Mystery
Menschen Wissenschaft Politik Mystery Kriminalfälle Spiritualität Verschwörungen Technologie Ufologie Natur Umfragen Unterhaltung
weitere Rubriken
PhilosophieTräumeOrteEsoterikLiteraturAstronomieHelpdeskGruppenGamingFilmeMusikClashVerbesserungenAllmysteryEnglish
Diskussions-Übersichten
BesuchtTeilgenommenAlleNeueGeschlossenLesenswertSchlüsselwörter
Schiebe oft benutzte Tabs in die Navigationsleiste (zurücksetzen).

Kommunizieren mit Signalen/Zeichen

35 Beiträge ▪ Schlüsselwörter: Zeichen, Sicherheit, Signal ▪ Abonnieren: Feed E-Mail
Archibald Diskussionsleiter
ehemaliges Mitglied

Link kopieren
Lesezeichen setzen

Kommunizieren mit Signalen/Zeichen

19.01.2016 um 17:49
Hallo miteinander!

Glaubt ihr, dass man eine so ausgeprägte Gabe haben kann, dass das Unterbewusstsein just in time Warnbotschaften abschickt, wenn Sich ein Unheil ankündigt? Ich mach mir momentan so Sorgen dass mir was passieren könnte bei nem Anschlag oder ein Unfall. Glaubt ihr, dass wir mit einem offenen Geist und einer guten Intuition uns der Situation entziehen können wenn wir dem Unterbewusstsein folgen?

Weil ich habe in letzter Zeit wieder mehr verhäuft Signale / Zeichen empfangen, die mir merkwürdig oder auffällig erschienen sind. Deswegen hinterfrage ich natürlich auch was diese Zeichen bedeuten könnten. Zum einen war es ein Aufsteigendes Flugzeug, in das ich geschaut habe nachts und dann bildete sich um das Licht vorne Ein Kreis und auch ein Kreuz war zu sehen. Jetzt hab ich dieses Zeichen schon zum 2. Mal gesehen. Ich glaube beim 3. Mal passiert irgendwas.... ob das Zeichen vom Himmel sind mich auf was hinzuweisen?

VG
Lando


3x zitiertmelden

Kommunizieren mit Signalen/Zeichen

19.01.2016 um 17:54
Nein, keine Zeichen.
Du hast im Moment nur übersteigerte Angst.


melden

Kommunizieren mit Signalen/Zeichen

19.01.2016 um 18:27
@Archibald
Zitat von ArchibaldArchibald schrieb:Zum einen war es ein Aufsteigendes Flugzeug, in das ich geschaut habe nachts und dann bildete sich um das Licht vorne Ein Kreis und auch ein Kreuz war zu sehen.
Hä? Kann ich mir nicht vorstellen. Kannst Du das genauer erklären?


melden

Kommunizieren mit Signalen/Zeichen

19.01.2016 um 18:27
@Archibald

Wie kommst du darauf, dass beim dritten mal etwas passieren sollte?


melden

Kommunizieren mit Signalen/Zeichen

19.01.2016 um 18:34
@Archibald
Selbst wenn es ein Zeichen wäre, wüsstest du ja absolut nicht, für was.

Ich schließe mich @Amsivarier an: Du hast übersteigerte Angst und anscheinend auch ein magisches Weltbild, so dass du hinter allem eine arkane Bedeutung vermutest. Viele Menschen kennen solche Interpretationsweisen ansatzweise, sie gehen aber fließend ins Wahnhafte über. Auf jeden Fall bedeuten sie eine Einschränkung der Lebensqualität. Du würdest auf jeden Fall besser ohne die Interpretation solcher "Zeichen" leben (denn ändern kannst du ja doch nichts). Versuch es dir also abzugewöhnen.


1x zitiertmelden

Kommunizieren mit Signalen/Zeichen

19.01.2016 um 18:37
Und wenn es so wäre, was ich auch nicht so recht glaube, Deinem Schicksal davonlaufen kannst Du nicht. Nur abwarten, was passiert.
Aber lass Dich davon nicht einengen. Ist halt so. Kann ja auch was positives sein.

Oder wie war das Ding mit den Nummernschildern? Wenn man nach solchen "Zeichen" sucht, dann fallen sie einem auch vermehrt auf.


melden

Kommunizieren mit Signalen/Zeichen

19.01.2016 um 18:39
@Menedemos
Zitat von MenedemosMenedemos schrieb:Auf jeden Fall bedeuten sie eine Einschränkung der Lebensqualität.
Nicht, wenn man es im Sinne von Synchronizität im Jung'schen Sinne auffasst. ;)


melden
Archibald Diskussionsleiter
ehemaliges Mitglied

Link kopieren
Lesezeichen setzen

Kommunizieren mit Signalen/Zeichen

19.01.2016 um 18:50
@Cerberus_

Wie kommst du auf das nummernschildthema... das ist bei mir auch Grad Thema...
Ich habe heute ein Nummernschild IS 202 gesehen und An dem Tag ist ein großangriff auf den IS laut einem Bekannten...

Aber dann gewöhn ich's mir halt wieder ab..
.
Schönen Abend
Lando


2x zitiertmelden

Kommunizieren mit Signalen/Zeichen

19.01.2016 um 19:03
Zitat von ArchibaldArchibald schrieb:Glaubt ihr, dass man eine so ausgeprägte Gabe haben kann, dass das Unterbewusstsein just in time Warnbotschaften abschickt, wenn Sich ein Unheil ankündigt? I
Das geht meiner Meinung nach nicht.
Denn eine Warnung vor einem kommenden Ereignis verringert die Wahrscheinlichkeit des Ereignisses wodurch es dann ja letztendlich nicht nötig war davor zu warnen.


melden
Archibald Diskussionsleiter
ehemaliges Mitglied

Link kopieren
Lesezeichen setzen

Kommunizieren mit Signalen/Zeichen

19.01.2016 um 19:11
Okay. Ich habe nur so Respekt vor dem Wandel der jetzt auf uns zukommt. Fragen über Fragen.

Kommt jetzt der Bürgerkrieg?
Werde ich mein Zuhause verlieren durch einen Brandanschlag?
Was haben die mächtigen dieser Erde mit uns wirklich vor?
Werde Ich Jung sterben?
Gibt es Hoffnung auf ein besseres Leben?
Gibt es ein neue Ordnung ?
Wird das Leben jemals wieder so frei sein. wie in der Vergangenheit?
Gibt es einen großen Krieg?
Wann kommt der Terror in Deutschland?
Gibt es Hoffnung auf ein abenteuerlustiges Leben?

Fragen über Fragen.... freue mich über antworten.


1x zitiertmelden

Kommunizieren mit Signalen/Zeichen

19.01.2016 um 19:19
@Archibald
Mal am Rande: das sind typisch psychiotische Gedankengänge. Vielleicht solltest Du Dich mal ganz unverbindlich mit einem Psychotherapeuten unterhalten.


melden

Kommunizieren mit Signalen/Zeichen

19.01.2016 um 19:21
@Archibald

Das wird dir niemand beantworten können.


melden

Kommunizieren mit Signalen/Zeichen

19.01.2016 um 19:22
@Archibald
Zitat von ArchibaldArchibald schrieb:Ich habe heute ein Nummernschild IS 202 gesehen und An dem Tag ist ein großangriff auf den IS laut einem Bekannten...
Welcher Tag ist damit genau gemeint? Und selbst wenn dann ist das kein Zeichen an dich, da dieses Nummernschild für jeden anderen auch sichtbar ist.
Vielleicht bezog sich das Nummernschild auch auf ein längst vergangenes Datum.


melden
Archibald Diskussionsleiter
ehemaliges Mitglied

Link kopieren
Lesezeichen setzen

Kommunizieren mit Signalen/Zeichen

19.01.2016 um 19:23
Ich bin bereits in Therapie... Morgen ist der nächste Termin


1x zitiertmelden

Kommunizieren mit Signalen/Zeichen

19.01.2016 um 19:23
Antwort auf deine Fragen:

Es ist scheissegal!
Du kannst es eh nicht ändern..


melden
Archibald Diskussionsleiter
ehemaliges Mitglied

Link kopieren
Lesezeichen setzen

Kommunizieren mit Signalen/Zeichen

19.01.2016 um 19:24
Ich bin bereits in Therapie... Morgen ist der nächste Termin


melden

Kommunizieren mit Signalen/Zeichen

19.01.2016 um 19:33
@Archibald
Weil das als Beispiel für die Erklärung herhalten musste. Man sieht, auf was man sich grad konzentriert. Als wir einen Passat hatten, haben wir auf einmal verstärkt Passat wahrgenommen, beim Renault eben diesen Typ. Das drängt sich unwillkürlich in das Bewusstsein, ohne konkrete Botschaft. *schulterzuck*


melden

Kommunizieren mit Signalen/Zeichen

19.01.2016 um 19:39
@Archibald
Zitat von ArchibaldArchibald schrieb:Ich bin bereits in Therapie... Morgen ist der nächste Termin
Dann solltest Du das morgen auf jeden Fall ansprechen. Bist Du Psychiotiker?


melden

Kommunizieren mit Signalen/Zeichen

19.01.2016 um 19:47
Vielleicht hilft Dir der Gedanke der Synchronizität nach C. G. Jung. Er beschreibt solche "Zeichen", die er Synchronizitäten nennt. Eine solche ist es aber nur, wenn
a) etwas ungewöhnliches passiert, das
b) Bezug zu der Situation dessen hat, dem sie passiert,
b) in ihm eine starke emotinale Reaktion hervorruft.
Bsp: Ich nehme mir vor, mich am abend hinzusetzen, um mir zu überlegen, ob ich mich von meiner Freundin trenne, mach Musi an, setz mich, nehm einen Collageblock zur Hand (Pro/Contra-Liste), und in dem Moment zerbricht ein Glas in der Spüle.
Bei Dir fehlt der Punkt b).


melden
Archibald Diskussionsleiter
ehemaliges Mitglied

Link kopieren
Lesezeichen setzen

Kommunizieren mit Signalen/Zeichen

19.01.2016 um 19:48
Was ist das? Ein psychiotiker?


melden