Mystery
Menschen Wissenschaft Politik Mystery Kriminalfälle Spiritualität Verschwörungen Technologie Ufologie Natur Umfragen Unterhaltung
weitere Rubriken
PhilosophieTräumeOrteEsoterikLiteraturAstronomieHelpdeskGruppenGamingFilmeMusikClashVerbesserungenAllmysteryEnglish
Diskussions-Übersichten
BesuchtTeilgenommenAlleNeueGeschlossenLesenswertSchlüsselwörter
Schiebe oft benutzte Tabs in die Navigationsleiste (zurücksetzen).

Terrarium-Terror

126 Beiträge ▪ Schlüsselwörter: Terrarium, Unerkläerbar ▪ Abonnieren: Feed E-Mail
Diese Diskussion wurde von Commonsense geschlossen.
Begründung: Das ist dann ja wohl erledigt.

Terrarium-Terror

18.05.2015 um 16:00
Hallöchen ihr alle :D
Ich bin mir nicht ganz sicher, ob das, was hier gleich folgt auch hier hin gehört aber dann bitte ich lieber um Verzeihung als nach Erlaubnis zu fragen ;D
Ich hab da ein Problemchen, dass mich schon länger in seinem Bann hat.
Es spielt sich immer wie folgend ab:
Ich habe in meinem Zimmer drei Terrarien stehen. Und diese sind die Quelle meiner Verzweiflung D:
Genauer nur zwei, da Numero 3 leer steht...
Die Terrarien:
-Nummer 1: 100*50*120(Länge x Tiefe x Höhe),Schiebescheiben, Tiere: Kornnattern
-Nummer 2: 105*70*120(siehe oben), Schiebescheiben, Tier: Pantherchamäleon

Beide Terrarien sind mit je 2 Schlössern versehen, deren Schlüssel ich an einem hohen Nagel aufbewahre, damit meine Neffen die Terrarien nicht öffnen. Beide Terrarien sind somit nicht mehr zu öffnen ohne sie auf zu schließen :)

Aber jetzt das Problem :S
In den letzten 2 Monaten kam es öfters vor, dass Morgens, wenn ich aufwachte eines der beiden Terrarien bis zum Anschlag geöffnet war und die Schlösser neben oder auf dem Terrarium, aber ohne Schlüssel und fein verschlossen, lagen. Die Tiere wieder einzufangen war ein Graus. Zumal ich aus Sorge um meine Süßen jedes Mal fast eingegangen bin...
Geöffnet waren sie immer, indem die linke Scheibe nach rechts verschoben wurde.
Es ist jetzt 5 Mal passiert.
Aufbekommen können die Tiere es nicht.
Ich hatte auch schon die Idee, dass es jemand aus meiner Familie sein könnte, aber wir streiten kaum und so bösartig sollte eigentlich keiner sein. Zumal ich auch schon verschiedenes ausprobiert hatte. Ich hatte die Schlüssel versteckt, nachts am Körper getragen und die Scheiben sogar mit Fäden versiegelt um sehen zu können, ob sie nicht vielleicht ausgehebelt wurden :(
Nichts. Trotzdem standen sie irgendwann wieder offen.
Ich bin mir auch sicher, dass ich sie zu gemacht habe.
In meinem Freundes- und Familienkreis weiß auch keiner Weiter...
Ich zermater mir jettz schon seit Wochen die grauen Zellen... ich mach mir besonders Sorgen um meine Tiere... :,(
Mir hatte ein Freund geraten in einer Community nach einer Antwort zu suchen. Und hier wird ja auch mysteriöses besprochen...und vielleicht weiß ja wer weiter :)
Also könnt ihr es euch erklären? Ich glaube eigentlich nicht all zu sehr an übernatürliches, aber
im Moment verzweifele ich aus Sorgeund will nur, dass es aufhört...
Also vielleicht weiß jemand weiter. Wenn das hier nicht hingehört oder ihr mir nicht helfen könnt möchte ich aber auch eure Zeit nicht verschwenden.
Ich danke schon mal für jede einzelne Antwort :))


2x zitiertmelden

Terrarium-Terror

18.05.2015 um 16:02
Kamera installieren, warten..


melden

Terrarium-Terror

18.05.2015 um 16:03
@Mephistotheles

Bist du dir wirklich ganz sicher das niemand anderes einen Schlüssel hat?

Ansonsten sehe ich es wie @tic...eine Kamera muss her.


melden

Terrarium-Terror

18.05.2015 um 16:04
@Mephistotheles
Wie @tic schon sagte, installiere eine Kamera. Vielleicht hat doch jemand aus deiner Familie einen Zweitschlüssel und will dich veräppeln ^^Hast du noch kleinere Geschwister?


melden

Terrarium-Terror

18.05.2015 um 16:05
@Mephistotheles

Ich denke mal du schlafwandelst. Das wäre eine logische Erklärung.
Wenn du wirklich wissen willst was nachts passiert, hilft nur eine Kamera aufstellen.


melden

Terrarium-Terror

18.05.2015 um 16:05
Zitat von MephistothelesMephistotheles schrieb:Beide Terrarien sind mit je 2 Schlössern versehen, deren Schlüssel ich an einem hohen Nagel aufbewahre
Also besteht ja doch die Möglichkeit an die Schlüssel zu kommen.

Kinder können sehr erfinderisch werden, wenn es darum geht irgendwo ran zu kommen.


melden

Terrarium-Terror

18.05.2015 um 16:09
@Mephistotheles
Schließe dich doch nachts mal in deinem Zimmer ein. Wenn die Terrarien wieder geöffnet sind, dann warst du es selbst.


melden

Terrarium-Terror

18.05.2015 um 16:09
Es gibt nur ein Paar Schlüssel und kein Anderer hat welche. Da bin ich mir leider zu 99% sicher. Die Idee mit der Kamera hatte ich auch schon. Nur ist es in meinem Zimmer stockendunkel wenn ich das Licht ausmache und mit Licht an kann ich ehrlich kaum schlafen. Aber ich Versuchs mal... hoffentlich tut sich dann aber auch was xD
Und ja ich hab eine kleine Schwester.
@ISF ja deswegen hatte ich die Schlüssel ja auch schon versteckt usw. ... :/

Und die Idee mit dem Schlafwandeln hatte ich auch schon. Warum dann aber jetzt und ausgerechnet die Terrarien? XD


melden

Terrarium-Terror

18.05.2015 um 16:11
@Merlinde
Würde ich gerne, nur hat mein Zimmer keinen Schlüssel. Deswegen ja die Sicherheitsmaßnahmen am Terrarium selbst :S


melden

Terrarium-Terror

18.05.2015 um 16:12
@Mephistotheles
Oder du gibst die Schlüssel für die Terrarien über Nacht deinen Vater/Mutter. Da kommst du nicht an die Schlüssel und die Kinder auch nicht.


melden

Terrarium-Terror

18.05.2015 um 16:12
@Mephistotheles

Es wäre natürlich wichtig, die Kamera zu verstecken und keinem davon zu erzählen.

Oder, was noch einfacherer ist, du wechselst einfach die Schlösser komplett aus.


melden

Terrarium-Terror

18.05.2015 um 16:13
@Mephistotheles Dann nimm eine Taschenlampe und lass dieTerrarien anleuchten ^^ Stell die Kamera hinter die Taschenlampe und gut ist.


melden

Terrarium-Terror

18.05.2015 um 16:15
Ich hatte sie im Keller versteckt in dem Nagelfach der Werkbank. Da geht eigentlich keiner freiwillig mit der Hand rein. Ich hätte mich doch vielleicgt pieksen müssen oder?
Ich glaub ich komme wohl mich drum herum mit Kamera und Licht zu schlafen... :/


melden

Terrarium-Terror

18.05.2015 um 16:17
Das Auswechseln hatte ich schon versucht. Ich hatte mal mehr Terrarien und noch n paar (zu viele xD) in Reserve. Aber alle auch mit verschiedenen Schlüsseln. Keine bei denen zumindest 2 mit einem aufgehrn xD
Und das anleuchten US eher suboptimal, da das Chamäleon dann nicht schläft :(


melden

Terrarium-Terror

18.05.2015 um 16:19
@Mephistotheles
Eine Wildkamera bspw. sollte schon ausreichen, die ist relativ günstig, Strom sparend und erfüllt den Zweck. Ich bin auf das Video gespannt. ;)


melden

Terrarium-Terror

18.05.2015 um 16:20
@Mephistotheles Sobald du das Video hast, bitte hier reinstellen ;)


melden

Terrarium-Terror

18.05.2015 um 16:23
Haha xD Als ob ich das dann hochladen würde, wenn ich dann der schlafwandelnde Übeltäter bin. Mephisto im Schlafanzug xD Neinnein ;)
Aber das mit der Wildkamera ist echt eine Idee. Ich frag mal gleich einen Kollegen von mir, ob er seine wirklich im Moment zur beitzjagd (oder wie das heisst) braucht :D
Ich meine wenn ich wirklich nur schlafwandele, dann ist das Rätsel ja gelöst xD ich sag dann aber bescheid ;) :3


melden

Terrarium-Terror

18.05.2015 um 16:26
@Mephistotheles Na gut, nur wenn du nicht der Übeltäter bist, hochladen ^^


melden

Terrarium-Terror

18.05.2015 um 16:26
Aber wenn du es bist dann sag zumindestens bescheid und sei Ehrlich :D


melden

Terrarium-Terror

18.05.2015 um 16:27
Ich denke, sich auf irgendwas übersinnliches zu konzentrieren ist nicht der richtige Weg.

Hier ist doch eher Logik a la Sherlock Holmes gefragt und nicht wie von John Sinclair. ^^

Durch Geisterhand werden die Terrarien sicher nicht geöffnet werden.

@Mephistotheles


1x zitiertmelden