Mystery
Menschen Wissenschaft Politik Mystery Kriminalfälle Spiritualität Verschwörungen Technologie Ufologie Natur Umfragen Unterhaltung

Ouija in Helmstedt-Spukorte??

Diese Diskussion wurde von Kc geschlossen.
Begründung: Hallo.
Ich denke, wir haben im Forum schon genug ,,Spukorte-Threads" und auch schon genügend über diese komischen Hexenbretter. :)
Seite 1 von 1

Ouija in Helmstedt-Spukorte??

14.06.2015 um 14:05
Hey hallo,


Wir sind seit gestern im Besitz eines Ouija-Boards. Nun suchen wir in Helmstedt (Niedersachsen) mögliche Spukorte, oder Gleichgesinnte, die weiterhelfen können in dieser Sache.

Wäre super, noch jemanden ins Boot zu holen, zu dritt ist es doch ein wenig anstrengend...

Also, wer kennt Paranormale Plätze, oder Spukorte, verlassene Häuser etc?

WER hat Lust sich uns anzuschließen?

Schreib uns ruhig, wir warten auf dich!

Liebe Gruselgrüße.....Drei Helmstedter ;)


melden

Ouija in Helmstedt-Spukorte??

14.06.2015 um 14:14
Kannst du mal kurz erläutern, was Spukorte und/oder Gleichgesinnte mit einem Ouija-Brett zu tun haben?

Euch ist klar, dass das Ouija-Brett ein Gesellschaftsspiel ist und nichts mysteriöses hat, oder?
Hier ein wenig Geschichte (wenn ihr der englischen Sprache mächtig seid)
http://www.williamfuld.com/ouija1.html


Kleiner Tipp:
Bevor ihr los legt, lest euch diese links mal durch:

Wikipedia: Ouija
Wikipedia: Kohnstamm-Effekt
Wikipedia: Carpenter-Effekt

Vorsicht beim Einsteigen in alte Häuser, nicht nur wegen Einsturzgefahr, sonder weil das illegal ist.
Außerdem solltet ihr euch nicht zu sehr in den Geisterkram hinein steigern.

Ansonsten wünsche ich euch viel Spaß beim Gruseln.....


melden

Ouija in Helmstedt-Spukorte??

14.06.2015 um 14:20
Hallo onuba,

wir suchen Menschen, die es gerne ausprobieren möchten. Spukorte, weil die Wahrscheinlichkeit höher ist, dort jemanden anzutreffen.
Spielzeug? Das ist jedem selbst überlassen, ob er es für "dummes Zeug" hält oder daran glauben möchte.
Gleichgesinnte suchen wir, weil wir nur zu dritt sind.


melden

Ouija in Helmstedt-Spukorte??

14.06.2015 um 14:32
Nebelsarg
schrieb:
Spukorte, weil die Wahrscheinlichkeit höher ist, dort jemanden anzutreffen.
In einem Kaufhaus trifft man auch "jemanden" an. Sehr viele sogar. Oder in einem Café.
Nebelsarg
schrieb:
Spielzeug? Das ist jedem selbst überlassen, ob er es für "dummes Zeug" hält oder daran glauben möchte.
Du hast meine angegebenen links also gar nicht gelesen. Auch gut.
Es ist kein dummes Zeug, es ist ein Gesellschaftsspiel, welches Anfang 1900 dann von Fans des Okkulten dazu benutzt wurde, angeblich mit Geistern zu kommunizieren.
Als es 1892 patentiert wurde, war von Spiritismus oder Okkultismus gar keine Rede.

Aber du sagst es ja selber: glauben möchte. Jeder, wie er will und mag.

In diesem Sinne noch einmal: Viel Spaß beim Spielen.


melden
KillingTime
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Ouija in Helmstedt-Spukorte??

14.06.2015 um 14:45
@onuba

Jetzt mach ihm doch nicht alles kaputt. Ich finde, für ein Mysteryforum ist hier viel zu wenig Mystery.


melden

Ouija in Helmstedt-Spukorte??

14.06.2015 um 14:50
KillingTime
schrieb:
Jetzt mach ihm doch nicht alles kaputt. Ich finde, für ein Mysteryforum ist hier viel zu wenig Mystery.
Tut mir leid.... aber irgendwann wird er/sie es doch sowieso erfahren.
Ich war damals auch enttäuscht, als ich erfuhr, wer genau der Weihnachtsmann ist.

Nein, im ernst: ich weise nur darauf hin, was das Brett ist. Man sollte sich keine Illusionen machen und glauben, man könne damit tatsächlich mit Geistern kommunizieren.

Aber es ist jedem selbst überlassen, was er glauben möchte und was nicht. Allerdings ist die Wahrheit manchmal ziemlich ernüchternd.....


melden
Serpens
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Ouija in Helmstedt-Spukorte??

14.06.2015 um 14:52
Obwohl ich gerne den ein oder anderen Thread, als stille Mitleserin, verfolge, sofern er nicht in Lächerlichkeiten ausartet, muss ich Onuba recht geben.
Am Ende landet man dann wieder hier und der Thread könnte dann "Hilfe wir haben einen Dämon/Teufel/Wasauchimmer beschworen" lauten.


melden

Ouija in Helmstedt-Spukorte??

14.06.2015 um 14:54
@Nebelsarg

Hey, ihr Helmstedter. :merle:

Falls es zu einer solchen Unternehmung kommt, könntet ihr so ein Quija-Spiel/eine Quija-Sitzung ja evtl. einmal festhalten, sprich es filmen, dokumentieren etc. und anschließend hier posten.
Wäre sicherlich 'mal interessant zu sehen, wie es abläuft und vorallem ob es überhaupt "funktioniert".

Dies nur als kleiner Vorschlag bzw. Anregung.

P.S.: Ich spielte bereits selbst einmal. Allerdings musste ich mit Bedauern feststellen, dass das Quija-Brett nur Dinge wusste, die auch mindestens einer von uns - den Teilnehmern - wusste. Unwissend wie wir waren, haben wir uns natürlich alle mehr erhofft. Nun ja, soviel dazu. (Gruselig war es trotzdem. :ok: )

Grüße.


melden
KillingTime
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Ouija in Helmstedt-Spukorte??

14.06.2015 um 14:55
@onuba
onuba
schrieb:
Man sollte sich keine Illusionen machen und glauben, man könne damit tatsächlich mit Geistern kommunizieren.
Aber das ist doch egal, solange wie man dabei Spaß hat und glücklich ist. Ich wünschte, ich könnte mich noch mal gruseln, aber das geht nicht mehr, bin viel zu rational und verkopft. Aber deswegen mache ich das doch anderen nicht kaputt.


melden

Ouija in Helmstedt-Spukorte??

14.06.2015 um 14:55
@onuba
es kommt nicht von Ungefähr, dass ich mich dafür interessiere.
Ich habe in meinem Leben schon viele unerklärliche Sachen erlebt, die mich bis heute noch beschäftigen.
Und ich weiß, dass es sowas gibt. Ich habe Gläserrücken "gespielt", erste Erfahrungen gesammelt.
und @KillingTime jawoll, zu wenig Mystery ;)


melden

Ouija in Helmstedt-Spukorte??

14.06.2015 um 15:03
KillingTime
schrieb:
Aber deswegen mache ich das doch anderen nicht kaputt.
Ja, ja... die Wahrheit tut manchmal weh. Aber ich mache ja nichts kaputt, denn es ist ja offensichtlich, dass der/die TE die links nicht gelesen hat. Er/Se hat ihren Glauben und gut ist.
Nebelsarg
schrieb:
es kommt nicht von Ungefähr, dass ich mich dafür interessiere.
Und? Habe ich ja auch schon gemacht, vor allem als Jugendlicher. Aber das ist ja jetzt auch egal.


melden

Ouija in Helmstedt-Spukorte??

14.06.2015 um 15:12
@onuba: Wer hat sowas, oder ähnliches nicht in seiner Jugend gemacht? Ich kenne nicht einen, den es zumindest interessiert hat. Nehmen wir mal an, 4 Jugendliche, vielleicht 15 oder 16 Jahre alt, beschäftigen sich mit einem solchen Brett, dann ist mit ziemlich großer Wahrscheinlichkeit jemand dabei, der absichtlich schiebt, um den anderen Angst zu machen.

Ich habe schon mehrmals mit solchen Methoden gearbeitet. Ob es nun wirklich funktioniert, muss jeder für sich selber entscheiden. Sinn der Sache ist jedenfalls nicht, ein Spiel daraus zu machen. Das ist es nämlich rein gar nicht. Jedenfalls habe ich, bis jetzt, in keiner Spielzeugabteilung, ein Ouija bzw. Witchboard gesehen. Und das wahrscheinlich aus gutem Grund.

@Nebelsarg: Ich komme selber bei euch aus der Nähe. Einen Ort, wo Aktivitäten stärker sind, kenne ich jetzt allerdings auch nicht. Wäre interessant, wenn sich da jemand auskennen würde.


melden

Ouija in Helmstedt-Spukorte??

14.06.2015 um 15:17
Kullerkeks83
schrieb:
Ob es nun wirklich funktioniert, muss jeder für sich selber entscheiden.
Klar funktioniert es, aber es sind schlichtweg keine Geister, sonder die Teilnehmer selbst, die das Glas bewegen. Wer allerdings glauben möchte, dass es tatsächlich ein Geist ist, bleibt jedem selbst überlassen.
Kullerkeks83
schrieb:
Sinn der Sache ist jedenfalls nicht, ein Spiel daraus zu machen.
Genau anders herum geschah es. Es war ein Gesellschaftsspiel, bis Fans des Okkulten meinten, damit könne man mit dem Jenseits kommunizieren.

Aber wie schon gesagt: jeder, wie er will und kann.


melden

Diese Diskussion wurde von Kc geschlossen.
Begründung: Hallo.
Ich denke, wir haben im Forum schon genug ,,Spukorte-Threads" und auch schon genügend über diese komischen Hexenbretter. :)
389 Mitglieder anwesend
Konto erstellen
Allmystery Newsletter
Alle zwei Wochen
die beliebtesten
Diskussionen per E-Mail.

Themenverwandt