Mystery
Menschen Wissenschaft Politik Mystery Kriminalfälle Spiritualität Verschwörungen Technologie Ufologie Natur Umfragen Unterhaltung
weitere Rubriken
PhilosophieTräumeOrteEsoterikLiteraturAstronomieHelpdeskGruppenGamingFilmeMusikClashVerbesserungenAllmysteryEnglish
Diskussions-Übersichten
BesuchtTeilgenommenAlleNeueGeschlossenLesenswertSchlüsselwörter
Schiebe oft benutzte Tabs in die Navigationsleiste (zurücksetzen).

Spukt es in unserem Haus?

30 Beiträge ▪ Schlüsselwörter: Geister, Spuk, Übernatürliches ▪ Abonnieren: Feed E-Mail
Frostbite97 Diskussionsleiter
ehemaliges Mitglied

Link kopieren
Lesezeichen setzen

Spukt es in unserem Haus?

28.05.2015 um 00:08
Hallo Community,
ich glaube ja eigentlich nicht an Geister, aber ich habe in den letzten 3-4 Tagen für mich komische Sachen erlebt. Unser Haus ist recht neu, hat also noch keine lange Vergangenheit.

Also: Ich saß vorgestern auf unserem Sofa im Wohnzimmer (zur Tageszeit, es war also noch hell), mit einem Kissen im Rücken, welches ein wenig über die Eigentliche Couchlehne reichte. Auf einmal hab ich gespürt wie irgendetwas gegen das Kissen gestuppst hat. Es war nicht sehr doll, doch sehr spürbar, zumal ich alleine war in dem Raum. Dann Gestern saß ich in unserem Esszimmer, wo wir ein Klavier stehen haben. Ich saß dort und habe unseren Hund gestreichelt, welcher sehr entspannt war. Auf einmal höre ich ein Geräusch, wie wenn jemand leicht gegen ein Klavier klopft. Man hat auch noch die Tastenstränge nachhallen gehört. Ich kann mir das nicht einbilden, aber ich wüsste keine andere Erklärung. Könnt Ihr mir sagen was hier los ist? Spukt es, oder bilde ich mir das nur ein? Ich meine, es waren ja nur zwei Ereignisse, aber dennoch.

Wisst Ihr ob es da noch eine andere Präsenz geben könnte, oder ob ich einfach nur ein bissel einen Weg habe?

Danke für eure Antworten,

MfG Frosty


3x zitiertmelden

Spukt es in unserem Haus?

28.05.2015 um 01:23
Sind bei euch manchmal Katzen aus der Nachbarschaft im Gärten oder so? Wenn man ein Fenster oder eine Tür auf hat kann es schon mal sein das da eine reinspaziert. Kann übrigens auch bei Dach Fenstern passieren wenn sie einen Weg da hoch finden


melden

Spukt es in unserem Haus?

28.05.2015 um 01:24
Ist jemand den du kennst verstorben?


melden

Spukt es in unserem Haus?

28.05.2015 um 05:45
Frabbelchenvor 4 Stunden
Ist jemand den du kennst verstorben?
Klasse Tip! Echt! Ist jemand verstorben? Nee, meine Leute leben ewig und sehen auch alle aus wie Mister Spock.

Jemand hört ein Knacken und spürt Druck am Rücken, was hat das mit Verstorbenen zu tun? Nur weil er im ersten Satz schon Geister suggeriert?


melden

Spukt es in unserem Haus?

28.05.2015 um 05:48
Zitat von Frostbite97Frostbite97 schrieb:ich glaube ja eigentlich nicht an Geister, aber ich habe in den letzten 3-4 Tagen für mich komische Sachen erlebt. Unser Haus ist recht neu, hat also noch keine lange Vergangenheit.
Der erste Satz sagt mir schon, dass Du eigentlich davon überzeugt bist, dass es spukt.
Wenn Du " eigentlich " nicht an Geister glaubst, wieso dann jetzt, wo " eigentlich " nix paranormales passiert ist?

Geh dich erst mal davon aus, dass es ganz irdische Gründe haben kann.


2x zitiertmelden

Spukt es in unserem Haus?

28.05.2015 um 06:32
Zitat von Frostbite97Frostbite97 schrieb: oder ob ich einfach nur ein bissel einen Weg habe?
... du bist da gerade ein bissel auf dem falschen Weg und wenn du diesen weiter gehst, wirst du iwann ein bissel einen weg haben. ;) :)

Ps: Ich rate dir, steiger dich nicht so in solche Sachen rein ... dein Kissen hat dich ein bissi gestupst, das Klavier ein wenig gegrummelt - na und .. ?!

Ach ja, und falls dich das beruhigt: dein Hund war völlig entspannt, hast du geschrieben - na also, alles gut. :)


melden

Spukt es in unserem Haus?

28.05.2015 um 08:18
Zitat von Frostbite97Frostbite97 schrieb:Auf einmal höre ich ein Geräusch, wie wenn jemand leicht gegen ein Klavier klopft. Man hat auch noch die Tastenstränge nachhallen gehört.

1.) Klavier-"Spuk"
:

Durch diverse Witterungsverhältnisse (Winter/Sommer; trocken/feucht) kann es durchaus vorkommen, dass das Klavier eben anfängt zu knacken/klopfen etc. Holz arbeitet nun 'mal und ist deswegen "ständig" in Bewegung, zumindest wenn gewisse äußere Eindrücke mit im Spiel sind.

(Ich hoffe, dass das Holz nicht rissig ist/wird und deshalb solche Geräusche entstehen.)

Hast du überhaupt einmal in das Klavier hineingeschaut?

P.S.: Was ich absolut nicht verstehe ist, warum man wegen den kleinsten Geräuschen und anderweitigen - durchaus normalen - Wahrnehmungen, direkt an Spuk und sonstige vermeintlich außergewöhnliche Dinge, glauben muss/"will".
Zitat von Eric1970Eric1970 schrieb:Der erste Satz sagt mir schon, dass Du eigentlich davon überzeugt bist, dass es spukt.
Wenn Du " eigentlich " nicht an Geister glaubst, wieso dann jetzt, wo " eigentlich " nix paranormales passiert ist?

Geh dich erst mal davon aus, dass es ganz irdische Gründe haben kann.
Word. :ok:
Zitat von Frostbite97Frostbite97 schrieb:Wisst Ihr ob es da noch eine andere Präsenz geben könnte
Halte ich wie du; ich glaube nicht wirklich daran.


melden

Spukt es in unserem Haus?

28.05.2015 um 08:27
@41026061_
Genau dasselbe hab ich mir auch gedacht! Sehr gut :D

@Eric1970
Zitat von Eric1970Eric1970 schrieb:Der erste Satz sagt mir schon, dass Du eigentlich davon überzeugt bist, dass es spukt.
Wenn Du " eigentlich " nicht an Geister glaubst, wieso dann jetzt, wo " eigentlich " nix paranormales passiert ist?
Jap, absolut! Wieso gleich von irgendwelchen "Präsenzen" ausgehen, wo es doch normale Dinge sind, die passieren?
Also @Frostbite97, bleib ruhig, das lässt sich alles erklären. Alles im grünen Bereich ;) Steiger dich nicht rein und mach dir selbst keine Angst.


melden

Spukt es in unserem Haus?

28.05.2015 um 08:32
Natürlich gibt es auch in Deinem Haus Präsenzen. Dies soll Dir allerdings keine Angst machen, denn die möchten nichts Schlimmes.

In wiefern Du sie in Dein Leben integrierst, bleibt Dir überlassen. Jedes Geräusch lässt sich auch real und harmlos erklären. Keine Frage. Aber dennoch weiß ich, dass sensible Menschen diese kleinen Zeichen deuten können. Ob es nun bei Dir um eine verstorbene Seele, einer lieben Person, in Deinem Umfeld handelt, kann ich von hier aus nicht beurteilen. Aber wenn Du ganz tief bei Dir rein horchst, wirst Du die Antwort bekommen.


melden

Spukt es in unserem Haus?

28.05.2015 um 09:44
@Feelee
Tztztz... 😏


melden

Spukt es in unserem Haus?

28.05.2015 um 10:12
@Frostbite97

Zum Kissen:

Es kann evtl. der Reißverschluss gewesen sein.
Oder im Kissen hat sich ein Teil der Füllung verklumpt und drückte.

Zum Klavier:

Da hat @41026061_ eigentlich schon alles wichtige gesagt.
Es besteht aus etlichen Bauteilen, viele aus unterschiedlichen Hölzern.
Da ist es ganz normal das sich Teile gegeneinander verspannen und knacken.


Wie man allerdings darauf kommt dir zu erzhlen das da "Präsenzen" sind, ist mir ein Rätsel.

Leute, ein Klavier hat geknackt und ein Kissen gedrückt...da hüpfte nicht Freddy Kruger im Tanga durchs Zimmer...


melden

Spukt es in unserem Haus?

28.05.2015 um 10:26
Es mögen Präsenzen Existieren,aber ein Knackendes Klavier dessen Holz "arbeitet " gehört sicher nicht dazu,das ist ganz normal.
Und das Mit dem Kissen könnte man sich eingebildet haben,vielleicht warst du kurz mal eingedöst und hast geträumt.
Und das war schon der ganze Spuk :)

@Frostbite97


melden
Frostbite97 Diskussionsleiter
ehemaliges Mitglied

Link kopieren
Lesezeichen setzen

Spukt es in unserem Haus?

28.05.2015 um 11:13
Hey Leute, danke erstmal für eure zahlreichen Antworten :) Ich weiß das ich mich schon sehr in so was reinsteigere. Eigentlich sehe ich Geister immer etwas skeptisch, aber irgendwie mag ich dran glauben, da ich diesen Themenbereich ziemlich interessant finde. Naja, weiter im Text. Also das mit dem Kissen, es war ja kein langanhaltender Druck den ich verspürt hatte, es war wie als hätte jemand gegen das Kissen geschlagen. Ich war ja auch nicht am dösen, sondern hellwach.

Vor rund zwei Jahren ist mein Opa verstorben, jedoch nicht in unserem Haus. Er ist - leider - im Krankenhaus an Lungenkrebs gestorben.

Ich hätte noch erwähnen sollen, das wir in einer Doppelhaus Hälfte wohnen. Unsere Nachbarn hatten (haben) einen Sohn, welcher vor ca 4 Monaten gestorben ist, an den folgen einer Behinderung die er hatte. Aber ich kann mir nicht vorstellen das es was mit einen von den zweien zu tun hat...was meint ihr? Könnte es etwas damit zu tun haben? Ich meine, ich mache mich ja nicht verrückt, aber ich kann es mir nicht erklären :/ Ich hoffe noch auf ein paar antworten, für die, die ich bereits habe sage ich dankeschön :)

Gruß Frosty


2x zitiertmelden

Spukt es in unserem Haus?

28.05.2015 um 11:23
Zitat von Frostbite97Frostbite97 schrieb: es war wie als hätte jemand gegen das Kissen geschlagen
Vielleicht war das nur ein Muskelzucken,das hat man manchmal.
Ich kenne das auch.
Gibts häufiger auch bei Stress oder tritt auch spontan auf,ist aber nichts schlimmes :)


melden

Spukt es in unserem Haus?

28.05.2015 um 11:23
@Frostbiene97
Danke für Deinen Hinweis. Nun glaube ich, dass das mit dem Kissen evtl. dann doch Dein verstorbener Großvater sein könnte. Er würde sich so bemerkbar machen. Allerdings lieb gemeint. Nach dem Motto: fühl Dich geborgen.

Das Nachbarskind hat damit überhaupt nichts zu tun.

Die Sache mit dem Klavier sehe ich auch als Zufall.


melden

Spukt es in unserem Haus?

28.05.2015 um 11:56
@Frostbite97
Zitat von Frostbite97Frostbite97 schrieb: Ich weiß das ich mich schon sehr in so was reinsteigere.
Ich denke, dass ist der Punkt.

Wegen sowas an Spuk zu denken, ist doch wirklich masslos überinterpretiert.

Fast könnte man den Eindruck bekommen, du wünscht dir, dass es bei dir spuken würde.


melden
Frostbite97 Diskussionsleiter
ehemaliges Mitglied

Link kopieren
Lesezeichen setzen

Spukt es in unserem Haus?

28.05.2015 um 12:05
Hey @X-RAY-2 ,
soll ich ganz ehrlich sein? Ich fände es glaube ich atemberaubend wenn es bei mir spuken würde, jedoch suche ich nicht nach einer Bestätigung, sondern falls es spukt nach einem Grund warum/wer bei mir spukt. Ich würde mich wahrscheinlich ein wenig fürchten, aber auch würde ich versuchen Kontakt aufzunehmen. Kann man schlecht beschreiben :/


1x zitiertmelden

Spukt es in unserem Haus?

28.05.2015 um 12:14
@Frostbite97
Zitat von Frostbite97Frostbite97 schrieb:soll ich ganz ehrlich sein? Ich fände es glaube ich atemberaubend wenn es bei mir spuken würde, jedoch suche ich nicht nach einer Bestätigung, sondern falls es spukt nach einem Grund warum/wer bei mir spukt. Ich würde mich wahrscheinlich ein wenig fürchten, aber auch würde ich versuchen Kontakt aufzunehmen. Kann man schlecht beschreiben :/
Ja okay, das kann ich sogar verstehen und nachvollziehen.

Aber bei aller Faszination und allem Interesse was das Paranormale angeht, sollte man doch auf dem Boden der Tatsachen bleiben und sich nicht in Wunschvorstellungen hineinsteigern. Schon aus dem Grund, weil man so verhindert, zu wirklichen Erkenntnissen bezüglich des Themas zu gelangen.


melden

Spukt es in unserem Haus?

28.05.2015 um 12:15
@Frostbite97
Also jetzt gibt's auf ein mal doch 2 Todesfälle?
Mysteriös da es die Anfangs nicht gab und alles plausibel erklärt werden kann.

Sollte dem doch alles so sein wie du es beschreibst, könnte es nicht sein das du dich eben wegen dieser Todesfälle in was hineinsteigerst und deshalb bei jedem winzigen Anzeichen an Spuk denkst?

Ich verstehe das nicht, bei mir knackt auch ständig was oder ich hab das Gefühl das es Abends mal am Kopf zieht wenn ich im Bett liege, aber an Geister habe ich dabei noch nie gedacht.

Auch bei Geräuschen im Zimmer oder außerhalb...so etwas findet man so oder so nicht mehr raus wenns nur sporadisch auftritt.

Jeder kennt ja wohl auch das Gefühl das irgendein Insekt oder so an einem rumkrabbelt und es kitzelt oder so und sieht man nach ist da nix.

Wie kommt man darauf das mit Geistern in Verbindung zu bringen?


melden
Frostbite97 Diskussionsleiter
ehemaliges Mitglied

Link kopieren
Lesezeichen setzen

Spukt es in unserem Haus?

28.05.2015 um 12:21
Hi @Geisonik,

die Todesfälle gab es vorher auch schon, ich hatte sie nur erwähnt, da Feelee mich daran mehr oder weniger erinnert hatte. Ich hatte es außerdem nicht erwähnt weil ich es nicht mit diesen Vorfällen in Verbindung bringen konnte.


1x zitiertmelden