weitere Rubriken
PhilosophieTräumeOrteEsoterikLiteraturHelpdeskAstronomieGruppenSpieleGamingFilmeMusikClashVerbesserungenAllmysteryWillkommenEnglishGelöscht
Diskussions-Übersichten
BesuchtTeilgenommenAlleNeueGeschlossenLesenswertSchlüsselwörter
Schiebe oft benutzte Tabs in die Navigationsleiste (zurücksetzen).

irgendwie Abergläubisch?

44 Beiträge, Schlüsselwörter: Aberglauben

irgendwie Abergläubisch?

03.03.2005 um 12:47
Uff. Das habe ich schon so oft und mit sovielen Leuten durchgekaut. Und genau so viele Ursachen könnte es geben! Das geht auf keine Kuhhaut mehr. ... Ich entschuldige mich hiermit bei allen Kühen da draussen. Keep on wiederkauing!

Wer nicht auf seine Weise denkt, denkt überhaupt nicht.
(Oscar Wilde, irischer Schriftsteller, 1854-1900)

Alte kaukasiche Weisheit: "Lesen hilft!"


melden
Anzeige
sheielia
Diskussionsleiter
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

irgendwie Abergläubisch?

03.03.2005 um 12:52
ich muss dazu sagen ich sehe mehr als manch andere und bekomme auch oft informationen um anderen zu helfen und irgendwie treffen meine propheiezeihungen dann auch immer genauso ein oder ich finde zumindest das problem oder einen weg es zu ändern...vieleicht kann ich dir ja ein paar tipps geben..bei anderen kann ich das immer gut nur bei mir selbst meistens nicht grins...

Namaste!


melden
sheielia
Diskussionsleiter
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

irgendwie Abergläubisch?

03.03.2005 um 12:57
so muss mich jetzt mal verabschieden...schaue heute abend wieder rein :-) ps kannst mir ja auch mal ne mail schreiben falls das hier nicht mehr breit drücken willst... manchmal liegt die lösung ganz nahe..

Namaste!


melden
sheielia
Diskussionsleiter
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

irgendwie Abergläubisch?

03.03.2005 um 12:58
achso ihr könnt trotzdem weiter über aberglaube berichten das interessiert mich immer noch....

Namaste!


melden

irgendwie Abergläubisch?

03.03.2005 um 13:00
Sauber! ... In meinem Freundeskreis bin ich auch so eine Art Berater für die Beziehungs- und Liebesproblem meiner Kumpels und Kumpelinen! *g* Aber selber ... pfffff

Najut. An sich warte ich jetzt 20 Jahre mit einer dreimonatigen Unterbrechung! *g* Diese Unterbrechung ist jetzt vier Jahre her. Seitdem hat sich nichts Festes mehr entwickelt. Aus den zahlreichen, möglichen Gründen den Treffenden herauszufinden und auszbüglen, fällt mir verdammt schwer!

Wer nicht auf seine Weise denkt, denkt überhaupt nicht.
(Oscar Wilde, irischer Schriftsteller, 1854-1900)

Alte kaukasiche Weisheit: "Lesen hilft!"


melden

irgendwie Abergläubisch?

03.03.2005 um 13:03
mit "verschreien" meine ich, dass wenn man zb sagt "ich hatte noch nie einen Autounfall" und man klopft nicht auf Holz, denn das tut man normalerweise, wenn man solche Aussagen macht, damit eben KEIN Unfall passiert! Aberglaube ist der, wenn ich dann auf Holz klopfe, dh. es passiert auch weiter nichts. Wenn ich es nicht tue, dann könnte ich es "verschreien" und es passiert! Dann habe ich es "verschrien"...
Ich weiss halt nicht, ob ihr das kennt....


melden

irgendwie Abergläubisch?

03.03.2005 um 13:06
Jepp! Jetzt sagt mir das was! ... Also, das ist auch etwas was ich nicht wirklich ernst nehme!

Wer nicht auf seine Weise denkt, denkt überhaupt nicht.
(Oscar Wilde, irischer Schriftsteller, 1854-1900)

Alte kaukasiche Weisheit: "Lesen hilft!"


melden

irgendwie Abergläubisch?

03.03.2005 um 13:15
ich schon! Vor allem, nachdem ich schon viele Dinge "verschrien" habe...

------*ignoreabsimiljard*-----


melden

irgendwie Abergläubisch?

03.03.2005 um 13:42
Das ist natürlich weniger schön!

Wer nicht auf seine Weise denkt, denkt überhaupt nicht.
(Oscar Wilde, irischer Schriftsteller, 1854-1900)

Alte kaukasiche Weisheit: "Lesen hilft!"


melden
sheielia
Diskussionsleiter
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

irgendwie Abergläubisch?

03.03.2005 um 17:21
ja sowas hab ich auch schon oft gehört..ich selber mache solche aussagen erst garnicht..kenne da auch jemanden der mal geprahlt hat er hätte sich noch nie was gebrochen..paar tage drauf lag er mit 5 rippen brüchen und einem gebrochenen schlüsselbein im krankenhaus..blöd vom fahrrad gefallen.... übrigens als kind hatte ich schon so komische fobien..hab mich nicht getraut auf manche risse in der straße zu tappen oder manchmal wenn ich ausversehen nen stein beim laufen weggekickt habe so musste ich ihn wieder auf diesen punkt zurück legen aus angst es passiert sonst was negatives...klingt voll blöd ich weiß aber das haben viele...hab mich auch oft als verrückt abgestempelt hab auch oft die luft angehalten wenn komische leute an mir vorbei gingen irgendwie hatte ich angst irgendetwas färbt auf mich ab...mitlerweile erkläre ich das damit das jeder mensch ja energie ist und man die aura eines anderen spürt so hatte ich sicher unbewusst angst energie von diesen personen anzunehmen oder es gibt ja auch leute die einem energie absaugen...
aber was es mit den fobien bzw. dem abergläubischen verhalten auf sich hat weiß ich nicht... denke es hängt schon mit angst zusammen ausgelöst durch erlebnisse...heute hab ich das mit den rissen im boden oder dem stein zum glück nicht mehr das hat aufgehört als ich anfing mit energie zu arbeiten und zu meditieren!
@el.. ist es mehr so das dir niemand zusagt oder anderstherum?
erzähl mir mal bisschen über dich, kannst mir wie gedagt auch ne mail schicken, würd mich freuen wenn ich dir irgendwie und wenns auch nur ein bisschen ist helfen kann.. hatte dieses thema schon oft irgendwie ziehe ich das an und eigentlich hat dann immer jeder sein glück gefunden..ich weiß das man alles bekommen kann was man will nur muss man oft etwas verstehen vorher oder etwas ändern

Namaste!


melden
sheielia
Diskussionsleiter
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

irgendwie Abergläubisch?

03.03.2005 um 17:26
bei vielen männern die ich kenne die lange allein waren lag es daran das sie einfach zu lieb waren und immer als kumpel angesehen wurden... ich kann mich eigentlich sehr gut in männer und in frauen hineinversetzen so fällt mir meist auch schnell was ein

Namaste!


melden
maxetten
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

irgendwie Abergläubisch?

03.03.2005 um 17:39
ja irgendwie bin ich schon abergläubisch, aber irgendwie auch wieder nicht...
das ist so ein zweischneidiges schwert...

Die Stunde des Siegers kommt für jeden irgendwann!!!


melden
sheielia
Diskussionsleiter
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

irgendwie Abergläubisch?

03.03.2005 um 19:11
wir haben das problem gefunden juppi freu mich voll das ich dir bisschen helfen konnte el...
so nun wieder zum aberglaube..

Namaste!


melden
maxetten
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

irgendwie Abergläubisch?

03.03.2005 um 19:22
ich bin deshalb abergläubisch,als ich noch single war und ein mädchen namens lisa kennen gelernt habe, konnte ich sicher sein das ich den namen lisa irgendwo wieder finden werde und es hat anschließend nicht mit ihr geklappt.
das war oft der fall.mädchen kennengelernt, und irgenwo lese oder höre ich etwas später ihren namen, und nie hat es geklappt....

bei meiner exfreundin war es anders, als sie mir ihren namen verriet, habe ich schon automatisch aufgepasst ob ihr name irgendwann fällt, aber es ist nie passiert...

immerhin sind wir dann drei jahre zusammen gewesen...

*melancholischwerd*

Die Stunde des Siegers kommt für jeden irgendwann!!!


melden
sheielia
Diskussionsleiter
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

irgendwie Abergläubisch?

03.03.2005 um 19:29
das klingt lustig ;-)

Namaste!


melden
sheielia
Diskussionsleiter
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

irgendwie Abergläubisch?

03.03.2005 um 19:31
so musst nach ausländerinnen suchen die hier in deutschland nicht so verbreitet sind dann ist es unwarscheinlicher das ihr name fällt...brasilianerin oder so..grins

Namaste!


melden

irgendwie Abergläubisch?

03.03.2005 um 20:10
Ich bin auch sehr abergläubisch.Ich hasse zum beispiel freitag den 13ten,dann nehme ich mir krankenschein und bewege mich nicht aus dem Haus.Kann kommen was will.Und auch noch ein paar andere dinge

Nicht Du bestimmst Dein Leben, sondern der Zufall.


melden
maxetten
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

irgendwie Abergläubisch?

03.03.2005 um 20:47
leider hab ich noch nie jemanden gefunden der " brasilianerin" hies..:-))

Die Stunde des Siegers kommt für jeden irgendwann!!!


melden

irgendwie Abergläubisch?

03.03.2005 um 21:08
@history_x
Ernsthaft? Das ist ganz schön krass!

@sheielia
Danke dir noch mal!

Wer nicht auf seine Weise denkt, denkt überhaupt nicht.
(Oscar Wilde, irischer Schriftsteller, 1854-1900)

Alte kaukasiche Weisheit: "Lesen hilft!"


melden
Anzeige
maxetten
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

irgendwie Abergläubisch?

03.03.2005 um 21:16
ja dinge verschreien geht auch....

Die Stunde des Siegers kommt für jeden irgendwann!!!


melden
277 Mitglieder anwesend
Konto erstellen
Allmystery Newsletter
Alle zwei Wochen
die beliebtesten
Diskussionen per E-Mail.

Themenverwandt
Mann mit roten Augen150 Beiträge
Anzeigen ausblenden