Menschen Wissenschaft Politik Mystery Kriminalfälle Spiritualität Verschwörungen Technologie Ufologie Natur Umfragen Unterhaltung

Alles Übernatürliche logisch erklärbar?

41 Beiträge, Schlüsselwörter: Übernatürliches, Erklärung

Alles Übernatürliche logisch erklärbar?

29.01.2017 um 23:22
Hallo zusammen.

Ich bin neu hier, aber lese seit längeren sehr gerne mit.
Ich interessiere mich sehr für sogenannte " übernatürliche" Vorkommnisse und Fähigkeiten.

Ich merke aber, dass das meiste, was man so im World wide Web liest, einfach logisch zu erklären ist..Was man zum Beispiel liest über Menschen mit Vorahnungen über plötzliche Tode oder wechselnde Augenfarben.

Also mir beispielsweise sagt man oft, es wirkt so als ob ich Gedanken lesen könnte...Beim Karten spielen weiß ich was mein Gegner auf der Hand hält, bei untehaltungen spreche ich unausgesprochenes an das mein Gegenüber denkt.
Ich denke aber, das lässt sich auf Zufälle, viel Aufmerksamkeit bzw. Beobachtungsgabe und Menschenkenntis zurückführen.

Also was denkt ihr, sind nicht eigentlich alle Phänomene irgendwie erklärbar und ist es nicht so, dass man es sich nicht eigentlich nur wünscht es wäre was mystisches?
Oder habt ihr Beispielsweise Gaben, von denen ihr überzeugt seid?


melden
Anzeige

Alles Übernatürliche logisch erklärbar?

29.01.2017 um 23:42
Die angeblichen gaben, die angeblichen wunder, Geister, Dämonen usw sind nicht nur unlogisch im sinne von, dass man es meistens sehr oft einfach erklären kann, sondern widersprechend einfach unserer Modernen Wissenschaft.
Wir sind schon in der Lage, die aller kleinsten Teilchen nicht nur zu beobachten, sondern für uns nutzbar zu machen.
40 Prozent unserer Weltwirtschaft wäre ohne unsere wissen über die Quanten gar nicht möglich.
Das ist doch ein guter Indikator dafür, dass wir dabei sind die Natur wirklich zu verstehen und in dieser gibt es keine ernst zunehmenden hinweiße für übernatürliche Phänomene.

Auf der Seite der Esoteriker usw sehe ich eine Hang zu psychischen Erkrankungen, zur Idiotie ( wenn man ehrlich ist, muss das auch ansprechen ) und über ein mangelndes wissen über die Natur und deren Gesetzmäßigkeiten.
Wenn du verstehst, wie Wechselwirkungen im allerkleinsten ablaufen, dann wirst du auch verstehen, dass dinge wie Wassergedächtnis, Geister, und was weiß ich nicht, was alles erspinnt wird, nicht möglich ist.
Es ist schlicht schwurbelei.


melden

Alles Übernatürliche logisch erklärbar?

29.01.2017 um 23:51
Es ist aber halt viel anstrengender, sich dieses wissen anzueignen als eben an gewisse dinge zu glauben.
Die ausdauer die man dazu braucht, verleiht einem eben diese Glaubwürdigkeit hinsichtlich des verstehen wollens über die Natur. Viele menschen sind aber per Definition extremst faul und alles was sie schon ein wenig ins straucheln bringt und wo sie sich anstrengen müssen, versuchen sie aus dem weg zu gehen.


melden

Alles Übernatürliche logisch erklärbar?

29.01.2017 um 23:56
Sungmin_Sunbae schrieb:Auf der Seite der Esoteriker usw sehe ich eine Hang zu psychischen Erkrankungen, zur Idiotie ( wenn man ehrlich ist, muss das auch ansprechen ) und über ein mangelndes wissen über die Natur und deren Gesetzmäßigkeiten.
Naja, ich bin zwar kein Esoteriker, dennoch habe ich gerade im Studium das Modul Allgemeine Psychologie. Gerade in der Psychologie gibt es Phänomene, die man sich nicht ohne weiteres erklären kann (man nimmt es einfach hin).

Unsere Wissenschaft ist erst seit extrem (!) kurzer Zeit so fortgeschritten, dass man auf die meisten Fragen auch Antworten bekommen kann, aber nicht auf alle.

Daher wäre es aus meiner Sicht naiv, nicht zumindest in Erwägung zu ziehen, dass parapsychologische, oder metaphysische Sachverhalte existieren können.

Da ich auch mal Hobbyastronom war, kann ich mich noch erinnern, dass Astronomen mitgeteilt haben, dass man eigentlich weniger als 5% des Universums überhaupt kennt, der Rest ist Dunkle Materie und Dunkle Energie, dessen Eigenschaften größtenteils noch unbekannt sind.

http://www.spektrum.de/lexikon/astronomie/missing-mass-problem/303

Also mein Tipp: Neugierig für Neues sein.


melden

Alles Übernatürliche logisch erklärbar?

30.01.2017 um 00:07
Ich bin sogar sehr Neugierig. Nur eben nicht auf dinge, die kein Fundament haben.


Im Bezug auf die Astronomie, kann ich dir zufällig weiterhelfen.
Dass unsere Materie nur 5 Prozent des Universum ausmacht, ist bekannt.( kennt ist ein falscher begriff von dir )
Indirekt hat man die GESUCHTE dunkle Materie schon gemessen.
Und so Mysteriös, so wie du es darstellst ist es NICHT, denn man kennt ja schon eine art der dunklen Materie und zwar die Neutrinos. Die Teilchen die gerade zu Milliarden durch dein Körper hindurch gehen, weil sie nur schwach wechselwirken.
Genauso wie man die Neutrinos Postuliert, sprich vorhergesagt hat und dann detektiert hat, wird man auch die dunkle Materie detektieren. Die Instrumente dazu sind gerade im Aufbau.


melden

Alles Übernatürliche logisch erklärbar?

30.01.2017 um 00:15
@Sungmin_Sunbae

Ja sry war ein falscher Begriff von mir. Ich habe das irgendwann mal vor Jahren in ner Zeitschrift gelesen und habe das dann kurz gegoogelt.

Trotzdem kann ich mich noch gut an unsere Psychologievorlesungen erinnern wo wir auch irgendwelche Theorien und Konzepte dargeboten bekamen, die auch nur sehr schwer nachzuvollziehen waren.
Wer weiss, was man die nächsten Jahre noch alles herausfindet^^


melden
Dawnclaude
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Alles Übernatürliche logisch erklärbar?

30.01.2017 um 00:19
@Mnemosyne10

wenn du auf einen geist triffst, wirst du sehr schnell merken, dass es dir nicht möglich ist ihn zu beweisen.
normaler weise sind solche situationen nicht so schnell reproduzierbar. Es passiert halt in Kürze und dann wars das auch schon wieder.
fotografieren kannst du einen geist in der regel nicht und wenn er irgendwelche Fähigkeiten einsetzt nutzt er dabei dinge, die nur selten mit Einfluss der materie zu tun haben. meist läuft das ganze z.b. dann über gefühle ab. Starke Kälte z.b.. Wenn ein geist Telepathie einsetzt, dann ist das ebenfalls nicht zu beweisen. Dummer weise kommunizieren Geister aber nun mal durch Telepathie. So gut wie alle Erlebnisse die mit geistern zu tun haben, bestätigen das.
Kann das wirklich ein Zufall sein? Dummer weise werden dann alle leute, die das erleben direkt mit Themen konfrontiert, die irgendwas mit Krankheit zu tun haben. Also überleg dir ob sämtliche leute die geistererlebnisse erleben krank sind oder die geister einfach immer nur die selben Fähigkeiten haben. ^^
Eigentlich ist es gar nicht so schwer zu verstehen, aber irgendwie neigen die meisten Menschen dann doch eher zu glauben, das sämtliche Leute krank sind. Die finden das halt logischer. Deshalb wird dieses Verhalten in Filmen auch immer wieder parodiert, denn auch hier werden die Leute von Außenstehenden für krank gehalten, während sie gerade von Geistern attackiert werden. :D

auf jeden fall gibt es hier im forum genug erlebnisse, die zeigen, dass sie sehr schwer auf die übliche Weise erklärbar sind.
aber das kann man ja nicht beweisen.
Zum Thema Geisterkommunikation kannst du dir ja mal das Video hier ansehen:
Diskussion: Ouija Brett (Beitrag von Tom_GHNRWUP)
Du erkennst die seriösität des Users und seiner Truppe daran, dass er eigentlich fast das selbe sagt, wie jeder Skeptiker hier im Forum, außer bei einigen wenigen Erlebnisse, wie z.b. die er erlebt. :D

Wenn es um Übernatürliche Fähigkeiten geht, wäre die Reproduzierbarkeit natürlich einfacher, da gebe ich dir Recht.
Nicht jedoch bei übernatürlichen Fähigkeiten, die man nicht oder nur wenig kontrollieren kann.
Vorahnungsträume passieren dann eben mal, ohne dass man sie gezielt einsetzt z.b.
Hatte ich auch schon und waren für mich im Prinzip ein eindeutiger Beweis, aber reproduzieren kann man es nicht.


melden
G.Reaper
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Alles Übernatürliche logisch erklärbar?

30.01.2017 um 01:19
Nein kann man nicht. Man kann zwar einiges logisch erklären, aber längst nicht alles. Was ich z.b nicht mag ist, wenn jemand krampfhaft versucht einen als Spinner hinzustellen weil man was erlebt hat. Derjenige war nicht dabei und maßt sich an über einen zu urteilen.

Ich halte nichts davon, wenn man alles gleich krampfhaft versucht etwas logisch zu erklären, nur damit es ja nicht in die Übernatürliche Ecke geschoben wird. Denn sowas gibt es nicht und Basta! Weltenversteher wie sie im Buche stehen.

Ich habe selbst schon viele Geschichten gehört. Ich kann nur von mir aus sagen, was ich denke. Ob ich es für erfunden, logisch erklärbar, oder unerklärbar halte. Ich glaube auch längst nicht alles. Aber ich maße mir nicht an, jemanden als Spinner hinzustellen.

Ich bin eher jemand, der Erlebnisse für sich behält. Es ist einfach ein Erlebnis gewesen, mehr nicht. Warum muss ich das mit Jemanden teilen?

@Sungmin_Sunbae
Sungmin_Sunbae schrieb:Auf der Seite der Esoteriker usw sehe ich eine Hang zu psychischen Erkrankungen, zur Idiotie ( wenn man ehrlich ist, muss das auch ansprechen ) und über ein mangelndes wissen über die Natur und deren Gesetzmäßigkeiten.
Wenn du verstehst, wie Wechselwirkungen im allerkleinsten ablaufen, dann wirst du auch verstehen, dass dinge wie Wassergedächtnis, Geister, und was weiß ich nicht, was alles erspinnt wird, nicht möglich ist.
Es ist schlicht schwurbelei.
Dann müssten für Dich religiöse Menschen auch alles Leute mit Hang zu psychischen Problemen bzw. Idiotie sein. Sie beten ein unsichtbares Wesen an, verbeugen sich dem ja gegenüber etc.. Es ist einfach alles gleich als psychische Erkrankungen abzustufen. Ja ich bin auch kein Esoterik Fan. Aber ob Jemand nun an sowas glaubt, sich damit befasst oder selbst praktiziert ist ihm ja selbst überlassen. Und wenn jemand halt an Geister glaubt oder selbst einen gesehen hat? Gibt es nicht=psychisch krank! Man war nunmal nicht dabei.

X|\


melden

Alles Übernatürliche logisch erklärbar?

30.01.2017 um 01:36
@G.Reaper

Was ich wiederum schlimm finde ist, dass man das erlebte zu einer universalen größe deklarieren möchte.
Das passiert ziemlich oft und es gibt verschieden Strömungen innerhalb der Esoterik, die sich auf verschiedene Sparten konzentrieren.
Nein, es reicht ja nicht, dass man selber daran glaubt, man muss es auch noch alle anderen davon überzeugen.

Im Bezug auf die Idiotie habe ich eines von drei möglichen Ursachen aufgezeigt.
Nicht jeder ist ein Dummkopf, der an sowas glaubt. Aber es ist auch eine Tatsache, dass es unter den Esos und Verschwörungstheoretikern mehr solche leute gibt. Ich kann via pn, wenn du magst sofort einzelne user aufzeigen, die niemals auf normaler geistige höhe sind. Willst du das abstreiten ?
Es ist ja nicht so, dass ich hier alle über einen Kamm schere oder einzelne User direkt attackiere.

Religionen sind ein wenig tiefer verankert in der Gesellschaft, dementsprechend müssten wir uns mal dahingehend unterhalten, ob du damit welche meinst,die nur einfach so glauben oder eben welche die sehr dogmatisch sind.
Aber eines steht fest. In einer wissenschaftlichen Auseinandersetzung, wird der religiöse genauso abkacken, wie der Eso. Auf welcher Basis, wenn man jetzt die aufgeklärtere Sorte nimmt, kann man das für real im sinne, dass es wirklich einen Gott gibt argumentieren? Auf der dogmatischen ebene, werden die aufgeklärten eingestehen müssen, dass man die Schriften nicht wörtlich nehmen soll. Ok, dann nehmen wir sie halt als Gleichnis.
Welche der Gleichnisse ist objektiv gesehen göttlich ?
Wenn man sich auseinandersetzt, sind das nicht einmal schriften, die aus der Zeit aus der stammen was besonders.
Antike Philosophen hatten viel viel bessere und sich geschlossenere Weltsichten, als die Zitate aus den religiösen Büchern.


melden

Alles Übernatürliche logisch erklärbar?

30.01.2017 um 01:40
@Mnemosyne10
Wenn du seit Langem hier mitliest, würdest du wissen, dass hier einem rationale Erklärungen um die Ohren gehauen werden, dass es nur so kracht.
Viele sind abwegig.
Aber was heißt eigentlich rational?
Ist es nicht ein Wort, dass die Natürlichkeit unserer Welt beschreibt?
Ist es unnatürlich, wenn etwas unsere Vorstellungen übertrifft, aber dennoch existiert?
Du hast ziemlich lahme Beispiele, denn Menschen können auch exakt im gleichen Moment das exakt Gleiche sagen in einem exakt gleichen Tonfall...
Dass jemand das sagt, was der andere gerade dachte, ist das Gleiche in grün.
Wechselnde Augenfarben gibt es stetig, denn ich habe blaue Augen, bei Glühbirnenlicht aber grüne...


melden
G.Reaper
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Alles Übernatürliche logisch erklärbar?

30.01.2017 um 01:59
@Sungmin_Sunbae

Ja Du magst Recht haben, es gibt auf dem Gebiet auch Spinner, die einen den Bären aufbinden. Das bestreite ich auch nicht. Gerade sowas zieht die wirklichen echten Erlebnisse runter. Genauso mag ich es nicht, wenn Jemand versucht von etwas zu überzeugen, obwohl es schon bewiesen ist, dass das Erlebnis von ihm erfunden ist.

Worum es mir geht ist, dass besonders Geister-gläubige (mich eingeschlossen) gerne mal als Spinner oder sowas abgestempelt werden. Ich habe bisher noch keinen Geist gesehen. Wenn es mal passieren sollte, dann ist das eine Erfahrung für mich und kein Grund es überall kundzutun. Warum sollte ich es Jemanden erzählen? Niemand ist dabeigewesen, also würde man mir eh nicht glauben.

Genauso wie ich es verachte, wenn jemand vom Erlebnis erzählt und gleich im ersten Beitrag danach schon Fake geschrien oder getrollt wird, anstatt sachlich zu diskutieren.

Bei den Religionen geht es nicht um den Glauben ansich, sondern was daraus gemacht wird. Es werden Kirchen gebaut, es wird gebetet und auch gemordet. Alles im Namen eines unsichtbaren Wesens. Wobei die eigenen Gebote Gottes missachtet werden z.b "Du sollst nicht töten". Demnach müsste schon längst der Zorn Gottes gekommen sein.

Ich glaube selbst an etwas. Aber es ist MEIN Glaube und nicht der, der mir vorgepredigt wird, seit Jahrtausenden von irgendeiner Religion.

Und Religion und Staat sind oft nicht getrennt. Auch obwohl es für die Wissenschaft in den gleichen Turnus wie Esoterik fallen würde, so wird die Kirche dennoch aktzeptiert, aber jene die an Geister glauben werden gerne ins Lächerliche gezogen?

Nochmal zur Esoterik. Diese muss nicht unbedingt schlecht sein. Wenn man es für sich selbst praktiziert. Mit Kerzen, Weihrauch und Meditation. Vielleicht auch noch Auflagesteine. Es kann unterstützend wirken. Nicht alles an Esoterik ist schlecht. Wo ich kein Fan von bin ist das, was im TV gemacht wird z.b Parfüm was reich macht etc..

X|\


melden

Alles Übernatürliche logisch erklärbar?

30.01.2017 um 02:37
@Sungmin_Sunbae, wenn du wirklich einer wissenschaftlich fundierten Weltsicht nahestehen würdest, dann wüsstest du, dass man nicht einfach etwas behaupten sollte:
Sungmin_Sunbae schrieb:Die angeblichen gaben, die angeblichen wunder, Geister, Dämonen usw sind nicht nur unlogisch im sinne von, dass man es meistens sehr oft einfach erklären kann, sondern widersprechend einfach unserer Modernen Wissenschaft.
Sondern sich zuerst informieren sollte, was davon die Wissenschaft bereits untersucht hat und zu welchem Ergebnissen sie bisher kam.
Sungmin_Sunbae schrieb:Auf der Seite der Esoteriker usw sehe ich eine Hang zu psychischen Erkrankungen, zur Idiotie ( wenn man ehrlich ist, muss das auch ansprechen ) und über ein mangelndes wissen über die Natur und deren Gesetzmäßigkeiten.
Ich würde sagen:
Auf der Seite der Skeptiker usw. sehe ich nämlich einen Hang dazu längst veraltete, inzwischen ungültige Erkenntnisse zu zitieren, zu Ignoranz (wenn man ehrlich ist, muss man das auch ansprechen) und ein mangelndes Wissen über wissenschaftliche Methoden und die bisherige wissenschaftliche Erforschung des Paranormalen.


melden

Alles Übernatürliche logisch erklärbar?

30.01.2017 um 02:40
@Tajna

Kannst du mich dann bitte auf dem neuesten Stand der Wissenschaft bezüglich des Paranormalen bringen? Muss etwas völlig an mir vorbeigegangen sein.


melden

Alles Übernatürliche logisch erklärbar?

30.01.2017 um 02:50
@mcalti

Das wäre vermutlich etwas aufwändig.

Was könntest du mir denn im Gegenzug beibringen?


melden

Alles Übernatürliche logisch erklärbar?

30.01.2017 um 03:00
@Tajna

Vermutlich nicht viel, ich studiere IT, bin also kein Wissenschaftler. Bin nur interessiert, weil ich davon nichts mitbekommen habe. Klang halt so als wäre es common knowledge. Vielleicht einen Link?


melden

Alles Übernatürliche logisch erklärbar?

30.01.2017 um 03:29
Ach, solche user tun sich immer darin hervor spezifischen Aussagen aus dem weg zu gehen.
Gibt es konkrete beispiele, die wir aufarbeiten können ;)


melden

Alles Übernatürliche logisch erklärbar?

30.01.2017 um 03:46
@Sungmin_Sunbae

Du verstehst mich nicht richtig:
Schon bevor du schreibst
Sungmin_Sunbae schrieb:...sondern widersprechend einfach unserer Modernen Wissenschaft.
solltest du dich vergewissern, ob das überhaupt stimmt.

Dieser Artikel beschreibt z.B. den Forschungsstand von 1996 und heute ist man um einiges weiter:

Eine Analyse von Beweisen für übersinnliche Fähigkeiten
(publiziert im Journal für Wissenschaftliche Forschung, Ausgabe 10, Nr. 1, 1996)
Autorin: Jessica Utts, Professorin für Statistik, Universität von Kalifornien, Davis, USA
Zusammenfassung:

(Dieser Bericht wurde im Auftrag des US-Kongresses erstellt. Er wurde vom CIA finanziert und an das Amerikanische Forschungsinstitut übergeben)

Forschung zu übersinnlichen Fähigkeiten, die über einen Zeitraum von 20 Jahren durchgeführt wurde, wird in dieser Studie daraufhin untersucht, ob diese Phänomene als wissenschaftlich erwiesen betrachtet werden können. Eine zweite zu beantwortende Frage ist, ob diese übersinnlichen Fähigkeiten durch die amerikanische Regierung genutzt werden können. Die primäre Forschung, die für diesen Bericht untersucht wurde, betrifft die von der Regierung finanzierte PSI-Forschung am Stanford Forschungsinstitut - das später in SRI International umbenannt wurde, sowie die Forschung der Science Applications International Corporation - auch SAIC genannt.

Durch die Anwendung standardisierter Auswertungsmethoden, wie sie auch in anderen Bereichen der Wissenschaft angewendet werden, kann hiermit gesagt werden, dass übersinnliche Fähigkeiten als wissenschaftlich gut etabliert betrachtet werden können. Die statistischen Ergebnisse der ausgewerteten Studien liegen weit oberhalb dessen, was man durch reinen Zufall erzielen könnte. Argumente von Skeptikern, dass diese Ergebnisse nur durch methologische Fehler erzielt wurden, können als unfundiert zurückgewiesen werden. Effekte ähnlicher Größe, wie im von der Regierung finanzierten SRI und SAIC wurden durch zahlreiche andere Forschungseinrichtungen auf der ganzen Welt repliziert. Solche Konsistenz kann nicht einfach durch Behauptungen wie es handle sich um Betrug oder mit methodischen Fehlern erklärt werden.

Das Ausmaß übersinnlicher Fähigkeiten, was hier vorliegt, scheint sich im Rahmen dessen zu bewegen, was Sozialwissenschaftler als kleine bis mittlere Effekte bezeichnen. Dies bedeutet, die Effekte sind zuverlässig genug um durch gründlich durchgeführte Experimente repliziert zu werden. Hierfür ist eine ausreichende Anzahl an Einzelversuchen erforderlich, um langfristige statistische Messdaten zu gewinnen, die für Replizierbarkeit erforderlich sind.

Es wurden eine Reihe von Mustern entdeckt, die für den Aufbau effizienterer Versuche und die Anwendung übersinnlicher Fähigkeiten genutzt werden könnten. Zum Beispiel scheint es nicht erfordlich zu sein, dass bei Remote Viewing ein "Sender" eingesetzt wird (Ein "Sender" ist eine Person, die den Zielort beobachtet, der vom Remote Viewer beschrieben werden soll).

Vorahnungsexperimente, bei denen die Antwort zum Zeitpunkt der Versuchsdurchführung niemandem bekannt ist, scheinen trotzdem relativ gut zu funktionieren. Jüngste Experimente deuten darauf hin, dass - falls es einen "siebten Sinn" gibt - funktioniert er relativ ähnlich, wie unsere bekannten 5 Sinne - nämlich übers Wahrnehmen von Veränderung.

Unter der Berücksichtigung, dass Physiker gegenwärtig mit dem Verständnis, darüber was Zeit wirklich ist, ringen, könnte ein "siebter Sinn" tatsächlich existieren und er könnte die Zukunft bezüglich größerer Veränderungen abscannen - ähnlich wie unsere Augen unser Umfeld bezüglich visueller Veränderungen abscannen oder unsere Ohren plötzlich akustische Veränderungen wahrnehmen können.

Es wird empfohlen zukünftige Experimente darauf zu fokussieren, ein besseres Verständnis zur Funktionsweise dieser Phänomene zu erlangen und zu ergründen, wie sie sinnvoll nutzbar gemacht werden können. Es scheint wenig sinnvoll zu sein, nur immer mehr Beweise für die Existenz übersinnlicher Fähigkeiten zu sammeln, denn wem die heute vorliegenden Beweise nicht ausreichen, den wird man auch mit noch mehr Beweisen nicht überzeugen können.

http://www.deanradin.com/evidence/Utts1996.pdf (englisch)


melden

Alles Übernatürliche logisch erklärbar?

30.01.2017 um 09:55
@Tajna
Also ich hab das jetzt mal alles überflogen.. Bin da jetzt auch nicht so überzeugt von der werten Frau Utts. Anscheinend ist sie nicht objektiv gewesen, siehe Investigation of remote viewing. Wikipedia: Jessica_Utts in de

Da steht auch gut beschrieben, dass es eben viele Zufallstreffer gab, was Utts ja selbst bestätigt. Sie behauptet sogar, dass es reicht, wenn ein Merkmal beim remote viewing erkannt wird (Beispiel großer Kran). Obwohl die weiteren beschriebenen Merkmale alle falsch waren. Daraufhin bemängelt sie die Auslegung der damaligen Analysten. Kann man machen, aber gerade als Statistikerin sollte man das vielleicht nicht.

Die CIA hat generell viel mit Mind Control experimentiert, hat aber schnell bemerkt, dass es nicht funktioniert und die Projekte eingestellt. So auch nach diesen Experimenten...


melden
Dawnclaude
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Alles Übernatürliche logisch erklärbar?

30.01.2017 um 11:49
mcalti schrieb:Die CIA hat generell viel mit Mind Control experimentiert, hat aber schnell bemerkt, dass es nicht funktioniert und die Projekte eingestellt. So auch nach diesen Experimenten...
Und deshalb wurde diese Studie dazu auch vom CIA finanziert, um den aktuellen Stand herauszufinden. ;)


melden
Anzeige

Alles Übernatürliche logisch erklärbar?

30.01.2017 um 11:55
@Dawnclaude
Welcher aktuelle Stand? Das sind Experiment aus den 50er bis 80er Jahren.


melden
426 Mitglieder anwesend
Konto erstellen
Allmystery Newsletter
Alle zwei Wochen
die beliebtesten
Diskussionen per E-Mail.

Themenverwandt
Feuerteufel?46 Beiträge