Mystery
Menschen Wissenschaft Politik Mystery Kriminalfälle Spiritualität Verschwörungen Technologie Ufologie Natur Umfragen Unterhaltung
weitere Rubriken
PhilosophieTräumeOrteEsoterikLiteraturAstronomieHelpdeskGruppenGamingFilmeMusikClashVerbesserungenAllmysteryEnglish
Diskussions-Übersichten
BesuchtTeilgenommenAlleNeueGeschlossenLesenswertSchlüsselwörter
Schiebe oft benutzte Tabs in die Navigationsleiste (zurücksetzen).

Leuchtende Hand

64 Beiträge ▪ Schlüsselwörter: Hand, Helle, Leuchtende ▪ Abonnieren: Feed E-Mail
Angelmysteryyy Diskussionsleiter
ehemaliges Mitglied

Link kopieren
Lesezeichen setzen

Leuchtende Hand

04.03.2015 um 21:28
Hallo,

ich bin neu hier bei Allmystery und hoffe dass ich hier mit meinem Thema in der richtigen Rubrik bin.
Es handelt sich wie beschrieben um eine "leuchtende Hand". Ich weiß es klingt komisch, ist aber so.
Ich war noch im Kindesalter, als es passierte. Ich wachte morgens auf und wollte aus mein Bett steigen, als es plötzlich unter meinem Bett (Ja, unter meinem Bett!) anfing zu klopfen. Mein Bett steht an der Wand, denn zwischen der Wand und dem Bett kam dann eine große, gelbe, leuchtende Hand raus. Ich starrte es für eine Weile an, nachdem ich aus dem Bett war, und rannte erstmal zu meiner Mutter, die dann der Hand ein Zeichen gab, dass sie verschwinden soll und so war es auch geschehen. Bis heute weiß ich nicht, was das sollte und ich hatte mit der Hand auch nicht geredet, weil ich es nicht konnte, hatte zu viel Angst. Hab seitdem aber auch nichts mehr von der Hand gesehen und die Hand selbst hatte mit nie was angetan. Ich bin sicher, dass es kein Traum wahr! Haltet mich bitte nicht für verrückt.

Ich hoffe ihr könnt mir helfen. Habt ihr auch schon mal sowas erlebt? Auf Antworten wäre ich sehr dankbar.

Grüße,

Angelmysteryyy


7x zitiertmelden

Leuchtende Hand

04.03.2015 um 21:37
Nabend.
Zitat von AngelmysteryyyAngelmysteryyy schrieb:und rannte erstmal zu meiner Mutter, die dann der Hand ein Zeichen gab, dass sie verschwinden soll und so war es auch geschehen.
Wäre eine kleine Erläuterung bzw. Ablauf-Schilderung möglich?

Gab es danach noch eine Unterhaltung bzw. Aufklärung seitens deiner Mutter?

Klingt für mich alles etwas merkwürdig. :ok:


In diesem Sinne

Willkommen.


melden

Leuchtende Hand

04.03.2015 um 21:42
@Angelmysteryyy

Nö sowas kenne ich nicht. Aber da das nie mehr vorkam und auch nix passiert ist, ist das auch nich so wichtig ;)

Wenn das so lange her ist trügt einen die erinnerung meistens sowieso.


melden

Leuchtende Hand

04.03.2015 um 21:44
@Angelmysteryyy
Zitat von AngelmysteryyyAngelmysteryyy schrieb:rannte erstmal zu meiner Mutter, die dann der Hand ein Zeichen gab, dass sie verschwinden soll
Hat deine Mutter die Hand etwa auch gesehen?


melden

Leuchtende Hand

04.03.2015 um 21:58
@Angelmysteryyy
Zitat von AngelmysteryyyAngelmysteryyy schrieb:Es handelt sich wie beschrieben um eine "leuchtende Hand". Ich weiß es klingt komisch, ist aber so.
Ich war noch im Kindesalter, als es passierte. Ich wachte morgens auf und wollte aus mein Bett steigen, als es plötzlich unter meinem Bett (Ja, unter meinem Bett!) anfing zu klopfen.
Selbst wenn, so kann man wohl davon ausgehen, dass da nicht wirklich eine (leuchtende) Hand war, sondern du es als Kind nur geträumt hast bzw noch im Halbschlaf warst
Zitat von AngelmysteryyyAngelmysteryyy schrieb:ch starrte es für eine Weile an, nachdem ich aus dem Bett war, und rannte erstmal zu meiner Mutter, die dann der Hand ein Zeichen gab, dass sie verschwinden soll und so war es auch geschehen.
War da denn wirklich eine Hand, die durch das Zeichen deiner Mutter hätte verschwinden können, oder auch nicht?
Zitat von AngelmysteryyyAngelmysteryyy schrieb:Bis heute weiß ich nicht, was das sollte und ich hatte mit der Hand auch nicht geredet, weil ich es nicht konnte, hatte zu viel Angst. Hab seitdem aber auch nichts mehr von der Hand gesehen und die Hand selbst hatte mit nie was angetan. Ich bin sicher, dass es kein Traum wahr! Haltet mich bitte nicht für verrückt.
Sprich mit der Hand :D (Sorry, den konnte ich mir nicht verkneifen ... ^^)

Angst ist sicher schon mal das richtige Stichwort, denn ich denke genau aus dieser deiner Angst ist die "Hand" entstanden.
Zitat von AngelmysteryyyAngelmysteryyy schrieb:Ich hoffe ihr könnt mir helfen. Habt ihr auch schon mal sowas erlebt? Auf Antworten wäre ich sehr dankbar.
Inwiefern hast du das Gefühl deswegen Hilfe zu brauchen?


melden
Angelmysteryyy Diskussionsleiter
ehemaliges Mitglied

Link kopieren
Lesezeichen setzen

Leuchtende Hand

04.03.2015 um 22:07
An einen genaueren Ablauf kann ich mich nicht erinnern oder dir schildern. Ob es direkt danach eine Diskussion mit meiner Mutter gab, weiß ich leider auch nicht. Nur paar Jahre später hab ich sie mal darauf angesprochen. Sie hat mich aber für verrückt gehalten.


LG


3x zitiertmelden

Leuchtende Hand

04.03.2015 um 22:10
@Angelmysteryyy
Ah ok. Ich hatte gefragt, weil wenn deine Mutter die Hand nicht gesehen hat, ist Wikipedia: Hypnagogie eine mögliche Erklärung.


melden

Leuchtende Hand

04.03.2015 um 22:12
@Angelmysteryyy
Zitat von AngelmysteryyyAngelmysteryyy schrieb:Ich war noch im Kindesalter
Wie alt warst Du da genau?
Im Kindesalter phantasiert man noch viel herum.


melden

Leuchtende Hand

04.03.2015 um 22:12
@Angelmysteryyy
Zitat von AngelmysteryyyAngelmysteryyy schrieb:Sie hat mich aber für verrückt gehalten.
Die eigene Mutter wird ihr Kind nicht sowas sagen, es sei denn, Deine Mutter war noch nicht "reif", Verantwortung für ein Kind zu übernehmen


melden

Leuchtende Hand

04.03.2015 um 22:13
@Angelmysteryyy
Deine Mutter hat bestimmt so getan als wenn sie die Hand hatte sehen können, damit das kleine Mädchen (du) keine Angst mehr hat. Ist damit zu vergleichen, als wenn ein Vater unter das Bett schaut und das böse Monster verjagt. Aber dennoch könnte es, und davon gehe ich aus, nichts weiter als ein Traum gewesen sein, welcher dir in die Realität gefolgt ist.


melden

Leuchtende Hand

04.03.2015 um 22:28
@Angelmysteryyy
War die Hand noch an einem Arm drann? Also lag da evtl eine Person unter deinem Bett?


1x zitiertmelden

Leuchtende Hand

04.03.2015 um 22:32
@Angelmysteryyy
Zitat von AngelmysteryyyAngelmysteryyy schrieb: Nur paar Jahre später hab ich sie mal darauf angesprochen. Sie hat mich aber für verrückt gehalten.
Weisst du noch, wie sie (die Mutter) sich genau ausgedrückt hatte?


melden

Leuchtende Hand

04.03.2015 um 22:35
@5X5

Ob die wohl auch geleuchtet hat? :D


@Angelmysteryyy

Vermutlich wirklich ein Traum, auch der Teil mit deiner Mutter. Vorallem wenn du dich nicht mehr daran erinnerst was danach passiert ist, wäre dies ein Indiz.
Träume können oft sehr real sein, speziell Albträume, kenn ich selber nur zu gut. Nur vergisst man sie meistens schnell wieder wenn man dann aufwacht. Vlt. hat dieser Traum bei dir aber so einen Schock ausgelöst, dass du ihn für real hielst und sich dies so dann in deinem Gehirn manifestiert hat.


melden

Leuchtende Hand

04.03.2015 um 22:43
@Angelmysteryyy
Hast du Geschwister?


melden

Leuchtende Hand

04.03.2015 um 23:06
Zitat von AngelmysteryyyAngelmysteryyy schrieb: und rannte erstmal zu meiner Mutter, die dann der Hand ein Zeichen gab, dass sie verschwinden soll und so war es auch geschehen.
Betreibt deine Mutter Okkultismus?
Hört sich ja fast so an, als wenn sie was mit der Hand zu tun hätte.


1x zitiertmelden

Leuchtende Hand

04.03.2015 um 23:17
@SuperHornet
Zitat von SuperHornetSuperHornet schrieb:Hört sich ja fast so an, als wenn sie was mit der Hand zu tun hätte.
Tut es das? Und wenn, inwiefern genau?


melden

Leuchtende Hand

04.03.2015 um 23:19
@X-RAY-2
Weil die Mutter wohl dazu fähig war, die Hand verschwinden zu lassen


1x zitiertmelden

Leuchtende Hand

04.03.2015 um 23:20
Wohl eher im übertragenem Sinne.
Mutter lässt Hand "verschwinden" Kind ist wieder happy.


1x zitiertmelden

Leuchtende Hand

04.03.2015 um 23:24
@SuperHornet
Zitat von SuperHornetSuperHornet schrieb:Weil die Mutter wohl dazu fähig war, die Hand verschwinden zu lassen
Welche Hand? Edit: Von Okkultismus ganz zu schweigen ...

Oder glaubst du ernsthaft, da war wirklich eine geisterhafte Hand, die die Mutter dann mit einer Handbewegung verschwinden lassen hat?

Verschwinden können nur Dinge, die (vorher) wirklich da waren ...

@Ocelot
Zitat von OcelotOcelot schrieb:Wohl eher im übertragenem Sinne.
Mutter lässt Hand "verschwinden" Kind ist wieder happy.
Aber das hätte mit Okkultismus weniger zu tun und man könnte dann auch nicht sagen, dass die Mutter mit der "Hand" "was zu tun hätte" ...


2x zitiertmelden

Leuchtende Hand

04.03.2015 um 23:28
Zitat von X-RAY-2X-RAY-2 schrieb:Oder glaubst du ernsthaft, da war wirklich eine geisterhafte Hand, die die Mutter dann mit einer Handbewegung verschwinden lassen hat?
Das weiss ich nicht, ich war nicht dabei gewesen.
Aber da wir ja hier in einem Mystery Thread sind, sollten wir erstmal den TE's Glauben schenken und nicht immer sofort versuchen, für paranormale Geschehnisse, rationale Erklärungen zu finden.


4x zitiertmelden