Menschen Wissenschaft Politik Mystery Kriminalfälle Spiritualität Verschwörungen Technologie Ufologie Natur Umfragen Unterhaltung

Abschiedstraum?

34 Beiträge, Schlüsselwörter: Traum, Tod, Abschied
Flosterstein
Diskussionsleiter
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Abschiedstraum?

09.11.2014 um 15:58
Hey das ganze hier ist ca 6 Jahre her, ich war 9. Meine Oma war zu der Zeit oft im Krankenhaus, doch zwischendurch war sie zuhause. Jedenfalls will ich nicht unnötig drum herrumreden und eines Nachts hatte ich einen Traum. Es war dunkel und ich lag in meinem Bett, es war wie real, aber eben ein Traum. Meine Oma stand in der Türschwelle, sie hatte weisse Kleidung an und schien zu... "leuchten". Sie sah wütend aus und meinte "Ich will dich fressen" ich hatte panische Angst und bin dann aufgewacht. Ich mein mit 9 hat man vor dem Satz noch angst.. und jedenfalls, am Morgen kam ich dann ins Wohnzimmer um zu frühstücken... meine eltern waren voll am heulen nachdem ich ihnen von dem traum erzählt hab und sagten mir, dass meine oma in der nacht... eingeschlafen ist... das ganze ist mir bis heute ein Rätsel, und ich hab z.T. Schuldgefühle weil sie eben sauer war..

Was denkt ihr, war das ein Abschiedsgruß oder Fluch oder so? Weil seid dem Zeitpunkt hab ich depressionen...

Bitte nimmt mich ernst, das ganze liegt mir sehr am Herzen.. ich bin auch kein überreifer Teenager oder so, ich brauch nur antworten... und wegen meiner rechtschreibung, ist per handy geschrieben, sorry. Hoffe auf antworten

Lg Flo


melden
Anzeige

Abschiedstraum?

09.11.2014 um 16:02
@Flosterstein
Flosterstein schrieb:Was denkt ihr, war das ein Abschiedsgruß oder Fluch oder so? Weil seid dem Zeitpunkt hab ich depressionen...
Wenn ich richtig verstanden hab, denke ich, es war einfach ein Alptraum und Schuldgefühle solltest du dir auch nicht machen ... Warum auch ...? :)


melden

Abschiedstraum?

09.11.2014 um 16:03
Guten Tag,

du sagst, dass es 6 Jahre her ist. Demnach leidest du nun seit 6 Jahren unter Depressionen, richtig?
Ich gehe davon aus, dass du in ärztlicher Behandlung bist/warst?

Wie sah es dort aus, waren die Antworten nicht zufriedenstellend?

LG


melden

Abschiedstraum?

09.11.2014 um 16:03
Wie war denn dein Verhältnis zu deiner Oma? Hattest du Angst vor ihr?


melden

Abschiedstraum?

09.11.2014 um 16:06
Flosterstein schrieb:Meine Oma stand in der Türschwelle, sie hatte weisse Kleidung an und schien zu... "leuchten". Sie sah wütend aus und meinte "Ich will dich fressen"
Und da soll nochmal wer sagen, dass Rotkäppchen nicht Kinderseelen destabilisiert.


melden
Flosterstein
Diskussionsleiter
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Abschiedstraum?

09.11.2014 um 16:13
Ja ich war ja erst 9 und wusste nichtmal was ne psychologin ist... jedenfalls wars danach besser bis vor ca nem jahr da war ich wieder depressiv bis heute aber wissen eigentlich nur gute freunde

Mein verhältnis war eigentlich gut bis auf einmal da nannte ich sie "altes Rabenvieh" weil ich das mal im fernseher gesehen hab, keibe ahnung wann das war kanns nicht genau einschätzen..und @Narrenschiffer ich find das nicht gerade lustig...


melden
Flosterstein
Diskussionsleiter
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Abschiedstraum?

09.11.2014 um 16:15
Was man vllt erwähnen kann aber auch nach zufall klingt ist, ihr Hund, ist genau nach einer woche freitags nachts gestorben.. genau 7 tage später in der nacht...


melden

Abschiedstraum?

09.11.2014 um 16:31
Flosterstein schrieb:Ja ich war ja erst 9 und wusste nichtmal was ne psychologin ist... jedenfalls wars danach besser bis vor ca nem jahr da war ich wieder depressiv bis heute aber wissen eigentlich nur gute freunde
Okay, du bist jetzt 15, hast seit einem Jahr wieder Depressionen & du meinst, dass dies nur gute Freunde wissen? Wieso vertraust du dich deinen Eltern denn nicht an? Ich mein, wenn man unter Depressionen leidet, in deinem Fall die eigene Tochter/eigener Sohn, dann sollte dies eig. auffallen.
Flosterstein schrieb:Was man vllt erwähnen kann aber auch nach zufall klingt ist, ihr Hund, ist genau nach einer woche freitags nachts gestorben.. genau 7 tage später in der nacht...
Klingt es für dich nur nach Zufall, oder ist es einer? Wenn es keiner war, was war es dann? (Was war/ist es für dich?) War der Hund alt?

PS: Wenn es nach den Besuchen der Psychologin besser war, warum suchst du nicht nochmal einen auf?


melden

Abschiedstraum?

09.11.2014 um 16:37
Du wirst evtl. unbewusst oder nebenbei mitbekommen haben das deine Oma im sterben liegt.
Vielleicht in einem Gespräch der Eltern.
Flosterstein schrieb:Meine Oma war zu der Zeit oft im Krankenhaus,
Naja, das dann Traum und Tod zusammen fielen, ist dann trauriger Zufall.


melden
Dawnclaude
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Abschiedstraum?

09.11.2014 um 16:38
@Flosterstein
Also solche Abschiedsträume gibt es in der Tat. Da bist du nicht der Einzige.
Aber ich würd mir nicht so gedanken machen, ob sie sauer ist. wohl kaum, wenns keine ernsthaften gründe dafür gibt.
Was genau macht dich denn überhaut so depressiv und warum diese sache ?


melden
Gaap
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Abschiedstraum?

09.11.2014 um 16:38
Flosterstein schrieb: Was man vllt erwähnen kann aber auch nach zufall klingt ist, ihr Hund, ist genau nach einer woche freitags nachts gestorben.. genau 7 tage später in der nacht...
Tiere trauern auch. Kann gut möglich sein dass er deine Oma so sehr vermisst hat dass er deshalb gestorben ist.

Und zum Rest..... eigentlich (wohlgemerkt, eigentlich) ganz normale Trauerbewätigung..... nur, ungewöhnlich dass es so lange dauert. Ich würde dir wirklich empfehlen nochmal einen Therapeuten aufzusuchen.


melden

Abschiedstraum?

09.11.2014 um 16:43
Wenn der Satz "ich will dich fressen" nicht wäre, ist dieser Traum eigentlich schön.


melden

Abschiedstraum?

09.11.2014 um 16:44
@Flosterstein
Flosterstein schrieb:Was denkt ihr, war das ein Abschiedsgruß oder Fluch oder so? Weil seid dem Zeitpunkt hab ich depressionen...
Nein, weder ein Abschiedsgruß, noch ein Fluch. Mach dir bitte net so nen Kopf, aber, was ich mich frage, oder habe ich was überlesen, dann sry, wieso machst du dir jetzt noch Gedanken ? Ich denke auch, daß es ein Albtraum war.

Wenn ich ehrlich sein darf.... ach, ich schreibe lieber nichts mehr dazu.


melden

Abschiedstraum?

09.11.2014 um 16:49
Lief vor 6 Jahren noch "Hallo Spencer"??
Dort war doch ein Drache der immer rief:"Ich will dir fressen!"


melden
Flosterstein
Diskussionsleiter
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Abschiedstraum?

09.11.2014 um 16:56
Ich geh nicht wieder zum therapeuten oder was weis ich weil ich da keine Zeit hab, hab in der Woche teils bis 5 uhr schule...kenne auch keine psychologen.oder derartiges

Dass der hund getrauert hat klingtauch sehr plausibek und das mjt dem.alptraum kann auch gut sein

Und FSE ich kenn das nichtmal ^^ aber interressant zu wissen :P

Danke für eur hilfreichen Antworten, weiss ich echt zu schätzen :)


melden

Abschiedstraum?

09.11.2014 um 16:57
@Flosterstein

Btw: Meine Oma sagte auch manchmal sachen wie: „Ich könnt' dich aufessen!" und zwickte/biss mir dann manchmal aus Spaß in meinen Arm.

Da war das „Aufessen" natürlich nicht wortwörtlich gemeint, sondern eher in dem Sinne, dass ich so süß & knuddelig war. :P:

Ich würde mir an deiner Stelle wirklich keinen Kopf machen, deine Oma mochte dich schließlich, oder? ;)


melden

Abschiedstraum?

09.11.2014 um 17:10
Vielleicht meinte deine Oma das gar nicht böse. Vielleicht war der Satz "ich will dich fressen" ein letzter Spaß, den du dir nur schrecklich vorgestellt hast


melden
Flosterstein
Diskussionsleiter
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Abschiedstraum?

09.11.2014 um 17:41
Darüber hab ich noch gar nicht nachgedacht... und irgendeiner fragte wieso ich nich traurig bin weil es 6 jahre her ist, ich kann nur sagen : keine ahnung ich hab damit noch nicht abgeschlossen, irgendwas steht im weg..


melden

Abschiedstraum?

09.11.2014 um 18:57
Es kann vielleicht so sein, dass du im Unterbewusstsein wusstest, dass es nicht gut um deine Oma steht und sie eventuell sterben wird. Aufgrund dessen hast du dann die letzten oder die "wichtigsten" Erinnerungen, die dir noch vorschweben gesammelt, in einen Topf geschmissen und dein Traum war das Ergebnis. Erzähl doch noch mehr von deinem Traum. Wie war die Mimik deiner Oma ? War sie freundlich oder sah sie grimmig bzw. wütend aus ? Hat deine Oma noch etwas andere erwähnt ? Wie hat sie das erwähnt ausgesproch (wütend, cholerisch, mild etc.) ?


melden
Anzeige

Abschiedstraum?

09.11.2014 um 19:21
@Flosterstein

Ich finde eher das es Zufall war.
Das Unterbewusstsein verarbeitet den Alltag, Probleme, Sorgen, Ängste auf kuriose Weise in Form von den schrägsten Träumen.
Teils auch zeitverzögert. Beispielsweise habe ich noch manchmal bis zu 2 Jahre nach Schulende von der Schule geträumt.

Ein Fluch war der Traum gewiss nicht.
Ein Abschiedsgruß sicherlich auch nicht.

Aber du könntest es als Abschied sehen wenn du magst. Als eine Art Abschluss, in dem deine Oma mit ihrer Krankheit abrechnet.



Abschiedsträume kann man durchaus auch positiv sehen, wenn man sich im Traum von etwas oder jemandem verabschiedet


melden
151 Mitglieder anwesend
Konto erstellen
Allmystery Newsletter
Alle zwei Wochen
die beliebtesten
Diskussionen per E-Mail.

Themenverwandt
Gabe(gefühl)96 Beiträge