleben. Die einen brauchen das Handy (diverse Erinnerungsfunktionen, Notizfunktion, mobilen Internetanschluss etc) aus beruflichen Gründen .... grade Selbständige die nicht nur den ganzen Tag im Büro sitzen und warten.

Ein Internetanschluss (sozusagen) braucht nicht jeder am Handy, aber für manchen ist es einfach praktischer um jederzeit was wichtiges schauen zu können (also auch wenn man grade weit weg vom heimischen PC ist). Soll doch jeder so machen wie er/sie denkt.... Solange dadurch der Straßenverkehr nicht behindert bzw gefährdet wird.

@kleinundgrün
Bewertungen können zwar helfen, aber ersetzen nicht den eigenen persönlichen Eindruck von Restaurants oder anderen Lokalitäten.
Ich kann dich aber verstehen, es ist allgemein mit einem internetfähigen Handy praktisch...
Ich selbst aber habe absichtlich mein Smartphone so eingerichtet das ich nur über das heimische Wlan ins Internet komme via Handy (wollte nicht komplett abhängig sein vom Internet, bin ich nicht daheim dann bin ich eben nur via SMS oder Anruf erreichbar... Aber ich brauche es ja auch nicht beruflich


melden
saba_key
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Handysucht

21.03.2013 um 10:39
Handysucht ist nur eine Vorstufe zu Facebooksucht ist eine Vorstufe zu Allmysucht.


melden

Handysucht

21.03.2013 um 10:42
slobber schrieb:Ich kann dich aber verstehen, es ist allgemein mit einem internetfähigen Handy praktisch...
Genau. Nicht mehr und nicht weniger.

Und ich bin auch einer, der den sozialverträglichen Umgang mit diesem Gerät propagiert. Nur weil man ständig online sein könnte, bedeutet das nicht, dass man das auch tun sollte.


melden
der-Ferengi
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Handysucht

21.03.2013 um 10:45
@slobber
slobber schrieb:Ich glaube du musst auch garnicht überzeugt werden, stimmts?
565478 roesch
kleinundgrün schrieb:Ich reise gern und esse auch außerhalb meines Heimatortes. Sachen gibts.
Naja, früher war ich auch oft national/international in Europa un-
terwegs. War immer wieder interessant, welches Lokal ich finden
werde und was die wohl für Speisen anbieten.


melden

Handysucht

21.03.2013 um 10:49
@kleinundgrün
Bin da ganz bei dir, hab auch erst seit knapp einem Jahr ein SP und finde den kleinen Helfer ungemein praktisch, wie du schon schriebst: Weil es viele Geräte und Vorteile vereint. Natürlich ginge es auch ohne, aber umständlicher. Und das Schöne daran: Wer den ganzen Sums nicht mitmachen will, der muss auch nicht.


melden

Handysucht

21.03.2013 um 10:56
der-Ferengi schrieb: War immer wieder interessant, welches Lokal ich finden
werde und was die wohl für Speisen anbieten.
Man kann doch weiterhin auf Entdeckungsreise gehen, wenn man das möchte. Aber ich erinnere mich an mehrere Gelegenheiten, an denen ich Hunger hatte und erst mal durch die Gegend geirrt bin, um dann in einer Spelunke zu landen. Aber ich kenne natürlich auch die Fälle, in denen man zufällig in einem schönen Lokal gelandet ist.

Ich gebe frei zu, dass das SP Bedürfnisse, die vorher nicht da waren, generiert hat. Aber für meinen persönlichen Bedarf passt das eben ganz gut.

Und wie @univerzal richtig schreibt: Letztlich muss man ja nicht, man kann.


melden
der-Ferengi
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Handysucht

21.03.2013 um 11:05
@kleinundgrün
kleinundgrün schrieb:... und erst mal durch die Gegend geirrt bin, um dann in einer Spelunke zu landen. Aber ich kenne natürlich auch die Fälle, in denen man zufällig in einem schönen Lokal gelandet ist. ...
Aber das fand ich ja gerade das Interessante daran :D
Naja, vielleicht bin ich ja im Hinblick auf Handys/SP noch altbacken.
kleinundgrün schrieb:... Und wie @univerzal richtig schreibt: Letztlich muss man ja nicht, man kann.
Obwohl - meine PC habe ich auf Grafik-/Videobearbeitung hochgezüchtet.


melden
Anzeige

Handysucht

21.03.2013 um 12:27
@kleinundgrün
ich verstehe deinen einwand
aber ich muss @der-Ferengi zustimmen
ich habe auch ein smartphone und nutze es, abgesehen vom telefonieren und sms schreiben nur für 2 andere sachen:
1. Busrouten raussuchen wenn ich mich nicht genau mit den fahrtzeiten auskenne und nicht zu hause bin
2. WHiskeys googeln wenn ich alleine in einer Bar auf kollegen warte
für alles andere habe ich ne kamera dabei


melden
170 Mitglieder anwesend
Konto erstellen
Allmystery Newsletter
Alle zwei Wochen
die beliebtesten
Diskussionen per E-Mail.

Themenverwandt
seelische heilung??13 Beiträge