weitere Rubriken
PhilosophieTräumeOrteEsoterikLiteraturAstronomieHelpdeskGruppenSpieleGamingFilmeMusikClashVerbesserungenAllmysteryWillkommenEnglishGelöscht
Diskussions-Übersichten
BesuchtTeilgenommenAlleNeueGeschlossenLesenswertSchlüsselwörter
Schiebe oft benutzte Tabs in die Navigationsleiste (zurücksetzen).

Schloss Versailles - Zeitreise?

44 Beiträge, Schlüsselwörter: Geister, Spuk, Zeitreise, Schloss, Versailles, Marie Antoinette

Schloss Versailles - Zeitreise?

18.09.2013 um 11:03
Kennt ihr die Geschichte? Eine meiner Lieblingsspukgeschichten. Habe das als Kind als absolut vorstellbar empfunden. Heute weiß ich nicht. Was meint ihr? Finde die ganzen Dinge die sie wussten - aber nicht wissen konnten lassen einen fast stutzig werden. Kennt ihr noch andere Geschichten über Versailles dieser Art?

Auf der Suche nach dem Sommerschloss Petit Trianon, waren am 10. August 1901 zwei englische Jungfern unterwegs durch die Göärten des Palastes von Versailles. Es handelte sich hierbei um die Schulleiterin Eleanor Jourdain und die Direktorin der hiesigen Universität Charlotte "Annie" Moberly.

Aus ihnen unerfindlichem Grund trugen alle Menschen in ihrem Umfeld plötzlich seltsame Kleider. Dem Stil nach zu urteilen handelte es sich hierbei um die Mode des vorrevolutionärem Frankreich.

Auffällig war vor allem ein Mann, der auf den Stufen eines Hauses stand, und die, für das 18. Jahrhundert nicht außergewöhnlichen, Pockennarben aufwieß.


Moberly erblickte, als sie Petit Trianon erreicht hatten, eine Frau in einem höchst elegantem Kleid des 18. Jahrhunderts. Die Frau schien im Garten zu stehen und zu zeichnen. Moberly war davon überzeugt eine unvewechselbare Ähnlichkeit der Frau und der damaligen Gemahlin König Ludwig des XVI., Marie Antoinette, erkannt zu haben. Eleanor Jourdain hingegen konnet die Gestalt nicht sehen.


Charlotte Moberly veröffentlichte ein Buch über Ihr Erlebnis, woraufhin sich andere Menschen meldeten die ebenfalls in den Gärten von Versailles Gesiter aus der Zeit um 1780 gesehen hatten, oder womöglich eine Zeitreise in diese Dekade unternommen hatten. So meldete sich zum Beispiel eine Lehrerin, die behauptete dass sie in den Gärten durch ein Tor gegangen war, das bereits länger als 100 Jahre verschlossen war.

Michael H. Coleman, Autor des Buches "Die Geister von Trianon" berichtete über die Möglichkeit, dass die Augenzeugen womöglich in die Probe eines Theaterstücks geraten waren, für die die Schauspieler die Garderobe aus jener Zeit trugen.

Das erklärt aber nicht wie Claire M. Burrow durch das längst versiegelte Tor gelangen konnte. Ebenfalls bestätigten die Gärtner auf Versailles, dass es in den Gärten keinen Pflug gab. Den aber wollen die Frauen gesehen haben. Während der Regierungszeit von Ludwig XVI. soll es einen solchen Pflug jedoch gegeben haben.

War dies alles nur Zufall? Unternahmen alle Augenzeugen die von diesem sonderlichen Vorfällen berichteten eine Art Zeitreise? Gibt es ein Fenster oder ein Tor in den Gärten des Palastes welches in die Vergangenheit führt? Oder waren es Geister aus jener Zeit?


http://www.geister-und-gespenster.de/spuk/spukorte/Versailles_Geister.htm

http://www.spukorte.de/html/versailles.html

http://www.gespensterweb.de/wbb2/thread.php?threadid=3344


melden
Anzeige

Schloss Versailles - Zeitreise?

18.09.2013 um 11:08
Also ich war mal an diesen Örtlichkeiten und mich hats nicht ins Ancien Regime geschleudert :) Was und warum die anderen da erlebt haben - keine Ahnung.


melden

Schloss Versailles - Zeitreise?

18.09.2013 um 11:09
@hallo-ho

Du bist nicht romantisch genug :D


melden

Schloss Versailles - Zeitreise?

18.09.2013 um 11:11
@MissMietzie
Das wirds sein :D

Ich hab auch nie Maria Stuart in Chenonceau getroffen :)


melden

Schloss Versailles - Zeitreise?

18.09.2013 um 11:13
@hallo-ho

Das grenzt dann aber schon an Pech ;) Scheinst auf tote Frauen nicht anziehend genug zu wirken :D haha Späßle ;)


melden

Schloss Versailles - Zeitreise?

18.09.2013 um 11:19
Du, das nehm ich persönlich!!!! :D

Späßle? Bisch au ausm Ländle?


melden

Schloss Versailles - Zeitreise?

18.09.2013 um 11:22
Nee nee. Aus dem schönen Bayern ;) Haben wir geklaut und in unseren Wortschatz übernommen :D


melden

Schloss Versailles - Zeitreise?

18.09.2013 um 11:32
ich habe vor 15jahren in einem buch aus meiner dorfbücherei auch mal etwas über zwei damen gelsesen die auf dem weg zur bibliothek eine kanone sahen und ein paar leute aus der zeit... aber das ist schon so lange her das ich das gerade noch so weiß. sorry das ich da nich viel zu beitragen kann


melden
emanon
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Schloss Versailles - Zeitreise?

18.09.2013 um 11:33
@hallo-ho
Diane de Poitiers und Katharina von Medici waren länger/häufiger dort als Maria Stuart (war die jemals da?) hast du die auch nicht gesehen?


melden
Halbu
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Schloss Versailles - Zeitreise?

18.09.2013 um 11:34
Hallo Mitzie^^.Besser in Versailles,als Kurzurlaub in Berlin,und man steht auf einmal im Führerbunker.


melden

Schloss Versailles - Zeitreise?

18.09.2013 um 11:35
@UnwissenderNar

:) Aaangeblich gab es das auf Schlosss Schönbrunn auch schon. Aber naja fand den Fall hier am "besten belegt" durch die detaillierten Aussagen über Dinge die sie eigentlich gar nicht wissen konnten.


Hey @Halbu ^^ ein soeben bombadierter Führerbunker ja... :/


melden

Schloss Versailles - Zeitreise?

18.09.2013 um 11:35
@emanon
Vlt hab ich das mit Amboise verwechselt. Mary war jedenfalls auch auf dem einen oder anderen Loireschloss, bis man sie nach Schottland zurückgeschickt hat.
Mist auch, nein, auch Diane und Katharina hatten keinen Bock, sich mit mir zu unterhalten ;)


melden

Schloss Versailles - Zeitreise?

18.09.2013 um 17:17
Findet man eigentlich keine andere Aufzeichnungen, nur die von den beiden Frauen von 1901?
Es wurde ja erst nach dem Buch berichtet, dass angeblich auch andere Leute dieses Phänomen gesehen hätten.
Seither wurde ja nichts mehr darüber berichtet.
Es könnte auch sein, dass es nur eine Geschichte von der Charlotte Morbely ist, die sie inspiriert hatte, als sie dieses Schloss mit dem Garten sah.
Das mit der Lehrerin ist auch nicht 100% bewiesen, ob es wirklich so geschah? Oder auch nur Erzählungen sind um Aufmerksamkeit zu erregen.


melden

Schloss Versailles - Zeitreise?

18.09.2013 um 17:50
Ich stelle mir, wenn ich in irgendwelchen historisch belasteten Umgebungen unterwegs bin, auch immer sehr detailliert vor, wie es dort wohl früher ausgesehen hat, welche Leute sich dort bewegt haben, wie sie angezogen waren, wonach es gerochen hat, wie die Stimmung war, was für Geräusche es gab usw; als Kind habe ich mir dann sogar in meiner Fantasie Gespräche mit den Personen dort geführt, und hinterher meinen davon Eltern erzählt. Daher finde ich es eine schöne Geschichte und die Vorstellung von Zeitreisen/Portalen in die Vergangenheit wirklich toll, aber daran glauben tue ich (leider) nicht. ;)

Man weiß nicht, ob sie das Wissen über den Pflug nicht woanders herhaben könnten (oder es einfach damals nahezu überall Pflüge gab) und die Geschichte mit dem Tor halte ich für fantasiert/erfunden. Ich habe bis eben allerdings von diesem Fall noch nie gehört und mag mich auf jeden Fall mal näher damit beschäftigen, weil ich solche Geschichten sehr mag. :)


melden

Schloss Versailles - Zeitreise?

18.09.2013 um 18:16
Ich finde die Geschichte auch toll :) Es kann natürlich durchaus sein, dass die Damen eine blühende Fantasie hatten und die anderen Informationen über das Versailles von früher irgendwo gelesen haben.

Oder aber sie gelangten doch in eine andere Zeit ...

Hier noch was:

Sie reisten noch mehrmals nach Frankreich, aber zu ihrem Erstaunen blockierten dort nun baufällige, viele Jahre nicht geöffnete Gitter jene Pfade, die sie nur ein Jahr zuvor gegangen waren. Weder Steinhaus noch Rundpavillon existierten mehr.

Nichts war so, wie sie es in Erinnerung hatten. Alles war belebt, kein Gedanke an Einsamkeit oder Furcht. Da wussten sie: Sie hatten keine Geister gesehen, sondern waren auf irgendwie unerklärliche Weise in die Vergangenheit zurückgekehrt, in der diese Geister noch lebende Menschen waren und deshalb hatten sie auch die ganze Szenerie dieser Zeit gesehen.

Bei Nachforschungen fand man heraus, dass im 18. Jahrhundert die "grünen Röcke" die Farben der längst verschwundenen königlichen Livreen gewesen seien.

Längst vergessene Karten und Bilder der Gärten bestätigten, dass die beiden Frauen tatsächlich an jenem 10. August 1901 Dinge gesehen hätten, die im 18. Jahrhundert existiert hätten, aber in der Zeit nach der Französischen Revolution verschwunden waren.


http://www.hotnewsblog.net/2011/05/spooky-friday-ratselhafte-begebenheiten.html?m=1


melden

Schloss Versailles - Zeitreise?

18.09.2013 um 19:14
Diese Story hört sich genau so unglaubwürdig an wie die Geschichte von ,, der Katastrophe von Dieppe ". In dieser Geschichte soll es sich auch um einen Zeitsprung gehandelt haben als am 4. August 1951 zwei Engländerinnen einen Urlaub im wunderschönen Puys ( Frankreich ) gemacht hatten und Nachts nicht schlafen konnten weil aus der Hafenstadt Dieppe ein Getöse her kam. Genauer gesagt soll ein Großangriff auf Dieppe zu hören gewesen sein ( so laut den Erzählungen ) und zwar ein Großangriff aus dem 2. Weltkrieg. Dieser Großangriff fand seltsamer weise tatsächlich statt und zwar am 19. August 1942 ( kann man unter Google nachschauen ). Deswegen auch Zeitsprung. Aber leider ist es bis heute nicht nach zuweisen ob es diese beiden Zeitsprünge aus Frankreich wirklich gegeben hatte oder es halt noch geben würde.


melden

Schloss Versailles - Zeitreise?

18.09.2013 um 20:16
Ganz ehrlich?
Was soll man denn an dieser Geschichte schon beurteilen?
Das Ganze hat ja nicht einmal das Niveau von X-Factor.
Fantasielos geschrieben und dermaßen seicht, dass nicht mal ein Volltrunkener darin ertrinken könnte.
MissMietzie schrieb:Bei Nachforschungen fand man heraus...
Das müssten echt harte und langwierige Nachforschungen gewesen sein. Es gab mit Sicherheit tonnenweise grüne Bedienstetenuniformen in und um Paris. Auch (und vor allem) um 1900 herum.
Wer in Geschichte aufgepasst hat weiß, dass Napoléon III. erst 1870 abgesetzt wurde.
Außerdem konnte und kann man Uniformen aus der Zeit der französischen Könige und Kaiser sicherlich in jedem zweitklassigen Museum sehen.
Weder Steinhaus noch Rundpavillon existierten mehr....
Längst vergessene Karten und Bilder der Gärten bestätigten...
Das ist doch mal ein Beweis. Nämlich für nichts.
Wie sah das Steinhaus denn genau aus? Hatten die Damen es genau beschrieben, bevor diese längst vergessenen Karten wieder aufgetaucht sind?
Und welche Karten sollen das bitte gewesen sein? Wo befinden sich diese Karten jetzt? Gibt es einen Link oder Fotos davon?

Sorry, aber in dieser Geschichte stehen nur vage und schlecht ausgedachte Behauptungen. Sonst nichts.
Übrigens war ich gestern mit Lui XIV. einen saufen. Doch, ehrlich! Ich kanns auch beweisen:
Jahrhunderte alte Dokumente bestätigten, dass der Sonnenkönig immer wieder trank.
Einfach faszinierend so eine Zeitreise....


melden

Schloss Versailles - Zeitreise?

18.09.2013 um 20:20
Wenn dich sowas nicht interessiert tobe dich doch woanders aus mit deinen "lustigen" Späßen. Manchen Leuten muss schon echt langweilig sein wenn das einzige Hobby darin besteht zu motzen, stimmt's @azzmazter
???


melden

Schloss Versailles - Zeitreise?

18.09.2013 um 20:25
@MissMietzie

Was wolltest du denn hören?
Das jeder der diesen Blödsinn liest die Geschichte trotzdem total toll findet?
Weil darin edle Gentlemen und feine Damen in Reifröcken vorkommen und das alles ja wahnsinnig romantisch ist?
Wenn ja entschuldige ich mich zwar, weise dich aber darauf hin, dass es dann die falsche Rubrik ist.
Für "nur bissl plaudern" gibt es die Rubrik "Unterhaltung".

Ich habe mich darüber mokiert, dass eine schlecht ausgedachte und in keinster weise rätselhafte Geschichte in der Rubrik "Mystery" gepostet wurde. Zurecht wie ich finde.


melden

Schloss Versailles - Zeitreise?

18.09.2013 um 20:26
azzmazter schrieb:Übrigens war ich gestern mit Lui XIV. einen saufen. Doch, ehrlich! Ich kanns auch beweisen:
Jahrhunderte alte Dokumente bestätigten, dass der Sonnenkönig immer wieder trank.
Einfach faszinierend so eine Zeitreise....
Das dort oben ist nicht sachlich. Tut mir sehr leid.


melden

Schloss Versailles - Zeitreise?

18.09.2013 um 20:28
Ja, da hast du natürlich recht.
Mann, kannst du einem den Wind aus den Segeln nehmen.... pfh...

Mein etwas übertriebenes Beispiel sollte lediglich veranschaulichen, dass es für Storys mit so wenig Tiefgang nicht viel Fantasie braucht.

Ich meinte das weder persönlich oder sonstwie abwertend dir gegenüber. Entschuldige.


melden

Schloss Versailles - Zeitreise?

18.09.2013 um 20:33
@azzmazter
Gerne habe ich dich darauf hingewiesen ;)

Es muss natürlich in keinster Weise alles wahr sein an der Geschichte. Ich habe sie vor Jahren eben mal gelesen und mit 15 Jahren fand ich die Vorstellung faszinierend. Einige viele Jahre später wollte ich so nett sein und sie mit Mitmenschen teilen :) Möglich ist alles in der Fantasie und Vorstellung der Leute ;)


melden

Schloss Versailles - Zeitreise?

18.09.2013 um 20:41
@hallo-ho
@emanon


Ich wollte euch nur sagen das es mich stark wundern täte wen Diane de Poitier und Marie Stuart je in Versailles waren, weil Versailles wurde gebaut langst nach ihrer zeit, Diane de Poitier war die Mätresse von Henri II und Marie Stuart war mit François II verheiratet Die beiden lebten viel eher in den "châteaux de la Loire"

Ich war auch schon in Versailles aber ich konnte nichts verdächtiges sehen :D


melden
emanon
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Schloss Versailles - Zeitreise?

18.09.2013 um 20:45
@eglantine
Es entzündete sich hieran
hallo-ho schrieb:Ich hab auch nie Maria Stuart in Chenonceau getroffen :)
Im Exkurs ging es sich um Chenonceau und Amboise, nicht um Versailles.


melden
Anzeige
Friar_Tuck
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Schloss Versailles - Zeitreise?

18.09.2013 um 20:45
@MissMietzie
du brauchst dich nicht für das Einstellen der Geschichte zu rechtfertigen.

Diese Geschichte ist auch mir persönlich bekannt. Ich selbst las verschiedene Bücher darüber, mein Wissensstand heute ist der, es wurde zu späteren Zeitpunkt von den beiden Damen alles widerrufen.

Es gibt trotzdem Ungereimtheiten zu den Personen die sie dort sahen. Die Beschreibungen, die sie zu diesen abgaben, waren geschichtlich feststellbar.


melden
140 Mitglieder anwesend
Konto erstellen
Allmystery Newsletter
Alle zwei Wochen
die beliebtesten
Diskussionen per E-Mail.

Themenverwandt
Anzeigen ausblenden