weitere Rubriken
PhilosophieTräumeOrteEsoterikLiteraturHelpdeskAstronomieGruppenSpieleGamingFilmeMusikClashVerbesserungenAllmysteryWillkommenEnglishGelöscht
Diskussions-Übersichten
BesuchtTeilgenommenAlleNeueGeschlossenLesenswertSchlüsselwörter
Schiebe oft benutzte Tabs in die Navigationsleiste (zurücksetzen).

Unfassbares Erlebnis

146 Beiträge, Schlüsselwörter: Angst, Zukunft, Hellsehen, Wahrsagen

Unfassbares Erlebnis

01.12.2015 um 01:48
Steht dir selbstverständlich frei. Um ehrlich zu sein, würde ich, würde ich das irgendwo lesen wahrscheinlich auch zweifeln, vor allem wenn ich mit sowas dann noch keine Erfahrungen hatte, oder eben einfach nicht offen bin dafür das ich auch unrecht haben könnte.


melden
Anzeige

Unfassbares Erlebnis

01.12.2015 um 02:35
Sorry aber plötzlich fällt dir wieder etwas ein... Das klingt leider alles nicht erst gemeint. Ich denke in diesem Forum wirst du keine Hilfe finden da hier viel mehr rational denkende registriert sind meiner Meinung nach. (warum auch immer) Man kann auf Allmystery einfach nicht mehr über Geister oder sonstige übernatürlichen Dinge diskutieren da dann wieder diese Kritiker kommen die daran nicht glauben und den Thread mit provokativen Kommentaren ohne brauchbaren Argumenten zerschießen.

Was leider auch verständlich ist da es in Vergangenheit viele "Fake" Diskussionen gab und man keine Lust hat wieder darauf rein zu fallen und sich die kostbare Zeit zu verschwenden. Deshalb @Mäuschen77 nimm das alles nicht persönlich es ist leider normal das man dir nicht glaubt. Ich denke nicht das es noch Sinn macht hier weiter zu diskutieren.


melden

Unfassbares Erlebnis

01.12.2015 um 03:23
@Mäuschen77

Lass mich raten....Du wirst jetzt Wahrsagerin?

Sorry, aber konnte ich mir nicht verkneifen ;-)

Ich bin fest davon überzeugt, dass es so und so ähnlich abläuft wie es rumpelstein beschrieben und getan hat.
Plus Fähigkeiten wie Du sie Deiner Aussage nach hast, aus Gestik und Mimik usw, bestimmte Charakterzüge zu erkennen.


Ich glaube diese ganzen "Wahrsager" usw sind einfach nur geniale Ermittler mit sehr guten eben diesen beschriebenen Fähigkeitrn. Und diese Fähigkeiten kann man sich nur über Jahrzehnte aneignen.
Oder hat wer schon mal ne zwanzigjährige Wahrsagerin gesehen? ;-)


melden

Unfassbares Erlebnis

01.12.2015 um 05:06
@Mäuschen77
Lass dich nicht ärgern hier.

Ich denke manche Menschen haben übernatürliche Fähigkeiten oder solche Art von Gaben.

Was eben schlimm ist , ist dass es auch traurige Vorhersagen gewesen sind.

Und ich denke selbst wenn jemand solch eine Gabe besitzt , muss nicht alles zu 100 % stimmen, sondern auch Menschen mit solch einer Gabe können sich mal irren.

Es kann also gut sein dass deine Oma überlebt, zumindest wünsche ich mir das für dich.


melden
Stonechen
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Unfassbares Erlebnis

01.12.2015 um 09:29
Ich find Beiträge ala "ich glaube dir nicht" einfach unmöglich.

Wenn man etwas nicht glaubt in einem MYSTERY-Forum, dann kann man sich wenigstens die Zeit nehmen und niederschreiben warum man ihr nicht glaubt.
oder aber, man kann wie einige rational-denkende, versuchen die Sache mit Logik zu erklären.

Das hilft der TE sicher mehr, als dämliche Beitragspusherei "ich glaube dir nicht"
Den Satz kann man sich dann auch denken, statt ihn zu schreiben.

@Mäuschen77
So zu dir :)
Unabhängig davon ob ich dir glaube oder nicht, finde ich deine Geschichte wirklich spannend.
Vorallem auch, weil einige Sachen schon eingetroffen sind, du hast also für dich eine gewisse Sicherheit das die Frau nicht gelogen hat, bzw der Kaffeesatz ^^
Das mit deiner Oma tut mir wahnsinnig leid und ich hoffe sie hat keine Schmerzen :/
Begleite sie soweit wie du kannst und konzentriere dich erstmal nur darauf.

Ob du mit deinem Ex wieder zusammen kommst, wird die Zeit dann zeigen.
Aber vllt siehst du dich durch ihre Aussage jetzt auch animiert wieder mit ihm zusammen zu kommen, was du vor dem Kaffeesatz vllt garnicht so gedacht hättest.


melden

Unfassbares Erlebnis

01.12.2015 um 09:37
@Mäuschen77

Du hast in deinem letzten Beitrag das gleiche gemacht, wie viele Leute: Du hast viele Details erzählt, die wichtig gewesen wären, um deine Story richtig beurteilen zu können, die du aber vorher nicht erzählt hattest bzw. nur angedeutet hast. Gleichzeitig wirfst du den Skeptikern vor, diese Details nicht bedacht oder gewusst zu haben. Details, die sie gar nicht kennen KONNTEN.

Du bist nicht die erste, die das macht, und gerade DAS macht mich nur noch skeptischer. Denn es sieht dann für mich immer so aus, als ob die Details im Nachhinein so angepasst worden wären, dass jede rationale Erklärungsmöglichkeit plötzlich unmöglich wird. Wenn es natürlich auch viele Menschen gibt, die davon ausgehen, dass man sofort über alles Bescheid weiß, wenn sie eine Sache andeuten.


melden

Unfassbares Erlebnis

01.12.2015 um 10:12
Mäuschen77 schrieb:So und nu, fallt wieder über mich her und lasst an meinem Post das aus, was ihr Zuhause anscheinend nicht dürft ;)
Wow, du erfüllst alle Klischees die es hier gibt.

-Wenn die Geschichte nicht den erhofften Beifall und die "Ooohs und Aaahs" bekommt, wird beleidigt.

-Details werden nachgeschoben um die rationalen Erklärungen zu 100% zu leugnen.


melden

Unfassbares Erlebnis

01.12.2015 um 10:16
@AlteTante

Wenn schon viele hier im Vorfeld dieses unfassbare Erlebnis der TE nicht glauben, warum soll sie dann noch ihren privaten Kram erzählen?

@amsivarier

Ist dir noch nicht aufgefallen, das die TE beleidigt reagiert, weil einige hier ihr nicht glauben?


melden

Unfassbares Erlebnis

01.12.2015 um 10:24
@Mäuschen77
Mäuschen77 schrieb: ich sehe deinen verflossenen bei einer Dame, die dich überhaupt nicht mag. Sie hat lange darauf gewartet ihn zu schnappen und kommt aus dem Umfeld seiner ex Freundin.
Das ist ja mal ne echte krasse Vorhersage.
Die dürfte auf ungefähr 100% aller jungen Frauen zutreffen...

Was hast du für die Wahrsagerin bezahlt?


melden

Unfassbares Erlebnis

01.12.2015 um 10:27
@AgathaChristo
Hier gibt es keinen Glaubenszwang.
Und es gibt hier einige User die aus Erfahrung ein gutes Gespür für Fakes (Nein, nicht dieser Thread) haben.

Und wenn die Aussage "Ich hab es nicht nötig zu lügen" ein Garant für die Echtheit wäre, dann wundert es mich das fast jeder Thread mit der Aussage ein nachgewiesener Fake war.


Kurz:
Ich glaube der TE das sie bei einer Wahrsagerin war. Auch das sie die eine oder andere tolle Vorhersage machte.
Aber die Details die hier genannt wurden, stimmen mMn nicht.
john-erik schrieb:Das ist ja mal ne echte krasse Vorhersage.
Die dürfte auf ungefähr 100% aller jungen Frauen zutreffen...
Ja, Wahnsinn, oder?
Einerseits weiss die Dame supergenaue Details, aber da lässt sie Luft für 50% der deutschen Bevölkerung.


Und meine letzte Frage an alle:

Warum musste die Wahrsagerin den Namen der TE erfragen, konnte aber später von Freund und ungeborenen Kind die Hälfte des Namen erraten?? Musste sie erst warmlaufen??


melden

Unfassbares Erlebnis

01.12.2015 um 10:28
@AgathaChristo

Ich wollte doch gar nichts Privates wissen! Ich habe nur gefragt, wie die TE auf die Wahrsagerin gekommen ist (hätte ja eine gute Bekannte der Freundin sein können), und ob das Unternehmen ihrer Eltern vielleicht ein Ladengeschäft ist, in dem man als unbekannter Kunde einkaufen und dabei Gespräche mithören kann. Beides am Anfang zu wissen wäre für die Beurteilung der Geschichte nicht uninteressant gewesen.

Und wenn ich nicht sofort glaube, dass die Wahrsagerin Dinge wusste, die sie nicht hätte wissen können, heißt das ja nicht, dass ich der TE Lügen unterstelle. Ich rätsele selber noch immer wegen einer ähnlichen Sache (hatte ich schon irgendwo oben erzählt, werde ich aber nicht weiter ausführen, weil es mir persönlich zu privat ist).

Wenn ich ein mir unerklärliches Erlebnis schildere und mir dabei wirklich daran liegt, rationale Erklärungen zu finden (wie fast alle hat auch diese TE betont, dass sie eigentlich rational denkt), dann nenne ich alle Details, die zur Deutung notwendig sind. Deswegen ist es noch lange nicht nötig, sein Privatleben offen zu legen.


melden

Unfassbares Erlebnis

01.12.2015 um 10:30
AlteTante schrieb:Ich wollte doch gar nichts Privates wissen!
Danach hatte ich gefragt.

Es wäre ein gutes Experiment wenn wir mal versuchen würden was man über die TE so im Netz erfahren kann.
Um so die Technik der Wahrsagerin zu erforschen.
Es würde ja reichen es 1-2 Leuten hier zu geben...

Finde es merkwürdig:
Alle Namen werden preisgegeben, sogar den baldigen Tod der Oma, aber FB-Seite...neeee!!


melden

Unfassbares Erlebnis

01.12.2015 um 10:40
@Mäuschen77
@amsivarier


Und kurz bevor es mit der Oma zu Ende geht, hat man doch noch Zeit das Sterbebett zu verlassen um einen langen defense-post bei allmy zu verfassen...

hm....


melden

Unfassbares Erlebnis

01.12.2015 um 11:20
@john-erik

Nicht das wir jetzt Ärger bekommen weil wir pietätlos sind.

Denn eigentlich sollte man nicht daran denken das jemand den Tod einer nahestehenden Person verwendet um Fakes zu erstellen.
Denn das wäre...oh, moment... Diskussion: meine tote oma


melden

Unfassbares Erlebnis

01.12.2015 um 16:32
Defintiv geht es hier darum, wen zu verarschen. Ob TE von der Wahrsagerin (sofern diese wirklich existiert) verarscht wird, oder ob TE versucht die User zu verarschen - eins von beiden wird der Fall sein.


melden

Unfassbares Erlebnis

01.12.2015 um 16:57
@Stonechen
Stonechen schrieb:Ich find Beiträge ala "ich glaube dir nicht" einfach unmöglich.
Warum? Sollte nicht das recht auf freie Meinungsäußerung für alle Meinungen gelten?

Ich finde diese Meinung genauso wenig "unmöglich" wie anderslautende Äußerungen a lá "Ich glaube Dir".

Wenn die einen glauben dürfen, dann dürfen die anderen es eben nicht.


melden

Unfassbares Erlebnis

01.12.2015 um 17:00
amsivarier schrieb:Warum musste die Wahrsagerin den Namen der TE erfragen, konnte aber später von Freund und ungeborenen Kind die Hälfte des Namen erraten?? Musste sie erst warmlaufen??
Ich denke, um nicht den Eindruck zu erwecken, die TE zu kennen oder über Vorwissen zu verfügen, bzw um vorzugeben, die (weiteren) Informationen erst durch den Kaffeesatz zu erfahren.


melden

Unfassbares Erlebnis

01.12.2015 um 17:00
--sorry, Irrtum --


melden

Unfassbares Erlebnis

01.12.2015 um 17:14
Schätze zwar, dass viele User hier bereits mit dieser Technik bekannt sind, aber eine Wiederholung kann nicht schaden:

Spoiler
Wikipedia: Cold_Reading


melden
Anzeige
Haret2.0
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Unfassbares Erlebnis

01.12.2015 um 18:24
Also, ich will ja nicht unglaubhaft werden, aber ich persoenlich erfahre gerne den Namen einer Person, wenn ich mit derselbigen rede(n muss)...
Ist einfach angenehmer, als z.B. Frau Dings oder Hey Du oder so sagen zu muessen.
Aber vielleicht ist das nicht jedermanns Sache? Kann auch sein :D


melden
120 Mitglieder anwesend
Konto erstellen
Allmystery Newsletter
Alle zwei Wochen
die beliebtesten
Diskussionen per E-Mail.

Themenverwandt
Hexen Zugarramurdi31 Beiträge
Anzeigen ausblenden