Mystery
Menschen Wissenschaft Politik Mystery Kriminalfälle Spiritualität Verschwörungen Technologie Ufologie Natur Umfragen Unterhaltung
weitere Rubriken
PhilosophieTräumeOrteEsoterikLiteraturAstronomieHelpdeskGruppenGamingFilmeMusikClashVerbesserungenAllmysteryEnglish
Diskussions-Übersichten
BesuchtTeilgenommenAlleNeueGeschlossenLesenswertSchlüsselwörter
Schiebe oft benutzte Tabs in die Navigationsleiste (zurücksetzen).

Selbstmord an einem Ort herausfinden

117 Beiträge ▪ Schlüsselwörter: Geister, Katze, Medien ▪ Abonnieren: Feed E-Mail

Selbstmord an einem Ort herausfinden

25.05.2015 um 08:48
@Nupsy
Was für eine Bestattungsfachkraft bist Du denn nun?
Bist Du lediglich der Mechaniker vom Leichenwagen?
Zumindest haben hier anscheinend einige nicht-Bestattungsfachkräfte mehr Ahnung als Du!
Und dass Du Deine Frage hier im Forum stellst, zeigt mir zumindest dass Du eben KEINE Bestattungsfachkraft sein kannst. Denn sonst hättest Du mMn eine ganz andere Einstellung dazu. Sprich mehr Diskretion und vor allem mehr Respekt was das Thema Angeht.
Leute mit diesem Naiven Interesse wie Du hier zeigst, haben in diesem Beruf gar nichts zu suchen.
Und eine Ausbildung diesbezüglich kannst Du auch nicht genossen haben, weil man da ganz sicher solche Sachen lernt, z.B. wo, was und wie Todesfälle vermerkt, Dokumentiert oder was auch immer werden.

Sorry wenn ich Dir das so plump unterstelle,
aber kann es sein dass dies nur ein saudämlich missglückter Vorwand war um vermeintlich seriös mit deinem Anliegen rüberzukommen?!?


Naja, whatever.
Deine Frage kann ich leider nicht beantworten und würde ich respektive auch nicht wenn ich's könnte.
Danke
Der letzte macht's bitte Licht a'.


1x zitiertmelden

Selbstmord an einem Ort herausfinden

25.05.2015 um 09:57
Zitat von skagerakskagerak schrieb:Zumindest haben hier anscheinend einige nicht-Bestattungsfachkräfte mehr Ahnung als Du!
Und dass Du Deine Frage hier im Forum stellst, zeigt mir zumindest dass Du eben KEINE Bestattungsfachkraft sein kannst. Denn sonst hättest Du mMn eine ganz andere Einstellung dazu. Sprich mehr Diskretion und vor allem mehr Respekt was das Thema Angeht.
Leute mit diesem Naiven Interesse wie Du hier zeigst, haben in diesem Beruf gar nichts zu suchen.
Endlich!

Genau das wollte ich auch schreiben.
Ich kenne 3 Bestatter.
2 sind gute Freunde.


In Diskussionen und Gesprächen haben mir alle bestätigt das Geisterglaube nichts in der Branche zu suchen hat.
Das widerspricht der Einstellung zur Arbeit bis zum gehtnichtmehr!

Ich denke das wir jemanden haben der vllt. ein Schulpraktikum dort gemacht hat.


1x zitiertmelden

Selbstmord an einem Ort herausfinden

25.05.2015 um 11:09
@Amsivarier
Zitat von AmsivarierAmsivarier schrieb:Ich denke das wir jemanden haben der vllt. ein Schulpraktikum dort gemacht hat.
Ich habe zwar keine Ahnung von dieser Branche, aber können da Schüler wirklich Praktikas machen?
Kann ich mir irgendwie nicht vorstellen, aber lasse mich gerne eines (bedenklichen) Besseren belehren ;-)


melden

Selbstmord an einem Ort herausfinden

25.05.2015 um 11:18
Völlig belanglos zu raten, ob die TE nun dort arbeitet oder nicht. Fakt ist: ihr wisst es nicht, also ist das rumraten genauso ein Geschwurbel wie anderswo vorgeworfen.

Sie hat ne Katze, die sich komisch verhält und vermutet dahinter etwas paranormales. Selbst wenn ein Selbstmord dort passiert wäre, wäre beides nicht kausal miteinander verknüpft.

Tread kann hier beendet werden, was jetzt kommt ist nur die Standard-TE- Verhöhnung


melden

Selbstmord an einem Ort herausfinden

25.05.2015 um 12:02
@Nupsy
Kommt noch was von Deiner Seite ... oder hat der Spuk ein Ende?


melden

Selbstmord an einem Ort herausfinden

25.05.2015 um 13:05
@Eric1970
Naja, ich finde es ist eine völlig berechtigte Frage ob das mit der Bestattungsfachkraft stimmt. Man darf mMn Zweifel an der Geschichte äußern wenn Ungereimtheiten erkennbar sind. Für den/die TE sollte es ja ein leichtes sein diese Zweifel aus dem Weg zu räumen wenn er/sie ernsthaft Rat und Hilfe sucht.
Deine Solidarität in allen Ehren, aber die User mit solchen Geschichten zu beschäftigen die sich genauso anhören wie die allermeisten hier, finde ich genauso unfair.
Zumal der TE dich dann auch nicht mehr äußert zeigt für mich nicht, wie immer behauptet, dass er vegrault wurde, sondern dass ihm die schlüssigen Argumente für sein Lügenkonstrukt ausgegangen sind.


1x zitiertmelden

Selbstmord an einem Ort herausfinden

25.05.2015 um 13:09
Zitat von skagerakskagerak schrieb:. Man darf mMn Zweifel an der Geschichte äußern wenn Ungereimtheiten erkennbar sind.
Klar darf man. Aber wie geschrieben, es scheint ja zu nichts zu führen und dient lediglich dem Selbstzweck. Schliessen und gut is. meine Meinung....


melden

Selbstmord an einem Ort herausfinden

25.05.2015 um 13:19
@Eric1970
Okay, dass es zu nichts führt zeigt sich dann ja immer erst wenn sich der TE wieder äußert oder auch nicht.
Für meinen Teil kann ich nicht von Selbstzweck reden und auch nicht davon den TE zu verhöhnen, sondern von dem Versuch den Wahrheitsgehalt festzustellen ;-)
Ansonsten muss ich Dir Recht geben.


melden

Selbstmord an einem Ort herausfinden

25.05.2015 um 13:33
Was mich ein wenig verwundert ist das doch auch erfahrenere Allmyisten die hier schon einige Jahre an erfahrung auf dem buckel haben, doch noch auf solche, sorry, durchschaubaren geschichten erst einmal eingehen..zwar mit mehr oder weniger skepsis aber nicht die grundsätzliche ablehnung die man bei solchen "Storys" haben sollte.
Ich erinnere noch mal an den thread vergangene Woche (oder davor, egal) mit dem angeblich mystisch sprechenden Robotermännchen.
Also ich empfinde es als doch erkennbar an wenn jemand was lädt und hofft das dann jemand sagt au ja, seh ich auch so und dadurch die Diskussion eine Seitenlange Eigendynamik entwickeln soll.


melden

Selbstmord an einem Ort herausfinden

25.05.2015 um 13:42
@aerofly

Naja, wenn die Geschichte halbwegs gut ist, dann versucht man zu erkunden ob die Story echt oder Fake ist.
Meist wird schnell klar das es Fake ist.

Nimm nur mal die fast schon hysterische Dame die anal und vaginal von einem Geist permanent durchgeknattert wurde.
Dramatisch...

Ihr Thread wurde geschlossen. Wenn nun ihr Problem echt gewesen wäre, hätte sie in anderen Threads ihr Problem eingebracht.
Aber was geschah?
Sie meldete sich nie wieder.
Was sagt uns das? Geeenau....


2x zitiertmelden

Selbstmord an einem Ort herausfinden

25.05.2015 um 13:53
@Amisvarier
...lol....kann gar nicht schreiben vor lachen..köstlich die antwort. Von dieser frau hatte ich bis jetzt noch nicht gehört.
Ja, du hast natürlich recht und manchmal ist auch bestimmt jemand dabei der sich irgendwas einredet und hier durch andere User vllt. sogar hilfe bekommt..durch gutes verständnisvolles zureden etc.

PS: Mit der Frau das wäre doch die Schlagzeile für Bild.
(Jeder darf sich selbst eine ausdenken:))


1x zitiertmelden

Selbstmord an einem Ort herausfinden

25.05.2015 um 14:26
Zitat von AmsivarierAmsivarier schrieb:Nimm nur mal die fast schon hysterische Dame die anal und vaginal von einem Geist permanent durchgeknattert wurde.
Na ja, die besagte Dane wurde abgewürgt und der Tread übereilt geschlossen. Von Fake war da weit und breit nichts zu sehen, ausser den Vermutungen der Almygemeinde. Manchmal sind eben Menschen sehr unterschiedlich, da sollte man kein 08/15 Raster anlegen. Was Dir abnormal erscheint ist für andere völlig Normal.
Meine 10 Cent


melden

Selbstmord an einem Ort herausfinden

25.05.2015 um 14:30
Zitat von AmsivarierAmsivarier schrieb:Aber was geschah?
Sie meldete sich nie wieder.
Was sagt uns das? Geeenau....
Warum wohl? Mysterium, Mysterium. Eventuell weil manche sich im Ton vergriffen haben? Eventuell? Vielleicht???


melden

Selbstmord an einem Ort herausfinden

25.05.2015 um 15:58
Es gibt hier Fake-Storys. Manche sind als solche sofort erkennbar. Es gibt aber auch gut gemachte, wo man sich erst einmal vorsichtig vortasten muss, da man generell dem Threadersteller nichts Falsches unterstellen möchte. Ferien etc. blabla.

Manch neuer User postet aber eine Sache, die sich so auch wirklich zugetragen haben könnte und wird dann mit den Skeptikern konfronitiert. Manche Skeptiker schreiben nett und höflich und man fühlt sich dennoch ernst genommen. Es gibt aber auch Skeptiker, die machen einen runter und verulken den neuen User. Dann ist doch klar, dass der neue User keine Lust mehr hat, sich zu melden.

Wie das jetzt bei @Nupsy ist, da mag ich mir kein Urteil erlauben. Ich kenne privat keine Bestatter und somit weiß ich nicht, ob sie an Mystery glauben "dürfen" oder nicht. Aber mal ganz doof gefragt: warum widerspricht sich das eigentlich?

Ich kann doch Menschen zu Grabe tragen und dennoch für mich an Geister und Co glauben. Ich kann auch BMWs verkaufen und selber nur Fahrrad fahren.


melden

Selbstmord an einem Ort herausfinden

25.05.2015 um 18:29
Zitat von aeroaero schrieb:Von dieser frau hatte ich bis jetzt noch nicht gehört.
Du bist halt noch nicht lange genug auf Allmy.

Ich weiß von welcher Userin @Amsivarier schrieb.
Die Geschichte war wirklich nicht ohne.


melden

Selbstmord an einem Ort herausfinden

25.05.2015 um 18:59
@klausbaerbel
Das erinnert mich ein büschen an Ghostbusters; die szene mit Dan Akyroyd in der auf dem Bett liegt, ein weiblicher Geist über ihn schwebt und sich dann Hosenknopf und Reißverschluß wie von selbst öffnen....och, diese Situation könnte ich mir schon vorstellen wenn sie nicht so Rambomäßig ranging wie der Geist bei der Frau........dieser Rüpel..


melden

Selbstmord an einem Ort herausfinden

25.05.2015 um 22:51
@Nupsy
Katzen starren nun mal ins Leere, vielleicht fragst Du mal in einem Haustierforum nach, ob es dafür irgend eine relevante Erklärung gibt.
Ich würde sagen: weil sie es können und alle Zeit der Welt haben. :)

Warum Du weder Nachbarn noch Deinen Vermieter fragst erschließt sich mir so gar nicht.
Das wäre doch der einfachste Weg.

Und selbst wenn es einen Selbstmord in Deiner Wohnung gegeben haben könnte, was würde es ändern? :ask:

In meinem alten Haus gab es wirklich in den 60er Jahren einen Selbstmord und ich schlafe ca. 3 m von der Stelle entfernt, süß und seelig. Also: kein Problem. :Y:


melden

Selbstmord an einem Ort herausfinden

25.05.2015 um 22:59
@Nupsy


Nötigenfalls kannst du ja dort mal unverbindlich anfragen was er von dieser deiner These hält:
http://bestatterweblog.de/

Der Tom alias Peter hat Ahnung von dem Gewerbe


melden

Selbstmord an einem Ort herausfinden

26.05.2015 um 00:08
Schliesst endlich den Tread!


melden

Selbstmord an einem Ort herausfinden

26.05.2015 um 12:39
Demnächst eröffne ich einen Thread.Titel:Ich habe beim Kacken ein plop gehört (mglw.Geist)


melden